Einzelnen Beitrag anzeigen
  #524  
Alt 21.09.2017, 16:18
Benutzerbild von Petra Silie
Petra Silie Petra Silie ist offline
Bob
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 2.788
Standard

Hallo Xaverino,
ein guter Einwand mit den unterentwickelten Festungen. Es gibt ja mehrere Ziele rund um die Festung

1) Erfolg - 100 erfolgreiche Angriffe
2) Erfolg - sammel alle Pets, inkl. dem für 2.500 Festungsehre
3) Erfolg - sammel 5.000 Festungsehre
4) Erfolg - sammel alle anderen Erfolge

1) & 2) kann ich sicherlich und ohne Probleme mit deinem Ratschlag gut bewältigen, das sind noch rund 300 Ehre in meinem Fall. Für den Rest sehe ich aber ein Problem: die Zeit. Diese arbeitet gegen 'langsamere' & gemütliche Erfolgsjäger. Sobald ein Spieler seine Festung (fast) vollständig ausgebaut hat, dann kann diese nur noch durch koordinierte Angriffe bezwungen werden. Später bedarf es der Resourcen ja sowieso nur noch zum anschmeißen der Mine, deshalb sehe ich weder eine Niederlage als sonderlich kritisch an noch Angriffe ohne Resourcengewinne - beides bedarf jedoch zumindest theoretisch schaffbarer Gegner, sonst kann man im Grunde den ganzen Part ab einem gewissen Punkt auch gleich wieder aus dem Spiel entfernen. Wenn die Chance auch nur 20% auf einen Sieg beträgt so ist damit doch zumindest ein Ende des K(r)ampfs absehbar
Folgende User bedankten sich bei Petra Silie für das Posting: