Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Community Area > Laberecke

Hinweis

Laberecke Hier könnt Ihr über Gott und die Welt reden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.08.2013, 16:32
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 25.560
Daumen hoch Autos? Klar, warum nicht

Viele kennen mich ja als Autonarr und Fan der Videospielreihe "Forza Motorsport" (XBox).
Auf deren Seite gibt es eine Rubrik "Heavy Metal Affliction", in der User Ihre Autos vorstellen.

So aktuell ein Audi A8 (ja, auch die Amis mögen Audis ^^)
Link zur Story: http://www.forzamotorsport.net/en-US/news/HMA_8_1_13


Ich dachte mir, ich nehme das mal zum Vorbild und frage rum, was Ihr so fahrt und was es über Euer Fahrzeug so zu berichten gibt.
Wenn wir schon über Gott und die Welt hier reden können, warum nicht über des Deutschen liebstes Kind *g

Ich mach auch mal den Anfang mit meiner Elisa


Was Ihr hier seht ist ein Hyundai Coupe GK V6 2.7 (auch bekannt unter Hyundai Tiburon GT oder Tuscani Elisa).
Den Wagen liebe ich seit er in Need for Speed Underground für mich das erste Mal in Erscheinung getreten ist und ich ihn viele Jahre später in Forza Motorsport 3 wiederentdeckt habe.
Nachdem er dann irgendwann mal erschwinglich wurde, habe ich letztes Jahr (am 23.06., ein Tag nach dem S&F Geburtstag ^^) ein frühes 2003er Modell kaufen können.
Da meine Tuningzeiten vorbei sind (mein erster Wagen wurde noch verbastelt, aktuell bastel ich nur noch, wenns was zu reparieren gibt), sieht er ziemlich "Standard" aus. Einzig die Bremssättel habe ich gelb lackiert. Wollte eigentlich rot, aber das gibts so oft. Und blau passte einfach nicht zum Wagen ^^
Ansonsten habe ich ein paar ältere Teile ersetzt, wenn möglich farblich passender. Z.B. die Seitenblinker (Bild ist etwas älter) in weiss oder die Schutzringe der Nebelscheinwerfer nun in Chrom.
Da ich den Wagen original halten will, kann nur getauscht werden, was Hyundai original anbietet (oder ich günstig von Hyundai importieren (lassen) kann). ^^

Wäre Geld keine Frage, würde der Wagen sicher anders aussehen, aber mit nun 10 Jahren auf der Lebensuhr spare ich lieber auf eventuell anfallende Reparaturen (oder neue Winterräder - wichtig im Sauerland).
__________________
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #2  
Alt 06.08.2013, 16:34
scaryman123 scaryman123 ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 23.07.2012
Gilde: Dragon Knights S13
Beiträge: 175
Standard

Wir fahren nen AudiTT,mit dem wir aber schon sehr viel Stress hatten^^.Mal gebraucht gekauft und seitdem Reparaturen bis ins Endlose^^.
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei scaryman123 für das Posting:
  #3  
Alt 06.08.2013, 16:49
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 25.560
Standard

Nen Audi TT (erste Generation) hatte ich mir auch mal angesehen, ich mag die Form.
Aber der Preis für vernünftige Modelle ist echt hoch und die Ersatzteile noch teurer als bei Hyundai ^^
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2013, 18:23
Benutzerbild von dsauds
dsauds dsauds ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 28.05.2013
Beiträge: 0
Standard

Ich fahr nen alten BMW (E 30).



Das ist zwar nicht meiner, hab aber einen der identisch aussieht nur ohne Schiebedach.
__________________
Cause it's the end and
I'm not afraid to die.

Geändert von dsauds (06.08.2013 um 20:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei dsauds für das Posting:
  #5  
Alt 06.08.2013, 19:33
Wotan 3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

BMW 318i E46L
macht schon spaß, wenn man nicht hinter einer karre hinterher tuckeln muss, sondern einfach überholen kann ^^

Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei für das Posting:
  #6  
Alt 06.08.2013, 21:53
smued smued ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 181
Standard

Ich fahre einen 5er Golf GT Sport 2.0 TDI.
Vielleicht mach ich morgen ein Foto von meinem, ansonsten sieht er genauso aus wie auf folgendem Bild, nur mit schöneren Felgen drauf ;-)

http://cdn.cbsi.com.au/story_media/3...port-tdi_1.jpg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.08.2013, 22:44
Benutzerbild von nenkaj
nenkaj nenkaj ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 02.07.2010
Gilde: Ritter der Nacht
Beiträge: 847
Standard

Zitat:
Zitat von KO771 Beitrag anzeigen
Wenn wir schon über Gott und die Welt hier reden können, warum nicht über des Deutschen liebstes Kind *g
du meinst wohl der Männer liebstes Kind?

mein letztes Auto war ein grüner Renault Espace, Bj. 1985, schwärm*. Damals noch von Matra gebaut, deshalb auch die Bezeichnung J11.

Ein tolles, übersichtliches Siebensitzerauto, aus dem ich 3 Sitze rausnahm, mit Platz ohne Ende, aber auch mit Problemen ohne Ende.
- die Tachonadel war immer am Zittern, ebenso wie der Schalthebel.
- die ganz lange Antenne störte beim Hineinfahren in ein Parkhaus
- wenn ich durch verkehrsberuhigte Zonen, auf denen diese Wellen in der Straße waren, fuhr, bin ich regelmäßig mit dem Auspuff auf die Straße geknallt (bei Tempo unter 30 )
- Verteilerkappe habe ich 2 Mal ausgetauscht. Wobei schon die Beschaffung eine Riesenprozedur war ^^
- meine Nebelscheinrücklichter meinten, lieber in Frankreich bleiben zu müssen.
- Schluckspecht von Haus aus: etwa alle 3 Wochen musste ich Öl nachfüllen. Man konnte immer erkennen, wo ich mit dem Auto gestanden habe .
Mein alter Nachbar von gegenüber hat sogar die Straße wegen der Ölflecken sauber gemacht.
- der Heckscheibenwischer wischte nicht über das ganze Fenster.
und noch viele andere Kleinigkeiten, die mir spontan nicht einfallen wollen

Es hatte 107 PS, ohne Katalysator, eine Kunststoffkarosserie, Zentralverriegelung, die meistens nicht funktionierte, weil entweder die Sicherung raussprang oder aber ein Kurzschluß entstand und die Batterie leer werden ließ. . Die vorderen Sitze ließen sich umdrehen, die hinteren umklappbaren Sitze hatten Tische auf der Rückseite (so genannte Picknickstellung)
Ich habe es für einen Appel und ein Ei von meiner Nachbarin bekommen, einige Monate gefahren, dann verschenkt, als im Januar die Rechnung vom Finanzamt kam .
leider sieht man heutzutage nicht mehr viele dieser (und überhaupt) tollen Oldtimer im Straßenverkehr, zum einen wegen der damals, ich glaube Ende der 80er, eingeführten Abgasnormverschärfungen , dann wegen der Abwrackprämie und wegen der heutigen "Umweltzonen". So gehen leider viele Oldtimer verloren, was ich sehr schade finde. Die heutigen Autos werden in 30 Jahren sicher nur bedingt als Oldtimer taugen.

Seit dem Renault fahre ich nur noch 2rädrige Cabrios

Foto muss ich suchen

mein liebstes, von mir gefahrenes Auto ist und war, da ich mir mein Traumauto



nie leisten konnte,

immer noch dieses
den ich in einem inzwischen matten Dunkelrot


bekam und schwarz lackieren ließ. Es war ein Mercedes W110, Baujahr 1964 mit Lenkradschaltung, 55 PS, Diesel, den ich schweren Herzens an einen älteren Herren verkauft habe, der mich an einer Ampel, neben mir stehend, fragte, ob ich ihn verkaufen würde.

Geändert von nenkaj (26.10.2018 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.08.2013, 13:29
Benutzerbild von Graf_Gernegross
Graf_Gernegross Graf_Gernegross ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 27.02.2010
Beiträge: 639
Standard

meine rennkiste,....

fiat panda 1.2 emotion 8v 60 ps fährt bis ca 160 km/h

ist noch einer der ersten generation (sieht man an der fahrzeugnummer)
wurde 2004 zugelassen und dieses jahr anfang juni gekauft (für 4200,-)

ich mag mein pandachen

aber das geilste was man bisher gefahren hat war diese rennsemmel:
das kleine ding wiegt kaum was und geht höllisch ab

tja war ne schöne zeit im autohaus
__________________

GrafGernegross : Server 29 (Server 27)

Geändert von Graf_Gernegross (07.08.2013 um 13:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Graf_Gernegross für das Posting:
  #9  
Alt 07.08.2013, 13:32
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 25.560
Standard

Zitat:
Zitat von nenkaj Beitrag anzeigen
du meinst wohl der Männer liebstes Kind?

[...]

mein liebstes, von mir gefahrenes Auto ist und war, da ich mir mein http://img826.imageshack.us/img826/4198/sj7f.jpg Traumauto nie leisten konnte, immer noch dieses





den ich in einem inzwischen matten Dunkelrot bekam und schwarz lackieren ließ. Es war ein Mercedes W110, Baujahr 1964 mit Lenkradschaltung, 55 PS, Diesel, den ich schweren Herzens an einen älteren Herren verkauft habe, der mich an einer Ampel, neben mir stehend, fragte, ob ich ihn verkaufen würde.
Es gibt auch Frauen, die sich ums Auto kümmern

Der W110 ist natürlich ein Traumwagen. Ein 300SE wäre noch so ein Traum von mir, aber der Preis... dieser hohe Preis...
__________________
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.08.2013, 13:32
Wotan 3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

den musste noch schwarz-weiß lackieren
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'