Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.06.2019, 22:38
llAraton llAraton ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 03.03.2019
Beiträge: 5
Standard DoctorBenx und Playa's Verhalten

N'abend liebes Playa Team,

zunächst möchte ich mich mal dafür bedanken, was uns Spielern, die schon seit vielen Jahren Shakes and Fidget spielen, gut Geld investieren, ihren Spaß damit haben und das Game und das dahinter stehende Team unterstützen, von euch einen heftigen schlag ins Gesicht bekommen, was Updates ( welche für uns als Spieler, als Belohnung angesehen werden ) angeht. Ich möchte nicht sagen dass alle Updates kompletter Müll sind, es gab auf jeden Fall ein paar Dinge die frischen Wind in das Game gebracht haben und eine Bereicherung sind. Aber so Dinge wie Hämorridor oder das Gildenpet sind einfach ein Witz. Und das sind nur zwei von vielen Beispielen, aber darum soll es ja auch eigentlich nicht direkt gehen, sondern um den guten DoctorBenx und wie ihr mit ihm umgeht. Ich rede da aus vielen Köpfen heraus, Es ist eine Frechheit von euch, einer Person welche zuvor noch nie was mit SF zu tun hatte, sein youtube Content ein Witz ist und es schon bewiesen ist dass er seine Community hasst und diese ausnutzt um einfach Geld zu verdienen, direkt drei Bilder zeichnet und ihm dann eine Auswahl gibt. Und das nur weil er 1,2 Mio Abos auf youtube hat ? Wir als SF Community fühlen uns damit verarscht, wir spielen das Spiel schon seit Ewigkeiten, lassen gut Geld bei dem Spiel, was natürlich nicht notwendig ist, wir tun das auch absolut freiwillig um den Spielspaß zu vergrößern. Aber dann ist es doch wirklich nicht zu viel verlangt, auch mal etwas zurück zu bekommen. Uns schwirren da so viele Ideen im Kopf rum, warum geht man nicht einfach mal darauf ein ? warum rennt man lieber sofort einer Person hinterher, die zwar ein Influenzer darstellt, aber zuvor noch nie was mit SF zutun hatte und sich der Content dieser Person auf ein 12 Jähriges Publikum zuschneidet ? Ist es das worauf ihr den Fokus legen wollt ? wenn das so ist, will ich nicht länger Teil der Leute sein, die dieses Spiel unterstützen. Es ist einfach traurig und wir fühlen uns von vorne bis hinten verarscht. Neben Wut und Enttäuschung hab ich trotzdem versucht, sachlich zu bleiben, falls dies an manchen stellen nicht gelang, bitte ich um Entschuldigung.
In dem Sinne, noch einen schönen Abend,

MfG Araton
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu llAraton für dieses Posting: