Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Strategien & Taktiken

Hinweis

Strategien & Taktiken Wie bestreitet Ihr das Game?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.02.2021, 07:31
gerry52 gerry52 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 7
Standard

danke schön

Das mit dem schwarzen Steinen stimmt natürlich. Nur bekomme ich schon seit ewigen Zeiten keine. Habe vor längerer Zeit mal 2-3 bekommen aber jetzt schon ewig keine mehr
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.02.2021, 08:38
Benutzerbild von scratchy
scratchy scratchy ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 28
Standard

nur noch 282 Tage bis zum nächsten Black Friday, dann gibt's ausreichend
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.02.2021, 09:53
gerry52 gerry52 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 7
Standard

ach die vergehen ja schnell
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.02.2021, 10:06
Wasi Wasi ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 04.12.2011
Gilde: LaWendel[s1],SP[s6],Wolves[s17],LastDawn[s36]
Beiträge: 792
Standard

da wäre die Frage, wie viele Leute haben bei dir in der Gilde die Ritterhalle auf 15 oder höher und sind kürzer als 21 Tage abwesend .... die bestimmen den Prozentsatz, den du hast, dass ein schwarzer Stein kommt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.02.2021, 10:15
psychoazubi psychoazubi ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 366
Standard

Die Abwesenheit ist egal. Die hat auf die Steine keine Auswirkung (auch wenn’s offiziell so sein sollte)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu psychoazubi für dieses Posting:
  #16  
Alt 17.02.2021, 16:41
GruselDusel GruselDusel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 254
Standard

Wenn du keinen besonderen Spielstil oder keine Fokus legen willst auf PvP oder PvE (sprich du überall "gleich gut" oder "gleich schlecht" dastehen willst), dann kann ich dir für folgedes gerne einen "Blankoscheck" ausstellen:

1.) Ist zwar nur ein kleiner Unterschied, aber achte beim Skillen auf die Goldkosten. Hauptattribut = Ausdauer = (1/2)Nebenattribut.

2.) Die Nebenattribute skillst du so lange, bist du die 5.000.000 Gold für den nächsten Skillpunkt überschreiten würdest. Warum? Auch klar: Ein Nebenattributspunkt bringt dir nur halb so viel wie ein Hauptattributspunkt. Die Skillkosten sind mit 10.000.000 Gold gedeckelt.

3.) 3er oder 5er Epics? Ist auch recht einfach beantwortet. Da ein Nebenattribut halb so viel zählt wie ein Haupattribut kannst Du dir ja leicht ausrechnen wann ein 5er Epic ein Dreier Epik überholt. Summiere einfach die Attributspunkte auf (Nebenattributspunkte natürlich nur zur hälfte mit einrechnen). Das mit mehr Punnkten gewinnt.

4.) Glück. Ich hab das vor 9 Jahren einfach ebenfalls mit hoch geskillt, weil ich ziemlich planlos war. Würde ich heute nochmal neu anfangen würde ich auf das Attribut weitestgehend pfeifen und tatsächlich NULL Punkte dort reinskillen. Ich würde damit leben, dass ich vielleicht nicht so schnell vorwärts komme (weil mir am Anfang die Krits fehlen) - aber wenn du vor hast länger als 2-3 Jahre zu spielen, dann pfeif auf das Attribut.

---
Die obere Liste ist natürlich (ich schreibs nochmal hin) unter dem Aspekt zu sehen, dass du weder Fokus auf PVE noch auf PVP legst, sondern einfach einen guten durchschnitt spielen willst. Du wirst damit keine Speedruns gewinnen und auch nicht als erster irgendwelche Dungeons legen. Aber du machst - im Mittel - nix falsch damit.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu GruselDusel für dieses Posting:
  #17  
Alt 17.02.2021, 16:57
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: Magic Brawlers (s5)
Beiträge: 967
Standard

Zitat:
Zitat von GruselDusel Beitrag anzeigen
2.) Die Nebenattribute skillst du so lange, bist du die 5.000.000 Gold für den nächsten Skillpunkt überschreiten würdest. Warum? Auch klar: Ein Nebenattributspunkt bringt dir nur halb so viel wie ein Hauptattributspunkt. Die Skillkosten sind mit 10.000.000 Gold gedeckelt.
Da muss ich widersprechen. Die Nebenattribute bringen nur 1/2
Schadensreduktion gegen (je nach Server aufgrund der Klassendichte
natürlich unterschiedlich) jeweils grob 1/3 der Gegner. Von daher sollte
man sich bei den Skillkosten in Richtung 1/6 orientieren, also 1.666.666
(oder grob 1.5 - 2 Mio Gold).
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu BuzzB für dieses Posting:
  #18  
Alt 18.02.2021, 08:50
gerry52 gerry52 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 7
Standard

ich sehe schon, e gar nicht so einfach die richtige Skillung zu finden.
Auf alle fälle mal danke für die ganzen Informationen
Sehr interessantes thema
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.02.2021, 13:17
Benutzerbild von Minidave
Minidave Minidave ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 09.12.2015
Beiträge: 234
Standard

Zitat:
Zitat von BuzzB Beitrag anzeigen
Da muss ich widersprechen. Die Nebenattribute bringen nur 1/2
Schadensreduktion gegen (je nach Server aufgrund der Klassendichte
natürlich unterschiedlich) jeweils grob 1/3 der Gegner. Von daher sollte
man sich bei den Skillkosten in Richtung 1/6 orientieren, also 1.666.666
(oder grob 1.5 - 2 Mio Gold).
Wobei das Hauptattribut im Prinzip ein Sechstel mehr wert ist, weil es ja ebenfalls zum halben Wert bei ca. einem Drittel der Gegner eine Schadensreduktion bringt.
Sogesehen ist also ein Nebenattribut ein Siebtel eines Hauptattributs wert. (~1.428.571 G). Dazu kommt, dass einem das Spiel manchmal dazu "nötigt", Nebenattribute für die Daily zu skillen, also kann man auch noch etwas drunter bleiben.

Was die optimale Verteilung von Hauptattribut zu Ausdauer betrifft: Ne 1:1 Skillung ist am Effektivsten, wenn der Gegner dein Hauptattribut aber um X reduziert, solltest du dein Hauptattribut entsprechend um X höher haben, als deine Ausdauer. Beispiel: Du bist Krieger, Gegner hat 10.000 Stärke. Dann solltest du für das 1:1 Verhältnis 52.500 Stärke 47.500 Ausdauer haben, da deine Stärke durch die 10.000 Punkte des Gegners auf 47.500 reduziert wird. Wenn du statdessen 50.000 Punkte in Stärke und Ausdauer investierst, landest du nach der Kalkulation bei 45.000 Stärke und 50.000 Ausdauer.

In Dungeons hingegen fokussiert man sich mehr aufs Hauptattribut, um eine höhere Volatilität zu erreichen, aber da sollte man für Optimierungen den Simulator ausprobieren.
__________________
Können ist, wenn Glück zur Gewohnheit wird!
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Minidave für dieses Posting:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'