Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2018, 10:05
A. Nine A. Nine ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 28
Standard Content

Gibt es ein Datum oder einen vagen Zeitraum für neuen Content? Es ist doch recht langweilig wenn nur Schattenspiel und Schattenosteros übrig bleibt.
Eventuell eine neue Dungeonebene z.B. Da es ja nun quasi unter die Erse ging hoch in den Himmel? Am besten nicht die ersten so extrem leicht machen wie im
Schatten aber auch nicht so bockschwer wie schattenosteros und Schattenschule, dann hat man auch länger aber eben nicht zu lange was davon.

Und bevor es nun wieder heißt das steht doch da und da, dann habe ich eben falsch danach gesucht also reicht sich gar nicht dazu zu äußern oder eine. Link dahin. Die Welt ist unfreundlich genug.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2018, 10:34
Badhbhchadh Badhbhchadh ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 17.04.2017
Gilde: hab ich
Beiträge: 385
Standard

Es kommt, wenn es kommt und wenn es in den News steht. Hier weiß keiner mehr als du, und selbst wenn es jemand wüsste (z. B. der Community-Manager KO771), würde er es nicht sagen, weil es erst dann annonciert wird, wenn Playa Games es zu annoncieren plant.

Bearbeitung:
Und im Bereich »Ideen und Vorschläge« hat das am allerwenigsten etwas zu suchen.

Geändert von Badhbhchadh (04.11.2018 um 10:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Badhbhchadh für dieses Posting:
  #3  
Alt 04.11.2018, 11:22
A. Nine A. Nine ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 20.04.2016
Beiträge: 28
Standard

Naja meine Frage beinhaltet ja auch einen Vorschlag .

Aber danke für die Antwort.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2018, 15:49
Wasi Wasi ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 04.12.2011
Gilde: LaWendel[s1],StrohhutPiraten[s6],Wolves[s17]
Beiträge: 410
Standard

dein "vorschlag", nennen wir ihn mal so, ist ein neuer Dungeon.

Schön. Aber wie sieht der aus, ab wann ist der freischaltbar, was für Monster soll der haben, ab welchem Level soll der erreichbar sein, wieviele Etagen, welche Belohnung (mir recht auch ohne), usw.

Nur zu sagen ein Dungeon in den Himmel ist wie zu sagen ich will ein neues Auto und dann warten, dass du was passendes kriegst.

Wenn schon einen Vorschlag, dann arbeite den auch bitte besser aus

Geändert von Wasi (04.11.2018 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu Wasi für dieses Posting:
  #5  
Alt 04.11.2018, 19:00
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 5.113
Standard

Wasi, ich würde sogar eher sagen "Was, ein neuer Dungeon?" was haben wir alles schon an Kritik bei neuen Dungeons gelesen?

Anfangs ist man als aktiver, langzeitiger Spieler zu gut, so dass man immer schon viele Etagen ganz schnell durchgezappt hat und aufgrund dessen, dass sie mit kleinen Gegnern anfingen, sehr enttäuschende Gegenstände abgeworfen haben, die anfänglichen Punkte sehr arg pippifack waren usw. und dass man im Endeffekt irgendwann immer auf den Boden der Tatsache kam, dass man schwere Gegner erreichte, an denen man sich seine Zähne ausbiss und lange nicht weiter voran kam.

Kurz gesagt, ein Dungeon teilt sich auf in viel Action ohne viel Sinn und dann wenig Action ohne Befriedigung, noch kürzer gesagt, ein, zwei, drei Klicks mehr am Tag.

Das sind Dungeonupdates bisher, wenn man es runter reduziert und die vielen, neuen Grafiken, die sie mitbringen, geringschätzt. Und das wird es hier ganz schnell....


Vielleicht sollte man sich daher in so einer Überlegung zu einem neuen Dungoen etwas mehr Substanz überlegen

beispielsweise schon oft gesagt, Gegner sind flexibel, passen sich an, startet man als Level 1 und kommt irgendwann, zu einem realistischen Zeitpunkt, an dem man durch andere Dungeons, Pets, Festung, Unterwelt nich mehr so viel Spielspass hat, an den neuen Dungeon, dann startet er wie gewohnt mit einer bestimmten Gegnerstufe.

Kommt der Dungeon und man ist schon Level 300, 400 oder 500, so sollte man dafür eine Formel entwickeln, ab dem Status startet dann der erste Gegner und die andern Gegnerstärken werden dann generiert oder geschaffen, alle x Level beispielsweise ein neuer Gegner, so dass man nicht als Level 400 schon mal die Hälfte aller Etagen schnell durchzappen kann und kaum ist man mal drin im Content, ist er schon wieder aus.


Wenn man so ein System mal grundlegend entwickelt hat und die Steigerungen angepasst sind, kann man auch nach und nach weitere Themenkomplexe als Dungeon, als Herausforderung, als Themenbereich einfügen.

Grundsätzlich aber sind Dungeons aus meiner Sicht nur Lückenbüsser, weil sie schon einem bestimmten Schema immer wieder entsprechen und daher auch nie die Wertschätzung erhalten, wie manch einer denkt, der sich hier mit einem Vorschlag profilieren möchte. neue Dungeons werden immer wieder vorgeschlagen, ohne sich darüber Gedanken zu machen, wieviel Abwechslung und Action sie tatsächlich bringen. Ach, schlagen wir doch mal vor, nen neuen Dungeon zu bringen...
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'