Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Community Area > Geschichten & Gedichte

Hinweis

Geschichten & Gedichte könnt Ihr hier veröffentlichen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2012, 21:31
Benutzerbild von nenkaj
nenkaj nenkaj ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 02.07.2010
Gilde: Ritter der Nacht
Beiträge: 858
Standard ich habe auch etwas geschrieben

Nichts als Stille um mich her.
Wolken grau und regenschwer.
Der Himmel weint,
mein Schmerz brennt schwer.

Unterm kalten Sternenschein,
reiss' ich meine Wände ein
Splitter, Qualen Seelenpein,
davon will ich mich befrei'n.

Sanft hüllt mich neue Stille ein.
Himmel glüht wie Flammenregen.
Atme frei, kann mich bewegen.
Ich wollt's -so soll mein Leben sein.

Das Licht mich hat von dir befreit.
Bin frei -bereit zur neuen Zeit.
Kein Schicksal gibt mehr die Befehle.
Kein Platz für dich in meiner Seele.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu nenkaj für dieses Posting:
  #2  
Alt 20.12.2012, 21:33
Benutzerbild von nenkaj
nenkaj nenkaj ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 02.07.2010
Gilde: Ritter der Nacht
Beiträge: 858
Standard

Frei...

Dem Vogel gleich, am endlos blauen Himmelszelt.
Gleich dem, der keine Seelenangst mehr kennt
Wie Wind, der wild -als Sturm- die Welt umfegt.
Weil wach ich meine Zeit erleb'.

Weil keine Angst mir meine Liebe nahm.
Kein Hass bestimmt mehr meine Bahn.
Das Schicksal seine Macht verliert.
Nur ich selbst bestimm', was mich verführt.

Denn Leid und Bangen sind vorbei
Geschwätz und Mitleid - einerlei.
Mich eig'ne Kraft hat nun befreit.
Nun leben kann - zu jeder Zeit.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu nenkaj für dieses Posting:
  #3  
Alt 20.12.2012, 21:46
Zinny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das erste Gedicht gefällt mir
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2012, 19:53
Benutzerbild von Schranzler
Schranzler Schranzler ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 08.10.2012
Beiträge: 37
Standard

Beide finde ich echt schön und sehr gut geschrieben.
Sehr aussagekräftig
__________________

Gras wächst auch nich schneller, wenn man dran zieht!

Vertreten bei:
s22 ~ Magier
s24 ~ Kriegerin
s25 ~ Kundschafter

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2016, 11:33
Suri
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Obgleich beide Gedichte sehr zeitnah gepostet wurden erklingen dazwischen Welten.
Im ersten Gedicht möchte man dich (zumindest zu Anfang) in den Arm nehmen, da die Traurigkeit dich zu erdrücken scheint, doch dann wird aufgeatmet, ein Fenster ist geöffnet und die Freiheit ruft.
Im zweiten Gedicht bist du es: FREI und ich hoffe inständig, dass du dies noch immer bist, denn es wäre sehr bedauerlich wenn (solltest du noch immer Gedichte schreiben) das nächste Gedicht wieder von Traurigkeit erfüllt wäre.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.01.2017, 14:04
YonGianisteb YonGianisteb ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 1
Standard

Hallo Leute! Ich bin ein Fan der Gedichte in seiner Freizeit, ich lese viel, es ist lustig....: Happydance:

Geändert von YonGianisteb (30.01.2017 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei YonGianisteb für das Posting:
  #7  
Alt 13.03.2020, 07:10
Zmaj
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wirklich toll!!!
Hasst da echt Talent dafür ... weiter so!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'