Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2019, 16:48
Orambus Orambus ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 22.12.2012
Gilde: Die wilden Alten (S1, wers wissen will :D)
Beiträge: 165
Standard Die Fusionspets

Wer Pokemon mag, wird mit dem Folgenden sicher seinen Spaß haben.

Sehr Wichtig - siehe Spoiler - damit man sich nicht wundert ^^:


Hallöchen liebe Tierfreunde!
Pets bereichern unser Leben und ab St-...moment, falscher Text.
Im letzten MGS (Nr. 456, was für eine lustige Zahl nebenbei bemerkt ^^) hatte ich diesen
Vorschlag ja schon mehr oder weniger angedeutet.
Vielleicht nehme ich häufiger MGS-Runden zum Andeuten.

Ja - Pets. Ich kann verstehen, dass es einige unter euch gibt, die einer solchen Erweiterung etwas...
skeptisch gegenüberstehen. Trotzdem solltet ihr euch das Folgende in Ruhe durchlesen.
Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt - immer her damit. Dass diese von mir
auch gesehen und - wenn sinnvoll - auch miteinfließen, hab ich euch ja schon bewiesen.

Daher - keine lange Rede. Los geht es jetzt mit den...


Fusionspets


Freischaltung und Beschreibung

- jeweils fünf Stufe 100er Pets (jeweils eines pro Habitat!) werden automatisch zu einem neuen Pet fusioniert
(neues Menü, erreichbar über zweiten Klick auf Pets in Flash oder dritten Klick auf Stall in Remaster, Menü sieht
ähnlich/gleich aus, wie das bekannte Petmenü)
-> benötigte Pets sind fest vorgegeben (s. ganz unten, welche Pets für jedes der 20 Fusionspets benötigt werden)
-> normale Pets bleiben nach der Fusion weiterhin erhalten
-> Pets unter Stufe 100 können nicht mit anderen benötigten Pets fusioniert werden

- Fusionspets leben in einem gemeinsamen Rudel, welches gegen das jeweils andere
(Fusions-)Rudel eines anderen Spielers antreten kann -> 3x täglich, mit jeh 30 Minuten Wartezeit (überspringbar)
-> nach einem Sieg erhält man eine zufallsbestimmte Frucht

- Fusionspets können täglich einmal mit jeweils einer bestimmten Frucht gefüttert werden
-> gefütterte Pets erhalten für die Dauer eines Rudelkampfes erhöhte Attribute - 5% pro freigeschaltetem und gefüttertem Fusionspet
-> täglicher Hungerwechsel der Fusionspets
-> nicht einheitlicher Hunger, Fusionspet 1 möchte eine andere Frucht als Fusionspet 10 und 15 , die die gleiche Frucht möchten (Beispiel) - die gewünschte Fruchtart
ist erkennbar anhand einer sich immer farblich anpassenden Umrandung des jeweiligen Fusionspets-Bildes (Blaue Umrandung = Hunger auf Wasserfrucht)
-> falsche Fütterung verringert die Petstufe um 1, achtet daher also genau,
welche Frucht die jeweiligen Fusionspets möchten

- die Fusionspets haben eine maximale Stufe von 50, diese gilt es zu erreichen, denn...
-> jedes auf max. Stufe gebrachte Fusionspet erhöht den Verkaufspreis eurer Edelsteine um 1%!

- Fusionspets haben einen kleinen Levelbalken, ist dieser voll, steigt das Pet eine Stufe auf
-> Der Balken aller, an einem Rudelkampf teilgenommenen Fusionspets, füllt sich mit jedem gewonnenen Kampf ("Siege" sind hier quasi der Ersatz für Früchte/EP)



Stufenkosten:






Überlegungen:





Und das wars auch schon. Seht ihr, garnicht so kompliziert, wie einige es vielleicht befürchtet haben.
Hoffentlich habe ich nichts vergessen?!

Ich bin sehr auf eure Meinungen/Verbesserungswünsche gespannt!


Euer Orambus

------------------------------------------------------------------------------------------------

Folgend die Fusionspets mit den benötigten normalen Pets in Klammern (in Klammern, gefärbt, sind auch die Namen der Vorlagen der Fusionspets - für die Googler unter euch^^)

Fusionspets:


Geändert von Orambus (19.03.2019 um 22:38 Uhr) Grund: Änderungen bzgl. Fusionspets, Änderungen am Hauptpost
Mit Zitat antworten
Die folgenden 15 User sagen "Danke" zu Orambus für dieses Posting:
  #2  
Alt 14.03.2019, 18:01
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 428
Standard

Also erst mal das obligatorische Lob: Der Vorschlag ist mal wieder sehr detailreich und gut ausgearbeitet.

An und für sich muss ich auch sagen, dass ich positiv überrascht bin. Als du mit sagtest, dass sich deine nächste Idee um Pets dreht, habe ich nicht wirklich damit gerechnet, dass sie mir gefallen würde (ja, ich war zumindest ein Stück weit eingeweiht).

Etwas zu meckern habe ich dann aber doch noch gefunden.

Und zwar sehe ich folgendes Problem: Um Die Fusionspets freizuschalten, muss ich bestimmte Pets auf Stufe 100 haben. So weit, so gut.
Ich will aber auch gerne meine Habitatskämpfe gewinnen. Dafür ist es wichtig, dass ich die Pets von hinten an Level, da die letzten Pets am stärksten und somit für die Kämpfe entscheidend sind. Ich level also (sofern alle freigeschaltet) erst Pet 20 auf 200, dann Pet 19 auf 200 usw. So arbeite ich mich dann langsam nach vorne durch, um möglichst viele Kämpfe zu gewinnen.
Wenn jetzt aber deine Idee umgesetzt wird, dann muss ich schwächere Pets leveln, bevor ich die Stärkeren fertig habe, was im Kampf einen Nachteil bedeutet.

Ich kann mir also aussuchen, ob ich den Fokus auf die normalen Pets lege, oder auf die Fusionspets, aber beides geht nicht.

Das ließe sich so umgehen, wie ich es dir bereits per Post geschrieben habe (man bin ich gut, ich hatte die Lösung, ohne den exakten Vorschlag überhaupt zu kennen ):
Anstelle von 5 benötigten Pets, würde ich für die ersten 10 Fusionspets zwei Pets voraussetzen, für die letzten 10 dann drei Pets. Insgesamt also 50 Pets. Um das obige Problem zu umgehen, nimmt man dementsprechend jeweils die letzten 10 Pets der 5 Habitate und arbeitet sich bei den vorausgesetzten Pets ebenfalls von hinten nach vorne. (Und da Pet 19 jeweils was schwerer zu bekommen ist, hat man auch gleich mal etwas Content für höhere Stufen).
Damit es aber nicht einfacher wird, würde ich die Petsstufen der benötigten Pets auf 200 hochsetzen. Insgesamt sind also genau so viele Petstufen wie bei deiner Variante nötig, aber diese verteilen sich nicht mehr auf alle Pets, sondern nur auf die letzten.

Was mir sehr gut gefällt, ist die Belohnung. Allerdings nur die ursprüngliche Variante, 1% auf den Verkaufswert zu geben. Die Ersatzidee, die Steine stärker zu machen, gefällt mir hingegen gar nicht, die haben eh schon zu viel Einfluss.

Und ein weiteres Problem sehe ich auch noch: Die Fusionspets fressen den normalen Pets das Futter weg. Da müsste ich also auch wieder entscheiden, ob ich mich auf die normalen Pets oder auf die Fusionspets fokussiere.
Generell finde ich es irgendwie ungünstig, die Pets wieder normal füttern zu müssen. Dann sind es ja einfach nur Pets 2.0 aber nichts neues, oder?

Daher hier eine kleine Idee von mir: Wenn du schon Pokemon als Vorbild wählst, dann mach es doch auch wie bei Pokemon: Die Fusionspets leveln durch siegreiche Kämpfe. Und der Ersatz für die Erfahrung, die es bei Pokemon gibt, wäre hier die Ehre, die man bei Kämpfen gewinnt. Dadurch gewinnen die Kämpfe auch ein wenig an Bedeutung.

So, jetzt hab ich doch wieder ohne Ende geschrieben. Aber bitte nicht fehlinterpretieren: Die Idee an sich finde ich nicht schlecht
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #3  
Alt 14.03.2019, 23:19
cubiii cubiii ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 31.07.2016
Gilde: Oldies
Beiträge: 31
Standard

Mir gefällt der Vorschlag auch echt gut. Würde neuen und frischen Wind in das Petfeature bringen, welches momentan sehr eintönig und öde wirkt. Die Belohnung, dass man 1% mehr Gold pro verkauften Edelstein erhält, finde ich nicht übertrieben und völlig in Ordnung (Im Gegensatz zum erhöhten Bonus auf die Attribute der Edelsteine, welche durch das hohe Cap der Mine schon genug bringt).

Den Vorschlag von Murmel, die Pets durch siegreiche Kämpfe zu steigern, befürworte ich auch. So muss man sich nicht entscheiden und es entsteht mehr Gleichheit unter den Spielern. Außerdem würde es repetitiv wirken, wenn man Fusionspets genau wie die normalen Pets levelt.

Muss man nur schauen, wie viele Erfahrungspunkte man pro Level braucht und wie viele es pro gewonnen Kampf gibt und ob diese einheitlich bleiben oder dynamisch sind.

Ansonsten echt Top der Vorschlag, wie so ziemlich alles, was du hier an Vorschlägen so raushaust.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu cubiii für dieses Posting:
  #4  
Alt 17.03.2019, 22:17
Orambus Orambus ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 22.12.2012
Gilde: Die wilden Alten (S1, wers wissen will :D)
Beiträge: 165
Standard

Hallo,

vielen Dank für das bisherige Feedback und für das Lob.

Ich habe den Vorschlag in einigen Punkten angepasst. (Änderungen s. unten)


@DenMurmel

Dem Verbesserungsvorschlag mit den 50 Pets/Stufe 200 werde ich nicht nachgehen, da es vorgesehen ist, alle
seine Pets auf eine gewisse Stufe (in dem Fall immernoch Stufe 100) zu bringen und nicht nur ein paar oder die Hälfte.
Und was die Benachteiligung angeht: es gibt drei Seiten und egal wie ich es mache, zwei Seiten werden irgendwo benachteiligt sein.
Aktuell wären die im Vorteil, die ihre Pets etwas...verteilter gelevelt haben, während die, die fest von oben nach unten (oder
unten nach oben) gelevelt haben etwas im Nachteil sind.
Und wenn ich Deinem Vorschlag nachgehen würde, wären die (um so mehr, weil mehr Level) benachteiligt, die etwas verteilter gelevelt haben oder von oben angefangen haben.

Woran man drehen kann ist die Platzierung der benötigten Pets.


Kurz zur Belohnung: der Bonus auf den Verkaufspreis der Edelsteine ist aktuell und wurde durch nichts ersetzt - ist also daher nichts Ursprüngliches oder sowas. ^^


Zu den Früchten (und dem alternativen "Levelvorschlag") s. die Änderungen.






Folgend die Änderungen vom 17.3.:


Geändert von Orambus (19.03.2019 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Orambus für dieses Posting:
  #5  
Alt 18.03.2019, 09:48
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 428
Standard

Ja sicherlich, es wird immer jemand im Nachteil sein, das ist unvermeidlich. Nur: Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, die überwältigende Mehrheit der Spieler levelt die Pets von hinten nach vorne. Und bei der Variante ist diese Mehrheit dann im Nachteil, während die paar wenigen, die die Pets verteilt gelevelt haben im Vorteil sind. Halte ich für ungünstig.

Aber sei's drum, bedenken sind geäußert, was du daraus machst ist deine Sache, immerhin ist es dein Vorschlag.


Was die Stufenkosten angeht: Die sind wohl tatsächlich etwas hoch angesetzt. Denn selbst unter den Voraussetzungen, dass ich a) alle Pets ohne Verzögerungen freischalten kann und b) jeden Tag ausnahmslos 3 Siege einfahre (speziell letzteres halte ich für sehr unrealistisch), wird es etwa 7 Jahre dauern, bis ich alles durch hätte. Erscheint mir etwas lang.

Daher mein Vorschlag für die kosten:
1-6 : 1 Sieg
7-16 : 2 Siege
17-31 : 3 Siege
32-45 : 4 Siege
46-49 : 6 Siege
50 : 10 Siege

Macht unter Idealbedingungen 55 Tage pro Pet. Damit wären es insgesamt "nur noch" etwas mehr als 3 Jahre.
Da Idealbedingungen wie bereits erwähnt jedoch unrealistisch sind, würde ich eher von 2 Siegen pro Tag ausgehen. Damit sind es 82,5 Tage pro Pet.
Damit käme man auf etwa 4,5 Jahre.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.03.2019, 10:30
Orambus Orambus ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 22.12.2012
Gilde: Die wilden Alten (S1, wers wissen will :D)
Beiträge: 165
Standard

@DenMurmel

Du lehnst Dich tatsächlich weit aus dem Fenster.

Wie Du schon sagtest - Nachteile sind kaum bis garnicht zu vermeiden.

Alternativ wäre eine Umplatzierung benötigter Pets nicht verkehrt. Man setze sie einfach so um, dass 5-10 Pets beider Reihen (oberen 5-10 Pets, unteren 5-10 Pets)
sich je nach Reihe jeweils untereinander fusionieren können. Siehe unteres Beispiel.
So hätten beide Seiten - die "Oben-Unten"- und "Unten-Oben"-Leveler - zumindest 5 - 10
Fusionspets zu Anfang sicher. Eine Benachteiligung, die aktuell entstehen würde, sehe ich da dann nicht, da
beide Seiten gleichen Start hätten.
Für die restlichen Fusionspets müssen dann halt trotzdem vernachlässigte Pets gelevelt werden...
Um das Leveln vernachlässigter Pets wird man wohl nicht drumherum kommen.


Beispiel, untere Reihe (lässt sich prima auf die obere Reihe übertragen):

Fusionspet X: Fluoch, Uuf, Tricerabor, Luchtablong, Zyngel (4 - 9 weitere Fusionspets wären mit den
restlichen unteren Pets fusionierbar, eine Starthilfe für "Deine Mehrheit")

Ist es verständlich, worauf ich hinaus möchte?^^

Eine Datei mit Umplatzierungen habe ich mir schon erstellt, bin
gespannt, was ich da zaubern kann. ^^
Ggf. müsste ich einige Fusionspets umbenennen, gar austauschen, aber das lässt sich schon regeln.



Zu den Stufenkosten:

Wie kommst Du auf 7 Jahre...?
Falls Du dachtest, dass man jedes Fusionspet durch Kämpfe einzeln aufleveln muss - falsch gedacht. (Müsste ich im Hauptpost wohl noch miterwähnen...)

Trittst Du beispielsweise mit 10 Pets an und gewinnst, erhalten alle 10 Pets einen Siegespunkt.

Man levelt nicht nur einzeln, sondern alle im Kampf beteiligten Fusionspets werden bei Sieg belohnt.

Oder auch: wenn du bspw. alle Pets sofort hättest und würdest
die drei Siege täglich haben, hätteste das Feature in den grob 127 Tagen
durch...^^

Wie gesagt: alle beteiligten Kämpfer leveln mit

Geändert von Orambus (18.03.2019 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Orambus für das Posting:
  #7  
Alt 18.03.2019, 11:23
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 428
Standard

Okay, ja, den Teil mit den Stufen habe ich tatsächlich dann falsch verstanden, ich dachte man müsste jedes Pet einzeln leveln.
In dem Fall würde ich die Kosten keines falls senken, eher erhöhen. 127 Tage für das gesamte Feature ist nicht viel. Selbst bei nur 2 Siegen wären es dann nur 191 Tage. Ich würde daher in dem Fall sogar eher die Preise verdoppeln, um auf etwa ein Jahr zu kommen, was ich für eine gute Zeitspanne halte.

Was den ersten Teil angeht: Deine alternative wäre jedenfalls besser als die ursprüngliche Variante, da dann zumindest alle im gleichen Boot sitzen. Damit könnte ich mich halbwegs anfreunden.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2019, 11:35
Benutzerbild von LapisUlami
LapisUlami LapisUlami ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 27.10.2018
Gilde: Seelenjäger (S39)
Beiträge: 238
Standard

Eine Frage die sich mir stellt, unabhängig davon welche Pets jetzt genau zu Fusions-Pets
werden. Es hat letztendlich jeder die gleichen Fusions-Pets, die auf gleicher Stufe gleich
stark sind, oder? Wie sieht das aus, wenn man alle Pets erkundet hat und damit anfängt,
einzelne Pets aufzuleveln. Werden die Fusionspets dadurch stärker? Mit jeder Stufe oder
nur alle 5,10,25 Stufen? Pro Pet, oder erst sobald alle 5 Pets diese Stufe(n) haben?
__________________
Hier steht eine Signatur!

Für Fehlermeldungen, zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2019:
Nur zum kopieren, sonst sind alte Fehlermeldungen bei einer Änderung nicht nachvollziehbar
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.03.2019, 15:03
Orambus Orambus ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 22.12.2012
Gilde: Die wilden Alten (S1, wers wissen will :D)
Beiträge: 165
Standard

@DenMurmel

Eine Erhöhung...schwierig, da ich Sorge habe, dass es dann wieder zu lange dauern würde.
Das Feature wird niemals in 127 Tagen durchgespielt sein, da es einige Dinge gibt, die beachtet werden müssen, die
den Content (künstlich) in die Länge ziehen.

Zum Beispiel:

- Niederlagen

- versehentliche falsche Fütterungen

- Ausfalltage

- Fusionspets die man noch fusionieren muss und demnach noch aufleveln muss...

Und schon werden aus den groben 127 Tagen viel mehr Tage. ^^ Jeder spielt anders.

Dennoch werde ich mir das mit den Kosten nochmal durch den Kopf gehen lassen.






@LapisUlami

Zugegeben, das ist eine der wenigen Sachen, der ich kaum Aufmerksamkeit geschenkt habe. ^^
Ich sags einfach mal frei heraus: Pro Stufe werden die Attribute stärker (wie bei den normalen Pets), neben dem "Futterbonus" (5% Bonusattribute pro
freigeschaltetem Pet)

Und bevor wer nach der Ehrenhalle fragt: Ehre durch Fusionsrudelkämpfe
zählen mit zum Abschnitt "Pets". ^^


__________


Wichtige Überlegung:


Geändert von Orambus (19.03.2019 um 07:54 Uhr) Grund: W. Überlegung in Spoiler gepackt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.03.2019, 21:13
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 5.113
Standard

Wie ich gerade gesehen habe, hast Du auf Anregungen reagiert und hast Deinen Vorschlag weiter ausgearbeitet....
(das war der nicht so besagte Wunsch)
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
edelsteine, frucht, pets, pokemon

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'