Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 07.09.2018, 12:30
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1); StarsUndSternchen (S4)
Beiträge: 226
Standard

Also das wird mir ehrlich gesagt zu kompliziert, das wäre ein wahnsinns Aufwand, das alles umzusetzen. Außerdem, wenn man die Helfer auf den Hilfesuchenden nivelliert, dann kann man den auch direkt in vierfacher Ausgabe in den Kampf schicken. Gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut.

Zu Alexanders Aussage: Ich glaube, da hast du den Sinn dahinter nicht verstanden.

1) Die Helfer sollen anstelle der Turmbegleiter dabei sein. Im Turm gibt es ja auch Hilfe, und dieses Prinzip wollte ich beibehalten. Die vorhandene Hilfe wird nur ersetzt.

2) Logischerweise soll die Gegnerstärke so angepasst werden, dass man sie eben nicht alleine schafft. Das ist doch genau der Sinn der Übung. Man soll als Gilde zusammenarbeiten

3) Hier wird überhaupt kein Content kaputt gemacht. Für den vorhandenen Content soll es doch keine Hilfe geben, da ändert sich gar nichts. Und dieser Content ist eben darauf ausgelegt.
Das ist ja so, als würdest du sagen Gildenraids muss ein Spieler alleine schaffen, sonst sind die ja noch schneller durch.

Also den Gildenteil aus Umsetzungsgründen raus nehmen zu wollen, das kann ich nachvollziehen, wird es wohl auch (leider) drauf hinauslaufen
Aber deine Argumentation halte ich für unsinnig, tut mir leid.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky

Geändert von DenMurmel (07.09.2018 um 12:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #22  
Alt 07.09.2018, 12:39
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 5.590
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Naja, ich kann ja nur für MEIN Gefühl sprechen. Ich persönlich hab dann
lieber die Begleiter als Helferlein dabei... Da hab ich einen Einfluss, wie die
aussehen. Und bin auf niemanden angewiesen.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu ALEXANDER für dieses Posting:
  #23  
Alt 07.09.2018, 13:24
black shadow black shadow ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 07.09.2018
Beiträge: 2
Standard

Ich würde sagen, das wäre sehr einfach zu programmieren, aber naja, war ja auch nur ein weiterer Vorschlag.
Und klar, ist das letztlich mehr oder weniger so, als würde man sich selber vier Mal in den Kampf schicken. Aber es ist ja auch schließlich eher Single-Player Content, weil nur man selber die Belohnung kriegt. Und wenn man nicht die Helfer anpasst muss man ja den Gegner anpassen (wie du schon gesagt hattest) und dann läuft es darauf hinaus, dass der stärkste Helfer dafür sorgt, dass der Gegner so stark ist, dass man selber gar nichts mehr ausrichtet - vorausgesetzt man selber ist schwächer. Oder andersrum, bringen einem die Helfer gar nichts, wenn die viel schwächer sind und man muss letztlich doch alleine Kämpfen.


Und zu
Zitat:
Zitat von ALEXANDER Beitrag anzeigen
Ich persönlich hab dann
lieber die Begleiter als Helferlein dabei... Da hab ich einen Einfluss, wie die
aussehen. Und bin auf niemanden angewiesen.
Genau darum geht es ja, dass man es gerade nicht alleine machen kann, dass es kein weiterer Single-Player Turm oder Dungeon ist, sondern etwas, was man mit der Gilde zusammen erarbeitet (oder erlebt, um es schmalziger auszudrücken).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.09.2018, 13:47
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1); StarsUndSternchen (S4)
Beiträge: 226
Standard

Ja gut um das zu verhindern fände ich es aber immer noch passender, die Helferstufe zu begrenzen, anstatt Spieler runterzurechnen. Eventuell auch nicht wie bisher angedacht, dass man sagt, beim ersten Gegner können nur Spieler unter Level x helfen, sondern dass man es an das eigene Level koppelt. Also sagt, es können nur Spieler helfen, deren Level maximal x über dem eigenen Level liegt (spontan würde ich 25 Level sagen). In meinem Fall z.B.: Ich habe Stufe 393, die Hilfe kann also maximal Stufe 418 sein, alles darüber kann nicht helfen. Dadurch ist gewährleistet, dass man nicht einfach von anderen durchgezogen wird, sondern schon selbst was leisten muss.
Auch hier bleibt aber das Problem, dass die schwächsten Spieler keine Hilfe bekommen würden. Daher würde ich auch hier ins Spiel bringen, dass in diesem Fall die fünf schwächsten Gildenmitglieder die Möglichkeit haben, sich zur Hilfe zu melden.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei DenMurmel für das Posting:
  #25  
Alt 07.09.2018, 22:21
Progenitus S1 Progenitus S1 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 2
Standard

Was ist denn wenn genau zwei Mitglieder der Gilde helfen? Einmal der über einem und einmal der unter einem. Entweder bezogen auf die Stufe oder die Position in der Ehrenhalle. So kann man sicher gehen, dass die Großen nicht den Kleinen Helfen und anders herum die Kleinen den Großen nicht den Versuch ruinieren.
Der Höchste der Gilde bekommt dann die zwei unter ihm als Helfer und der Kleinste die zwei über ihm. Allgemein spart man sich so das Skalierungsproblem.
Ein bisschen Raum zum ausnutzen gibt es mit 3 Mann Gilden dann immer noch. Das könnte man umgehen in dem man sagt die Gilde muss mindestens 25 Mitglieder haben und mindestens X Gildenehre.

(Gilden die schon länger mit wenig Mann existieren sind dann natürlich immer noch benachteiligt. Aber das waren erstmal meine Gedanken dazu)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.09.2018, 23:32
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1); StarsUndSternchen (S4)
Beiträge: 226
Standard

Naja, sobald ich festschreibe, wer wem hilft, muss man ja in der Gilde nichts mehr machen. Dann kann man es auch gleich ganz seinlassen und die normalen Turmbegleiter nehmen. Ich wollte halt wenn schon wirklich, dass man sich aktiv anmelden muss, um jemanden zu helfen, um den Zusammenhalt und die Gildenaktivität zu stärken. Das kann man über eine automatische Anmeldung halt einfach nicht.

Auch will ich eben kleinere Gilden nicht benachteiligen. Das Feature sollte mit 4 aktiven Spielern in einer Gilde nutzbar sein.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei DenMurmel für das Posting:
  #27  
Alt 13.09.2018, 22:40
Benutzerbild von Lazyboy
Lazyboy Lazyboy ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Gilde: Gemütliche Superstars
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von DenMurmel Beitrag anzeigen
[...]
Anstatt der jetzt existierenden Leere, die nach Bewältigung des Turmes auftritt, würde ich diesem gerne einen Anschluss verpassen.
Hat man den Turm erledigt, kann man den geheimen Geheimeingang des geheimen Turmkellers passieren - ihr versteht [...]
Schon sehr gut ausgearbeitete Idee. Bin ebenfalls dafür. Habe schon länger einen ähnlichen Gedanken. Bisher kämpft man immer alleine oder im GK mit allen Mitgliedern. Da wäre eine kleinere "persönlichere" Gruppe eine Abwechslung.

Ich würde jedoch die grafische Realisierung der Fortsetzung anders darstellen.
Da man sich den ganzen Turm 100 Stockwerke hochgekämpft hat möchte man bestimmt nicht bis in den Keller gehen. Wenn ich unten angekommen bin hätte ich keine Kraft mehr um einen Kampf zu führen

Pfiffig würde ich es finden, wenn über dem Turm die "Himmelsleiter" beginnt. Hintergrund-Darstellung kann in Form von Wolken geschehen. Das Hintergrundbild der Dungeons suggeriert ja schon, dass man in den Wolken steckt. Gegner können dann hauptsächlich fliegende Gegner sein bis hin zu einem coolen Gott Eine Hölle gibt es schon, wird Zeit für den Himmel...

Geändert von Lazyboy (13.09.2018 um 22:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu Lazyboy für dieses Posting:
  #28  
Alt 14.09.2018, 13:47
Badhbhchadh Badhbhchadh ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 17.04.2017
Gilde: hab ich
Beiträge: 247
Standard

Bin dafür, obwohl, wie schon vom Murmel gesagt wurde, mir die immer profundere Auswahlmethode zu schwer vorkommt. Als weitere Zehnergruppen hätte ich noch Regierungsformen, Korporationen/Firmen und griechisch-römisch-skandinavische Götter (dann hätte man 50).
Die Wolkentreppe ist an sich eine gute Idee, aber ich finde, dass sie nicht so gut ins Bild integriert werden kann, also da eher dagegen, solange keine Möglichkeit da ist, das in den Turm zu bekommen.
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Badhbhchadh für das Posting:
  #29  
Alt 14.09.2018, 13:53
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1); StarsUndSternchen (S4)
Beiträge: 226
Standard

Ja das darf gerne um weitere Gegner erweitert werden. Falls dir da konkrete Gegner einfallen, am besten inklusive Sprüche, immer her damit
Das mit den Wolken wäre natürlich schon möglich, aber die grafischen Überlegungen, wie und wo man das am besten Platziert überlasse ich besser Leuten, die sich damit auch auskennen bzw. die es hinterher auch umsetzen können.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei DenMurmel für das Posting:
Antwort

Stichworte
dungeons, edelsteine, gildendungeon, rohstoffe, turm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'