Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Lob & Kritik

Hinweis

Lob & Kritik Was gefällt Euch - und was nicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 20.09.2017, 05:29
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.228
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich habe ein wenig mit mir gehadert, ob ich wirklich auch noch (nocheinmal) meinen Senf hierzu abgeben soll.
Danke übrigens für die sehr informative email, Steve - ich sobald ich dazu komme, antworte ich Dir - versprochen.
Daumen auch für Deinen Post hoch, der ist wirklich gut gelungen.

.

Updates, Zusammenlegungen oder sonstige "tolle" Ideen?
Erneut warten, warten, warten - wozu und worauf - nach sovielen Jahren für mich planlosem Maintenancemode?
Mir persönlich ist es inzwischen völlig gleich, ob Ihr Updates bringt, die Server zusammenlegt, eine Megawelt schafft oder die Dinger einfach abschaltet.
Ihr mögt durch die Serverstarts noch immer Geld wie Heu scheffeln, aus Sicht des Spielreizes ist SF inzwischen so interessant wie ein Sack altes Heu.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5


Geändert von iudex (20.09.2017 um 08:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 20.09.2017, 08:01
Benutzerbild von Zergwetscher
Zergwetscher Zergwetscher ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 25.10.2011
Gilde: S1 Kaiserliche Garde
Beiträge: 222
Standard

Ganz so dramatisch wie Iudex sehe ich es noch nicht, dafür bin ich zu sehr Optimist
Noch habe ich Hoffnung und glaube daran dass demnächst ein vernünftiger Content herauskommt.
Ich muss aber auch Steve und Iudex teilweise zustimmen dass die letzten Neuerungen für mich als jahrelanger Spieler eher nette Dreingabe war, außer vielleicht die pets.
Worum es mir geht ist um dieses Spiel, nicht um ein Adventure was mich nicht die Bohne interessiert, nicht um Flash/HTML oder Speedserver.
Für mich soll dieses Spiel Anreize bieten damit ich es noch Jahre weiterspiele, im Moment habe ich nur noch unschaffbare Schatten-Ostereros Dungeons und ein paar Wirbelsturmetagen.
Was mich aber am allermeisten nervt ist dieses unglaubliche Nichtstun für die Gilden. Wir sind wirklich alle 50 Leute aktiv auf S1 aber lange kann ich diese nicht mehr halten wenn nicht endlich mal wieder was für die Gilden kommt.

Ich appelliere daher dringend an euch hier nachzubessern ansonsten denke ich zieht ihr vielen Leuten den Stecker, vermutlich mir auch.
Die Gilden sind hier das A & O, wer spielt denn schon ohne diese.

Geändert von Zergwetscher (20.09.2017 um 09:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 20.09.2017, 08:46
Frank19f Frank19f ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Gilde: Fetzi Fight Club
Beiträge: 436
Standard

Zitat:
Zitat von Zergwetscher Beitrag anzeigen
.....Was mich aber am allermeisten nervt ist dieses unglaubliche Nichtstun für die Gilden. Wir sind wirklich alle 50 Leute aktiv auf S1 aber lange kann ich diese nicht mehr halten wenn nicht endlich mal wieder was für die Gilden kommt.

Ich appelliere daher dringend an euch hier nachzubessern ansonsten denke zieht ihr vielen Leuten den Stecker, vermutlich mir auch.
Die Gilden sind hier das A & O, wer spielt denn schon ohne diese.
Was nutzt der schönste Gildencontent, wenn ich den nicht schaffen kann?

Früher nutzte ich Vokabeln wie "wäre schön", "hoffentlich" oder auch mal "es wird Zeit". Heute fällt mir nur noch ein "ICH VERLANGE!!!" und zwar neben Content auch eine Zukunft!!! Eine Zukunft für die toten Server, eine Zukunft für die Motivation die ich noch habe zu spielen, eine Zukunft für all das was dieses Spiel ausmacht.
__________________
Ich bin nicht Gott, Gott kennt Gnade

Vizeweltmeister im Dämonenportal
Mit Zitat antworten
Die folgenden 18 User sagen "Danke" zu Frank19f für dieses Posting:
  #94  
Alt 23.09.2017, 14:44
Benutzerbild von ch4rlie
ch4rlie ch4rlie ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Gilde: Die Steinzeitler
Beiträge: 418
Standard

warum Gildencontent ?

wie wäre es mal etwas für den ganzen server??

hatten wir ja schonmal oder? Servermonster, theard finde ich gerade nicht...^^


alle spieler (auf einem server) hauen drauf und wenn er liegt, gibt es eine zeitlich begrenzte belohnung

z.b. 1% mehr gold oder 1% mehr Erfahrung oder 1% weniger skillkosten..
für 1 woche oder so^^

der Fantasie ist hier keine Grenzen gesetzt...
__________________
Magier Stufe 459
Server: INGAME

Ehrenhalle Helden TOP: 5
Turm: clean
Einzelportal: clean
Osteros licht: clean
Wirbelwind: clean
Osteros Schatten : 8/20
HP Schatten : 7/20

INGAME!! WIR SIND AUCH NOCH DA!!!!
ingame.sfgame.de
in unsere Gilde kommt jeder rein, egal welches level (200% Bonus!!!! auf alles, besser als jeder neuer server!!!)
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 23.09.2017, 21:43
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.730
Standard

immer mehr Server verlieren aktive User, langsam sterben sie aus und die Serverzusammenlegung ist nicht durchführbar und Du forderst immer noch Servercontent?

Da fällt mir nichts weiter dazu ein!
__________________

Böhse Onkelz Interview 1989

Eindeutige Distanzierung von der Skinbewegung!
Sehr interessantes, aufschlussreiches Video!

1992 "Der Ententeich stinkt nach Giftmüll", absolut lesenswert!
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
  #96  
Alt 23.09.2017, 22:38
tornado007 tornado007 ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 22.11.2012
Gilde: Wildhort S23
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von ch4rlie Beitrag anzeigen
warum Gildencontent ?

wie wäre es mal etwas für den ganzen server??

hatten wir ja schonmal oder? Servermonster, theard finde ich gerade nicht...^^


alle spieler (auf einem server) hauen drauf und wenn er liegt, gibt es eine zeitlich begrenzte belohnung

z.b. 1% mehr gold oder 1% mehr Erfahrung oder 1% weniger skillkosten..
für 1 woche oder so^^

der Fantasie ist hier keine Grenzen gesetzt...
LOL, und an dem nehmen dann alle ca 100 verbleibenden Spieler teil
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu tornado007 für dieses Posting:
  #97  
Alt 25.10.2017, 15:13
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.730
Standard

Weil ich mich wundere, warum da in der Umfrage nun mMn Themenfremd diskutiert wird und da nehme ich mich und meinen Post nicht aus

Ich habe ihn nun hierher verschoben, der andere könnte gelöscht werden

Altes Posting von heute mittags im Umfragethread
Zitat:
SHOUTS, ein neues, Geolocation-basiertes soziales Netzwerk

Das Team kennt sich von unserem letzten Start-Up Playa Games. Playa Games macht Browser- und Mobilgames und ist inzwischen kein Start-Up mehr, die Firma ist mittlerweile 7 Jahre alt und hat sich soweit etabliert, dass wir gerne etwas Neues machen wollten.

Von der Idee bis zum Start, was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Finanziert haben wir bislang alles privat, also hauptsächlich aus Gewinnen von Playa Games.

https://www.startupvalley.news/de/shouts/
Und mit welchen Geschäftsfeldern macht PlayaGames Gewinne?

Ich kenne hier nur das Geschäftsfeld der Spiele und in den Spielen läuft doch nur ein einziges wirklich produktiv.

Shakes&Fidget

Aus meiner Sicht würde daher naheliegen, dass man Gewinne aus diesem Spiel, wenn man sie schon nicht für Shakes&Fidget aufwendet, dass man diese für ein neues Spiel nutzen sollte und nicht für was völlig neues, das mit dem Geschäftsfeld nichts zu tun hat.

Und ich weise nochmal auf meinen andern Posting zum Thema Shouts hin, da wurde Jan Beuck für ein Managermagazin der FAZ zitiert, man habe, sinngemäss, 300.000 Euro für den Start des Projektes Shout aus den Gewinnen der "wie geschnitten Brot" laufenden Spiele entnommen.

An anderer Stelle, die ich aus Zeitmangel nicht finden kann, steht, dass man den Gewinn des Jahres 2016 von PlayaGames durch erhöhte Marketingausgaben geschmälert habe.
Na was denn nun? Neues Projekt Shouts schmälert Gewinn, sieht man das als Marketingausgaben. Ich mit meinen begrenzten Sozial- und Marktwirtschaftlichen Erfahrungen kann da natürlich nicht mitreden, aber dennoch sähe für mich eine Marketingausgabe eher so aus, ein neues Spiel im Shakes&Fidgetuniversum zu finanzieren, als dass ich versuche, bei Facebook und Co Marktanteile abzuknapsen.

Ende des alten Postings aus dem Umfragethread

auf mein im Umfragethread folgende Postings möchte ich hier eingehen:

Zitat:
Zitat von Dragoneye Beitrag anzeigen


Auch wenn es hier kein Thema ist: Ich habe kein Problem damit, wenn Playa aus aktuellen Einnahmen anderer Spiele etwas Neues "sponsort". Wenn damit aber aktuelle Themen drunter leiden, gibts von mir halt kein Geld mehr.
Zitat:
Zitat von KO771 Beitrag anzeigen
Wir publishen das, mehr nicht. Das Spiel entsteht bei KING. Steht doch im Text bei Kickstarter und in den News von Merlin?!
Da leidet bei uns gar nichts.
Durch das Adventure leidet nichts, weil es wer anders macht.
Aber das Adventure ist doch nicht das einzige, das bei PlayaGames gemacht wird. Es gibt ja auch noch den Plan für das Strategiespiel.

Und das wird ja schon mindestens 1 Jahr lang entwickelt und konnte auf der Gamescom vorgestellt werden.

Wurde das auch woanders gemacht, oder kann man da doch vermuten, dass dafür nötige Kompetenzen nicht für die Weiterentwicklung von Shakes&Fidget zur Verfügung standen?



Zitat:
Playa Games stellt auf der gamescom neues Spiel Clash of Empires vor



https://www.playa-games.com/news/pla...f-empires-vor/
Also ich kann mich nicht an irgendeine Frage nach eine Fortsetzung erinnern
Dafür kann ich mich aber gut an aus Fragen nach neuen Updates entstandene Forderungen nach neuen Updates erinnern.

An einer sehr weit (Jahre!) zurück liegenden Stelle hier im Forum, ich weiss grade noch nicht mal, ob ich diesen Beitrag noch finden kann, da wurde auch mal die öffentlich zugängliche Bilanz von PlayaGames thematisiert und da habe ich auf einen alten Startup-Artikel verwiesen, in dem es um die Gründung von PlayaGames ging. Da war die Rede davon, dass sich PlayaGames als Startup Investoren gesucht hat, die mit ins Boot gingen. So in etwa, wie das bei der "Höhle der Löwen" von VOX , bzw Pendant "Shark Tank", welches im deutschen Fernsehen von DMAX und TLC übertragen wird.

Huch, das ging jetzt wieder ganz easy, Google sei Dank, den Thread "Zu Teuer" gefunden und da mein besagtes Posting vom 17.02.2013 gefunden.

Also als PlayaGames gegründet wurden, hielten die Samwerbrüder 33% der Firma und so wie das aussieht, gehörten ihnen dann auch 33 Prozent des erzielten Gewinnes.
Oben genannter Beitrag in der FAZ enthält unter anderem auch den Hinweis, dass diese Geschäftsanteile im Jahr 2014 durch die Aufnahme eines Kredits bei der Commerzbank zurück geholt werden konnten und dass dieser Kredit schon Anfang 2016 getilgt werden konnte



2016 war also ein Schicksalsträchtiges Jahr.

Umsatzsteigernde Marketingausgaben, die den Gewinn schmälerten
siehe Playa Games trotzt der Gameskrise - 10 Mitarbeiter, 8 Millionen Umsatz, Millionengewinn
Die Tilgung eines 2014 aufgenommenen Darlehens, um die Firma wieder komplett in die eigenen Hände zu kriegen
Die Entnahme von mindestens 300.000 Euro aus dem Gewinn, um die App "Shouts" zu erstellen und zu bewerben.

Und es wurde ein Multiplattform-Strategiespiel erstellt



Um das nochmals klar zu stellen, ich habe zu dem Grundanteil des Threads, zuviel Werbung für das neue Adventure schon gesagt, dass mir egal ist, wieviel Werbung ich dafür noch zu sehen bekomme. Und ich das nicht verstehen konnte, warum andere sich deswegen so aufplustern.

Aber: Wenn man dann noch das Wissen über die Aktivitäten von PlayaGames im Jahr 2016 dazu nimmt, die alle nichts damit zu tun haben, dass das Spiel "Shakes&Fidget" weiter entwickelt würde, um den Bestandsspielern, die hier jahrelang die Stange gehalten haben und seit längerem schon spannende, fordernde und unterhaltende Updates einfordern, dann kann man schon nachvollziehen, dass der Geduldsfaden irgendwann reisst.

Dafür wird in Interviews davon geredet, dass die User eine Fortsetzung für das Spiel suchen.

Wo steht das?

Es wurde lediglich, an das kann ich mich erinnern, beim Festungsupdate davon geredet, dass man hier Shakes&Fidget spielt und kein Strategiespiel

Wenn man ein Strategiespiel spielen wollen würde, dann würde man das tun, aber man will SF spielen und da passte vielen kein Strategiespiel rein.

MMn wird da einiges vermischt. Es macht sicher Sinn, das habe ich schon paar mal gesagt, wenn sich PlayaGames mehrere Standbeine schafft, mit denen Geld zu verdienen ist und das der gesamten Firma nützt, um auch die Geschäftsbereiche zu finanzieren, die für sich selbst nicht mehr den Aufwand, der dafür entsteht, einzuspielen.
__________________

Böhse Onkelz Interview 1989

Eindeutige Distanzierung von der Skinbewegung!
Sehr interessantes, aufschlussreiches Video!

1992 "Der Ententeich stinkt nach Giftmüll", absolut lesenswert!

Geändert von BoehserSteve (25.10.2017 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'