Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Strategien & Taktiken > Toolsektion

Hinweis

Umfrageergebnis anzeigen: Wie findet ihr das Tool?
Finde die Idee toll. / Ich könnte solch ein Tool brauchen. 0 0%
Finde die Idee nicht toll. / So ein Tool brauche ich nicht. 25 96,15%
Ich habe die Idee nicht verstanden. 1 3,85%
Teilnehmer: 26. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2017, 10:38
Nocturnus Nocturnus ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 9
Idee Idee für ein SA realisiert in Google Spreadsheet

Hallo an alle S&F ianer,

heute wollte ich mal meine Idee vorstellen, wie man das Sammelalbum der Akribie und viele weitere Daten und Funktionen innerhalb eines Google Spreadsheets zur (Offline-Verwendung) verwirklichen könnte.

Wir alle kennen das Problem: Ab einem gewissen Füllstand des Sammelalbums, wird es sehr mühselig fehlendes Equipment bei anderen Spielern zu finden. Man muss die Ehrenhalle stundenlang durchforsten.
Auch den Überblick über seinen Account zu behalten ist nicht leicht und wir würden uns manchmal wünschen, alle wichtigen Informationen selbst irgendwo verwalten und speichern zu können.

Das Nocturnus S&F Tool (Beispielname; mir ist augenblicklich nichts besseres eingefallen) könnte uns eine Alternative dazu bieten und viel Arbeit abnehmen, indem es auf Community-Arbeit baut.

Wie soll das aussehen?
Das Tool könnte aus zwei Spreadsheets bestehen und auf diese Weise eine Art Datenbank darstellen.
Das erste Spreadsheet (die Google Variante einer Excel Tabelle), ist zum herunterladen und verbleibt bei jedem Benutzer.
Ihr könnt in diesem all eure gesammelten Items eintragen und sehen, welche euch noch fehlen und (ganz wichtig) auch euer eigenes ausgerüstetes Equipment nebst Spielerlevel vermerken.
Habt ihr quasi den Füllstand eures SA manuell eingetragen (SA wird mit Bilder etc. dargestellt, wie im Spiel auch), kann das Spreadsheet euch berechnen, welche Gegenstände euch fehlen.
Durch Drücken eines Buttons könnt ihr euch dann einen passenden Gegner suchen lassen, welcher die Items trägt, die ihr noch braucht.

Wie funktioniert die Funktion?
Hier kommt das 2. Spreadsheet ins Spiel. Durch Drücken des Buttons auf eurem eigenen Sheet wird euer ausgerüstetes Equipment an das 2. Spreadsheet geschickt, welches im Internet liegt.
In diesem wird eure Welt, euer Name und euer ausgerüstetes Equipment nebst dem Zeitcode der Zusendung abgespeichert.
Innerhalb der DB/der Tabelle wird dann unter allen eingetragenen Benutzern, nach dem Equipment gesucht, welches ihr zum Vervollständigen braucht und diese Spieler priorisiert, welche die meisten Teile tragen und deren Update am kürzesten zurück liegt. Das wird so oft gemacht, bis eine Liste an Spielern vorliegt, welche alle Teile besitzen, die euch fehlen. Das Ergebnis wird euch wieder zurück geschickt.

Warum Google Spreadsheet?
Im Prinzip handelt es sich bei unserem Tool um Front- und Backend einer Datenbank und wäre vermutlich auch viel leichter und effizienter in einer solchen realisiert. Der Grund warum ich ein Google Spreadsheet wählen würde ist, weil es kostenlos zur Verfügung steht (nicht wie Excel), man sich keine Gedanken um einen Webspace machen muss und es für die meisten sehr zugänglich ist.

Wie bleiben die Daten aktuell?
Es ist sehr ärgerlich, wenn man eine Liste von Gegnern erhalten hat, die dann schon lange nicht mehr das Equipment tragen, dass man sucht. Da es (aus gutem Grund) verboten ist, direkt per Tool, Script oder automatisiert in der S&F Ehrenhalle Spieler zu durchforsten, müssen wir unsere Daten manuell erheben.
Das Tool lebt also davon, dass sich erstens viele eintragen und zweitens ihre Daten immer wieder aktualisieren.
Dies würde ich so realisieren, dass vor jeder Suche nach Gegner noch einmal die Frage gestellt wird, ob das eingetragene Level und ausgerüstete Equipment (noch immer) korrekt ist. Erst dann wird man Zugriff auf das 2. Datenblatt nehmen können und das Datum im 2. Datenblatt wird dann aktualisiert bzw. das dort eingetragene Equipment/Level auf die neue Eintragung abgeändert.

Diesen Vorgang kann man auch nicht automatisieren, da man dann erstens seine Logindaten eintragen müsste (und wer gibt die schon gerne her) und zweitens es auch gegen die S&F Richtlinien verstoßen würde - wenn ich recht weiß.

Fazit:
Theoretisch müsste es so funktionieren.
Was haltet ihr von der Idee? Konnte ich mich verständlich machen? Fallen euch noch Korrekturen oder Verbesserungen dazu ein?
Vielleicht hat jemand Lust zusammen daran zu arbeiten bei positiver Resonanz?
  #2  
Alt 17.05.2017, 10:43
Xyphos Xyphos ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 29
Standard

Schon mal davon gehört?:
http://www.4m7.de/sammelalbum/
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu Xyphos für dieses Posting:
  #3  
Alt 17.05.2017, 10:44
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 6.033
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Genau...dann hat ein Spieler ein seltenes Item und wird dann innerhalb von ein
paar Stunden mit tausend Angriffen regelrecht beschädigt.Tolle Wurst!

Ansonsten: http://www.4m7.de/sammelalbum/
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php
Folgende User bedankten sich bei ALEXANDER für das Posting:
  #4  
Alt 17.05.2017, 11:46
Nocturnus Nocturnus ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 9
Standard

Nun, von 4m7 habe ich natürlich schon einmal gehört und nutze es auch selbst. Es ist wirklich eine hilfreiche und gut gemachte Webseite.
Dort gibt es ebenfalls die Möglichkeit sich (gegen Bezahlung) Gegner zeigen zu lassen, welche die fehlenden Items besitzen. Ich vermute, dass es auf einem ganz ähnlichen (wenn nicht sogar demselben Prinzip) basiert.
Außer, dass dies bei 4m7 eben ein Bezahl-Feature darstellt, gibt es jedoch noch einen weiteren kleinen, aber feinen Unterschied, welcher 4m7 von meiner Idee unterscheidet: nämlich, dass man dort eben seine Accountdaten eintragen muss.
So kann 4m7 (wahrscheinlich) auf die benötigten Daten zugreifen.
Wenn ich die S&F Regeln richtig verstanden habe, ALEXANDER, dürfte dies jedoch eigentlich sogar ein Verstoß gegen die Regeln darstellen, weil der Zugriff automatisiert erfolgen MUSS.
Bitte korrigiere mich in diesem Punkt, falls ich falsch liege, Alexander.
Wenn es eine API zur Bereitstellung dieser Daten gibt, von der ich bislang noch nichts gehört habe, würde es mich sehr interessieren, wo sie zu finden ist.

Mir erschließt sich auch nicht der Grund, warum es besser sein sollte eine Funktion gegen Bezahlung zu nutzen, anstatt dass alle zusammen arbeiten. Ich war schon seit jeher ein großer Befürworter gemeinsamer Communityarbeit.

Und was das Argument mit dem seltenen Item betrifft, das möchte ich mal ganz schnell entkräftigen: Jeder, der in der Datenbank ist, ist das nur, weil ER sich dort AKTIV einträgt und folglich auch selbst von der Funktion profitiert.
Wenn ich ein seltenes Item habe und nicht ständig angegriffen werden möchte, muss ich mich auch nicht in die Datenbank eintragen ... aber dann sollte ich auch nicht von ihren Vorteilen profitieren.
Relativ simpel und fair, oder?
  #5  
Alt 17.05.2017, 11:52
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 6.033
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

4M7 ist (auch) hier im Forum Mitglied und vermute mal stark, dass es zwischen
Playa und 4M7 irgendeine Beziehung gibt, egal, wie diese gestaltet sein mag.

Ansonsten interessiert mich das ganze Gedöns nicht. "Auf Knopfdruck" einen
User serviert zu bekommen, der ein gewünschtes Item trägt, ist für mich eine
absolute NoGo-Option - sie widerspräche dem Sinn des "Sammelalbum der Akribie"
komplett. Und aus dem Grund ist das für mich auch komplett überflüssig.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php
Die folgenden 9 User sagen "Danke" zu ALEXANDER für dieses Posting:
  #6  
Alt 17.05.2017, 12:22
Nocturnus Nocturnus ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 9
Standard

Nun, das würde ja bedeuten, dass 4m7 in einer Geschäftsbeziehung mit playa Games stehen und diese Daten mit speziell 4m7 austauschen würden.
So weit ich richtig informiert bin, müsste so etwas jedoch kenntlich gemacht werden.

Und prinzipiell stimme ich dir zu: ich würde mir auch wünschen, dass das Sammelalbum der Akribie tatsächlich nur durch eigene Suche vervollständigt werden könnte. Aber mal ehrlich: glaubst du, dass das so durch alle gemacht wird? Ich bezweifle, dass die Meisten die Stunden in das Durchforsten der Ehrenhalle stecken.

Es ist ja auch niemand gezwungen das Tool zu nutzen ... nur wenn jemand solch eine Hilfe nutzen will, sollte er die Möglichkeit haben mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten. Ich finde das stärkt die Community - so wie das Programmieren von Mods für ein Game ... und es erzeugt gerade eher den Eindruck, als ob so etwas unerwünscht wäre, wohingegen dieselbe Funktionalität mit Bezahlfunktion erwünscht ist.
Man könnte das Tool ja auch ohne die Möglichkeit des Gegner-findens nutzen. Das liegt ganz in der Hand des Benutzers.

Geändert von Nocturnus (17.05.2017 um 13:15 Uhr)
  #7  
Alt 17.05.2017, 13:02
psychoazubi psychoazubi ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 134
Standard

Mal ganz davon abgesehen wie das bei 4m7 funktioniert, hier meine Meinung warum deine Idee nicht funktionieren würde: Der Mensch ist faul.
Am Anfang würden es vielleicht noch einige nutzen und fleißig die Werte aktualisieren, aber was bleibt langfristig? 5-10 Spieler pro Welt, die ihre Werte ständig noch in der Datenbank aktualisieren damit andere Leute sie finden können für das Sammelalbum, aber mehr Potential seh ich da leider nicht, vielleicht mit Ausnahme von S1 und neuen Servern. Wobei das Equipment bei neuen Servern so schnell wechselt, dass die Fehlerquote in der Datenbank höher ist. Das führt zu Frust und das führt dazu das Tool nicht mehr zu nutzen. Es ist einfach eine Datenbank zu nutzen um für sich selbst einen Vorteil zu bekommen (schnellere Suche von Items) aber selbst noch dauerhaft einen Beitrag leisten um anderen zu helfen? Schwierig.

Ich sehe damit leider keinen Mehrwert zu 4m7.
Folgende User bedankten sich bei psychoazubi für das Posting:
  #8  
Alt 17.05.2017, 13:10
Nocturnus Nocturnus ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 9
Standard

Genau deshalb wirst du keinen Zugriff auf die Gegnerfinden-Funktion haben, wenn du nicht deine angelegten Gegenstände aktualisiert hast.
Jedesmal, wenn du selbst Gegner finden willst, wirst du also gefragt, ob deine angelegten Gegenstände noch aktuell sind.
Hier würde ich auf die Ehrlichkeit der Leute vertrauen ... und falls ich damit falsch liege, könnte man eine Funktion bauen, die bei Meldung, dass die Gegenstände nicht mehr aktuell sind (welche von dem Spieler kommt, der diesen Gegner als Idealgegner von der DB ausgegeben bekommen hat), jenen Spieler vorerst in der aktiven DB deaktiviert.
Je mehr Leute das Tool nutzen, umso mehr Daten können natürlich analysiert werden und umso aktueller ist dann auch der Datenbestand.

In höheren Leveln, ändert sich das Equipment, dann auch nur noch selten - was dann auf einen Klick bei "Nein, meine Ausrüstung hat sich nicht verändert" hinausläuft, bevor dir dein Idealgegner ausgegeben wird.

Und wenn du die Funktion Gegner-suchen nicht nutzen willst, musst du keinen weiteren dauerhaften Beitrag leisten.
Dann wäre es von der Funktionalität wie 4m7, außer dass du keine persönlichen Daten weitergeben musst und das Dokument hinlegen kannst, wohin du es auch immer legen willst, du es on- oder offline nutzen kannst, es in einer Tabelle hast über deren Daten du frei verfügen kannst, etc.

Geändert von Nocturnus (17.05.2017 um 13:23 Uhr)
  #9  
Alt 17.05.2017, 13:17
psychoazubi psychoazubi ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 134
Standard

Kannst du die Funktionalität mit Google Spreadsheets garantieren? Ich nutze das selten, kenne mich da nicht so gut aus. Vertrauen ist (vor allem Online) schwierig.

Natürlich wechselt das Equipment in höheren Lvl langsamer, aber ich gehe mal davon aus, dass über 90% derer, die das Sammelalbum mit Hilfe von Tools schnell voll bekommen wollen eben nicht auf einem hohen Lvl sind weil das eher zu Beginn des Spiels eine Rolle spielt.

Mit einem privaten Tool auf die Community zu bauen finde ich einfach schwierig. Woher sollen die Leute davon erfahren? Hier im Forum sind sicherlich nicht genügend Leute um das ordentlich ins Rollen zu bringen, zumal die Rückmeldung bisher ja auch nicht überragend ist, einfach weil es das Sammelalbum zum abhaken schon gibt.


Edit zu deinem Edit: Offline verwenden bringt mir bei einem Online Spiel keinen Mehrwert. Persönliche Daten gebe ich bei 4m7 auch nicht ein, ich gehe mal davon aus das ich nicht der einzige bin, der sich dort mit einer Spam-Mail Adresse angemeldet hat. Die Funktionalität von 4m7 geht allerdings weiter über diese Datenbank hinaus, inklusive Pets, Dungeons und Festung mit jeweils vielen wichtigen Informationen dazu.

Geändert von psychoazubi (17.05.2017 um 13:31 Uhr)
  #10  
Alt 17.05.2017, 13:58
Nocturnus Nocturnus ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 9
Standard

Die Funktionalität mit Spreadsheet kann ich garantieren ... zumindest fällt mir jetzt kein Gedankenfehler auf. Man mag mich korrigieren, wenn solch einer besteht. Ich werde ja nicht der einzige hier sein, der etwas von Excel, Spreadsheet und Datenbanken versteht.

Nun ja, wie haben die Leute von 4m7 erfahren??
Wenn etwas gut ist, wird man auch davon erfahren ... darin sehe ich jetzt weniger das Problem.

Habe gerade nochmal überprüft, was man bei 4m7 eingibt ... lag etwas falsch ... sie bekommen ja nicht die Spiel-Accountdaten. In dieser Hinsicht möchte ich also um Entschuldigung für eine falsche Annahme bitten.
Allerdings ist trotzdem fraglich, wie sie dann an die ganzen Nutzerdaten kommen. Das ist nämlich eigentlich in den S&F Regeln verboten, weil sie dazu serverbelastende Abfragen durchführen müssten.
Sie müssten vermutlich einmal am Tag auf jeder Welt automatisiert die Daten eines jeden Spielers abgreifen. Vermutlich mittels eines Skripts, das diese Daten aus der Ehrenhalle bezieht.
Wenn das so gemacht wird und Playa Games das zulassen würde (Konjunktiv), dann wundert mich nicht mehr, warum S&F so oft ausloggt und abstürzt.

Und was die Funktionalität von 4m7 betrifft:
Sämtliche Möglichkeiten lassen sich natürlich in dem angedachten Tool ebenfalls implementieren ... zusätzlich auch noch Waffenschadensvergleichrechner und alle weiteren Dinge, die der Community noch so einfallen.
Thema geschlossen

Stichworte
datenbank, google, sammelalbum, tabelle, tool

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'