Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.07.2019, 13:55
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 442
Standard

Zitat:
Zitat von faizah Beitrag anzeigen
Wenige Spieler können mehr Seelen erhalten, als sie ausgeben können.

Für die Masse an Spielern wurde das Problem gelöst.
Die Goldmine kann weiter ausgebaut werden.
Dabei verbraucht sie Seelen.
Für die wenigen oben bleibt noch die Möglichkeit den Wächter auszubauen.
Dadurch steigt der Spieler in der Ehrenhalle.
Falsch. Jeder Server mit Spielern jenseits der 500 ist betroffen. Ich hab gerade spaßeshalber einen Spieler auf Stufe 501 angegriffen, das reicht, um mehr Seelen zu generieren, als man mit dem Ausbau ausgeben kann. Bedenkt man dann noch das Raritätenevent und das Glücksrad, dann dürfte Stufe 470 ebenfalls reichen. Das betrifft so ziemlich jeden älteren Server und nicht - wie von dir dargestellt - nur eine Hand voll.
Und klar, man könnte die Seelen sinnlos in den Wächter stecken und dabei auch noch Gold verballern, ohne dass es einem hilft - aber ist das deine Lösung? Maximal eine Notlösung. Ich gebe jedenfalls kein Gold aus, nur um die Seelen irgendwie loszuwerden.

Zitat:
Zitat von faizah Beitrag anzeigen
2. Teil der Idee:
Der maximale Waffenschaden soll erhöht werden.

Dies führt zu einem höheren maximalen Schaden beim Gegner.
Das der maximale Schaden zu hoch war, wurde in dem Thread diskutiert:
https://forum.sfgame.de/showthread.php?t=78774
Der maximale Schaden setzt sich zusammen aus Waffenschaden und Gladiator und ein paar anderen Teilen.
In dem Thread wurde deshalb der Gladiator geändert.
Der Gegner-Wert wurde vollständig verrechnet, damit der maximale Schaden nicht so hoch wird.
Bei anderen Attributen wird der Gegner-Wert nur zur Hälfte angerechnet.

Diese Idee beschreibt nun den maximalen Schaden wieder zu erhöhen.
Rechnerisch auf ungefähr die Hälfte des Wertes, der oben entfernt wurde.
Der kleine aber feine Unterschied: Der Gladiator erhöhte nur den Maximalschaden, verringerte aber nicht wie meine Idee den Minimalschaden. Das solltest du vielleicht auch berücksichtigen. Im Durchschnitt bleibt also alles Gleich, der Faktor Glück spielt lediglich eine stärkere Rolle. Bei Gladiator wurde der Durchschnittsschaden hingegen erhöht.

Außerdem hat der Gladiator erheblich mehr Auswirkung. Dass mit Umsetzung meiner Idee 50% des Wertes zurückgegeben wird ist hanebüchener Blödsinn. Die Auswirkung ist minimal im Vergleich dazu.
Außerdem: Der Schaden wurde nur für Arenakämpfe verrechnet. Im Dungeon werden einem die vollen 75% des Gladiators gegeben.

Zitat:
Zitat von faizah Beitrag anzeigen
Nebeneffekt der Idee:
Die Waffe des Spielers ändert sich.
Der Spieler hat vielleicht eine Waffe mit kleiner Schadens-Streuung.
Er wünscht sich eine mit etwas mehr.

Der Waffenladen hat neue Ausrüstungs-Gegenstände.
Durch Blättern zeigt er neue Angebote.
So kann jeder eine gewünschte Waffe finden, ohne das das Spiel geändert wird.
Aha. Und was hat das mit dem Thema zutun? Die Änderung wirkt sich umso stärker aus, je höher die Grundspanne der Waffe ist. Wer also eine Waffe mit einer hohen Range will, der muss nach wie vor eine solche Waffe im Laden suchen, daran ändert sich nichts. Der Punkt ist also irrelevant.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #12  
Alt 25.07.2019, 17:47
justl justl ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 14.06.2010
Gilde: oooOOooo
Beiträge: 891
Standard

Alternativ könnte der Fürst der Unterwelt auch mit Seelen die Millionen Erze vom Schmied in astrale Splitter umwandeln.
Dann hätte man was für Seelen und Erz gefunden ...
__________________
5: pc Client Flash 2.93.1393, spielwelt 1659(?)
pc remastered: v3.041.190905.16, spielwelt 1662
app v3.041.190905.1, spielwelt 1662
6a: ie 11.0.9600.19431
Chrome 76.0.3809.132(Offizieller Build) (64-Bit)
Flashplayerversion: momentan 32.0.0.238 (immer aktuell gehalten)
Betriebssystem: W7 Home Premium 64b,
Internetanbindung: Kabelprovider
-----------------------------------------------
6b: Samsung Galaxy J3 (SM-J330F),
Android 9,
HD-App,
mobile/Zuhause WLAN
Anbieter Liwest LTK Telekom und Service GmbH (Netz von T-Mobile)
-----------------------------------------------
7: Server: rtl2
8: Klasse: krieger
9: deutsch
-----------------------------------------------
Wenn der Klügere immer nachgibt, wird die Welt bald von Idioten beherrscht.
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei justl für das Posting:
  #13  
Alt 25.07.2019, 17:54
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 442
Standard

Für das Erz/Metall/was auch immer es sein soll muss auch eine Lösung her, keine Frage. Da häufen sich gigantische Berge an.
Und da die frühere Taktik, dieses in 1-2 Verbesserungen zu stecken um beim Zerlegen dann mehr Splitter zu bekommen ja nicht mehr funktioniert, braucht es eine Alternative.

Allerdings denke ich, dass dafür besser ein unabhängiger Vorschlag erarbeitet würde, da es thematisch nun doch eher weniger zu dem Vorschlag hier passt.

Zumal solche Umwandelungen / Ressourcentausche meines Wissens nach nicht unbedingt erwünscht sind und bisher stets abgelehnt wurden. Ich hab allerdings jetzt zugegebenermaßen auch keine Alternativlösung parat.

Da müsste man aber in jedem Fall nochmal gucken, dass sich da was ändert, ja.


EDIT: Man könnte lediglich einbauen, dass die Verbesserungen der Waffe neben Seelen auch Erz/Metall kosten. Darüber kann man definitiv nachdenken.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky

Geändert von DenMurmel (25.07.2019 um 17:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.07.2019, 13:06
Greven Greven ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 17.11.2010
Gilde: Fighters on Acid - s19
Beiträge: 217
Standard

Ich persönlich finde, dass eine "Ausweitung" der Waffenrange für mich nichts wäre - allerdings ist das nur meine Meinung.

Weswegen ich mich hier zu Wort melde, ist vielmehr die Tatsache, dass mir die angedachte Umsetzung der Idee sehr gefällt (Beelzebub im Herz, der ständig gefüttert werden muss). Hier wäre Potential etwas Dauerhaftes und Nützliches zu schaffen.

Früher hatte ich mich (privat) mit der Idee beschäftigt eine weitere Dungeonebene zu schaffen (also neben Licht- und Schattenwelt) mit mindestens genauso vielen Gegner wie in der Lichtwelt, sodass man dort sicher eine Weile beschäftigt bleibt. Die Seelen könnte man als Eintrittsgeld in diese Lande nutzen - das würde für eine zeitliche Komponente sorgen und wäre etwas fürs "Late-Game", da hohe Seelenerträge erst ab höheren Stufen wirklich ertragreich sind. Das wollte ich nur als Anstoß geben.

Langer Rede kurzer Sinn: Die Idee an welcher Stelle etwas umgesetzt werden soll und die hierfür vorgesehene Verwendung von Seelen finde ich klasse. Ebenso ist die atmosphärische Anpassung (Teufel) passend. Meiner Meinung nach müsste nur der Output geändert werden. Ich habe jedoch kein Problem damit ein Feature nicht zu nutzen, weil es mir nicht gefällt.
__________________
Sie wollen uns bis ans Ende der Welt verfolgen!!!
Doch die Welt ist rund...

Geändert von Greven (26.07.2019 um 13:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Greven für das Posting:
Antwort

Stichworte
seelen, unterwelt, waffenrange, überschuss

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'