Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Server Migrationen dringend pausieren!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Nur, um das mal klarzustellen, wir stoßen intern nicht auf taube Ohren, weder Jörg, noch ich. Ich möchte nur nichts versprechen, was ich nicht halten kann, deshalb formuliere ich teilweise etwas zurückhaltend.

    Es wird noch heute weitere Maßnahmen geben, die hoffentlich für eine verbesserte Performance sorgen. Es wird also mit Hochdruck an der Lösung der Probleme gearbeitet.

    Kommentar


      #17
      Also ich hab mir inzwischen angewöhnt vor jedem arenakampf einmal zum AM zu wechseln um so die Gegner für die Kämpfe zu aktualisieren
      gleiches gilt für die Quests, wenn mir auffällt, dass ich die gleichen zwei mal hintereinander angezeigt bekomme gehe ich kurz in die Arena und zurück zur Taverne, dann werden die Quests aktualisiert

      Nervt zwar, funktioniert aber ganz gut, bis eine Lösung kommt

      Kommentar


        #18
        Richtig. Wenn ich eine Aktion mache und nicht das passiert, was ich erwarte, hol ich Ressourcen aus Festung oder Unterwelt, das aktualisiert dann meistens.
        Ändert dennoch nichts daran, dass die Performance auf Servern mit neuem Backend miserabel ist im Vergleich zu den nicht migrierten. Nach Reset vom Arenamanager dauert es doppelt so lange sich neu durchzuzklicken. Alleine diese Verzögerung zeigt schon, dass mit dem neuen Backendsystem etwas nicht stimmen kann.
        ---
        Lege dich nicht mit einem Idioten an.
        Er wird dich auf sein Niveau herunterziehen und
        dich dort mit Erfahrung schlagen.

        Kommentar


          #19
          Ich weiß, dieser Text wird kontraproduktiv, aber so langsam reißt der Geduldsfaden mit den ganzen Bugs - das gesamte Spiel ist verbugt und macht absolut keinen Spaß mehr!!
          Ich bin selbst ITler, daher weiß ich dass viel bei Neueinführungen passieren kann, aber das was Playa hier von der Beta in die Produktivumgebung einspielt ist mehr als lächerlich…

          sorry für diese Worte aber irgendwo muss der Frust einfach raus… so kann es nicht weiter gehen!!!
          auf s38 hängt wiedermal der Gildenkrieg, skillpunkte werden nicht gutgeschrieben, Goldmine holt man ab aber bekommt kein Gold, etc …
          Zuletzt geändert von Knallnase; 12.06.2022, 21:37.

          Kommentar


            #20
            Auf S34 ist das kaum noch spielbar. Mindestens nach jeder abgeschlossenen Quest muss man die Seite neu laden, mitunter auch dann, wenn man mal gar nichts macht. Die Seite friert einfach ein. Ich verstehe nicht, warum gefühlt alle 2 Wochen immer wieder neue Server dazu kommen, wenn man nicht mal in der Lage ist die Probleme der alten zu beheben. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass das Spiel eine reine Geld Maschine für die Betreiber geworden ist- neue Server- neue Spieler, die gern anfangs auch mal etwas mehr Geld investieren, um voran zu kommen.
            Was ist nur im Laufe der Jahre aus S &F geworden...

            Kommentar


              #21
              Nach dem Fiasko am heutigen Sonntag Abend, in der mehrere Spielwelten mit neuem Backend abrupt nicht mehr erreichbar waren, würde ich schon fast vorschlagen, auf allen Servern wieder das alte Backend zu installieren.
              Alternativ könnte man auch einen Bereitschaftsdienst einrichten, der auch zu 'unmöglichen' Zeiten reagieren kann.
              Zumindest die IHOF kann eigentlich abgeschafft werden, da die Bugs auf dem neuen Backend die Spieler gegenüber denen auf dem alten Backend enorm zurück wirft...
              Skøl Clonezilla

              S31, Anarchy 13, Kundi
              W27, Dö wölde Gölde, Kundi
              W42, Zweiundvierzig, Kundi, Projektchar/-gilde

              Es sollte sich im Leben nicht immer nur um Kohle drehen, sondern auch um das, was man auflegt!!

              Kommentar


                #22
                Ich glaube den Weg zurück gibts nicht mehr. Immerhin ist das Problem mit der ihof insofern gelöst, dass diese seit 3-4 Wochen eingefroren ist.
                Spass beiseite, jetzt müssen ALLE Ressourcen auf die Problemlösung angesetzt werden. Am Freitag soll der LD starten (soweit der versehentliche Leak in den news korrekt war) - nach dem Hellevator Desaster läuft es da hoffentlich besser.

                Kommentar


                  #23
                  Geburtstagsevent muss eigentlich verschoben werden wenn der Legendary Dungeon noch mehr Serverauslastung auslöst und die Server schon jetzt ständig Probleme machen und sogar Sonntag plötzlich komplett weg sind befürchte ich das schlimmste. Die Probleme gibs jetzt schon seit Wochen und es wird schlimmer statt besser.

                  Kommentar


                    #24
                    Sorry , aber so ist das spiel unspielbar. komme mir vor als ob ich ein neues game teste das im aplha status ist.
                    Stadtwache flöten gegangen , massig obst für die tiere flöten gegangen von dem gold gar nicht zu reden.
                    Gibts da nun auch Rollback für die Betroffenen ??? ach nee ging ja nicht auf eure kosten.
                    Ahjo und danke das mein inventar komplett voll ist , konnte ja nix in kessel werfen.

                    Heute morgen war das spiel auch wieder nicht spielbar , läuft....

                    Tja würde sagen der versuch der Gewinn maximierung durch irgendwelche low budget server ist damit krachend gescheitert, hoffe ihr habt diie
                    eier und änder das wieder.





                    Kommentar


                      #25
                      Hab das mal als Idee gepostet alle Server auf das alte Backend zurück zu
                      setzen und bereits Antwort darauf erhalten. Scheint wohl sehr schwierig und
                      zeitaufwendig zu sein. Ich muss zugeben, dass ich von sowas, kaum bis
                      keine Ahnung habe, aber in dem Fall, wäre ich auch dafür, Events mit
                      Zusatzkontent, wie Legendary Dungeons zu verschieben oder gar ganz
                      ausfallen zu lassen, bevor wieder ein Rollback her muss, der nicht alle Spieler
                      gleich hart trifft.

                      Vielleicht täusche ich mich ja, aber von Montag zu Sonntag, wird es meiner Meinung
                      nach immer schwieriger bis dann zu solchen Serverausfällen von Sonntag auf Montag,
                      halbwegs vernünftig zu spielen.
                      Zuletzt geändert von Veldrin; 20.06.2022, 12:27.

                      Kommentar


                        #26
                        die Idee bringt halt leider nix, weil ja wegen der vielen neuen Backends auch ne Auslastung im Raum steht, die unterschätzt wurde.
                        d.h. mit einem Beta Server alleine ist die Auslastung dann wieder so niedrig, dass alles glatt läuft.
                        Man muss jetzt in den sauren Apfel beißen und aus.

                        Das mit dem Bereitschaftsdienst kenn ich eigentlich von allen größeren Firmen, dass da n First-Level Support in zwei Schichten arbeitet (Tag/Nacht) und ein Second Level Support ( Entwickler ), der Bereitschaft hat und nachts angefunkt werden kann, wenn der First nicht mehr weiter kommt.
                        Sollte das nicht vorhanden sein, sollte man sich schämen.
                        Kundi auf S1 und S6, Kampfmagier auf S4, Berserker auf S17, Krieger auf S36 und Druide auf W1.

                        Kommentar


                          #27
                          Tja, Wasi, größere Firmen können das nun mal auch stemmen. Ich denke mal, dass Playa dazu zu klein ist.
                          Skøl Clonezilla

                          S31, Anarchy 13, Kundi
                          W27, Dö wölde Gölde, Kundi
                          W42, Zweiundvierzig, Kundi, Projektchar/-gilde

                          Es sollte sich im Leben nicht immer nur um Kohle drehen, sondern auch um das, was man auflegt!!

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Clonezilla Beitrag anzeigen
                            Tja, Wasi, größere Firmen können das nun mal auch stemmen. Ich denke mal, dass Playa dazu zu klein ist.
                            Playa hatte bereits 2018 um die 10 Mio Umsatz und wurde für 20 Mio an Stillfront verkauft. Zu klein für einen Entwickler mit Bereitschaftsdienst würde ich das jetzt nicht nennen…

                            Zurück aufs alte Backend bringt nix mehr, der einzige Ausweg ist der Weg nach vorne -> Bugs und Performance so schnell wie möglich auf den Stand des alten Backends bringen. Jeder Tag den es länger dauert gehen Spieler verloren. Das muss aktuell die einzige Priorität sein

                            Kommentar


                              #29
                              Wir haben in der Tat einen kleinen Bereitschaftsdienst. Der wird aber aktuell noch überarbeitet bzw. erweitert, das hat der Mai bereits gezeigt. Ist also "in der Mache".
                              Und, wie im Ideenthread geschrieben, altes Backend ist keine Option.
                              Reminder: Bird is the word!

                              Kommentar


                                #30
                                weißt du clone, unsere firma umfasst 40 leute gerade mal und wir stemmen das ....

                                naja dann braucht es halt fehlermeldungen ohne ende jetzt, damit man die "neuen" Fehler findet
                                Kundi auf S1 und S6, Kampfmagier auf S4, Berserker auf S17, Krieger auf S36 und Druide auf W1.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X