Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Lob & Kritik

Hinweis

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.06.2018, 16:40
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 5.113
Standard News zur Kritik "Neues Update"

Ich muss leider sagen, die neue "News" zur Updatekritik überzeugt mich nicht wirklich. Die Begründung, dass keine weiteren, neuen Features ins Spiel gebracht wurden, weil das Feature der internationalen Kämpfe soviele Probleme gemacht hat.


Wenn es "gar so viele" Probleme gemacht hat, wäre das für Mich Grund Nummer Zwei gewesen, es nicht zu implementieren. Grund Nummer Eins, das wäre die Kosten/Nutzens, Aufwand/Nutzens-Frage gewesen.

Wieviele andere Features hätte man in der Zeit wohl machen können, in der man so einen langweiligen Murks, auf den auf den meisten Servern sowieso nur ganz wenige Gilden halbwegs Zugang hätten und auch ganz wenige Spieler, fertiggestellt werden können?

Da muss doch schon im Vorfeld, wie schon so oft, die Überlegung, was man denn neues bringen könnte, sehr an der Meinung und der Realität des Spieles vorbei gegangen sein.

Dann noch die unglückliche Formulierung bei der Ankündigung, dass man sich erwartet, dass sich neue, stärkere Gilden formieren und man gespannt ist, was sich dann tut. Ich habs schon woanders gesagt, ein Spieleentwickler vor vielen Jahren äusserte sich mal so, dass er kleine Teile im Spiel ändert und fasziniert beobachtet, wie die Spieler wie kleine Ameisen darauf reagieren, wenn man ihren Ameisenbau zerstört und plötzlich alles wuselt. So in etwa siehts auch aus, wenn auf vielen hundert Servern die Mitspieler ihre Gilde am Leben halten wollen, bis ihr mit Serverzusammenlegung, Gildenupdates und eventuell Servercontent endlich mal was für mehr Zusammenhalt ins Spiel bringt und ihr was erfindet, mit dem die Leute sich überlegen sollen, ob sie in eine andere, bessere Gilde wechseln sollen.

Diese News soll zeigen, dass ihr uns nichts böses wolltet, aber eigentlich zeigt es doch nur, sieht es so ausdass ihr Euch zu weit von uns als Spielern entfernt habt (wenn ihr Euch jemals für uns interessiert habt UND noch trauriger, dass ihr Euch auch dem Anschein nach zu schön seid, etwas mehr auf Euren Community Manager Kotti zu hören, der unsere Meinung(en) und Stimmung(en) aus dem Forum zu Euch trägt.


Wieviele Negativstimmen gabs nach der Festung, wie wirr und unüberlegt habt ihr reagiert und an Stellschräubchen gedreht, weil ein "an sich" gut wirkendes Feature, nicht ganz überzeugend "zu Ende" gedacht war.
Warum kam, obwohl so viele Leute dem Festungsupdate weniger Begeisterung beizollten, dann das selbe in grau, dunkel und düster als Unterweltupdate und wurde in Ankündigungen und Äusserungen ebenso hoch gelobt, sind es doch nur ein paar andere Bilder und ein paar Funktionen, entfernt sich aber dennoch ebenso vom Hauptspiel?

Pets, gut und schön, ich möchte nicht abstreiten, dass es viel Aufwand ist, Bildchen zu zeichnen, schöne, beschreibende Textchen dazu zu formulieren, aber ganz ehrlich, fragt man sich doch, was der Sinn und Zweck des ganzen ist, immer mehr Spielchen ins Hauptspiel zu bringen, die bis auf die Comicoptik nicht viel mit der Grundlage des Spieles zu tun haben.

Dungeons und Raids waren in ihrer begrenzten Menge immer schon Grund dazu, dass sie nur als "ein Klick hier, ein Klick da und dazu ein paar Quests ableisten" beschrieben wurden, dennoch kamen dann noch Schattendungeons, Wirbelwind, Osteros, Zauberschule, so ein paar Klicks hier, ein paar Klicks da, der Aufwand, den ihr Euch gemacht habt, wurde nicht gewürdigt, aber das hätte man sich mit den verfügbaren Erfahrungswerten auch denken können.

Ich kann genauso auch zum Sammelalbum was sagen. Es ist da schon nie so angekommen, wie ihr es Euch meiner Meinung nach gedacht habt. Eigentlich hätte es mit jedem gefundenem Bild eine kleine Freude sein können, in seinem Album voran zu kommen, aber was wurde daraus? Neuer Server, neue Gilde auf altem oder neuem Server, eine der Grundvoraussetzungen für die Aufnahme in viele Gilden, ein bestimmter Sammelalbumswert. Es wurden ganz fix die Bildchen gesammelt, damit man ja schneller leveln kann. Wo bleibt die Würdigung für den Aufwand?

Und jetzt, schon wieder ein Update mit enormen Aufwandes auf den Weg gebracht, schwere Probleme, die Daten abzugreifen und die automatischen Kämpfe zum Laufen zu bringen, aber ja, Würdigung für den Aufwand, von mir habt ihr den nicht zu erwarten und leider, egal was ihr noch für News zu dem Thema bringen werdet, ihr werdet dafür wohl kaum mehr Würdigung erhalten!

Es haben im Lauf der letzten Zeit sehr viele Leute wegen Euch aufgehört zu spielen, egal wie sich andere Leute in Eurem Spiel eingesetzt haben und versucht haben, ihre Gilde zusammen zu halten. Ihr habt wenig bis gar nichts dazu beigetragen, die Leute im Spiel zu halten und die Vermutung, dass Euch die Stimmung eventuell gar nicht so interessiert, ist wohl nicht von der Hand zu weisen!

Ihr merkt selbst, dass das Spiel kein Selbstläufer (mehr) ist, aber statt dass ihr Euch mehr darum bemüht, Bestandsspieler zu halten, gebt ihr mehr Geld in Marketing aus, um die nächsten User ins Spiel zu holen. Wie lang wird es wohl bei so einer Betriebsführung dauern, bis der letzte der verfügbaren, in die Zielgruppe passenden Menschen mal bei PlayaGames mitgespielt hat und keine Lust mehr darauf hat, egal ob deutschlandweit, europaweit oder weltweit? Es wachsen zwar regelmässig neue Babies zu jungen, neuen Spielern heran, aber dass sich negative Meinungen per Mundpropaganda weiterträgt und manch einer davon abgehalten wird, sich hier anzumelden, an sowas denkt wohl keiner? Schlimmer noch, das Internet vergisst nichts! Ihr seid jetzt noch in der glücklichen Lage, hab ich auch schon gesagt, dass wir noch MIT Euch reden und nicht ÜBER Euch, wobei das auch schon teils getan wird. Aber wieviele Chancen soll man Euch noch einräumen, die gar nicht erst wahrgenommen werden, weil ihr nach Holles Aussage hier ja gar nicht mitlest, sondern Euch nur davon berichten lasst, was wir hier denken und fühlen? (und hier, siehe weiter oben, gar nicht wahrnehmt, was Euch zugetragen wird)


Es muss sich also was tun, ihr solltet Euch mal etwas mehr mit der Thematik SFGame und Community beschäftigen!
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de

Geändert von BoehserSteve (21.06.2018 um 18:04 Uhr)
  #2  
Alt 21.06.2018, 16:56
trafalgarlawkun trafalgarlawkun ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 10.08.2015
Beiträge: 20
Standard

Meine Rede.
  #3  
Alt 21.06.2018, 17:16
CiniMini CiniMini ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.06.2018
Beiträge: 3
Standard

Ich möchte mich jetzt nicht auf alles beziehen, weil ich dann mindestens genauso einen Text schreiben müsste. Aber zu sagen, das sie das mit dem Feature der Internationalen Kämpfe hätten sein lassen sollen, weil es zu viele Probleme gemacht hat, finde ich nicht richtig.
Hätten sie das Projekt mittendrin abgebrochen, wäre am Ende vielleicht gar kein Feature dazu gekommen, denn was neues zu starten ist dann wieder ein enormer Aufwand. Geschweige denn die verlorene Zeit und das dazugehörige Geld die sie in das "abgebrochene Projekt" investiert hätten.

Ich habe mich jetzt nur auf diesen einen Punkt bezogen, also nicht falsch verstehen.
Folgende User bedankten sich bei CiniMini für das Posting:
  #4  
Alt 21.06.2018, 17:53
Benutzerbild von Marethyu
Marethyu Marethyu ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 10.06.2013
Gilde: The Sanctuary, FOD, Last Dawn
Beiträge: 486
Standard

Stimme voll und ganz zu.

Kurz und knapp:
Wenn man in die Scheiße gegriffen hat sollte man das einfach mal einsehen und nicht noch versuchen, Erklärungen zu finden oder es doch noch irgendwie verkaufen zu wollen.

War kacke, ist kacke. Punkt.
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu Marethyu für dieses Posting:
  #5  
Alt 21.06.2018, 17:54
Finesse Finesse ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.03.2018
Beiträge: 65
Standard

Ich Frage mich eher wieso man sich die Arbeit 2x gemacht hat. Hätte man sich SF 3.0 nicht sparen können wenn SF 2.0 schon von Flash abgewichen wäre?
Folgende User bedankten sich bei Finesse für das Posting:
  #6  
Alt 21.06.2018, 17:56
Butterkeks Butterkeks ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 05.07.2009
Gilde: Zwergenreich
Beiträge: 213
Standard

Es ist wie es ist und an der Vergangenheit lässt sich nichts mehr ändern

Was mir die letzte Tagen durch den Kopf geht, wenn man eine komplette neue technische Basis macht/ gemacht hat. Hat man auch daran gedacht, dass man die Voraussetzungen schafft, dass man Server zusammen fassen kann?
__________________
Butterkekse sind Kekse aus Weizenmehl mit einem hohen Butteranteil von mindestens 10 Prozent.

In ihrer typischen, rechteckigen Form mit den vier großen Ecken, 14 Zähnen in der Länge, und 10 Zähnen in der Breite gibt es Butterkekse seit 1886
  #7  
Alt 21.06.2018, 18:08
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 25.278
Standard

Zitat:
Zitat von Finesse Beitrag anzeigen
Ich Frage mich eher wieso man sich die Arbeit 2x gemacht hat. Hätte man sich SF 3.0 nicht sparen können wenn SF 2.0 schon von Flash abgewichen wäre?
Vernünftige Alternativen waren Mangelware und nein, html5 war damals noch nicht das Übertool (ist es m.M.n. Mmer noch nicht). Irgendwer im Forum nannte kürzlich Silverlight von Microsoft als Möglichkeit, das ist aber auch schon eingestellt worden.
Unity als Engine ist noch nicht so alt und stellt eine unglaublich gute, komplexe und breit aufgestellte Software dar - nutzbar am PC und Mobilgeräten. Und die Arbeit an so einem Client braucht nochmal Zeit, das ist nicht in einem halben Jahr erledigt.

Zitat:
Zitat von Butterkeks Beitrag anzeigen
Es ist wie es ist und an der Vergangenheit lässt sich nichts mehr ändern

Was mir die letzte Tagen durch den Kopf geht, wenn man eine komplette neue technische Basis macht/ gemacht hat. Hat man auch daran gedacht, dass man die Voraussetzungen schafft, dass man Server zusammen fassen kann?
Der Client ist nicht der Server, verwechselt das nicht. Klar kann man Server zusammenlegen. Alle User über Google Play, Apple Gamecenter, Steam ID und Facebook sind dann per se raus, die Accounts ohne Access, Kaufdaten könnten alle weg sein - das wäre dann der Supergau.
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #8  
Alt 21.06.2018, 18:09
Benutzerbild von Aglaia
Aglaia Aglaia ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 17.08.2012
Gilde: s19/s36 - Elwedritsche & w27 - die wilde Gilde
Beiträge: 1.010
Standard

Hm,... tja,... was soll ich sagen.
Anders als BoehserSteve das sieht, habe ich nicht die Erwartung, dass mich der "Brief an die Community" überzeugen muss, wohl aber informieren. Und das hat er.

Gleichzeitig aber bin ich auch enttäuscht. Denn genau diese verspätete oder besser gesagt fehlende Informationspolitik ist für mich der Grund, weshalb es mit schöner Regelmäßigkeit zu langen Gesichtern in der Community kommt. Insbesondere wird meines Erachtens die Enttäuschung quasi provoziert, da bei Ankündigungen aus dem Hause Playa Games häufig mit Superlativen gearbeitet wird. Gleichzeitig aber der Nebel des Schweigens über Inhalte gelegt wird. Da ist es nur natürlich, dass ich als Null-Acht-Fuffzehn-User mir so meine Gedanken mache und Spekulationen anstelle, was denn da so Tolles und Großartiges kommen könnte. Und dann kann es eben auch passieren, dass meine Vorstellung ins Reich der (Wunsch-)Träume abgleiten. Dies aber, weil mir eben schlicht die Infos fehlen, die mich auf den Boden der Tatsachen zurückholen könnten.

So muss ich mich auch nicht wundern, wenn Unzufriedenheit aufkommt, denn ein solches Vorgehen (fehlende Infos) ist der Nährboden dafür. Ich würde mir ein wenig mehr Mut zur Offenheit wünschen. Selbst wenn am Ende das Vorhaben scheitern sollte - wir sind alle nur Menschen -, so hilft es mir persönlich doch beim Verständnis und bringt für mich Nachvollziehbarkeit.

Sicherlich ist Version 3.0 das größte Update seit Einführung von 2.0, aber eben nicht für mich als Spieler, sondern für die Mitarbeiter der Firma Playa Games... es steckt halt ein Haufen Arbeit drin und das erkenne ich auch an. Doch für mich als Spieler fühlt es sich eben nur wie ein "kosmetisches" Update an.

Was diese "Superheldenhalle" anbelangt, will ich mich gar nicht auslassen - für mich hätte es diese nicht gebraucht -, aber manch anderer mag halt Gefallen daran finden. Von daher hat es wohl am Ende seine Daseinsberechtigung.

Alles in Allem warte ich nun einfach mal ab, was die Zukunft mir bringen wird.
__________________
>> Wenn ihr nicht über euch lachen könnt, sagt Bescheid, dann mach ich das. <<
  #9  
Alt 21.06.2018, 18:47
Steffen90 Steffen90 ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 18.04.2016
Beiträge: 35
Standard

Ich Spiele nachwievor weiter so wie die ganze Zeit auch. Mit der Ehrenhalle setze ich mich garnicht auseinander. Diese zeigt nur die aktivität der Spieler und bringt keine vorteile für den Char:-). Bin auch weiter auf die Zukunft gespannt was das Spiel angeht. Eins steht fest verlassen und alles löschen werde ich niemals. Dafür spiele ich schon zu lange. Die Kämpfe schaue ich mir in der Liste trotzdem immer wieder mal an auch wenn ich nicht dabei bin:-).
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu Steffen90 für dieses Posting:
  #10  
Alt 22.06.2018, 10:22
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 5.113
Standard

Also, ich nehm mir mal Trifkssons Worte im andern Thread zu eigen, ich hab mich auch beruhigt. (danke an H.&D für den netten Dialog)

Ich war sauer, wie im andern Thread Madmadammin nicht ganz unrichtig formuliert hat, aber im Endeffekt gings ums miteinander reden, die Kommunikation ist das Hauptproblem an der ganzen Sache, mit ein paar andern, die schon im andern Thread "Neues Gildenupdate" und hier von Aglaia und andern angesprochen wurden.

Ich stelle nochmals klar, ich habe das schon paar mal geäussert, auch bei (negativer) Kritik zu Plänen zu neuen Spielen
siehe mein Thread

Kritik, Spiel interessanter für Highlevel - Bestandsspieler halten - neues Game?
so stehe ich doch voll dazu, dass Playa Standbeine neben dem Hauptspiel Shakes&Fidget aufbauen soll, weil es schon an ein Wunder grenzt, wie lange sie SF schon am Leben halten konnten, wenn man das mit andern Playern in der Branche vergleicht.

Also sie sollten dafür eher Respekt und Dankbarkeit erhalten, dass sie unsere Accounts sichern, während andere Spiele nicht laufende Server schon eingestampft haben, als dass man sich auf sie und die Administration zu stark einschiesst.

Vor ich wieder zu sehr ins Plaudern gerate, so muss ich nun auch Domst zustimmen, der im Forenchat tatsächlich gesagt hat, "Merlin liest im Thread zum neuen Gildenupdate, vielleicht bewirkt es was" und damit kam diese News zustande.

Ich hätte es vielleicht auch mit positiver eingestellten Augen betrachten können, aber das war mir da noch nicht möglich.

Ich möchte mich daher herzlichst bei allen beteiligten Entschuldigen, sowohl Repräsentanz für Playa, Holle und Kotti, die sich beide ebenso durch mich und meine "wirren" Gedankenfolgen, das Vermischen von Dingen, die nach nichts mit dem Spiel zu tun haben und nicht hierher gehören (ich habe versucht, meine Beiträge zu editieren) und bei Euch Mitspielern und Mitlesern der Community, für die jetzige Misere und für vergangenes Übel, das ich verbreitet habe.

Ich wünsche uns allen ein schönes Event- und Geburtstagswochenende und dass uns Playa in Zukunft bereitwilliger zuhört, was unsere Wünsche und Sorgen angeht, und dass wir bereitwilliger zuhören, was uns Playa für Informationen bezüglich System und Updates mitzuteilen hat.

Im Grunde sind wir alle Schuld an der Sache, weil, wie ich auch schon oft sagte, schon häufig neue Versuche gestartet wurden, uns mehr einzubeziehen, das aber immer nach hinten los ging.

Daher die Hoffnung, dass wir jetzt nach der Eskalation, so stark wars wohl noch nie, uns alle zusammenraufen können und wieder an einem Strang ziehen.

So lang nicht ich am unteren Ende des Stranges hänge



So long, ich bitte um Schliessung des Threads, einer reicht und nachdem dies allen zur Kenntnis gelangt ist und die letzte Wut verflogen ist, dann kann man das bitte ins Archiv verschieben.
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de

Geändert von BoehserSteve (22.06.2018 um 10:24 Uhr)
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'