Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum

Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum (http://forum.sfgame.de/index.php)
-   Laberecke (http://forum.sfgame.de/forumdisplay.php?f=32)
-   -   Selber kochen, backen & und was zuletzt gegessen? (http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=38392)

GoBar 16.07.2011 16:50

Gerade Popcorn gegessen :P
Geöffnet,In die Mikrowelle geworfen,gewartet,gegessen :D
Bei Fragen stehe ich nicht offen :P

ALEXANDER 16.07.2011 17:43

für morgen gibts bissel was aus dem römertopf:

großes schweineschulterstück mit pfeffer/salz/paprika einreiben
gemüse wie karotten/lauch/sellerie/zwiebeln usw. in grobe stücke schneiden
gemüse in den römertopf legen, etwas olivenöl und etwas margarine dazu, und eine halbe tasse wasser
ein wenig salz drüber, gehackte (frische) petersilie und einen hauch curry
die schulterstück obendrauf legen. römertopf zu.
bei 180 grad ungefähr eine 60-75min. im ofen lassen. (dran denken: ofen NICHT vorheizen)
kurz vor fertig ein wenig ebly oder reis oder nudeln kochen.
(beim anrichten ein oder zwei kleine stückchen butter auf elbi/reis/nudeln legen)

Graf_Gernegross 16.07.2011 17:55

Flammkuchen,..... nach Mama's Art
Naja da die Mama grad das Haus neben an wohnt brauch ich da nix zu machen :P

Triggart 16.07.2011 23:27

Graf ... du machst es dir so einfach wie möglich, oder? :D

Tush 17.07.2011 02:07

Also ich machs mir auch gern einfach, zwecks wenig Zeit.
(ALu erledigen ^^... Hab manchmal auch den Klapptop in der Küche, aber das ist... suboptimal!)

Also: Würstchen in die Pfanne, nen Eissalat dazu, Scheibe Toast - passt

Auch sehr lecker: Gurke in Stäbchen schneiden, in etwas Öl anbraten, Curry drüber, oder Cumin und Pfeffer *schleck* ...find grad das Foto nicht.

umbenannt20 21.07.2011 09:05

Wir machen es uns heut auch einfach, Wurstsalat mit bayr. Leberkäse, Zwiebeln, Saure Gurken und noch bissel was, dazu Bratkartoffeln.

Was ihr mal anschauen könnt, ist mir so gestern aufgefallen:
Verbraucherportal bricht nach Ansturm zusammen
http://www.welt.de/finanzen/verbrauc...-zusammen.html

nenkaj 21.07.2011 12:30

bei mir gibt es gleich Musaka aus Kartoffeln. Im Originalrezept sind Auberginenscheiben angegeben. Mag ich bloss nicht

Zwiebeln kleinhacken, in Öl anbraten, Gehacktes dazugeben, auch anbraten, würzen.
ich mache mir das laut Originalrezept mehrmalige, abwechselnde Schichten der beiden folgenden Zutaten einfacher, nicht viele Schichten, sondern:
1x rohe Kartoffelscheiben in eine Auflaufform schichten, darauf das ganze Gehackte geben, darüber nur noch eine Schicht Kartoffeln.
Wer mag, kann noch Gemüse auf die Fleischschicht geben. Ich gebe immer noch einen Schuß Wasser dazu und decke die Form mit Alufolie ab.
Für ca 1 Std. ab in den Backofen, bis die Kartoffeln gar sind. Etwa 5-10 min vor Garende gebe ich ein verquirltes Ei mit einem Schuß Milch verrührt darüber, damit der Auflauf eine schöne Farbe bekommt. Natürlich ohne Folie. Oder nach Geschmack nur geriebenen Käse, auch sehr lecker.
dazu Salat

cartman 21.07.2011 12:41

ich hab letztes wochenende für freunde ein duett von der schoko lasagne gemacht :bs:

Graf_Gernegross 21.07.2011 16:05

heute noch einfacher,.....

Reste von Sonntag/Montag 1x in die Mikrowelle und fertig :D

wotan3 21.07.2011 16:07

hmm...müsliriegel...aufreißen, abbeißen, fertig :D


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'