Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Charakter erstellen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich sage mal genehmigt!
    Und denke da ist Boeandal einer Meinung!
    Du darfst spielen!

    Kommentar


      #17
      Hi bitte verbessern wenn was falsch ist
      Rasse: Elb
      Klasse: Schurke
      Name: Elrohir
      Aussehen: Dunkle Haut, Eher kleine Gestalt, (ca. 1,55), möchte man nicht in einer dunklen Gasse begegnen.
      Rüstung: schwarze Lederrüstung mit einer Drachenschuppe im Lederhelm die er mit Lebensenergie aufladen kann und ihn in der schlacht wenn nötig stärkt, Ein dunkler Reiseumhang.
      Waffen: Kukri, Kurze Klinge, Minibogen (sehr klein, nur für attentate geeignet),
      10 Wurfsterne.
      7 Goldtaler

      Inventar: mehrere kleine fläschchen Gift (selbstgebraut), etwas Lembasbrot, ein Büschel Athelas.
      Stärken:
      -Stark gegen einzelne Gegner.
      -Viel Erfahrung
      -Kann gut Klettern
      -Hat Erfahrung mit Handwerken
      -Kann sich gut tarnen
      -Elbische Eleganz
      Schwächen:
      - Hilflos gegen massen
      - Spricht teilweise in Rätseln
      - Der Gemütszustand ändert sich von Stunde zu Stunde
      - Fühlt sich ausgegrenzt weshalb er nicht viel sagt


      Hintergrund Geschichte: Elrohir ist in Eregion geboren, bei der Geburt ist aber etwas fürchterlich schief gelaufen weshalb seine Mutter bei der Geburt gestorben ist. Er selbst ist im gegensatz zu den anderen Elben fürchterlich entstellt. Er ist sehr klein hat, sehr dunkle ; fast blaue haut, und ist lieber allein als mit anderen zu spielen bzw. zu lernen . In der Schule hatte er große Probleme da er ständig ausgegrenzt wurde. Irgendwann verschwand er einfach, und ging auf reisen. Er hat viele Schauplätze Mittelerdes gesehen z.B Minas Thirith und Nar-Harad. Auf seinen Reisen verdingte er sich immer als Söldner und Auftragsmörder wodurch er immer einige interessante Fundstücke bekam, sie aber meistens verkaufte, da er auf seinen Reisen nicht viel gepäck mitnehmen konnte. Das Geld das er verdiente gab er immer sofort für lebenswichtige dinge wie z.B Essen und neue Rüstung aus. Bei einem seiner Aufträge sollte Elrohir einen starken Magier töten. Elrohir unterschätzte diesen magier leider und dieser verfluchte ihn . Elrohir tötete ihn zwar und fand bei ihm eine Schöne Drachenschuppe, aber durch diesen Fluch wurde sein Geist geschwächt, weshalb er manchmal in Rätseln spricht, und sich seine Laune bzw. sein Gemütszustand schnell ändert.
      Sonstiges: /
      Zuletzt geändert von TheRiddler; 03.03.2010, 16:05.

      Kommentar


        #18
        Hat dich Boeandal befürwortet?!
        Ich würde sagen du brauchst entweder ein oder zwei schwächen mehr, oder ein oder zwei fähigkeiten mehr.
        Und beschrenke deine Handwerke bitte etwas!
        Aber sonst darfst du mitspielen! (was du schon getan hast:-D)

        Kommentar


          #19
          :-) ja der Beitrag war von sonstwann und wollte das spiel wieder ein bischen beleben xD. Ok habe noch etwas hinzugefügt.. schwächen sind mir keine mehr eingefallen, aber wenn ihr noch ideen habt nehme ich sie gerne auf

          Kommentar


            #20
            Rasse: Elb

            Name:Faomen

            Klasse:Klingentänzer

            Aussehen:Mysteriöser Blick aus tiefgründigen blauen Augen,Gold glänzende Haare

            Rüstung:Bevorzugt leichte Lederüstung(seine eigene besteht uas schwarzem leder mit leichter verstärkung durch eisenplatten im brustbereich) über dem er einen grünen Elbenmantel trägt

            Waffen:Zwei scharfe Langdolche

            Stärken:Sehr beweglich,kann hoch und weit springen,läuft schnell und ausdauernd,kann gut mit zwei waffen aufeinmal umgehen

            Schwächen:tierische angst vor allen schleimigen und glitschigen geschöpfen,
            verabscheut zwerge(zählt sie allerdings zu verbündeten),hat extreme angst vor fuer da er es immer mit abgebrannten wäldern in verbindung zieht

            Hintergrund Geschichte:faomen wuchs in bruchtal auf lernte dort zu kämpfen und zu reiten nach hundert jahren friedlichen lebens wird er gerufen um für moria zu kämfen.zuvor hatte er bei noch keiner großen schlacht mitgewirkt und brennt darauf seine fähigkeiten im kampf einzusetzen.

            Sonstiges:Besitzt 5 goldstücke, schnitzt gut
            Zuletzt geändert von BubiBoy2000; 07.05.2010, 15:18.
            Wer :s: nicht ehrt ist den pilz nicht wert

            Kommentar


              #21
              Mh, vielleicht schaust die dir erstmal andere Charaktere an und bearbeitest deinen noch.
              Ich bin auch nicht sehr kreativ, aber bei der Geschichte kann man schon noch ein bisschen mehr schreiben.
              Und dann wüsste ich gerne was für eine Rüstung er hat, ich weiß nur das er leichte bevorzugt.
              Und vielleicht noch ein zwei Nachteile mehr, da es wenig schleimige Dinger in Moria gibt und fast jeder Zwerg keine Elfen und andersrum mag.

              Aber ansonsten kannst du mitspielen, aber trotzdem noch warten bis ich bescheit gesagt hab!

              Kommentar


                #22
                jetzt hab ichs ma geändert
                Wer :s: nicht ehrt ist den pilz nicht wert

                Kommentar


                  #23
                  Gut, wilkommen beim RPG, ich lass gleich eine Elbentruppe kommen, du gehst dann einfach durchs East Gate und schließt dich dem Kampf an!

                  Kommentar


                    #24
                    Rasse: Zwerg

                    Name: Bargor Stahlschmieder

                    Aussehen:
                    Bargor ist ein relativ großer Zweg, er misst fast 1,45 meter. Er hat braunes Haar und eine etwas dunklere Haut.

                    Rüstung:
                    -Mithrilhemd
                    -Beinrüstung

                    Waffen:
                    -Selbstgeschmiedete Axt
                    -Zwei Wurfäxte, mit denen er umzugehen weis

                    - Meister im Umgang mit Axt und Wurfäxten
                    - beherrscht ein wenig Kräuterkunde, er kann zB mit Kräutern kleinere Wunden Heilen.
                    - weis (fast) immer wenn ein Problem vorhanden ist Rat

                    Schwächen:
                    - Hat höllische Höhenangst, und er hat eine Narbe, an der Seite, die ihn schwächt, er verdeckt sie immer
                    - lässt sich leicht provozieren
                    - Er überschätzt sich leicht selbst
                    - Er hat eine grausame Handschrift

                    Geschichte:
                    Bargor wuchs in guten Verhältnissen auf.
                    Irgendwann wurde es ihm zu langweilig, und er ging auf die Suche nache einem Abenteuer, die er auch in ganz Mittelerde fand, er hat schon viel erlebt und gegen viele Monster gekämpft.

                    Inventar:
                    - Einen Beutel, prall gefüllt mit Gold
                    - Ein paar Kräuter
                    - Ein Buch über mit Rezepten zum heilen von Brandwunden
                    - Einen Ring, den ihm die Elbenkönigin geschenkt hatte.
                    Zuletzt geändert von ; 22.05.2010, 22:16.

                    Kommentar


                      #25
                      So, ich hab nicht viel Zeimt, deshalb mach ichs kurz:
                      An sich ein schäöner Char, doch sind es mit zu viele Stärken, wenn die Schwächen nur was mit provozieren, oder so ist.
                      Irgendetwas wie Angst vor Feuer, wie ich noch machen, oder so was.

                      Außerdem würde es mich sehr freuen wenn es mal einen Zwerg gibt, aber das musst du nicht.

                      Kommentar


                        #26
                        so ok?

                        Kommentar


                          #27
                          Klasse! Da es ein Zwerg ist, kannst du wenn du willst es so machen, dass er schon die ganz Zeit dabei war,
                          oder ich lass ihn dann in einer der Verstärkungstruppen mit ankommen, dann musst du aber noch warten, bis alle (einer noch) bei der Versammlung ist, weil dann ein Zeitsprung gemacht wird.

                          Kommentar


                            #28
                            versammlung?

                            wie kann ich es machen, dass er schon immer dabei war

                            Kommentar


                              #29
                              Also, die ganzen Anführer, Offiere, Truppenleiter, etc. machen eine Versammlung und du müsstest warten bis alle da sind, wenn du mit einer unterstützungstruppe kommst, aber da du Zwerg bist, könntest du direkt in der Großen Halle, oder Lazarett, oder wo auch immer außer in den Stollen und im Planungs anfangen, ach und draußen auch nicht, weil alle sich der Schlacht angeschlossen haben.

                              Kommentar


                                #30
                                So, wir machen eine kleine Aktion, wie bereits angekündigt kommen warhscheinlich bald ein paar Hobbithändler. Diese werden, so leid es mir auch tut, später sterben, aber ein paar (um genau zu sein 3) werden überleben, und den Laden aufrecht erhalten, und kleineren Schlachten mitkämofen.
                                Einer der drei, kann wenn ihr wollt euer neben Char sein. Um mal zu schauen, ob ihr danach einen zweiten Char fest führen könnt, wie euren jetzigen.
                                Ich selber werde mir hier auch einen machen, aber dies wird mein einziger Nebenchar sein. Ich werde ihn aber auch später aufgeben.


                                So, und hier ist mal meiner, als Beispiel:

                                Rasse: Hobbit; boar, des hättet ihr nu nicht erwartet!

                                Name: Sam Brandybock

                                Aussehen: Sam ist selbst für einen Hobbit sehr klein. Und genauso ist er für einen Hobbit sehr dünn, was von sehr vielen Wanderungen, ohne viel Essen und viel Gepäck kommt. Sein fettiges, wuseliges Haar ist braun und geht ins rote. Er hat keine große Rüstung, eigentlich trägt er nur einen grünen, verdreckten Lumpen, den er Umhang nennt und darunter ein fast genau so dreckiges, ehemals weißes Hemd, eine braunes Jackett und ein ein braune Hose.

                                Rüstung: keine

                                Waffen: Er trägt eine gewaltige Klinge, für einen Hobbtit. Für einen Menschen ein Dolch, wenn nicht sogar ein groß geratener Zahnstocher. Sie ist dünn, aber scharf, sie ist lang, aber leicht. Er hat sie von Elronds Nachfahren bekommen, die sie einst von einem Boten gebracht bekommen hatten, der die Waffe aus einer Trollhöhle hatte. Für den Fernkampf hat er keine Waffen, er wirft eigentlich nur wenn möglich mit Steinen, wo er aber recht trefsicher ist.

                                Stärken:
                                • Er war bei vielen Wanderungen und blieb daher oft einige Tage ini Bruchtal, so lernte er die Elben und Teile ihrer Sprache kennen und wurde so zum Elbenfreund
                                • Er ist treffsicher beim Steinewerfen
                                • Er versteht es zu Feilschen


                                Schwächen:
                                • Er kann zwar mit Geld umgehen, hat aber trotzdem nie welches
                                • Er hat eine Schwäche für Tavernen, mit guten Bier und Barden
                                • Er liebt Bier, verträgt es aber nicht
                                • Er ist eigentlich kampfunerfahren


                                Geschichte:

                                Er ist der Sohn einer geheimen Liebe eines Tuks und einer Brandybock, aber jeder glaubt er währe der Sohn einer Brandybock, was wahr ist, und der eines Sackheim Beutlings.
                                Er lebte im Brandyschloss und war auch oft in Beutelsend, wo er Sam Gamdschies Nachfahren kennenlernte und die Geschichte des gleich benannten lernten. Die Geschichten über den einen Ring erweckten die Tuk-Seite in ihm und er machte sich nach dem Zwiens auf um das Auenland zu erkunden.
                                Irgendwann verließ er unbewusst das Auenland und kam zum sagenumwogenen Haus von Elrond, wo er die Elben kennenlernte, die ihm Teile ihrer Geschichte und Sprache erzählen. So wurde er auch zum Elbenfreund und erhielt sein Schwert.
                                Als der Ehemann seiner Mutter von dem Tuk hörte ließ er Sams Mutter umbringen und schwörte das er das selbe mit Sam tuhen wird. Sams Vater kam eines tages halb Tot in Bruchtal an und berichtete Sam, der seinen Vater garnicht kanne, das geschehen und ordnete Sam an sich nie wieder im Auenland sehen zu lassen. Worauf Sam das Nebelgebirge, und das was dahinter war, erkundete.
                                Irgendwann, hinter dem Nebelgebirge in der Nähe von Düsterwald, fand er eine Gruppe Händler, Vagabunden, und teils auch Krieger, die nach Moria auf wahren, weil sie beim Einsamen Berg hörten, das Moria zürück erobert wird. Die Gruppe war auf die Schätze der Toten, und die Geschäfte mit den Lebenden aus. Sam hatte Lust, ein richtiges Abenteuer zu erleben, also schloss er sich der Gruppe an und zog mit ihr nach Moria.


                                So soll euerer auch ungefähr aussehen, und natürlich dürft ihr nicht vergessen, das ihr irgendwann mal auf die Gruppe Hobbtis treffen müsst.
                                Und da ich der einzige SL ist, dürft ihr mal was dazu sagen, und vielleicht will ein SL, aus den benachbarten RPGs auch was dazu sagen.

                                Also, schreibt drauf los!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X