Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  
  #21  
Alt 17.07.2009, 09:00
Benutzerbild von Cadderly
Cadderly Cadderly ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 27.06.2009
Beiträge: 7
Standard Tyrell

Der Himmel über Heavens Bride verdunkelt sich schlagartig. Alle Bewohner schauen verwundert nach oben um zu sehen wo das Licht der Sonne auf einmal abgeblieben ist. Doch anstatt einer Wolke oder einer Sonnenfinsternis sehen sie nur eine diffuse Dunkelheit. Es sieht beinahe so aus als würde Dunkelheit in Form von Nebel durch die Luft wabern.

Ur Shak
Langsam wanderst du in Richtung der Tore. Plötzlich wird es schlagartig dunkler und als du zum Himmel blickst, kannst du die Sonne nicht mehr sehen.

Talmen
Mit voller Wucht donnerst du gegen die Gitterstäbe, die sich allerdings weigern auch nur einen Millimeter nachzugeben. Deine Schulter schmerzt , doch etwas anderes lenkt dich stärker ab. Die Sonne scheint zu verblassen und du spürst die unglaubliche Präsenz von Schwarzer Magie, stärkere Magie hast du nur selten, wenn vielleicht sogar noch nie erlebt.

Selräub
Du zählst drei Wachen und schlägst mit der flachen Seite deiner Klinge zu ,als sich eine günstige Gelegenheit bietet. Du triffst die Wache auf der Wade und sie stolpert in die Tür, was den Zugang für die anderen Wachen blockiert. Diese scheinen aber gar keinen Kampfeswillen mehr zu haben und als deine Sinne sich vom Kampf kurz ablenken lassen, bemerkst du das es sehr viel dunkler in deiner Zelle ist , als noch vor einer Minute.

Aaren
Plötzlich verdunkelt sich der Himmel über dir und die Leute scheinen ganz andere Probleme zu haben, als dich zu beobachten. Unbemerkt kannst du einen halben Laib Brot in deinem Hemd verschwinden lassen.

Rhonin
Du springst auf, doch der Junge ist längst weg.
Verwirrt stellst du fest, dass du wohl länger geschlafen hast, denn es scheint schon wieder dunkel zu werden.

Larena
Das Grinsen der Wache verschwinded mit dem Licht der Sonne und du spürst unmissverständlich das hier mächtige schwarze Magie am Werke ist. Magie deren Kraft du nur sehr schwer einschätzen kannst.

Artrax
Als du auf die Straße trittst, musst du festellen, dass du kaum jemanden erkennen kannst, weil es stockdunkel ist. Entweder es ist bereits wieder Nacht und alle Leute haben vergessen ihre Lichter zu entzünden oder hier ist Hexerei am Werk.

Geändert von Cadderly (17.07.2009 um 09:02 Uhr)
  #22  
Alt 17.07.2009, 10:47
enema enema ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 30.06.2009
Beiträge: 6
Standard

Aaren

"Hmm, das war ein zuvorkommender Zufall", dachte sich Aaren. Er entschloss sich auf das Obst zu verzichten und sich zügig von den Ständen zu entfernen. Was interessierte Ihn schon Dunkelheit? Die Dunkelheit war bisher immer sein Freund gewesen. Aaren setzte sich auf eine Bank, riss ein gutes Stück von dem gerade erworbenen, halben Laib ab und verstaute den Rest in seinem Ranzen. Zu guter letzt holte er seinen Wasserschlauch hervor und er begann mit seinem Mahl, während er amüsiert die aufgeregten Leute beobachtete. Das Geschehene war zwar ungewöhnlich, aber nach der kleinen Stärkung wollte er zuerst seinen früheren Auftraggeber zur Rede stellen.
  #23  
Alt 17.07.2009, 11:16
DonnyTD
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Artrax

'Ich hab doch nicht den ganzen Tag verschlafen...das kann gar nicht sein.' ,denkt Artrax.
'Aber warum ist es dann so dunkel?' Er hatte sein letztes Geld in der Taverne ausgegeben und in dieser Dunkelheit kann er nicht einmal den Dieb seiner Beute ausfindig machen.
Er greift in seinen Beutel, nimmt eine kleine Flasche Rum heraus und leert sie mit einem Mal. Er wirft die leere Flasche auf den Boden, kümmert sich nicht weiter um die seltsame Dunkelheit und macht sich dann schlecht gelaunt auf den Weg zu den Anlegestellen am Hafen.

Geändert von DonnyTD (17.07.2009 um 11:18 Uhr)
  #24  
Alt 17.07.2009, 11:17
Benutzerbild von PsychopathNr1
PsychopathNr1 PsychopathNr1 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 14
Standard

Talmen

Talmen reibt sich seine Schulter, während er sich umschaut. Es ist dunkel. Sehr dunkel. Allerdings kannte Talmen diese Art von Magie. Schwarze Magie. Er wird unruhig und will nun um jeden Preis raus aus seiner Zelle. Er versucht sich so gut es geht in dieser Dunkelheit umzusehen und schaut, ob die Zelle vielleicht eine Schwachstelle hat. Die Zelle, aus der er nicht raus kommt, müsste erst noch gebaut werden.

Geändert von PsychopathNr1 (17.07.2009 um 11:57 Uhr)
  #25  
Alt 17.07.2009, 12:17
BeatPeet BeatPeet ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 03.07.2009
Beiträge: 9
Standard

Rhonin

So spät kann es doch noch garnicht sein, denkt sich Rhonin, doch erstmal muss ich meinen Beutel finden.
Mit besorgtem Blick gen Himmel und der verschwundenen Sonne macht sich Rhonin auf zum Bettlerviertel der Stadt, um dort seinen Beutel zu suchen. Wie soll er das nur anstellen?
  #26  
Alt 17.07.2009, 13:41
Benutzerbild von Soulreaver
Soulreaver Soulreaver ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Selräub

"Wieso ist es auf einmal so dunkel" denkt sich Selräub,doch im Moment dachte er nur noch ans Ausbrechen,also versuchte er den Moment auszunutzen und an den Wachen vorbeizustürmen.
  #27  
Alt 17.07.2009, 14:30
Benutzerbild von Shariko
Shariko Shariko ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 57
Standard

Larena

'Uhh, wo kommt das den plötzlich her?' dachte sich Larena. Dieses Gefühl von schwarzer Magie in der Luft war ihr zwar nicht ungewohnt, aber noch nie hatte sie es in diesem Maße verspürt. Ihre Flügel zitterten leicht von ihrer aufkommenden inneren Unruhe.
`Das gefällt mir nicht, dieses plötzliche Aufkommen. Hoffentlich steckt da nicht noch mehr hinter...' grübelte Larena über diesen Dunstschleier aus völliger Dunkelheit, wobei sie ein ernstes Gesicht machte. Angstrengt versuchte sie die Quelle dieser Magie aufzuspüren.
  #28  
Alt 17.07.2009, 17:12
Benutzerbild von Darkskill
Darkskill Darkskill ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 04.07.2009
Beiträge: 0
Standard

Ur Shak

"Merkwürdig ob es in diesen Landen wohl öfters plötzlich dunkel wird"

Dachte Ur Shak, der wie aus Reflex überprüfte ob er seinen Zweihänder ohne Probleme ziehen könnte. Er ging weiter in Richtung der Tore, die wärmende Sonne auf dem Rücken vermissend, während er nachdachte ob es ihm vllt. schon mal während seine Wanderung passierte das es schlagartig dunkel wurde.
  #29  
Alt 17.07.2009, 20:25
Benutzerbild von Cadderly
Cadderly Cadderly ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 27.06.2009
Beiträge: 7
Standard Tyrell

Nach weniger als einer Minute ist die Dunkelheit komplett. Man sieht die Hand vor Augen nicht und einige Leute beginnen Laternen, Fackeln und Lichtzauber zu entzünden. Die Leute sind sehr verschüchtert und die Straßen werden schlagartig leerer.

Aaren
Du bleibst abrupt stehen , als du nicht mehr in der Lage bist den Boden vor dir zu sehen. Wie sollst du so den Hafen finden? Irgendwo weiter weg hörst du ein lautes disharmonisches Summen.

Artrax
Du willst dich grade Richtung Hafen aufmachen, als sich deine Sicht komplett verdunkelt. Zuerst vermutest du das irgendetwas mit dem Rum nicht ok war aber dann stellst du anhand der Ausrufe der anderen Leute fest, dass es wohl nicht nur dir so geht.
Irgendein seltsamer Ton stört dich. Du kannst es nicht genau hören aber irgendwas macht ein Geräusch, das einfach nicht hier her gehört.

Talmen
Die Zelle aus der du mit konventionellen Mitteln nicht herauskommt, wurde scheinbar bereits gebaut. Und du sitz darin. Das ist das letzte, was du festellst, bevor deine Sicht komplett in Dunkelheit getaucht wird.

Rhonin
Bevor du auch nur zwei Schritte gemacht hast, wird es so dunkel, dass du dir den Fuß stösst und die Länge nach hinlegst. Neben dir entzünded jemand eine Öllampe die mit ihrem diffusen Lichtschein die Umgebung in flackerndes Dämmerlicht taucht.
"Habt ihr euch verletzt?", fragt eine Stimme. Als du dich umsiehst siehst du, dass eine junge Menschenfrau mit einer Laterne dir die Hand hinhält.

Selräub
Du rammst die Wache vor dir mit der Schulter und schleuderst sie damit aus der Tür gegen die anderen Wachen. Du kannst dich noch aufrappeln bevor alles völlig dunkel wird. Doch eine Sekunde später hörst du neben dir jemanden:
"Enctom Salifat."Kurz darauf wird die Umgebung in ein warmes, weißes Licht getaucht und du siehst dich von 4 Wachen und einer Magierwache umringt.

Larena
Du schliesst deine Augen und lässt die Magie durch dich gleiten.
Als du dich auf die Ströme der Magie konzentrierst musst du erschreckenderweise festellen, dass sie völlig diffus sind. Scheinbar kommt ein gigantischer Magiestrom vom Meer aus und zerfassert direkt über der Stadt. Eine derart gigantische Umlenkung und Beugung des magischen Stromes bräuchte Tage der Vorbereitung und mächtige Magier um es zu kontrollieren. Als du die Augen wieder öffnest wird es nicht heller. Es herrscht völlige Finsternis. Neben dir brüllt die Wache mit Panik in der Stimme:
"Fackeln! Sofort!"

Ur Shak
Du stellst fest, dass der Zweihänder so locker wie immer in seiner Scheide auf deinem Rücken steckt.
Du erinnerst dich gedankenversunken, dass du bereits einmal eine totale Sonnenfinsternis erlebt hast, diese war aber viel langsamer und sah anders aus. Kurz darauf ist es stockdunkel. Die Stadttore sind noch ca hundert Meter entfernt.
Grade werden dort Fackeln entzündet. Du siehst 4 Wachen mit Fackeln und eine geflügelte, schwarze Gestalt, die vermutlich nicht dazu gehört.

Geändert von Cadderly (17.07.2009 um 20:29 Uhr)
  #30  
Alt 17.07.2009, 21:05
Benutzerbild von Soulreaver
Soulreaver Soulreaver ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Selräub

Selräub schaute sich verdutzt um,und fragte sich *wo kommen die denn jetzt her*
"Ähhhm,entschuldigung,ich ziehe die Dunkelheit doch liebe vor",sagte er und versuchte so schnell wie es geht wegzurennen.
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'