Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 07.09.2018, 12:30
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 442
Standard

Also das wird mir ehrlich gesagt zu kompliziert, das wäre ein wahnsinns Aufwand, das alles umzusetzen. Außerdem, wenn man die Helfer auf den Hilfesuchenden nivelliert, dann kann man den auch direkt in vierfacher Ausgabe in den Kampf schicken. Gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut.

Zu Alexanders Aussage: Ich glaube, da hast du den Sinn dahinter nicht verstanden.

1) Die Helfer sollen anstelle der Turmbegleiter dabei sein. Im Turm gibt es ja auch Hilfe, und dieses Prinzip wollte ich beibehalten. Die vorhandene Hilfe wird nur ersetzt.

2) Logischerweise soll die Gegnerstärke so angepasst werden, dass man sie eben nicht alleine schafft. Das ist doch genau der Sinn der Übung. Man soll als Gilde zusammenarbeiten

3) Hier wird überhaupt kein Content kaputt gemacht. Für den vorhandenen Content soll es doch keine Hilfe geben, da ändert sich gar nichts. Und dieser Content ist eben darauf ausgelegt.
Das ist ja so, als würdest du sagen Gildenraids muss ein Spieler alleine schaffen, sonst sind die ja noch schneller durch.

Also den Gildenteil aus Umsetzungsgründen raus nehmen zu wollen, das kann ich nachvollziehen, wird es wohl auch (leider) drauf hinauslaufen
Aber deine Argumentation halte ich für unsinnig, tut mir leid.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky

Geändert von DenMurmel (07.09.2018 um 12:35 Uhr)
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting: