Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie verhalten sich Elementschäden und -verteidigungen der Runen zueinander?

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie verhalten sich Elementschäden und -verteidigungen der Runen zueinander?

    Moin,

    passend zum Namen des Unterforums hier gibts ne Frage und direkt dazu mal eine Antwort.

    Mit Einführung der Runenboni gibt es nun auch Elementschäden und eine entsprechende Verteidigung gegen diese.
    Die Schadensarten können aus den Elementen Blitz, Feuer oder Eis bestehen und richten sich prozentual erstmal nach dem Schaden, den Euer Charakter austeilt.

    Teilt Ihr also in einer Kampfrunde 100.000 Schaden aus und habt noch einen Elementbonus von 10% auf Eurer Waffe, so teilt Ihr 110.000 Schaden aus, 10% mehr.
    So weit, so logisch nachvollziehbar.

    Wie verteidigt man sich nun dagegen?
    Die anderen Items (also alle außer den Waffen) können Elementverteidigungsrunen inne haben. Gegen Blitz, gegen Feuer, gegen Eis oder in Kombination gegen alle 3 auf einmal.

    Nehmen wir mal an, die 110.000 Schadenspunkte, die Ihr "oben" ausgeteilt habt, waren mit Blitzschaden verstärkt.
    Euer Gegner hat zufällig auch Verteidigung gegen Blitzschäden in Höhe von, sagen wir, 15% (durch ein Item allein oder addiert durch mehrere, wie auch immer).

    Wie viele Schadenspunkte haut Ihr ihm nun um die Ohren?
    Die 100.000 "Grundschaden" erleidet er auf jeden Fall. Von den 10.000 "Blitzschaden" werden nun 15% abgezogen. Adam Riese sagt, dies sind noch 8.500.
    Also zieht Ihr Eurem Gegner 108.500 Lebenspunkte ab.

    Hätte Euer Gegner nun keine Verteidigung gegen Blitz, sondern gegen Feuer, so wäre diese (natürlich) unwirksam und er erleidet die kompletten 110.000 Punkte Schaden.

    -----

    Long story short: Die Verteidigung gegen Elemente reduziert den erhöhten Runenschaden um die genannte Prozentzahl der Verteidigungsrune.
    Reminder: Bird is the word!

    #2
    Vielen Dank für die Infos.
    Ich hätte dazu mal ein paar Fragen:
    Wirken die Schadensboni auch in Dungeons?
    Wenn ja dann immer voll? Oder haben die Gegner auch Resistenzen?
    Wirken die Schadensboni dann auch bei meinen Begleitern?

    Kommentar


      #3
      Soweit ich das mitbekommen habe wirken die Boni sowohl bei deinem Char als auch den Begleitern und zwar voll weil die Bosse keine Resis haben.

      Kommentar


        #4
        Korrekt, die aktuell bekannten Dungeongegner haben keinerlei Resistenzen.
        Kommende Dungeons... es wäre auf jeden Falle eine Idee
        Reminder: Bird is the word!

        Kommentar


          #5
          Hallo - ich möchte hier mal einhaken:

          Die Begleiter haben ja ebenfalls Waffen ... ebenfalls mit Runenverbesserungen = Schadensboni.
          Wirken diese Verbesserungen ebenfalls ... zusätzlich? Oder wie verhält sich denn das?

          Und dann gibt es ja noch andere Runenverbesserungen - z.B. Lebensenergie +?% oder Epics finden +?%
          Bei der Lebensenergie sieht man ja, das sich die Verbesserung direkt auf den Helden auswirkt, der das Item mit der entsprechenden Runenverbesserung trägt.
          Soweit so klar.

          Wie ist es aber bei z.B. "Epics finden" > addiert sich das auf? oder welche Auswirkung hat es, wenn Hauptheld und alle 3 Begleiter z.B. jeweils "Epic finden +25%" tragen (= zusammen +100%)? oder zählt vielleicht nur der Held mit, der auch tatsächlich kämpft? (z.B. wenn der Gegner schon mit dem 1. Held geschlagen wird)
          oder ist es völlig Wurst welche Runenverbesserungs-Werte die Begleiter tragen, wenn der Hauptheld bereits Maximum erreicht?

          Kommentar


            #6
            Bei Begleitern ergeben nur folgende Runen Sinn:
            Elementschäden bei Waffen, Verteidigung gegen Elemente (Feuer, Eis, Blitz), Lebensenergie

            Natürlich addieren sich Runen wie "Höhere Chance auf Epics" der Begleiter nicht auf Deine getragenen Runen dieser Art auf.
            Reminder: Bird is the word!

            Kommentar


              #7
              Danke - genau darum ging es mir - das hilft mir sehr bei der Entscheidungsfindung, ob ich bei den Begleitern, ein älteres Item mit "Höhere Chance auf Epics" gegen ein neueres Item mit besseren Grundwerten tausche

              Kommentar


                #8
                Noch eine Frage dazu: Verstehe ich es richtig, dass zunächst der Gesamtschaden ermittelt wird (= normaler "physische" Schaden durch die Waffe + der aufgrund der Resistenzrunen verringerter Elementarschaden) und dieser Gesamtschaden dann durch die Rüstung des Gegners (soweit sie gewertet wird) reduziert wird? Oder läuft der Elementarschaden quasi auf einer zweiten Schiene und wird ausschließlich durch die Resistenzen reduziert?

                Kommentar


                  #9
                  Ich nehme an es wird zuerst der Gesamtschaden berechnet, also Basis - Rüstung - Attribute des Gegners, etc... Dann wird der Elementarschaden abzüglich der Resistenzen aufgrund des Gesamtschadens berechnet... Wenn also z.B. jemand 10 Mio Gesamtschaden macht und 50% Eisschaden, der Gegner aber 50% Resistenz gegen Eis hat, dann macht man 2,5 Mio Elementarschaden...
                  Daten für Bugmeldungen, aktualisiert am30.04.2022:
                  1. Beschreibung des Bugs. Was war Deine letzte Aktion im Spiel bevor der Bug auftrat?
                  2. Hast Du einen Screenshot machen können?
                  3. Wann hast Du den Bug festgestellt?
                  4. Wiederholte sich der Bug?
                  5. Versionsnummer(n) des Spiels: Client v12.000.220405.1, Spielwelt V1936
                  6a. Dein Browser, Betriebssystem, Internetanbindung und -anbieter:
                  Chrome Version 101.0.4951.41, Windows 10 Home 21H2, A1 Glasfaser
                  6b. Deine Appversion, Gerät, Betriebssystem, Anbieter
                  Client v12.000.220405.1, Samsung Galaxy A52s 5G, Android 11 mobil über Magenta
                  7. Wie lautet Dein Spielername, Spielwelt? LapisUlami auf W50, S39
                  8. Welche Charakterklasse spielst Du? Krieger, Berserker
                  9. Welche Spielsprache hast Du eingestellt? Deutsch

                  Kommentar


                    #10
                    Okay, kann auch so herum sein, auch danach würde aber der Elementarschaden (zusätzlich zu den Resistenzen) durch die gegnerische Rüstung reduziert, weil er auf Grundlage des Schadens nach Abzug der Rüstung berechnet würde. So oder so...im Endeffekt geht die Frage dahin, ob dem tatsächlich so ist, also ob der Elementarschaden von der Rüstung des Gegners beeinflusst wird oder nicht?

                    Kommentar


                      #11
                      So weit ich das im Kopf habe, heben sich der Elementarschaden und die Resistenz wieder auf ....
                      Beispiel:
                      Ich mache 1 Schaden. 60% Rune -> also mach ich 1,6 Schaden
                      von diesen 0,6 Schaden mehr werden 75% maximal absorbiert über die Resistenz.
                      D.h. ich mache 0,6 * 25% nur noch Schaden mehr. Ergibt 0,15.
                      Und genau diese 0,15 sind jetzt die 15% mehr Leben, die durch die Lebensrune kommt.
                      Also hab ich den normalen Schaden wieder, als würde es die Runen nicht geben.
                      Kundi auf S1 und S6, Kampfmagier auf S4, Berserker auf S17, Krieger auf S36 und Druide auf W1.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X