Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Community Area > Laberecke

Hinweis

Laberecke Hier könnt Ihr über Gott und die Welt reden.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #441  
Alt 18.12.2018, 09:04
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: Hilde? Welche Hilde?
Beiträge: 24.925
Standard Runde 440

DenMurmel schwelgte wohl etwas in der Vergangenheit, in der man einen Kuchen auch buk. Auf jeden Fall hat er eine interessante MGS Runde für Euch erdacht:

Früher war alles besser! Die Luft war sauber, die Landschaft unberührt und es bellte nicht ständig ein Hund. Bellte? Was soll das denn sein? Das hieß doch damals noch ganz anders, oder etwa nicht?

Frage: Wie lautet das veraltete Präteritum von bellen?
Die Antwort sendet Ihr mir bitte am morgigen Mittwoch, dem 19.12.2018, um 09:00 Uhr via PN im Forum zu.


Antwort: Der Hund boll natürlich.

Gewinner
1. Dschän, s38
2. chuckyvs, s1
3. -nicht vergeben-
__________________
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #442  
Alt 20.12.2018, 16:55
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: Hilde? Welche Hilde?
Beiträge: 24.925
Standard Runde 441

Da ich gerade auf einen Testserver warte, können wir zum Wochenausgang auch noch eine Runde spielen. Habt Ihr Lust? Schnelle Runde? Ja wunderbar!

Fidget bietet in seinem Zauberladen seiner Aussage folgend "Magie, Zauberei und ..." an.

Frage: Welches Wort fehlt?
Die Antwort sendet Ihr mir bitte am morgigen Freitag, dem 21.12.2018, um 16:00 Uhr via PN im Forum zu.


Antwort: Dinge

Gewinner
1. Dschän, s38
2. chuckyvs, s1
3. DenMurmel, s1
__________________
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #443  
Alt 27.12.2018, 06:40
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: Hilde? Welche Hilde?
Beiträge: 24.925
Standard Runde 442

Das war Weihnachten 2018. Ich hoffe, Ihr habt es alle gut überstanden
DenMurmel möchte Euch daher nun auf den Jahreswechsel und Silvester vorbereiten und hat dazu eine Frage vorbereitet, dank der Ihr am Jahresende mit Wissen glänzen könnt:

In der Nacht vom 31.12 auf den 01.01 ist es wieder soweit: Feuerwerke verzaubern den Nachthimmel in den schönsten Farben.
Während die Treibladung bei allen Raketen in etwa gleich zusammengesetzt ist (in der Regel Schwarzpulver), unterscheiden sie sich in ihrer Feuerwerksladung erheblich. Logisch, woher sollten auch sonst die verschiedenen Farben kommen? Meist werden dafür Metallsalze verwendet. So leuchtet zum Beispiel Barium grün, Natrium gelb oder Strontium rot.
Der Farbeffekt kommt dabei durch Elektronen zustande, die durch die enorme Hitze bei der Explosion für einen kurzen Augenblick in einen höheren Energiezustand gebracht werden (man redet von angeregten Elektronen). Bei der Rückkehr auf das niedrigere Energieniveau wird dann Energie in Form von Licht abgestrahlt. Die verschiedenen Farben beruhen auf unterschiedlichen Anregungsenergien und daraus resultierend auf unterschiedlichen Wellenlängen des abgestrahlten Lichtes.


Frage: Was wird der Feuerwerksladung in der Regel zugesetzt, um eine goldene Färbung der Explosion zu erzeugen?
Die Antwort sendet Ihr mir bitte heute um 20:00 Uhr via PN im Forum zu.


Antwort: Ein Gemisch aus Eisen, Holzkohle und Ferrotitan

Gewinner
1. Clonezilla, s31
2. Adrian Rübensaat, w4
3. chuckyvs, s1
__________________
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #444  
Alt 10.01.2019, 17:10
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: Hilde? Welche Hilde?
Beiträge: 24.925
Standard Runde 443

Passend zum neusten Dungeon hat Clonezilla Euch eine lustige, interessante Frage zum Herrn der Ringe organisiert

Speziell geht es um den ersten Film der Trilogie, "Die Gefährten" (Fellowship of the Ring).

Nachdem die Türen Morias (richtig, "Sprich 'Freund' und tritt ein") geöffnet waren, fanden Gandalf, Zwerg Gimli und der Rest der Gefährten leere Hallen vor, alle Zwerge waren tot (oder geflohen, ersteres scheint aber wahrscheinlicher). Man fand in der Kammer Mazarbuls auch das Grab Balins, welcher im Schattenbachtal verstarb.

Soweit die Lore, kommen wir zum Part, der Euch fordern soll:
Hätte Grant Major, Produktionsdesigner am Set, das doch nur gewusst: die neuseeländischen Tischler hatten sich einen Scherz erlaubt und dem Grabstein Balins noch eine Floskel spendiert, die so nicht angedacht war.

Frage: Was steht auf Balins Grabstein, das dort nicht drauf sollte, aber übersehen wurde?
Die Antwort sendet Ihr mir bitte am morgigen Freitag, dem 11.01.2019, um 16:00 Uhr via PN im Forum zu.


Antwort: Der "Urban Legend" nach entweder "... and gohn made" oder "John was here"
(Ich habe nur Runen erkennen können, die für mich keinerlei Buchstaben ergeben haben )

Gewinner
1. Dschän, s38
2. Nachteule, s13
3. Der Honk, s31
__________________
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #445  
Alt 16.01.2019, 11:38
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: Hilde? Welche Hilde?
Beiträge: 24.925
Standard Runde 444

In Runde 444 geht es um einen der größten Reifenhersteller der Welt.
Ein Markenzeichen der Firma hat die Maße 9,6 Millimeter, 15,8 Millimeter, 31,6 Millimeter (HxBxL) und oben auf diesem Block sind 2 Reihen mit je 4 Noppen.

Klingt wie der klassische 4x2 Legostein? Ja, richtig. Mit knapp 500 Millionen hergestellten Reifen (in allen möglichen Größen - oder eher nicht so groß) gehört Lego wirklich zu den größten Reifenherstellern der Welt.

Noch ein "good to know", um den Text zu strecken: Lego setzt sich aus dem dänischen leg godt zusammen, übersetzt "Spiel gut!" und nicht, wie mein Lateinlehrer immer behauptete, vom lateinischen legere (sammeln, bzw. lego "ich sammel").

Noch ein "good to know"? Okay Stellt Lego weiter so viele Minifiguren her wie in den letzten Jahren, dann haben wir 2019 mehr Minifiguren als Menschen auf der Welt.

Ein letzter Fakt, der zur Frage führen wird:
Die Chefetage Legos hat wirklich interessante Visitenkarten. Die Idee dazu ist so genial wie nachvollziehbar.

Frage: Was für Visitenkarten meine ich?
Die Antwort sendet Ihr mir bitte am morgigen Donnerstag, dem 17.01.2019, um 09:00 Uhr via PN im Forum zu.


Antwort: Eine Lego Minifigur, entworfen nach dem Aussehen der jeweiligen Person mit Angaben von Name, Telefonnummer und Emailadresse auf dem Torso

Gewinner
1. Nena, s8
2. marshel, s1
3. Dschän, s38
__________________
Die folgenden 7 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'