Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum

Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum (http://forum.sfgame.de/index.php)
-   Strategien & Taktiken (http://forum.sfgame.de/forumdisplay.php?f=21)
-   -   EP oder Gold? (http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=75877)

Stratego 26.01.2017 21:22

EP oder Gold?
 
Aktuell bin ich Level 315 und habe bisher immer auf Erfahrungspunkte (außer beim Goldevent) gespielt. Lohnt es sich ab einem gewissen Level auf Gold zu spiel? Denn ich habe hier im Forum schon oft gelesen, dass viele High-Level Spieler schon lange auf Gold spielen.

MfG Stratego

justl 26.01.2017 21:47

Hi,

bin zwar kein Highlevelspieler (erst 390), aber ich fahre schon seit Anfang mit Gold (außer XP-Events, da XP) und ich kann dadurch mit Spielern mithalten, die an die 10-15 Level höher als ich sind - man hat mehr Attribute als ein vergleichbarer XP-Spieler selben Levels.

Dafür haben natürlich die XP-Spieler auf Grund des "Levels" der Epics dadurch auch schon bessere Werte.

Was Du auch nicht außer acht lassen solltest, ist die Toiletten-Aura gekoppelt mit den Hexenrollen - da ist auch nochmal ein toller Bonus mit drin.
Und Pets natürlich :) - zumindest mal alle finden, Du kriegst den Bonus ja pro Pet, egal wie hoch es gelevelt ist.

SG,
Justl

Klenkogi 27.01.2017 00:02

Seitdem die Levelbremsen geglättet wurden bin ich wieder auf Erfahrungspunkte gegangen, da es sich ja auf Dauer dann mehr lohnt (Höheres Level = mehr Gold), weiterhin skaliert dein Level ja noch mit der Aura und das bringt bessere Boni aufs Equipment. Vielleicht werde ich jetzt ab Level 400 wieder auf Gold spielen.
Bin aber gespannt was andere dazu noch sagen.

Nihitalak 27.01.2017 07:06

Ich hab bis ca 395 EP gespielt (nachdem die Bremsen gekillt wurden, davor ziemlich lange Gold) und seitdem Hybrid.
Also grundsätzlich die beste EP Quest aber 2,5mio Items (bzw 2mio+ wenns grad bei der Hexe beliebt ist) nehm ich mit

Grundsätzlich würde ich aber sagen dass heutzutage Stufe 315 nicht mehr zum Highlvl Bereich gehört. Ich würde wenn ich jetzt nen neuen Char anfange in dem Bereich auf jeden Fall noch EP questen.

Epic Horst 27.01.2017 07:24

Wurde hier schon einmal gut diskutiert :)

Goldquesten

Kannst dir ja mal dazu durchlesen

Stoppel 27.01.2017 07:27

Ich spiele nur auf Gold seid Level 320 etwa. Fühle mich bestärkt, wenn ich meine Werte bei Stärke und Ausdauer sehe, gegenüber Kriegern die nur auf Erfahrung setzen. Eine Top 20 Platzierung ist auch nur dadurch zu erreichen, denke ich.
LG von Stoppel, RTL2 Server

psychoazubi 27.01.2017 07:35

Zitat:

Zitat von Epic Horst (Beitrag 801629)
Wurde hier schon einmal gut diskutiert :)

Goldquesten

Kannst dir ja mal dazu durchlesen

Seit die lvl Bremsen abgeschafft wurden, sind die Zahlen in diesem Thread wohl irrelevant geworden.

Ich werde bis lvl 393 auf exp spielen und dann auf Gold wechseln. Natürlich bringen höhere lvl ein besseres equip aber ich will auch nicht alle 4 Wochen beim epic event Blättern. Da bei lvl 393 das xp cap erreicht ist und die Xp einnahmen langsam sinken, ist das für mich ein guter Kompromiss. Bei der Diskussion kommt es auch immer drauf an, was man denn erreichen möchte. Mein Ziel ist es Schatten Osteros zu packen und dafür brauch ich auch gute Begleiter. Und die werden eben auch besser wenn ich viel Skille.

ALEXANDER 27.01.2017 09:21

Zitat:

Zitat von psychoazubi (Beitrag 801631)
Seit die lvl Bremsen abgeschafft wurden, ...

Die Kurven wurden geglättet, nicht die Bremsen abgeschafft. Sie werden nur nicht
härter. Abgesehen davon gibt es ein XP-Cap zum Erreichen des nächsten Levels
so ab 380 (390...irgendwas) rum.

Zitat:

Zitat von psychoazubi (Beitrag 801631)
... dafür brauch ich auch gute Begleiter. Und die werden eben auch besser wenn ich viel Skille.

Das ging an mir vorbei. Erkläre mr bitte, inwiefern meine Begleiter besser werden,
wenn ich den Main skille. Bisher konnte ich meine Begleiter nur verbessern durch
Austausch des Equips und Levelsteigerung.


Ich habs grad mal aufmerksamer getestet - nehme die Aussage zurück - ist mir nicht
wirklich aufgefallen. Deswegen bat ich ja um Erklärung.

Terenas 27.01.2017 09:30

Das XP-Cap liegt bei 393, soweit ich weiß.

Zitat:

Zitat von ALEXANDER (Beitrag 801633)
Das ging an mir vorbei. Erkläre mr bitte, inwiefern meine Begleiter besser werden,
wenn ich den Main skille. Bisher konnte ich meine Begleiter nur verbessern durch
Austausch des Equips und Levelsteigerung.

Das war mal - die Attribute der Begleiter richten sich seit fast nem Jahr (oder schon länger?!) nach deinen eigenen (eigenes Hauptattribut = Hauptattribut vom Begleiter). Wenn das Level vom Begleiter niedriger ist als das eigene, nehmen die Attribute prozentual ab.


Zum Thema:
Meine 386er Krieger spielt ein wenig hybrid. Hauptsächlich zwar Exp, aber wenn das Gold gut ist und die Exp nicht zu schlecht, wirds auch mal ne Goldquest. Oder wenn bei ner 2,5er Quest ein schönes Item für 2,5 Mio dabei ist. (Goldevent natürlich komplett Gold)

Mein 350er Kundi spielt ähnlich, aber derzeit noch wesentlich fixierter auf Exp.

Mein 238er Mage spielt noch voll auf Exp (außer Goldevent, aber auch erst ab dem nächsten). Wir sich dann wahrscheinlich ab dem 330er Bereich über die aktuelle Kundi-Strategie hin zur aktuellen Krieger Strategie bewegen.

Bislang hatte ich vor ab 400 komplett auf Gold umzusteigen, aber das wird sich dann in nem halben Jahr oder so zeigen^^

psychoazubi 27.01.2017 09:31

Zitat:

Zitat von ALEXANDER (Beitrag 801633)
Die Kurven wurden geglättet, nicht die Bremsen abgeschafft. Sie werden nur nicht
härter. Abgesehen davon gibt es ein XP-Cap zum Erreichen des nächsten Levels
so ab 380 rum.

Das Cap liegt soweit ich weiß bei 393, wenn 1,5 Mrd XP pro Level benötigt werden. Ja, aber aus meiner Erfahrung (aktuell Lvl 349) gibt es die "alten" 300, 325er Bremsen nicht mehr. Man schafft in dem Bereich in 4-5 Tagen locker ein Lvl up.


Zitat:

Zitat von ALEXANDER (Beitrag 801633)
Das ging an mir vorbei. Erkläre mr bitte, inwiefern meine Begleiter besser werden,
wenn ich den Main skille. Bisher konnte ich meine Begleiter nur verbessern durch
Austausch des Equips und Levelsteigerung.

Die Berechnung habe ich hier gefunden:
Begleiter Stats.

Ist auch einfach nachprüfbar: Schau dir die Basis Skills deiner Begleiter an, die entsprechen dem von deinem Char, wobei das jeweilige HA berücksichtigt wurde, d.h. wenn mein Char als Krieger auf Stärke 3000 Basis hat, dann hat Kunigunde 3000 Geschick.
Als kleiner Test einfach mal Basis Werte anschauen, deinen Char skillen und nochmal vergleichen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'