Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arena Manager Balancing

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arena Manager Balancing

    Hi,

    die Statistiker waren fleißig und man weiß mittlerweile, dass man als Pilzer den Arena Manager in unter 260 Tagen mit nur ca. 11k Pilze durchspielen kann,
    ohne jeglichen Pilzeinsatz bräuchte man entsprechend umgerechnet mindestens 24,5 Jahre.

    Playa hat in der Vergangenheit ja schon ein paar Mal versucht den Arena Manager zu rebalancen und die Geschwindigkeit des Arena Managers (AM) angehoben, wenn man eine bestimmte Anzahlen an Runen gesammelt hat (https://forum.sfgame.de/node/84126 nach der Erkenntnis der Spieler war das vierte Rebalancing mindestens ein x60 ab e69).
    Das Rebalancen hatte bisher aber immer nur zur Folge, dass das Pilzen günstiger wurde und der AM für nicht-Pilzer immer noch sehr langsam ist (z.B. dauert das letzte Drittel des AM länger als die ersten zwei Drittel zusammen).



    Wie kann man den Arena Manager für nicht Powerpilzer besser Rebalancen (ohne dabei weniger Geld zu verdienen):

    Die Lösung ist: Produktionsgeschwindigkeitserhöhungen die zeitabhängig sind,
    d.h. man macht den Arena Manager nicht schneller anhand einer Gesamtzahl an Runen (jenes macht es vor allem den Pilzern leichter), sondern man checkt die Spielzeit (entweder seit wann man den Arena Manager freigeschaltet hat oder etwas einfacher, das Registrierdatum/Releasedatum des AMs) und erhöht dementsprechend die Produktionsgeschwindigkeit des AMs nach X Tagen.


    Wie oben bereits erwähnt können Pilzer recht schnell (weniger als 300 Tagen) den AM durchspielen, 10^100 Runen (der Punkt ab den man Items mit max. Runen finden kann) schafft ein Pilzer schon in unter 100 Tagen (ohne Pilzeinsatz sind das ca. 7 Jahre).


    Es handelt sich quasi um eine Art Rubber banding und so könnte sich beispielsweise die Geschwindigkeit des AM jährlich (365 Tage) verdoppeln (im Vergleich zu den anderen Rebalances wenig).
    Die Ausgabe der Pilzer würden dadurch nicht verändert/verringert und man würde den AM sinnvoll Rebalancen.


    Eine jährlich Verdopplung der Geschwindigkeit des AM sollte technisch möglich sein. Man könnte sogar retroaktiv prüfen was weniger lang her ist, die Einführung des AM oder die Accounterstellung.

    Es ist quasi eine Win-Win Lösung, man macht den AM besser für die Spieler und Playa macht sich dadurch etwas beliebter und verliert auch keine Einnahmen durch die Änderung des AM auf neuen Servern.

    Ein Großteil der Spielerschaft würde jenes mit Sicherheit begrüßen.

    ​​​​​​

    #2
    24,5 Jahre. Nee...glaube ich nicht.

    Letztes Jahr meinte man zu mir - auf Basis des ach so tollen und fehlerfreien SF-Tools - dass man grob 6 Monate oder so bräuchte, um den Bereich Quattuordecillion (e45 - e47) zu schaffen.
    Als Pilzer, mit Skips + Boosts. Ohne Boosts + Pilze hätte ich demnach gut 2 Jahre brauchen müssen. Und dies sei auch obendrein die langsamste Bremse.
    Ja, Pustekuchen irgendwie mit den Jahren.

    Jüngst bin ich nach gefühlt nichtmal einem Jahr durch den o.g. Bereich durch und das ohne Skips.oder enormen Pilzeinsatz.

    Daher zweifle ich auch diese 24,5 Jahre doch sehr an. Da es einfach in keinem Verhältnis steht.


    Dennoch bin ich Beschleunigungen nicht ganz abgeneigt. Man muss die Dauer eines Contents nicht bis zum Erbrechen strecken, um Spieler zu frustrieren.

    Ursprünglich wollte man den AM mit den Events verbinden (Quasi ein Event für den AM).
    Könnte man ja nochmal darüber reden. Gerade mit dem neuen Eventsystem würde es sich gut einfügen.
    Und das ist nur eine von mehreren aktuellen Möglichkeiten.

    Kommentar


      #3
      Man könnte auch für einen Hellevator zum Beispiel ebenfalls prozentual Runen als Reward anbieten, quasi wie beim Kalender. Ein Event für den Arena Manager würde ich ebenfalls begrüßen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Orambus Beitrag anzeigen

        Jüngst bin ich nach gefühlt nichtmal einem Jahr durch den o.g. Bereich durch und das ohne Skips.oder enormen Pilzeinsatz.

        Daher zweifle ich auch diese 24,5 Jahre doch sehr an. Da es einfach in keinem Verhältnis steht.[/FONT]

        Dennoch bin ich Beschleunigungen nicht ganz abgeneigt. Man muss die Dauer eines Contents nicht bis zum Erbrechen strecken, um Spieler zu frustrieren.

        Ursprünglich wollte man den AM mit den Events verbinden (Quasi ein Event für den AM).
        Könnte man ja nochmal darüber reden. Gerade mit dem neuen Eventsystem würde es sich gut einfügen.
        Und das ist nur eine von mehreren aktuellen Möglichkeiten.
        Quattourdec ist der langsamste Bereich bis e100, aber danach geht es ja noch weiter. Ich bin jetzt nach knapp 3 Jahren und über 3300 mal opfern bei e135 und das trotz Doppelboost auf Monster und wc und ca 20-30 Skips. Macht also ca 700-900 Pilze die ich bisher eingesteckt habe und aktuell geht es schon wieder so viel langsamer dass ich noch mindestens bis Anfang 2024 brauchen werde also immerhin auch noch 4,5 Jahre trotz sehr sehr aktiver Spielweise und nicht gerade niedrigem Pilzeinsatz.

        es müssen keine 24 Jahre sein ohne Pilze aber selbst 15 Jahre ohne Pilze vs 300 Tage für Pilzer ist zu krass. Ich hab mir auch schon paar mal überlegt wie man das ändern könnte. Die Idee von Egg find ich gut, an das (halb fertig programmierte) Event erinnere ich mich auch, fände ich auch gut. Belohnungen im Hellevator find ich schwierig weil die Pilzer dann quasi keine Belohnung bekommen wenn sie mit dem AM durch sind.

        Ansonsten könnte man mal ansetzen:
        - ab e120 circa ein rebalancing was einfach nur das aktuelle „Tempo“ der runenerzeugung beibehält und hinten raus nicht mehr langsamer wird.
        - die runenerzeugung konstant zu gestalten und nicht abnehmend bis zur nächsten Opferung.
        - endlich ab e151 zu garantieren dass es nur noch maximale Runen gibt. Es ist echt ein Wahnsinn dass man nach so vielen Pilzen bzw. Soviel investierter Zeit noch immer schlechtere Runen bekommen kann.

        Kommentar


          #5
          Den Bonus im Kalender zu erhöhen wäre auch noch eine Möglichkeit, den AM zu beschleunigen.
          Es wäre zwar nicht viel, aber immerhin ein leichter Fortschritt. Und ein Malus für die Pilzer wäre es auch nicht.
          Skøl Clonezilla

          S31, Anarchy 13, Kundi
          W27, Dö wölde Gölde, Kundi
          W42, Zweiundvierzig, Kundi, Projektchar/-gilde

          Es sollte sich im Leben nicht immer nur um Kohle drehen, sondern auch um das, was man auflegt!!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Orambus Beitrag anzeigen
            24,5 Jahre. Nee...glaube ich nicht.
            [...]
            Es sind mindestens 24,5 Jahre ohne jeglichen Pilzeinsatz, die beiden Toilettenboosts verdreifachen die Geschwindigkeit, dann sind es immer noch über 8 Jahre.

            Man muss bedenken, ein kompletter Platin AM ist 8mal schneller als der default AM, und innerhalb von 260 Tagen kann man über 300mal mit dem fahrenden Händler sprechen. Nachdem man die 30 Gebäudeupgrades gekauft hat, gibt es garantiert einen 7-Tage-Skip, also kann ein Pilzer den auch mindestens 250 in der Zeit kaufen.
            Zuletzt geändert von Eggman95; 15.08.2022, 11:47.

            Kommentar


              #7
              psychoazubi - dass dies in keinem (gesundem) Verhältnis steht und man durchaus ändern sollte - da stimme ich Dir und den anderen zu. Damit wir uns nicht falsch verstehen


              Die Einbindung des Hellevators finde ich sehr interessant. Mit Blick auf die Schleckereien, denn da bieten sich viele Möglichkeiten.
              Gut, man muss es mit der Vielfalt an Boni nicht übertreiben, ABER an problematischen Stellen (Arenamanager, Raids 101-150 und anderes) könnte man durchaus die
              Schleckereien miteinbeziehen.
              Es sind ja noch einige Höllenkreise abzuarbeiten, daher werden noch sehr wahrscheinlich weitere Hellevatoren kommen (der nächste würde dann mit 14.1 im Bereich des Black Friday kommen, wenn man den bisherigen Ablauf fortsetzt) -> Gelegenheiten für sinnvolle Anpassungen, die man nicht verpassen sollte


              Eggman95 - okay, gut. Da habe ich was nicht bedacht, sorry.
              Wenn es wirklich so sein sollte, dass man nach dem Kauf aller Boosts nur noch diese 3 Skips beim Händler zur Auswahl hat (also 1 Tag, 3 Tage und 7 Tage)
              und man ab dem Punkt täglich einen 7er-Skip kaufen kann, wenn gewollt...dann könnte es für ...Wenig- bis Garnichtpilzer durchaus ne lange Zeit
              andauern.

              Da fragt man sich dann als einfacher, kritischer, Spieler schon, was sich der Entwickler wieder mal dabei gedacht hat...(ich kanns mir schon denken...)
              Zuletzt geändert von Orambus; 15.08.2022, 10:57.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Orambus Beitrag anzeigen
                psychoazubi

                Da fragt man sich dann als einfacher, kritischer, Spieler schon, was sich der Entwickler wieder mal dabei gedacht hat...(ich kanns mir schon denken...)
                Ein Stück weit ist das Problem hausgemacht. Zu Beginn haben viele geschrien, das geht viel zu schnell. Da wurde auf s1 ja sogar ein Rollback gemacht. Die Tendenz der letzten Jahre geht aber eindeutig zu immer mehr zu Pilze ausgeben. Sieht man an solchen Events wie alle 60 Tage ein neuer Hellevator, Legendary Dungeon etc.

                Es hört doch jeder nur, was er versteht.

                J.W. v. Goethe

                --------

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Orambus Beitrag anzeigen
                  Eggman95 - okay, gut. Da habe ich was nicht bedacht, sorry.
                  Wenn es wirklich so sein sollte, dass man nach dem Kauf aller Boosts nur noch diese 3 Skips beim Händler zur Auswahl hat (also 1 Tag, 3 Tage und 7 Tage)
                  und man ab dem Punkt täglich einen 7er-Skip kaufen kann, wenn gewollt...dann könnte es für ...Wenig- bis Garnichtpilzer durchaus ne lange Zeit
                  andauern.
                  Die Logik des fahrenden Händlers scheint ja so zu sein, dass er schaut welche Gebäude hast du am laufen zu dem Zeitpunkt an dem er freigeschaltet wird. Und für diese Gebäude bekommst du dann die Upgrades angeboten. Wenn du allerdings nur Gebäude hast die schon alle Upgrades haben, dann hast du immer als Auswahl die Tagesskips. Das geht entsprechend auch schon bevor man alles auf Platin hat, man muss nur entsprechend das Opfern einplanen und machen bevor der Händler freigeschaltet wird.

                  Kommentar


                    #10
                    Wir sind uns also alle mal wieder einig, dass es hier Verbesserungsbedarf gibt.

                    mal eine provokante Frage: hat irgendeiner aus dem „Team Playa“ den AM seit Release ohne (oder mit begrenztem) Pilzeinsatz gespielt? Dann wäre man sich nämlich bewusst was für ein grottenschlechtes Balancing sich da hinten raus ergibt und dass man das der Spielerschaft eigentlich nicht zumuten kann. Es ist einfach nur noch nervig das Ding zu spielen und es erfordert viel zu viel Zeit wenn man nicht massiv Pilze reinhaut.

                    Kommentar


                      #11
                      Da muss ich psychoazubi zustimmen, auch die Antwort bin ich gespannt

                      Kommentar


                        #12
                        Kann allem hier nur beipflichten. Ich bin seit wenigen Tagen aus der Hölle, die Quattuordecillion ist, rausgekommen und endlich bei Octodeci angelangt. Nach dem, was ich hier aber so lese, wird die Freude nur von kurzer Dauer sein.

                        Würde es sehr begrüßen, falls da etwas gemacht wird. Die Powerpilzer, die zum Serverstart oben mit dabei sein wollen, werden sowieso wie verrückt pilzen, aber gerade dem unteren Spektrum der Spielerschaft was Geldausgaben angeht, wird damit enorm geholfen. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass dadurch von dem einen oder anderem mehr Boosts gekauft werden, einfach weil sie einen noch größeren Nutzen erzielen und der Fortschritt besser sichtbar wird als im Moment an gewissen Stellen (Beispiel: Bei Septideci bringt ein 7-Tage-Boost bei double toilet und sonst nichts gerade einmal 10% Runensteiegerung).

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von psychoazubi Beitrag anzeigen
                          Wir sind uns also alle mal wieder einig, dass es hier Verbesserungsbedarf gibt.

                          mal eine provokante Frage: hat irgendeiner aus dem „Team Playa“ den AM seit Release ohne (oder mit begrenztem) Pilzeinsatz gespielt? Dann wäre man sich nämlich bewusst was für ein grottenschlechtes Balancing sich da hinten raus ergibt und dass man das der Spielerschaft eigentlich nicht zumuten kann. Es ist einfach nur noch nervig das Ding zu spielen und es erfordert viel zu viel Zeit wenn man nicht massiv Pilze reinhaut.
                          "DaNn iGnOriEr dEn AM!" (ich höre schon die Stimmen )
                          Spaß beiseite - ich habe wenig Hoffnung, dass Du darauf ne zufriedendstellende Antwort bekommst.

                          Zumal nicht nur beim AM ein fragwürdiges bis schlechtes Balancing vorliegt, sondern auch an anderen Stellen.

                          Interessant is ja, dass der AM zu Release für 6 - 9 Monate ausgelegt war (als Pilzer). (was bei den Tests wohl deutlich anders aussah...^^)
                          Auf die berechtigte Frage, warum man dann den AM innerhalb kürzester Zeit zurückgesetzt hatte und mit meilenweit schlechterem Balancing wieder neu aufgespielt hatte, was dann mehrere
                          Rebalancings nach sich zog, schob man die Spielerschaft - wieder mal - vor.

                          Nur ist diese in dem Fall kein Argument. Kein (gewöhnlicher) Spieler wusste, für wie viele Monate der AM ausgelegt war. Wie auch?
                          Demnach hätte Playa die Hochrechnungen aus der Spielerschaft beiseite
                          wischen und offen kommunizieren können, dass der AM auf X-Monate (Als Pilzer / als Non-Pilzer) ausgelegt ist. Ganz einfach.
                          Wiedermal ein selbstgemachtes Problem. Und davon gibts leider noch so einige.
                          Man kann nunmal nicht alles auf die Spieler abschieben, auch wenn es mehrfach versucht wurde.

                          Da kann ich persönlich jeden verstehen, der sich nach all den Jahren gewisse Fragen stellt...^^

                          Kommentar


                            #14
                            Hinzu kommt noch, dass der AM einfach überhaupt keinen Spaß macht... ich resette ihn, wenn es hoch kommt, alle 2-3 Tage. realistischer ist alle 7 Tage. Ich bin mir dabei sehr wohl bewusst, dass das alles andere als zielführend ist. Theoretisch müsste man ja für eine optimale Ausbeute mehrmals am TAG resetten. Aber nein, danke nein, das ist zu stumpf und zu zeitaufwändig.
                            Daher dümpel ich als Non-Pilzer (inzwischen habe ich mir doch mal beide Toiletten & Monster upgrades gegönnt..) bei 84 Septendecillion rum.
                            Eigentlich habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass ich das teil irgendwann mal abhaken kann. Würde meiner Seele für "hach, geschafft!" aber sehr gut tun.
                            Und "ignorieren" geht auch nicht, weil die Boosts schon wichtig sind. Ich habe zwar mein Quest und Kampf set mit möglichst hohen/max stats (in Summe), aber auch der Schadensbonus ist nicht zu verarchten.

                            Jedem Rebalancing bin ich also offen aufgeschlossen
                            Zeitgesteuert finde ich dabei interessant. Spielerisch "erklären" könnte man das evtl. mit "Wow! Wir haben den Abenteurern so viel Zaster aus den Taschen gezogen. Lasst uns das in eine 2. Toilette reinvestieren!" oder "Inzwischen sind wir so berühmt dass die Kurse steigen! Eine Rune ist nun 10%/15%/... mehr Einkommen wert!"
                            † † † Und der Tod hängte die Sense an den Nagel und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! † † †

                            Kommentar


                              #15
                              Jörg kannst du das Thema bitte auch nochmal weiterleiten?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X