Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum

Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum (http://forum.sfgame.de/index.php)
-   Ideen & Vorschläge (http://forum.sfgame.de/forumdisplay.php?f=103)
-   -   Modifikation der "Gegenstände vergleichen"-Funktion (http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57606)

DunklerMunkler 09.08.2013 00:03

Modifikation der "Gegenstände vergleichen"-Funktion
 

Was man bräuchte, wäre eine zusätzliche optische Information, die einem hilft, Boni auf einen Blick zu erfassen,
und zwar immer nach dem gleichen Muster, unabhängig davon, welche Boni auf dem Gegenstand sind.

Deshalb lautet der Vorschlag: Macht die Liste grafischer. =)
Genau genommen mit diesen drei Punkten:


1 - Der Schaden/Rüstung muss sich optisch von den Boni absetzen, damit das Auge nicht das eine für das andere hält.
Das kann durch einen größeren Schriftgrad, einen Trennstrich (falls das in Flash möglich ist)
oder einen größeren Abstand zu den Boni erfolgen. Oder eben aus einer Kombination von diesen Punkten.

2 - Zeigt immer alle Attribute an, in der Reihenfolge, in der sie im Charakterbildschirm stehen.
Attribute, auf die der Gegenstand keinen Bonus gibt, erhalten einen Strich '-'.
An diese Reihenfolge sind alle Spieler gewöhnt, und man erkennt, wenn eine Zahl in der Mitte steht, viel schneller,
dass es sich um Intelligenz handelt, als wenn man erst "Intelligenz" lesen muss. Boni sind auf einen Blick ersichtlich.

3 - Bildet die Summe aller Boni des betrachteten Gegenstands gegen den angelegten, getrennt durch einen Summenstrich (wie oben, falls Flash den zulässt).



Damit ihr euch das besser vorstellen könnt, hab ich da mal was vorbereitet. =)
An den Bildchen könnt ihr Vergleiche mit Vergleichen vergleichen, und schauen, was für euch übersichtlicher ist.
Oben sieht man die Variante, wie es im Moment aussieht, und unten, wie ich mir das vorstelle.

Ursprüngliche Version:

Verbesserte Version (danke an Lichti):
http://img809.imageshack.us/img809/5637/uxof.png

Ich bin mir (fast) sicher, dass die Vergleichsfunktion, in die bestimmt auch einn Stück Arbeit geflossen ist,
mit dieser Änderung viel mehr genutzt würde als im Moment.
Um diese Vermutung zu überprüfen, hab ich mal ganz frech eine Umfrage angehängt, um etwas über euer
bisheriges und zukünftiges Nutzungsverhalten des Itemvergleichs rauszufinden.

Maxer 09.08.2013 00:10

Ein sehr schöner Vorschlag.
Ich finde ein Vergleichssystem generell sinnvoll, benutze es aber nicht, aus den von dir genannten Gründen.
Eine Verbesserung halte ich für sehr sinnvoll.
Toll gemacht!
\ Dafür

mfg Max

KO771 09.08.2013 00:41

Ich werds mal anfragen, habe allerdings im Hinterkopf, dass es eine Zeilenbegrenzung gibt, weswegen es bei der aktuellen Vergleichsfunktion schon ein paar Zugeständnisse geben musste.

DunklerMunkler 09.08.2013 00:46

Danke, dass du mir Hoffnung machst. ^^ Das wär natürlich schade, aber mal abwarten.

Lichti 09.08.2013 01:20

Bisher verwirren die ganzen roten und grünen Zahlen mehr, als das sie wirklich einen Aufschluss darüber geben, ob das neue Ausrüstungsteil dann wirklich besser ist. Das ist eine unklompizierte Rechnerei und ich muss dabei permanent neu überlegen, was denn mein aktuelles Teil für Werte hat und ob sich das neue dann auch lohnt.

Es wäre generell schön, wenn die Attribute beim Vergleich die Reihenfolge wie bei den Charakterattributen hätten.
Dazu der Itemvergleich wie bei der App und es wäre, zumindest für mich, schon viel übersichtlicher. Dabei wandert man zwar mit den Augen immer von Attribut zu Attribut, aber diese stehen wenigstens in 2 Kästchen untereinander. Aber da kommt schon Munklers Idee dazu.

Vielleicht kann man das ganze Vergleichssystem auch so überarbeiten, daß eine weitere Spalte hinzugefügt wird. Auf Munklers Screenshots ist auf jeden Fall genug Platz dafür:



Vielleicht kannst du das für mich in dein Bild editieren, sähe bestimmt toll aus; ich bin dafür zu unbegabt, aber eventuell trau ich mich später daran.

DanLDSkal 09.08.2013 07:07

Es ist denke ich nicht wirklich notwendig, immer alle Attribute zu sehen.

Die richtige Reihenfolge ist das wichtigste. Dazu ein Beispiel:
http://img3.fotos-hochladen.net/uplo...yf7t9ao0vp.png
Die Verwirrung ist komplett! Wozu sind Ausdauer und Glück hier vertauscht?

Bei Items mit Bonus auf alle Attribute wäre das übersichtlichste,
einfach den Wert hinzuschreiben, der jedem Attribut hinzugefügt wird.
Genau so wie im Laden auch, das lässt sich besser vergleichen.

Diese zwei Punkte alleine machen keinen großen Aufwand
und erhöhen die Übersichtlichkeit enorm.

DunklerMunkler 09.08.2013 11:40

Zitat:

Zitat von Lichti (Beitrag 615826)


Vielleicht kann man das ganze Vergleichssystem auch so überarbeiten, daß eine weitere Spalte hinzugefügt wird. Auf Munklers Screenshots ist auf jeden Fall genug Platz dafür:

erste Spalte Attributsname || zweite Spalte aktuelle Itemwerte || dritte Spalte neue Itemwerte || vierte Spalte Differenzwerte

Vielleicht kannst du das für mich in dein Bild editieren, sähe bestimmt toll aus; ich bin dafür zu unbegabt, aber eventuell trau ich mich später daran.

Gesagt, getan. Ich nehme an, so meinst du das:

http://img809.imageshack.us/img809/5637/uxof.png

Das wär sogar nochmal deutlich besser, danke für den Tipp.
Einziges Problem dabei ergibt sich bei Waffen: Beim Schaden ist zu wenig Platz, um die Werte von beiden Gegenständen anzuzeigen.
Das müsste man so reduzieren, wie im Bild unten links zu sehen, dass nur der Schaden der neuen Waffe angezeigt wird.
Den Vergleich mit der alten hätte man dann nur über die Differenz. So geht zwar die Information über die
aktuelle Schadensspanne verloren, aber das müsste eigentlich reichen...


Aber, wenn das ganze wirklich, wie Kotti angedeutet hat, an einem Zeilenlimit bei diesen Fenstern scheitert, ist das leider eh vergebliche Liebesmüh.
Hoffen wir, dass ihm seine Erinnerung nur einen Streich gespielt hat. ^^

Lichti 09.08.2013 12:17

Vielen Dank. Genau so meinte ich das ^^
Das mit der Schadenspanne ist mir dann auch eingefallen, sollte aber kein Problem darstellen, wenn die fehlt.

DanLDSkal 09.08.2013 15:06

Um Zeilen zu sparen, könnte man die Summe weglassen
und Gold und Pilze in eine Zeile schreiben.
So hätte man maximal 10 Zeilen, das sollte sich ausgehen!
Zumal die Summe eher unwichtig ist, weil die Werte
je nach Klasse auch unterschiedlich viel "wert" sind.

KO771 09.08.2013 18:06

Idee wird von den Kollegen im Hinterkopf behalten und ein Danke für die Screenshots ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'