Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum

Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum (http://forum.sfgame.de/index.php)
-   Ideen & Vorschläge (http://forum.sfgame.de/forumdisplay.php?f=23)
-   -   Blaue Karte der Kundenbindung (http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=79046)

LouiXIV 08.12.2018 11:51

Blaue Karte der Kundenbindung
 
Mahlzeit,

mir ist eben die Idee gekommen, dass man eine Payback- Kundenkarte in den Läden einführen könnte, mit der man für je X-Tausend ausgegebenes Gold einen Punkt bekommt.

Die gesammelten Punkte könnte man dann gegen Verbrauchsmaterial (Tränke, Edelsteine, Holz, Splitter, etc.) eintauschen.

Bevor man sich um die konkrete Umsetzung Gedanken macht, würde ich hier erst mal das allgemeine Interesse abfragen, deshalb habe ich das hier nur kurz angerissen.

DenMurmel 08.12.2018 11:56

Sofern man die Belohnungen nicht zu leicht bekommt und die Kundenkarte damit zu viel Einfluss gewinnt, klingt das für mich zumindest sehr gut.

Unter obigen Vorbehalt /dafür!

LouiXIV 08.12.2018 11:59

Klar müssten die Modalitäten (wieviel Punkte, wofür, bei welcher Stufe) geklärt werden, so dass man mehr Punkte einsetzen muss, je mehr Gold man hat und ausgeben kann.

Zumindest regt das den Umsatz bei Shakes oder Fidget an ;)

Edit:
Man könnte die Karte als "Belohnung" erhalten, wenn man schon X Gold umgesetzt hat. Dann kann das Punktesammeln losgehen.

DenMurmel 08.12.2018 12:10

Wobei ich es um ehrlich zu sagen durchaus reizvoll fände, es NICHT daran zu koppeln, wie viel Gold man hat, da so Speziell die Highlevel-Spieler belohnt werden (was ja immer wieder gefordert wird).
Ich würde daher auch soweit gehen, zu sagen, das Feature gibt's erst ab Level 200 (Vorher macht das ohne die Kopplung ja kaum Sinn).
Und damit dann alle ab 200 was davon haben, kann man hingehen und sagen: Der Preis eines Trankes/ Eines Rohstoffbündels richtet sich nach seiner Größe.

Damit wäre auch gewährleistet, dass neuere Accs nicht zu stark in der Festung / der Unterwelt profitieren, weil sie entsprechend halt auch kleine Bündel erhalten. Und große Tränke kann man sich bei niedrigem Leven eben entsprechend seltener leisten.

Ist aber jetzt nur so ein Gedankengang von mir :)

LouiXIV 08.12.2018 12:18

Auch ne Möglichkeit.
Man ist ja für alles offen ;)

Edit:
So ist es ja beim Vorbild auch.
Wer mehr ausgibt, bekommt mehr Punkte und kann also auch mehr eintauschen.
Die Anzahl der einzusetzenden Punkte kann sich dann ja auch am Preis im Laden richten.

Aber wie gesagt.
Erstmal schauen, wie die grundsätzliche Meinung dazu ist

Perrier 11.12.2018 12:43

klingt cool - vielleicht arbeitet das forum/du noch einen groen Punkteplan aus ;)

/dafür

marshel 11.12.2018 14:32

Huhu,

also ich find die Idee ganz nett:)

Jedoch finde ich den Punkt es an die Läden bzw. die Goldausgabe zu koppeln eher mieß! Wann gibt man denn noch Gold in den Läden aus? Eigentlich doch nur für Tränke/Epics/Sanduhren ... normale Items kauft man da doch nicht und ich würde ungern damit anfangen, nur um die Karte voll zu bekommen.

Gegenvorschlag:
Eine Art Stempelkarte in Verbindung mit den täglichen Aufgaben!
So in der Art "Kaufe 10, bekomme 1 Gratis" ... Hat man erfolgreich 10 Tagesaufgaben abgeschlossen, dann hat man die Karte voll und kann sich dafür etwas aus einem Bonusshop aussuchen (Holz? Steine? Seelen? Gold? XP? Splitter? Metall? Früchte?).
Damit wäre auch keiner bevorteilt. Jeder kann sowieso nur einmal täglich eine Aufgabe erfüllen und wir alle haben das selbe Glück/Pech bei der Zuweisung dieser (manche sind einfacher, manche schwieriger oder wegen laufendem Ausbau oder pech auch mal gar nicht zu erledigen)

Bulkathor 11.12.2018 15:10

Super Idee und guter Vorschlag von marshel. Aufgaben statt Punkten finde ich persönlich auch viel besser.
Gibt den Aufgaben einen schönen Nebeneffekt und ist unabhängig vom Pilzeinsatz. (Pilzer kaufen öfter/mehr - blättern und Epics).

LouiXIV 11.12.2018 22:09

Ich denke, dass man es schon an dem umgesetzten Gold bemessen sollte.
Also ganz nach dem echten Vorbild.
Man könnte natürlich ebenfalls dem Vorbild nachempfunden täglich einen Bonus-Coupon einlösen, wie z.B. "10fache Punkte auf Waffen" oder so.

BoehserSteve 11.12.2018 22:19

Irgendwie kann ich das ganze nicht in Einklang bringen, Kundenbindung beim Ausgeben der gratis erhaltenen Ingamewährung.
Ich hätte gedacht, es soll ein Bonusprogramm für Pilzer darstellen, das hätte ich jetzt eher drunter verstanden!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'