Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gildenraids, serverübergreifend

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orambus
    antwortet
    Glückwunsch! Das wäre Raid Nr. 5 für 2022. Ich bin überrascht
    Vielleicht schafft ihr noch Raid 118 im Dezember - weil Krieger als Endboss. ^^
    Mich ekelts aktuell immernoch enorm vor Raid 145 - 150...^^

    Ich hoffe ja sehr auf besseren Fortschritt im nächsten Jahr. (merklich mehr als 6 Raids)
    Sei es durch ein Charakter stärkendes Update oder eine Änderung an den Raids. (mir gefällt immernoch der Gedanke, im Zeitraum während des Hellevators die Schleckereien auch in den Raids
    aktivierbar zu machen...)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lufi
    antwortet
    Heute früh haben die Ritter Raid 117 erfolgreich gemeistert



    https://www.youtube.com/watch?v=C312jWrPo20
    Zuletzt geändert von Lufi; 27.11.2022, 06:52.

    Einen Kommentar schreiben:


  • viper1978
    antwortet
    Raid 116 bezwungen.

    Zuletzt geändert von viper1978; 28.09.2022, 21:24.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chwanito
    antwortet
    Dieses Mal ging es schneller, nach ca. 1,5 Monaten haben wir einen weiteren Raid bezwungen
    Am 17.09.2022 haben wir The Elder Wolves auf w1 Raid 112 Der Ostpol bezwungen.



    Bild im Spoiler






    Einen Kommentar schreiben:


  • viper1978
    antwortet
    Raid 115 bezwungen

    Zuletzt geändert von viper1978; 10.08.2022, 20:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nalaa
    antwortet
    Huhu, Glückwunsch an alle

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chwanito
    antwortet
    Nach ca. 3 Monaten war es mal wieder an der Zeit, ein weiterer Raid wurde bezwungen
    Am 30.07.2022 haben wir The Elder Wolves auf w1 Raid 111 Wunderlampenreich bezwungen.



    Bild im Spoiler




    Einen Kommentar schreiben:


  • viper1978
    antwortet
    Hier das versprochene Video zu Raid 114:

    Zuletzt geändert von viper1978; 21.05.2022, 19:47.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Orambus
    antwortet
    Minidave

    Der Wunsch nach neuem (Gilden-)Inhalt bestand, besteht aktuell und wird immer bestehen.
    Da brauchts keinen endlichen-aber-unschaffbaren Content. Das wäre eine sehr fragwürdige Logik.

    Die Raids 51-150 werden im Dezember 2022 stolze 5 Jahre alt. So eine lange "Lebenszeit" hatte bisher kein Content (bzw. die Erweiterung eines bestehenden Contents)
    Es ist nicht zuviel verlangt, wenn man nach 5 Jahren den Wunsch nach spürbarer Beschleunigung, oder Abänderung (zu Endlosmodus - Der aktuelle Schwierigkeitsgrad
    würde sich dann besser einfügen) äußert und man da als Entwickler guckt, was man da tun kann.

    Ich gebe zu: es liest sich komisch, wenn einer oder mehrere sich wünschen, einen beendbaren Content zu schaffen, der einem sogesehen nichts bringt. (s. auch Legendaries im SA)
    Bedenkt aber bitte: es geht hier nicht in erster Linie um die Boni.
    Steht ein Ziel im Raum (akt. Raid 150), möchte man es erreichen, unter zumutbaren Bedingungen. So tickt ein Teil der Spielerschaft, mal mehr, mal weniger stark. Und das ist sehr nachvollziehbar. Auch wenn einige sich mit dem Nachvollziehen sehr schwer tun.


    Zum Tempo: Ich betonte auch extra, damit man mich nicht falsch versteht, dass ich vom aktuellen Tempo ausgehe.
    Und das beträgt, trotz bisheriger Updates wie AM oder neue Events, grob 3-4 Raids im Jahr.
    Das ist nachweisbar. Auch in diesem Jahr wurden bisher nur 2 weitere Raids geschafft. (Raid 113 im März/April und jüngst Raid 114 Anfang Mai)

    Und ja - das Backend liefert Möglichkeiten für neue Updates. Ob eines der Updates dazu beiträgt, den Charakter spürbar zu stärken, wird man sehen.
    bis dahin bleibt es bei den o.g. Fakten.

    PS: mit neuem Backend ist es sicherlich dann möglich, eine Raid-Endlosschleife besser zu balancen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Minidave
    antwortet
    Momentan sind die Raids noch so schwer, dass man sie als "Neverending" bezeichnen kann. Was ich prinzipiell gut finde, denn wenn die Gilden mal nach und nach durch sind, kommt sowieso wieder der Community-Wunsch, weitere Raids einzuführen.

    Man Erhält von den Raids nach 50 keinen weiteren Bonus mehr, daher ist es auch nicht wichtig, dass viele Spieler diese alle schaffen. Niemand hat hier einen spielerischen Vorteil gegenüber anderen. Damit hat man für die Gilden immerhin eine Möglichkeit geschaffen, stets an etwas zu knabbern, ohne das Balancing zwischen den Gilden aufzureißen. Ich fände es OK, wenn es nach den 150 noch endlos weiter gehen würde.

    Ich denke aber nicht, dass wir noch knapp 10 Jahre für die Raids benötigen werden. Jedes Jahr kommt irgendeine Form von Powercreep (also Belohnungen, welche den Char stärken) ins Spiel. Gerade so Boni wie die des Arena-Managers katapultieren den Fortschritt durch simple Multiplikatoren schlagartig nach vorne. Auch gibt es einige Änderungen, die langfristig einen großen Unterschied machen, wie der Kalender oder die erhöhte Anzahl an verschiedenen Events. Wenn alles auf dem neuen Backend läuft, werden vermutlich einige Ressourcen für neue Sachen frei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Orambus
    antwortet
    Verlorene Zeit? Nicht wirklich - man kann die Raids noch sinnvoll gestalten. (Und das weiß man "da oben")

    Natürlich nicht nur, um die Raids zu schaffen, sondern auch neue, kommende Dungeons in der bekannten Dungeonmap. Logisch. ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • psychoazubi
    antwortet
    Ganz ehrlich, jede Minute die sich ein Entwickler mit den Raids beschäftigt ist verlorene Zeit. Die Chars werden durch weitere Updates eh immer Stärker und abgesehen von wenigen Top Gilden interessiert sich doch eh kaum jemand dafür.
    Das Design der „neuen“ Raids ohne Belohnung war von Anfang an nicht gut…aber nach so vielen Jahren nochmal was ändern? Nein danke, lass uns lieber nach vorne schauen und echten Content wünschen für neue Updates.

    ein Update um die chars wesentlich stärker machen um raids zu schaffen? Uff, kein Kommentar…

    Einen Kommentar schreiben:


  • Orambus
    antwortet
    Glückwunsch Viper (+ Deiner Gilde) zu dieser enormen Leistung. Bleiben ja "noch" 36.
    Die Glückwünsche sind ernstgemeint.


    Was ich aber echtmal los werden muss, weil es mich schon seit über einem Jahr beschäftigt:
    Will man seitens Entwickler da irgendwie irgendwann mal nachhelfen oder waren die "neuen" 100 Raids von anfang an auf grob 10 Jahre (oder mehr) ausgelegt? Mit aktuellem(!) Tempo (3-4 Raids / Jahr) wird man für die 36 restlichen Raids noch minimum 9 weitere Jahre (2031) brauchen. Die letzten Raids haben ja nochmal einen Anstieg.

    Das Balancing ab Raid 101 (bis aktuell Raid 114) ist schlicht ein Reinfall und wird wohl auch nicht besser werden und lässt mich persönlich daran zweifeln, dass auch nur einer diese Raids mit Blick auf Machbarkeit getestet hat.
    Und der Anblick der Werte und die Tatsache, dass Playa bisher nahezu nix gemacht hat, um die Raids machbarer erscheinen zu lassen - in einer angemessenen Zeit - macht mich wütend.

    Und nein - um dies mal gleich klarzustellen: ein "Ja, aber sie bringen sogesehen keine große Belohnung." oder "Die Community wollte diese Raids" sind keine Gründe, um den aktuellen Reinfall von Schwierigkeitsgrad beizubehalten.
    Wer so antwortet, beweist, dass er sich mit der Thematik "Raids" nicht beschäftigt hat. Und sowas ist nicht hilfreich.

    Das nur mal so als Denkanstoß.

    Ich seh da 2 Möglichkeiten: entweder man überarbeitet das Balancing ab Raid 101 oder man bringt Updates, die die Charaktere spürbar stärker machen, sodass Spieler, die
    aktuell grob 200-300k Hauptattribut(e) haben, dann in kurzer Zeit (unter 1 Jahr) auf die 400-500k kommen. (%-uale Lebens/Schadensboni gingen auch)

    Das alles natürlich nur unter der sinnvollen Voraussetzung, dass die Raids geschafft werden sollen.
    ("unschaffbar" wär ziemlich sinnfrei)

    Einen Kommentar schreiben:


  • viper1978
    antwortet
    Heute um 9:14 Uhr ist Raid 114 gefallen. Video wird noch folgen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chwanito
    antwortet
    Nach über vier Monaten war es mal wieder an der Zeit, ein weiterer Raid wurde bezwungen
    Am 01.05.2022 haben wir The Elder Wolves auf w1 Raid 110 Das Gobboterland bezwungen.



    Bild im Spoiler



    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X