Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet Ihr davon? Wollt ihrs haben?
Sehr gut! Will ich Haben! 8 21,62%
Ist gut hat aber Lücken! 13 35,14%
Nicht gut! Vielleicht mit ein paar Änderungen. 4 10,81%
Oh Gott bitte verschone mich...... 12 32,43%
Teilnehmer: 37. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2016, 17:10
CrushLmx CrushLmx ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 14.01.2010
Beiträge: 1
Standard Gildendungeons+Gildenitems

Servus grüazi und hallo,

nach langer Suche habe ich nichts im Forum gefunden was meinem Vorschlag gleicht, also wage ich es mal und poste meine Idee.
Von vornherein: Es gibt immer mal wieder Leute die alles schlecht machen oder unnütze Kommentare hinterlassen. Also Sprüche wie "wird nix" , "Blöd weil macht XX nur stärker" oder "Als obs von XX nich schon genug gibt" usw. bitte unterlassen. Ob und wie dieses Update realiesiert wird liegt nicht in meiner Hand. Bis zum Ende kann sich alles ändern.

Nun zu meiner Idee:

Gildendungeons und Gildenitems.
Wie bitte? Noch mehr Dungeons? Noch mehr Items? JA! Aus einem ganz einfachen Grund. Es kommt ein Update nach dem anderen aber die Gilde wird meiner Meinung nach vernachlässigt. Raids sind geschaft, Portal läuft irgendwann nur noch langsam, Festung/Ritterhalle stagniert auch wegen langer Bauzeit der Festung und Gildenkriege sind ein alter Hut. Was neues muss her.

Fangen wir beim einfachsten an, dem Gildendungeonbutton:



Ein kleiner unscheinbarer Button direkt unterm "Dungeon-Button"

Wo führt uns dieser lustige Knopf denn hin?
Hier hin:



Hier sehen wir das Gildenhäuschen in der Mitte (Ohne Funktion) und die 10 Gildendungeons mit jeweils 10 Gegnern pro Dungeon.
Die Dungeons können nur geöffnet werden wenn ihre "Gegenstücke" in der Licht und/oder Schattenwelt erfolgreich von ALLEN Gildenmembern bezwungen wurden.
Nehmen wir also Dungeon 1 und Gilde XY mit 50 Mitgliedern:
Alle 50 haben ihren Persönlichen Licht und/oder Schattendungeon erfolgreich gecleart also öffnet sich Dungeon 1 in der Gilde.
Dungeon 2 haben bisher nur 48 von 50 Mitgliedern geschafft also bleibt dieser in der Gilde noch verschlossen.

Nachdem Dungeon 1 geöffnet ist können alle Mitglieder einmal pro Tag diesen betreten. Sind mehrere offen sucht man sich einfach einen aus.
Anders wie im Portal bekommt der Gegner ab 00:00 Uhr keine 10% Leben dazu. Hat dafür aber eine unrealistische Menge an Leben.
Besiegt man ihn dann irgendwann bekommt man einen super tollen Ausrüstungsgegenstand. WOW?! Und jetzt?
Ganz einfach. Dieser Gegenstand wird automatisch in der Gilde angelegt und gibt einen bestimmten Bonus für die "GESAMTE GILDE". Soweit so gut aber wo finde ich die Items in der Gilde? Ich möchte ja wissen was ich für einen Bonus bekomme.

Na hier:



drückt man nun auf diesen Button kommt man hier hin:



Wow is ja dolle. Aber Warum steht da Stufe 1? Steigt meine Gilde etwa auch Stufen auf?
Ja das ist richtig. Für jeden Angriff den ihr auf einen Gildendungeongegner tätigt bekommt die Gilde Erfahrung. Dabei spielt es keine Rolle ob ihr Gewinnt oder verliert. Und was bringt das? Das ist ebenso einfach. Habt ihr einen Dungeon freigeschaltet und den ersten Gegner besiegt wars das erstmal. Erst wenn die Gilde Stufe 2 erreicht könnt ihr auch den zweiten Gegner angreifen.
Und was bringt das schon wieder? Ich hab das Item doch schon weil ich den ersten Gegner besiegt habe... Ja das stimmt soweit aber mit jeder erfolgreich geschafften Etage bekommt euer Item einen kleinen Push.
Um das genauer zu erklären habe ich hier einfach mal 10 Items für die 10 Dungeons erstellt:



Nehmen wir Item 1 welches man aus Dungeon 1 bekommt.
Hat man Etage 1 besiegt bekommt man das Item welches 1% mehr Schaden gibt. Besiegt man Etage 2 bekommt das Item einen Push und gibt nun 2% mehr Schaden usw.

Bis hier hin reicht meine Idee. Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik und Fragen sind gern gesehen.

MfG CrushLmx

Edit 1: 29.10.2016


Auf diesen Post hin habe ich mir Gedanken gemacht.
Natürlich bringt es Gefahren auf älteren Servern mit sich wenn man solche Bedingungen zum Öffnen des Dungeons einbaut. Alle Spieler müssen XY geschafft haben ist für hohe Gilden mit ein oder zwei kleinen Spielern kaum bis gar nicht einzuhalten. Bei neuen Servern spielt das allerdings keine Rolle, dort starten alle auf dem gleichen Stand. Nur Pilzer haben hier Vorteile.

Aber um diesem Kritikpunkt eine gute Lösung zu bieten nehme ich einmal einen Gildeninternen Vorschlag: Anstatt das ALLE Mitglieder jeweiligen Dungeon geschafft haben müssen reicht es wenn XX% aller Mitglieder es geschafft haben.
Und ein zweiter Vorschlag von mir wäre dass der Gildeninterne Stufendurchschnitt eine bestimmt höhe haben muss. Bedeutet: Um Dungeon 1 freizuschalten muss der Stufendurchschnitt bei 100 liegen, für Dungeon 2 bei 125, für Dungeon 3 bei 150 usw.

Geändert von CrushLmx (29.10.2016 um 20:43 Uhr)
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu CrushLmx für dieses Posting:
  #2  
Alt 29.10.2016, 17:22
Money Money ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 40
Standard

Es ist ganz klar, dass neuer Content für die Gilde her muss! Allerdings finde ich, dass Playa beim alten Schema bleiben sollte und das ist eben dieses Parodieding. Ich meine SF-Game ist ja an sich selber nur eine Parodie von einem bekannten Spiel. Und auch von der Belohnungssache bin ich bei dir. Es sollte sich lohnen und man sollte sich daran erfreuen können.

Viele beschweren sich, dass die Accounts in so kurzer Zeit so stark geworden sind aber seien wir doch mal realistisch: Wer fängt denn jetzt noch an um in 7 Jahren dazustehen, wo jetzt einer steht bzw. wer von den Highleveln der jetzigen Zeit spielt denn in 7 Jahren noch, wenn dauernd welche abwandern und die kleinen Spieler ewig brauchen würden um auch nur ansatzweise hilfreich für eine Gilde zu sein? Meiner Meinung nach können die Accounts ruhig noch härter gepusht werden, denn im Gildenportal geht es immernoch schleppend voran und das obwohl das Durchschnittslevel bei ü320 liegt. Mindestlevel ist 290 und Höchstlevel 370. 5 Wochen für einen Gildendämon sind schon heftig... vom Singleportal mal ganz abgesehen...

Geändert von Money (29.10.2016 um 17:25 Uhr)
  #3  
Alt 29.10.2016, 18:26
Polyxena Polyxena ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 25.07.2016
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von CrushLmx Beitrag anzeigen
Die Dungeons können nur geöffnet werden wenn ihre "Gegenstücke" in der Licht und/oder Schattenwelt erfolgreich von ALLEN Gildenmembern bezwungen wurden.
Hier sehe ich ein Problem. Was ist mit Gilden, deren Mitgliederlevel (und damit der jeweilige Dungeonfortschritt) nicht einheitlich ist?
Wenn eine Gilde auf einem älteren Server, deren Leveldurchschnitt bei 300 ist, einen Neustarter mit Level 1 aufnehmen würde, würde sie sich dadurch für die nächsten paar Monate die Gildendungeons blockieren und müsste solange warten, bis dieser in seinen Dungeons ebenfalls entsprechenden Fortschritt hat - würde für die Aufnahme des Level 1ers also quasi bestraft.
Das sollte nicht so sein.
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu Polyxena für dieses Posting:
  #4  
Alt 01.11.2016, 12:31
Terenas Terenas ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 97
Standard

Also die Grundidee finde ich gut, aber im Detail dann doch eher weniger^^

10 Dungeon à 10 Etagen kann man denke ich so lassen.
ABER: Dungeon 1 wird verfügbar, wenn Raid 50 geschafft ist, die danach jweils wenn der vorherige abgeschlossen ist. Alles spielerabhängige sorgt nur dafür, dass Neueinsteiger nicht mehr unter Level X aufgenommen werden.

Das größere Problem sehe ich allerdings bei den Belohnungen:
Alles was mit Festung und Pets zu tun hat, fördert nur den Drang in der Top 1 oder 2 Gilde zu spielen, weil man ansonsten nichtmal mehr in der Festungs- oder Petehrenhalle als "kleiner" Spieler in einer kleinen Gilde oben mitspielen kann.
Die reduzierte Wartezeit beim Dungeon hätte auf einige wahrscheinlich eine ähnlich Wirkung, wäre persönlich z.B. aber eher uninteressant.
Mehr Gold und Exp beim Questen habe ich schon genug, wenn ich in einer Top Gilde spiele.
Schaden/Leben/Ehre bei Gildenkämpfen finde ich persönlich recht unnötig, könnte man aber machen.
Bonusschaden beim Gildenportal wäre somit das einzig sinnvolle dabei
(alles aus meiner rein persönlichen Sicht, bevor sich jemand angegriffen fühlt... ).

Ich würde als Belohnung eher einen Bonus auf Rüstung und Crit Chance geben, bzw. quasi eine Erweiterung der bisherigen Grenzen.
Pro Endgegner 1% auf den bisherigen Maximalwert obendrauf (1% vom Maximalwert, nicht 1% absolut).
Somit wären dann bei maximal 10% die neuen maximalen Rüstungswerte 11% für Magier, 27,5% für Kundis und 55% für Krieger, sowie 55% Crit Chance.
Den Schadensbonus fürs Gildenportal kanns von mir aus auch noch dazu geben^^
Folgende User bedankten sich bei Terenas für das Posting:
  #5  
Alt 01.11.2016, 12:57
Mr.Bean Mr.Bean ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 2
Standard

Hi,
Ich finde deinen Vorschlag sehr gut,da es ein neues Feature für die Gilde ist.
Persöhnlich finde ich deinen Vorschlag super! Er ist sehr überdacht und gut ausgearbeitet.
Im grunde gibt es meine Meinung nach nichts zu nörgeln.
/Dafür

Ich hoffe wird umgesetzt
  #6  
Alt 01.11.2016, 13:20
s14NooB s14NooB ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.11.2013
Gilde: ENDGEGNER
Beiträge: 92
Standard

Hey,

generell finde ich die Idee die Gilde wieder zu "beleben" durchaus gut! Bin mir dir da einer Meinung das in letzter Zeit vor allem der Content für den Spieler persönlich deutlich ausgebaut wurde und so die Gildengemeinschaft auf der Strecke blieb.

ABER:

Schon jetzt ist die eigene Charakterstärke extrem abhängig von der Gilde. ERfahrung und Gold durch die Raids, Schaden durch das Portal, Edelsteine durch die Summe der Ritterhallenpunkte.
Das alles führt dazu, dass eine Topgilde eine extreme Anziehungskraft auf andere Spieler ausübt. Bist du nicht in der/den Topgilden hast du einen deftigen Nachteil, auch wenn dein Char sonst Top ist.
Und dieser "Spalt" sollte nicht noch weiter auseinander gehen. Wenn du das in deinem Vorschlag berücksichtigst /dafür
  #7  
Alt 02.11.2016, 08:18
RommelsBommels RommelsBommels ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 02.11.2016
Beiträge: 2
Standard

Guter Vorschlag auch schon gut durchdacht, dennoch bissel Feinschliff nötig.
Ich bin definitiv dafür und hoffe es kommt allgemein etwas das die Gilde wieder richtig zusammen schweißt. /dafür
  #8  
Alt 02.11.2016, 15:58
Jotun Jotun ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 02.11.2016
Beiträge: 2
Standard

Sehr guter Vorschlag! Nach den abgeschlossenen Gildenraids und dem stagnierenden Dämonenportal wäre neuer Content für die Gilde eine super Sache! /dafür
  #9  
Alt 02.11.2016, 16:03
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 5.113
Standard

Zitat:
Zitat von CrushLmx Beitrag anzeigen
Servus grüazi und hallo,

nach langer Suche habe ich nichts im Forum gefunden was meinem Vorschlag gleicht, also wage ich es mal und poste meine Idee.
Von vornherein: Es gibt immer mal wieder Leute die alles schlecht machen oder unnütze Kommentare hinterlassen. Also Sprüche wie "wird nix" , "Blöd weil macht XX nur stärker" oder "Als obs von XX nich schon genug gibt" usw. bitte unterlassen. Ob und wie dieses Update realiesiert wird liegt nicht in meiner Hand. Bis zum Ende kann sich alles ändern.
Derartige Sprüche kannst Du auch gleich zu Beginn unterlassen. Wer einen Vorschlag macht, muss auch damit zurechtkommen, wenn es ablehnende Aussagen dazu gibt. Punkt

Im übrigen hast Du meine Ablehnungsgründe selbst gut getroffen.

Da es nur für Gilden geöffnet sein soll, wo Single und Gildenportal schon abgeschlossen ist, finde ich es nicht nur übertrieben, wenn diese User nun schon in Kämpfen die daraus resultierenden Boni erhalten und zusätzlich weiter Erfahrungspunkte sammeln, um den Abstand zu den andern Gilden noch auszuweiten.

Es gehört derzeit zum guten Ton, ist eine ganz tolle Sache, dass sich die Nachteile der Gilden, die auf alten Servern auch neuen Usern eine Chance geben und sie in ihre gut ausgebaute Gilde mit vielen Raids auch noobs einladen, an einer Hand abzählen lassen.

Mit so einem Vorschlag werden Gilden wieder elitärere Versammlungen, die Neulingen keine Chance lassen und sich dafür lieber gegenseitig wieder vermehrt gute Spieler abgeluchst werden, um diesen Gildengedöns nutzen zu können und genau sowas brauchts nicht., wird Playa mit Sicherheit nicht machen, das wäre das selbe wie wenn man Gildenzugehörigkeit belohnt oder Gildenwechsel erschwert oder unmöglich macht, das geht schon aus rein ethischen Gründen kaum


s/dein EDIT ganz unten überlesen, daher ab hier Einfügungen:
Da ändert auch ein ganz unten an der Textwand eingefügter Mindestdurchschnitt als Alternative oder eine Prozentzahl, wer alles schon Singedungeon durch haben muss, nichts an der Einstellung. Es gibt auch auf alten Servern viele Gilden, die haben eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an kleinen Leveln, obwohl sie auch sehr hohe GL, Offi und normale Mitspieler haben, diese sollten auch nicht benachteiligt werden.

Ob Server wirklich zusammengelegt werden oder nicht, es sollte kein Vorschlag umgesetzt werden, bei dem ein paar Gilden überdurchschnittlich hohen, zusätzlichen Nutzen kriegen.

Daher dagegen!


EDIT die 9. 18:39
das bedeutet nicht, dass ich grundsätzlich gegen den Vorschlag bin oder die Meinung vertrete, dass Gildendungeon etc Humbug wäre
es braucht ganz dringend mehr Inhalt, der das Gemeinschaftsgefühl der Gilde steigert und den Spass erhöht, aber es sollte keine grossen Einschränkungen geben
es ist mMn weltfremd, wenn wie hier eingangs geschehen, darüber nachgedacht wird, dass man auf Gilden das selbe anwenden kann oder darf, was man auch für Singleuser gerne hätte,
nämlich Highlevelcontent, auch wenn man es anders darstellt, nennt oder umschreibt.

Gilden sind meist heterogene Gruppen, sie setzen sich aus starken, mittleren und kleinen Accounts zusammen. Homogene Gilden, in denen nur Highchars sind oder Gilden, die bestimmte Durchschnittslevel nicht unterschreiten, sind eher selten und egal ob zu neuen oder alten Servern gesehen, muss auch unterschieden werden, ob ein Gildendungeon, der nur wenigen Gilden offensteht, nun ein Ansporn ist, sich darauf hin zu arbeiten, oder ob es demotivierend und verärgernd wirkt.
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de

Geändert von BoehserSteve (02.11.2016 um 17:44 Uhr)
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
 

Stichworte
dungeons, gildendungeon, gildenitems

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'