Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Häufig gestellte Fragen (S&F FAQ)

Hinweis

Häufig gestellte Fragen (S&F FAQ) ...und die Antworten und Lösungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.06.2009, 23:39
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Glücksrad



Das Glücksrad
Zusammen mit der Festung fand auch ein neues Minispiel den Einzug in Shakes & Fidget.
Wenn Ihr mindestens Charakterstufe 25 seid, könnt Ihr zur Schicksalsmaschine des Dr. Abawuwu gelangen. Dieser lässt Euch einmal pro Tag kostenfrei am Rad drehen. Ihr könnt bis 19 weitere Male drehen, dies kostet Euch aber dann jeweils einen Pilz oder, wenn vorhanden, 10 Lucky Coins (diese erhaltet Ihr für das Ansehen von Werbevideos in der fliegenden Flimmerkiste hier und in der Taverne).
Zu gewinnen gibt es Erfahrungspunkte, Gold, Holz, Steine (jeweils in zwei verschiedenen Mengen) sowie Items (mit Glück sogar ein episches!) und Pilze.

Ab Charakterstufe 95 (und freigeschalteten Pets, Unterwelt und Schmied) habt Ihr dann die Chance, in einem Tavernenabenteuer, das Euch vorher kein Item als Belohnung verspricht, das Glücksrad 2.0 zu finden (s. Screenshot).
Die Gewinnfelder für Holz (klein), Stein (klein) und Gold (klein) werden hier durch die Gewinnfelder Früchte (Pets), Seelen (Unterwelt) und Arkane Splitter (Schmied) ersetzt.
ACHTUNG: Eine Rücksetzung des Glücksrades auf Version 1.0 nach Aktivierung des neuen Glücksrades ist NICHT möglich!

Auch findet Ihr, wenn Ihr die Option nicht deaktiviert habt, hier eine fliegende Flimmerkiste. Dort könnt Ihr (falls zum Zeitpunkt vorhanden!) Werbevideos ansehen und erhaltet dafür Lucky Coins für das Glücksrad.

Hinweis: Sämtliche Ressourcen (Holz & Steine), die Ihr vor Stufe 25 durch das Glücksrad erhaltet, speichert das Spiel und Ihr könnt diese nutzen, wenn Ihr anfangt, die Festung auszubauen.
Hinweis: Beim Glücksrad 2.0 geben die Felder für Holz, Stein und Gold erhöhte Gewinne, da von diesen nur noch je ein Feld vorhanden ist.
  #12  
Alt 18.06.2009, 23:40
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Pilzdealer



Pilze sind, neben Gold und Silber, ein begehrtes Zahlungsmittel.
Euer Vorrat an Pilzen ist zur Neige gegangen? Kein Problem.
Beim Pilzdealer könnt Ihr auf verschiedenen Wegen Pilze nachordern!

Tipp: Nach der erfolgreichen Bestellung aktualisiert bitte eben das Browserfenster (Taste F5), damit die Pilze gutgeschrieben werden können.
Tipp: Die angezeigte Währung ist über einen Klick auf Ländereinstellung oben links änderbar.
Tipp: Es sind nur so viele Pilze in die Gilde spendbar, wie insgesamt gekauft wurden! Zeigt mit der Maus auf Euren Pilzstand oben links, für eine genauere Anzeige.
Hinweis: Die Zeit zwischen Bestellung und Gutschrift kann variieren!
Hinweis: In unregelmäßigen Abständen gibt es Rabattaktionen beim Pilzdealer.
  #13  
Alt 18.06.2009, 23:40
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Charakter / Der magische Spiegel



Ja wen haben wir denn da?
Auf der Charakterübersicht seht Ihr Euren Helden im Detail.
Links oben seht Ihr Eure aktuell getragenen Gegenstände, Euer Charakterbild (klickt drauf, falls Ihr Euer Aussehen ändern wollt!), Euren Namen und die eventuelle Gildenzugehörigkeit und Eure Stufe incl. Angabe Eurer Charakterklasse

Unter diesen findet Ihr Eure Attribute, welche Ihr mit Hilfe von Gold und Silber über das "+"-Zeichen verbessern könnt. Mit jedem Kauf steigt der Preis für das nächste Attribut etwas an, bis zum Maximum von 10 Millionen Gold.
Nähere Informationen zu den Attributen (und welche für Eure Charakterklasse wichtig sind) erhaltet Ihr auch hier mit Hilfe des Mauszeigers!

Am unteren Rand findet Ihr mehrere Infos zu Eurem Charakter, beginnend mit der Position in der Spielerehrenhalle, der Effektivität Eurer Rüstungspunkte in Prozent, Infos zu Eurem Sammelalbum (siehe unten) und dem Fortschritt der Achievements darin, Eurem Reittier, der Anzahl an Treibsanduhren und natürlich die (bis zu) 3 Tränke, die Ihr aktuell aktiv habt.

Folgend ein paar Infos zum Sammelalbum (welches ab Stufe 10 im Zauberladen angeboten werden kann) und dessen Füllstatus.
In diesem Album könnt Ihr sehen, welche Items gefunden wurden, welche Gegner Ihr schon bezwungen habt und welche Achievements Ihr bereits entsperrt habt (von denen jedes freigeschaltete Euch dann 5 Bonuspunkte auf Eure Basisattribute gibt!). Beachtet bitte, dass, je nach Zeitpunkt der Aktivierung des Albums, bestimmte Achievements Ihren Fortschrittsstatus (z.B. "Erreiche Stufe X" oder "Spiele für ein Jahr") zurückrechnen können, andere aber neu verdient werden müssen (z.B. "Spende 1 Mio. Gold in die Gilde" oder "Füttere Deine Pets 15x am Tag").
Es gibt im Album über 2000 Bilder, die Ihr "sammeln" müsst (entweder durch besiegte Quest-/Dungeon-/Turm-/Raid-/Portal-Gegner, gekaufte/gefundene Items oder durch von Euch angegriffene (und dann besiegte) Mitspieler in der Arena, deren aktiv getragene Items Ihr als Bilder gutgeschrieben bekommt - das Festungsfeature ist davon ausgenommen!).
Je kompletter das Album in Prozent, desto mehr Bonus erhaltet Ihr auf die Erfahrungspunkte, die Ihr durch gewonnene Abenteuer in der Taverne bekommt.

Auf der rechten Hälfte findet Ihr oben Euren Rucksack. Gegenstände, die Ihr nicht aktiv tragt, landen hier.
Durch das Schatzkammergebäude der Festung könnt Ihr den Rucksack bis auf 20 Slots erweitern!

Darunter habt Ihr ein Textfeld für Eure Charakterbeschreibung.


Tipp: Über die Ehrenhalle könnt Ihr andere Charaktere einsehen, genauso wie diese Eure Charakterübersicht einsehen können!
Hinweis: Der "Goldene Rahmen", den manche Spieler um Ihr Profilbild haben, ist für 1000 Pilze kaufbar. Besitzt Ihr diese Anzahl an Pilzen, erscheint in der Stadtübersicht tagsüber(!) ein Rahmenhändler.


Der magische Spiegel
Ab Charakterstufe 50 könnt Ihr in der Taverne die 13 Teile des zerschlagenen, magischen Spiegels finden. Diese Teile aktiviert Ihr, indem Ihr diese auf Euer Charakterbild zieht (ähnlich der Aktivierung von Tränken).
Habt Ihr alle 13 Teile gefunden, wirkt der Zauber des Spiegels und während Ihr in der Taverne Eure Abenteuer bestreitet oder bei der Stadtwache arbeitet, kann Euer gespiegeltes Alterego in der Arena Kämpfe bestreiten (oder im Dungeon/Turm auf Gegnerjagd gehen).

Hinweis: Aktiviert man ein gefundenes Spiegelteil, welches im Inventar liegt, nicht, kann kein weiteres Spiegelteil gefunden werden.
Hinweis: Wenn Ihr alle 13 Teile gefunden habt, sieht Euer Charakterbild wieder normal aus. Das Feature ist dann aktiv.
  #14  
Alt 18.06.2009, 23:40
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Post



Tag, Post!
Nein, keine Angst, Pakete bekommt Ihr nicht.
Aber Ihr könnt hier andere Spieler anschreiben (ab eigener Spielerstufe 10!) oder schauen, ob Ihr Post bekommen habt (alternativ blinkt dann auch der Postbutton im Kopfteil des Spiels).
Diese kann eine private Nachricht eines Mitspielers sein, eine Gildeneinladung oder eine Nachricht mit einem Kampfergebnis (Arena, Gilde oder Festung), wenn Ihr angegriffen wurdet.
Wollt Ihr andere Spieler anschreiben, gebt dessen Name unten rechts im Feld ein, wählt einen Betreff, schreibt eine Nachricht und klickt auf Senden.
Auch findet Ihr hier Eure Freundesliste. Spieler, die Ihr als Freunde markiert habt, findet Ihr hier dann auf einen Blick aufgelistet (ebenso Spieler, die Ihr ignoriert - diese sind in rötlicher Schrift gelistet!).

Tipp: Neue Nachrichten sind hellgelb, gelesene dunkelgelb.
Tipp: Wollt Ihr alle Nachrichten im Posteingang auf einmal löschen, klicken unten rechts auf die Mengenanzeige (im Screenshot die "2/100").
Tipp: Ihr könnt mehrere Spieler auf einmal anschreiben, trennt die Namen der Spieler einfach mit einem Komma (bis zu 3 Empfänger möglich!).
Hinweis: Ungelesene Infonachrichten des Betreibers löschen sich automatisch nach 30 Tagen.
Hinweis: Kampfnachrichten werden nur erstellt/zugestellt, wenn es im Kampf etwas zu gewinnen bzw. verlieren gab.
Hinweis: Es werden bis zu 50 Kampfnachrichten gespeichert. Wird eine neue Kampfnachricht zugestellt, wird die älteste Kampfnachricht automatisch gelöscht.
Tipp: Kampfnachrichten löschen sich zudem automatisch nach 14 Tagen. Wollt Ihr einen Kampf gerne vor der Löschung bewahren, markiert die Nachricht mit einem Haken im Kästchen davor.





Rundnachricht an die eigene Gilde schreiben:
Möchtet Ihr Eurer Gilde etwas mitteilen, so muss nicht jedes Mitglied einzeln angeschrieben werden.
Wenn Ihr eine Nachricht schreibt, klickt rechts auf "GILDE" und schon werden alle Mitglieder Eurer Gilde die Nachricht erhalten!

Hinweis: Gildenmitglieder, die eingeladen, aber nicht beigetreten sind, erhalten diese Rundnachricht nicht!
  #15  
Alt 29.03.2015, 16:59
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Gilde / Raids / Portal



Zusammen ist es doch immer noch am schönsten.
Gilden sind eine feine Sache, wenn man mit Freunden schreiben will und noch Vorteile nutzen möchte.

Um eine Gilde zu gründen, benötigt Ihr nur zwei Dinge: 10 Gold (die werden aber direkt in die Gildenkasse eingezahlt) und einen Namen für die Gilde.
Und dann gehts los:
Auf der linken Seite befindet sich Eure Mitgliederliste inklusive einer Anzeige darüber, wie das Mini- und Maximallevel und die Durchschnittsstufe Eurer Mitglieder ist. Eine ausgebaute Gilde kann maximal 50 Spieler aufnehmen.
Zudem seht Ihr, wie viele Ritterhallenpunkte die gesamte Gilde im entsprechenden Festungsfeature bereits angesammelt hat.
Die Übersicht ist wie folgt gestaffelt: Ganz oben steht der Gildenleiter, danach folgen die Offiziere und dann die normalen Mitglieder. Alle Gruppen sind nach der Stufe der Spieler sortiert.
In der Liste seht Ihr die Stufe der Spieler, ob diese aktiv oder inaktiv sind, ob und welche Tränke aktiv sind und ob und zu welchen Gildenkämpfen die Spieler sich bereits gemeldet haben.

Hinweis: Klickt in der Gildenmitgliederliste oben auf "Aktivität" und die Anzeige wechselt auf "Aktivität und Tränke". Noch einmal draufgeklickt und Ihr seht "Gespendet". Dort seht Ihr, wer wie viel Gold in die Gildenkasse gespendet hat. In der dritten Ansicht seht Ihr dann die Ritterhallenpunkte, die jeder Spieler beisteuert. (Beachtet bitte, dass die Anzeige dort, wenn Ihr einen Ritterhallenpunkt dazuverdient habt, nicht direkt aktualisiert!)
Hinweis: Verlässt ein Spieler die Gilde, wird diese Spendenanzeige auf Null gesetzt, auch wenn er später wieder der Gilde beitreten sollte.
Hinweis: Schreibt Ihr einen Link in Eure Gildenbeschreibung, wird dieser im Gildenscreen oben rechts als klickbarer "Button" für alle angezeigt. - Gut für die URL zu Eurem Gildenforum!

Unter der Mitgliederliste befindet sich die Schatzkammer Eurer Gilde. Jedes Mitglied kann dort Gold und/oder Pilze einzahlen (entweder über den Button "Spenden" oder Betragsgenau über einen Gildenchatbefehl), mit denen Ihr die drei Gildenfeatures ausbauen könnt.
Eine Übersicht der Kosten für diese Gildenfeatures findet Ihr in unserer FAQ, der Preis für die nächste Ausbaustufe ist aber auch beim jeweiligen Feature angegeben.
Auf der rechte Seite findet Ihr zur Zeit verfügbare Gildenkämpfe, -raids und das Gildenportal (welche unten in den Spoilern etwas genauer beschrieben sind!).
Durch einen Klick auf die jeweiligen Buttons könnt Ihr Euch zu diesen anmelden.

Auch findet Ihr dort Euer Gildenwappen. Der Gildenleiter jeder Gilde kann dieses anklicken, die einzelnen Teile des Wappens bestimmen (Form, Farbe, Muster, etc.) und abspeichern.
Ein gutes Wappen versetzt jeden Gegner in Angst und Schrecken!

Wie bereits beschrieben, gelangt Ihr zum Gildenchat, indem Ihr auf den Pfeil klickt, den Ihr rechts am Rand des Spiels findet. Der Chat ist in jedem Untermenü des Spiels ausklappbar, so müsst Ihr nicht zwingend zurück zur Gilde, um mit Euren Gildenfreunden schreiben zu können!
Für den Chat gibt es auch bestimmte Befehle, die Ihr eingeben könnt. Diese könnt Ihr auch über den Chatbefehl /? anzeigen lassen

Wie Euer Charakter, hat auch Eure Gilde ein Textfeld, welches vom Gildenleiter bearbeitet werden kann. Auch habt Ihr die Möglichkeit, die Anzeige der Beschreibung in intern und extern aufzuteilen. So kann man intern Informationen bereitstellen, die andere Gilden nicht mitlesen können!

Noch ein paar allgemeine Hinweise zu den Gildenrängen und den damit verbundenen Rechten:
Jeder Spieler hat ein Optionsmenü, wenn dieser einen Namen in der Gildenmitgliederliste anklickt (rechts wird dann das Profil angezeigt, beim Charakterbild erscheint dann ein "+"-Symbol zum anklicken). Klickt er sich selbst an, kann er die Gilde auch verlassen.

Jede Gilde kann nur einen Gildenleiter haben. Der Gildenleiter kann Kämpfe starten, Spieler in die Gilde einladen und diese rauswerfen, die Gilde ausbauen und er kann die Gildenbeschreibung sowie das Gildenwappen abändern.
Jeder Spieler, der einer Gilde beitritt, ist erst einmal normales Mitglied, kann vom Gildenleiter aber zum Offizier ernannt werden. Dieser kann dann fast alles, was ein Gildenleiter kann - außer die Beschreibung und das Wappen abzuändern.
Um einen Spieler zum Offizier zu ernennen, klickt der Gildenleiter auf dessen Namen und ruft damit rechts das Profil des Spielers auf. Im Charakterbild erscheint ein "+"-Zeichen und mit einem Klick auf dieses erscheint ein Menü mit diversen Funktionen.
Auch kann ein Gildenleiter einen anderen Spieler zum neuen Gildenleiter ernennen (dies ist von abgetretenen Gildenleiter nicht rückgängig zu machen). Aber Achtung, dies geht nur, wenn der neue Gildenleiter bereits Offizier ist!


Tipp: Beachtet, dass das Maximum an Gold in der Gildenkasse bei 10.000.000 liegt!
Tipp: Beachtet, dass einmal in die Gildenkasse eingezahltes Gold und eingezahlte Pilze nicht mehr ausgezahlt werden können!
Hinweis: Ihr könnt nur so viele Pilze einzahlen, wie Ihr über den Pilzdealer gekauft habt. Zeigt mit der Maus auf Eure Pilzmenge, um die Spendenmenge anzuzeigen.
Hinweis: Ist Euer Gildenleiter inaktiv (>21 Tage), wird beim Klick auf Ihn im Plusmenü rechts ein Symbol zur Abwahl eingeblendet, welches jeder Offizier der Gilde anklicken kann.
Hinweis: Nachdem ein Spieler offline gegangen ist, wird er noch ca. 5 Minuten als online in der Gildenliste angezeigt.



Gildenkriege


Gildenraids


Dämonenportal (Gilde)
  #16  
Alt 14.12.2015, 21:43
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Ehrenhalle



Und wie war ich?
Die Frage, die die Nation bewegt, können wir auch nicht beantworten, aber wir können Dir sagen, wie Du Dich so als Held machst
In der Spielerehrenhalle siehst Du alle Spieler, die sich auf dem Server befinden, geordnet nach gesammelter Ehre.
Hier kannst Du auch andere Spieler suchen, schauen, wer in welcher Gilde ist und wenn Du auf einen Namen klickst, wird Dir auf der rechten Seite der Charakterbildschirm des Spielers angezeigt.
Wenn Ihr einen Spieler näher anseht, findet Ihr in dessen Charakterbild ein "+"-Symbol. Klickt darauf und erhaltet ein Funktionsmenü, um den Spieler anzuschreiben, anzugreifen, Eurer Freundesliste hinzuzufügen, Ihn zu ignorieren, seine Charakterbeschreibung anzuzeigen, Euch mit Ihm zu vergleichen oder Ihn, wenn Ihr in Eurer Gilde Offizier oder Gildenleiter seid, Ihn in Eure Gilde einzuladen (sofern Ihr noch Platz habt).

Neben der Spielerehrenhalle könnt Ihr über dem Reiter oben rechts auch in die Gildenehrenhalle wechseln. Dort findet Ihr alle Gilden, deren Leader, Ihre Mitgliederzahl und die Gildenehre.
Zudem findet Ihr eine Ehrenhalle für das Festungs-, das Pet- und Unterweltfeature.


Tipp: Dunkler geschriebene Gilden in der Gildenehrenhalle sind aktuell in der Verteidigung bei den Gildenkriegen!
Tipp: Ist ein anderer Spieler in der Ehrenhalle in dunklerer Schriftfarbe dargestellt, habt Ihr diesen Spieler in der aktuellen Spielsession schon einmal angegriffen. Dies dient Euch zum Überblick - falls gewünscht
  #17  
Alt 14.12.2015, 21:54
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Dungeons & Turm / Portal / Schattenwelt & Wirbelwind



Der Dungeon
Selbst altgediente Archäologen würden sich hier fürchten: Nahe der Stadt wurden alte, antike und gefährliche Bauten entdeckt.
Die Forscher berichten unter anderem von 14 Dungeons, die allerdings alle mit Schlössern versperrt sind.
Finde die jeweiligen Schlüssel, besiege die Gegner, die auf Dich warten, und räume die Ebenen der Dungeons auf! Aber halte die Augen nach Wertvollem auf!

Tipp: Epische Items lassen sich am besten in den Dungeonebenen finden!
Tipp: Alles Wissenswerte zum Dungeon findet Ihr hier in der FAQ!
Hinweis: Nach jedem Kampf müsst Ihr eine Stunde warten (Turm und Dungeon sind gleichgestellt!). Wollt Ihr schneller zurück in den Kampf, müsst Ihr einen Pilz zahlen!



Der Turm
Sobald Ihr die ersten 9 Dungeons erfolgreich bestritten habt, erhaltet Ihr nicht nur Zugang zu Dungeon 10, sondern auch zum Turm (oben links in der Karte).
Hier stehen Euch drei kämpfende Begleiter zur Seite (ein Krieger, ein Kundschafter und ein Magier - zum durchblättern auf die Charakterbilder klicken), mit deren Hilfe Ihr Euch bis zu 100. Etage des Turms durchschlagen könnt.
Diese Begleiter könnt Ihr verstärken, indem Ihr die Stufe dieser hochkauft (Klick auf das + rechts neben der Stufenanzeige) und Eure Begleiter mit Gegenständen ausstattet. Benötigte klassenspezifische Gegenstände könnt Ihr zum Beispiel durch das WC-Feature erhalten.
Der Clou am Turm ist, dass Ihr pro geschaffter Etage Euren Goldbonus um 1% erhöhen könnt und Ihr neben einem weiteren Goldgewinn für Euren Charakter noch epische Items für Eure (klassenfremden) Begleiter erhalten könnt.

Hinweis: Die maximale Stufe Eurer Begleiter kann nur so hoch sein, wie Eure eigene Stufe ist!
Hinweis: Bertram als Barbar bekommt bei Kämpfen eine erhöhte Lebensenergie angerechnet!
Hinweis: Solltet Ihr durch das Feature "Festung" ein Inventar haben, das mehr als 5 Slots groß ist, könnt Ihr über die Kordel Euer Inventar nach unten ziehen und damit öffnen.
Hinweis: Epische Items, die Ihr im Turm findet, sind NICHT im WC spendbar und geben beim Verkauf im Laden 0 Gold!



Das Dämonenportal (Dungeon)
Sobald Ihr Stufe 99 erreicht habt, habt Ihr Zugriff auf das Dämonenportal (oder auch Dungeonportal - das blaue Portal in der Mitte der Karte).
Hier könnt Ihr täglich einmal durchtreten und gegen einen extrem schweren Gegner kämpfen (ähnlich dem Dämonenportal der Gilde).
Der Gegner regeneriert aber immer um Mitternacht seine Lebenspunkte um 10%. Also dranbleiben!
Der Sieg lohnt sich, denn mit jedem besiegten Gegner erhaltet Ihr dauerhaft 1% mehr Bonus auf Eure Lebenspunkte.




Schattenwelt & Wirbelwind
Die Existenz der Schattenwelt wurde lange Zeit für ein Märchen gehalten.
Sobald Ihr den Turm und seine drei Begleiter freigeschaltet (und mind. Stufe 125 erreicht) habt, erhaltet Ihr die Möglichkeit, in der Edelsteinmine der Festung den Schlüssel zur Schattenwelt und damit zum ersten Schattendungeon ausgraben zu können.
Die Schattenwelt besucht Ihr, indem Ihr in der Dungeonübersicht unten rechts auf die magische Medaille klickt.
Die Gegner in den Dungeons dieser Schattenwelt sind mit den Bösewichten der bekannten (Licht-)Welt nur schwer zu vergleichen, denn die Dunkelheit verleiht ihnen unglaubliche Stärke. Wie gut, dass Ihr dieses Abenteuer mit Euren Turmbegleitern bestreiten könnt.
Der Zugang zu jedem Schattendungeon wird über einen passenden Schlüssel ermöglicht, den Ihr in der Edelsteinmine finden könnt - allerdings erst, wenn Ihr mind. 5 Dungeonetagen im vorherigen Schattendungeon erledigen konntet!
Auch findet Ihr in der Schattenwelt einen Wirbelwind, der 1000 Monster, Gegner und Figuren aus der Lichtwelt durcheinanderwirbelt und für Euch (allein!) zum Bekämpfen anbietet.
Dieser Wirbelwind hat die Besonderheit, dass, wenn Ihr einen Gegner besiegt und noch mind. 90% Eurer Lebensenergie habt, Ihr die nächste Etage direkt und kostenfrei in Angriff nehmen könnt.

Tipp: Wie im Turm, gewinnt Ihr auch im Schattendungeon bei jedem Gegner einen epischen Gegenstand - für Eure Charakterklasse oder für Eure Begleiterklassen.
Hinweis: Wie die Turmgegenstände, sind auch die Schattendungeongegenstände nicht im WC spendbar!
Hinweis: Gegner, die Ihr im Wirbelwind besiegt, werden vom Sammelalbum nicht übernommen.
  #18  
Alt 12.04.2016, 13:29
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Festung / Unterwelt



Die Festung
Schaffe, schaffe, Häusle baue!

Immer durch die Lande rennen und Abenteuer bestreiten ist zwar schön, aber abends wieder nach Hause zu kommen, ist auch nicht zu verachten.
Hier habt Ihr -ab Charakterstufe 25- die Möglichkeit, Eure eigene Festung zu bauen. Das Spiel stellt Euch dazu ein Stück Land zur Verfügung, auf dem Ihr Euch austoben könnt.
Ihr startet, gegen Zahlung einiger Goldstücke, mit einer kleinen Festung und danach mit einer Holzfällerhütte, die für Euch Holz abbaut. Diese Ressource wird benötigt, um u.a. den Steinbruch zu errichten.
Holz und Steine sind die Ressourcen, die Ihr benötigt, um weitere Gebäude (oder später Einheiten) zu bauen oder bestehende Gebäude (oder halt die Einheiten) zu verbessern.
Holz und Steine können Euch bei einem Angriff aber auch geklaut werden. Mit einem Klick auf die Holzfällerhütte bzw. den Steinbruch sichert Ihr einen Großteil der bis dahin abgebauten Ressourcen in Eurer Festung ("Gewinne/Verluste" werden unten noch genauer erklärt).
Die Gebäude, Ihre Funktionen und Voraussetzungen sind, wenn Ihr mit der Maus auf diese klickt, auch beschrieben.

Solltet Ihr für einen Neubau bzw. einen Ausbau genug Ressourcen gesammelt haben, informiert Euch das Spiel mit einem Ausrufezeichen darüber, wo Ihr überall aktiv werden könnt (wenn Ihr das denn wollt - oder Ihr spart weiter auf andere Gebäude).
Beachtet aber bitte, dass Ihr immer nur ein Gebäude ausbauen könnt. Parallele Ausbauten mehrerer Gebäude funktionieren nicht!
Zudem der Hinweis, dass ein Gebäude erst dann als "fertig (aus)gebaut" gilt, wenn die Zeit abgelaufen ist UND Ihr auf die Festung geklickt habt (um den Bau als Bauherr sozusagen abzunehmen)!

Eine Kurzbeschreibung der Gebäude (zum Öffnen/Schließen bitte auf den Spoiler klicken!)


Hinweis: Bestimmte Gebäude oder Ausbaustufen verlangen neben einer gewissen Anzahl an Ressourcen, auch einen Mindestausbau der Festung oder die Errichtung anderer Gebäude im Vorfeld. Alle Gebäude können ohne den Einsatz von Pilzen gebaut werden.
Hinweis: Unten in der "Taskleiste" der Festungsübersicht seht Ihr nicht nur wie viele Ressourcen Ihr bereits in Eurer Festung gelagert habt (und wie viele überhaupt reinpassen), sondern Ihr findet auch einen Schnellzugriff auf den Edelsteinabbau und die Ritterhalle, sowie ein Infofenster, sollte Eure Festung aktuell im Schutzmodus sein (z.B. nach Bau der Festung oder nach einem Angriff auf Euch).
Hinweis: Ihr könnt nicht mehr als 2 Milliarden Holz/Steine (übervolles Lager z.B. durch Gewinne beim Glücksrad) einlagern.
Tipp: Ebenfalls in der "Taskleiste" findet Ihr Buttons, um Soldaten (Angriff) und Bogenschützen/Magier (Verteidigung) zu rekrutieren oder um diese über die Schmiede verbessern. Klickt einfach auf die Symbole und bestimmt, wie viele Ihr ausbilden wollt.



Angriffe auf andere Spieler
Ihr habt in der Kaserne Soldaten, die sich langweilen? Dann greift doch mal jemanden an! Über den Button Angreifen unten rechts könnt Ihr Spieler in Eurer (Festungsehrenhallen-)Umgebung angreifen.
Gefällt Euch der vorgeschlagene Gegner nicht, könnt Ihr Euch nach Ablauf von 5 Minuten einen anderen Gegner vorschlagen lassen (oder Ihr zahlt etwas Gold, wenn Ihr nicht warten möchtet).
Euch wird bei jedem potentiellen Gegner angezeigt, wie hoch der Gewinn im Siegesfall ausfallen könnte. Außerdem seht Ihr wie die Verteidigung des Gegners in etwa aufgestellt ist. Befestigungsmauer, Bogenschützen und Magier sind mit der jeweiligen (Ausbau)Stufe angezeigt und auch die Anzahl an Bogenschützen ist Euch bekannt. Aber Ihr seht nicht, wie viele Magier der Gegner hat (that must be magic!).
Gegner gefunden?
Dann wählt aus, wie viele Eurer Soldaten Ihr in den Kampf schicken wollt. Bedenkt, dass diese Soldaten nicht zurückkehren. Es sind sozusagen Einwegsoldaten. Es lohnt sich daher in der Regel nicht, mit 8 Soldaten der Stufe 30 einen Gegner anzugreifen der nur eine einfache Mauer mit Stufe 25 als Verteidigung hat. Auch muss es sich nicht lohnen, einen Gegner anzugreifen, wenn der mögliche Gewinn an Holz und Steinen geringer ist als die Kosten, die Ihr habt, um neue Soldaten auszubilden! Im Schieberegler findet Ihr zudem eine Hinweisleiste, ob der Angriff sinnig ist - zeigt mit der Maus auf den Smiley, um Details zu erhalten. Beachtet aber bitte, dass diese Anzeige nur eine Hilfe ist, kein Garant auf einen Sieg!

Der Kampfablauf ist an den klassischen Ablauf von Shakes & Fidget angelehnt. Eure Soldaten kämpfen erst "gegen" die Mauer, dann müsst Ihr die Bogenschützen besiegen und zuletzt noch die Magier aus dem Weg räumen. Gewonnen? Gratulation. Ihr erhaltet Teile des Holzes und der Steine des Gegners (mehr dazu im Abschnitt "Gewinne/Verluste").


Verteidigung gegen andere Spieler
Werdet Ihr angegriffen und Teile (oder gar alle) Eurer Bogenschützen und Magier wurden besiegt, so sind diese verloren. Ihr müsst neue Verteidiger ausbilden (über die Symbole unten in der Taskleiste).
Zudem verliert Ihr Teile Eures Holzes und Eurer Steine. Mehr dazu im nächsten Abschnitt "Gewinne/Verluste".
Tipp: In Eurer Post seht Ihr u.a. die Festungskämpfe. Dort findet Ihr auch einen Button, um den Spieler, der Euch angegriffen hat, direkt zurück angreifen zu können.


Gewinne/Verluste
Gewinnen kann nur, wer aktiv angreift. Verlieren kann nur, wer angegriffen wird. Soweit, so einfach.
Aber wie hoch sind die Gewinne/Verluste genau? In den ersten 48 Stunden nach Errichtung der Festung (Stufe 1, also Euer Beginn mit der Festungsfunktion) kann Euch niemand Euer Holz und Eure Steine klauen. Sozusagen ein Anfängerschutz. Ist diese Zeit vorüber, bestimmt ein Faktor die genaue Höhe des Gewinns/Verlusts: Die Stufe Eures Festungshauptgebäudes (die "Festung" in der Mitte).
Ich beschreibe das mal aus Sicht des Angreifers. Ihr seht vor Kampfbeginn, wie viel Holz und Steine Ihr gewinnen könnt. Dieser Wert berechnet sich wie folgt:
50% der Steine/des Holzes, die ungesichert im Steinbruch und der Holzfällerhütte des Gegners rumliegen
+
max. 10% der Steine/des Holzes, die in dessen Festung gelagert sind

Ein Beispiel (nur mit Steinen, für Holz gilt es aber ebenso!):
Euer Gegner hat 1.000 Steine im Steinbruch rumliegen und 10.000 Steine in seiner Festung lagernd. Die Stufe Eurer Festungen ist gleich.
Dann könnt Ihr 1.500 Steine gewinnen (500 Steine durch die Menge im Steinbruch (=50%) und 1000 Steine durch die Menge in Festung (=10%).

Habt Ihr als Angreifer eine höhere Festungsstufe als der angegriffene Spieler, würdet Ihr weniger gewinnen können, denn die Menge, die Ihr aus der Festung rauben könnt, wird dann um einen gewissen Prozentsatz geschmälert.
ACHTUNG: Ist Eure Festungsstufe (die des Hauptgebäudes) um 4 oder mehr Stufen höher, könnt Ihr nichts mehr gewinnen!

NEU seit Spielversion 2.59.1058
Der angreifende Spieler bekommt nun noch Boni, die der Verlierer aber NICHT zahlt. Dem Angreifer sind diese Boni beim Gegnerauswahlbildschirm direkt mit einberechnet.
Die Höhe der Boni orientiert sich auch hier am Stufenunterschied der Festungshauptgebäude beider Kontrahenten.
Hat der Spieler, den Ihr angreift, die gleiche Festungsstufe wie Ihr, erhaltet Ihr zusätzlich den Gegnerwert von 1 Stunde am Holz und Stein, die seine Holzfällerhütte und sein Steinbruch in der Zeit produzieren würden.
Bei einem Stufenunterschied von 1 wären es noch 45 Minuten, bei einem Unterschied von 2 noch 30 Minuten und bei einem Unterschied von 3 noch 15 Minuten.

Wie werden die Verluste (exklusive oben genannter Boni) beim angegriffenen Spieler abgezogen?
Greifen wir das obrige Beispiel auf. Wenn möglich, werden erstmal Steinbruch und Holzfällerhütte herangezogen. Reicht der Inhalt dort nicht aus, wird die Differenz aus dem Festungslager genommen.
In diesem Falle hätte der angegriffene Spieler danach 0 Steine (-1.000) im Steinbruch und noch 9.500 Steine (-die restlichen 500) in seiner Festung lagernd.

Beachtet bitte, dass die Festung ab diesem Zeitpunkt in einen Schutzmodus geht. In den folgenden 24 Stunden kann dort nichts mehr geraubt werden - auch wird der Wert, der eingelagert ist, nicht mehr zur Gewinnberechnung herangezogen.
Dem Beispiel hier folgend könnte der nächste Spieler, der Euch in diesen 24 Stunden als Gegner sieht, nur noch 50% der Steine aus dem Steinbruch erhalten.

Zudem wird die Zeit des Teilschutzes mit jedem erfolgreichen Angriff auf Euch innerhalb dieser Zeit wieder auf 24 Stunden hochgesetzt.

Hinweis: Wie man sieht, macht es also Sinn, Eure Festung (und damit auch den Speicher für Steine und Holz) auszubauen, und Eure Ressourcen durch einen Klick auf den Steinbruch und auf die Holzfällerhütte dorthin zu bringen und so für Euch sicherer(!) zu lagern.





Die Unterwelt
So sonnig die Lande Eurer Festung auch sind, so dunkel ist die Welt darunter.
Wer zu tief in der Festungsmine schürft (ab Ausbaustufe 10 und Euer Turm im Dungeon muss freigeschaltet sein!), wird nicht das Herz des Berges finden, wohl aber das Herz der Finsternis.
Dieses Juwel, das Gerüchten zufolge einem gehörnten, rothäutigen Reaper gehörte, gewährt Euch den Zugang zur Unterwelt.
Aktiviert es, indem Ihr es im Charaktermenü auf Euer Charakterbild zieht und danach in der Festung unten links auf die Medaille klickt.

Ähnlich der Festung startet Ihr auch dort mit dem Mittelpunkt allen Schaffens, Eurem bereits gefundenen Herz der Finsternis.
Dieses ernährt sich von Seelen, die Ihr aus gefallenen Helden ernten könnt und Euch danach die Möglichkeit gibt, das dunkle Reich nach und nach auszubauen, zu verbessern und für Euch vorteilsbringend nutzbar zu machen.

Dazu stehen Euch mehrere Gestalten, Maschinen und Orte zur Verfügung (zum Öffnen/Schließen bitte auf den Spoiler klicken!):


Wie man Helden anlockt und die Seelenausbeute maximiert
Ihr könnt jeden Tag ahnungslose Helden in Eure Unterwelt locken, die Eure Truppen dann auseinander nehmen sollten.
Das Auswählen der Helden ist einfach, denn je ausgebauter das Tor zu Eurer Unterwelt ist, desto mehr Helden könnt Ihr aus der Ehrenhalle aussuchen und über die bläulichen Schwerter im Charakterbild anlocken.
Beim Klick auf "Held suchen..." wird Euch bereits ein passender Gegner (zu Eurem Rang, siehe unten) ausgewählt, den Ihr zum Anlocken auswählen könnt, aber nicht müsst.
Gehen wir beim Anlockvorgang von einem Sieg für Euch aus, denn dann erhaltet Ihr Seelen zur Belohnung.
Die Höhe der Belohnung hängt von zwei Faktoren ab: Zum einen von der Ausbaustufe Eurer Folterkammer und dann noch von der Stufe des Helden, den Ihr besiegt habt. Aber Achtung, der will genau ausgesucht sein!
Mit jedem Helden, den Ihr besiegt, steigt Eure Unterweltstufe, die Euch in der Infoleiste unten angezeigt wird, um den Wert 1, mit jeder Niederlage sinkt sie wieder um 5 Punkte.
Lockt Ihr Gegner an, deren Charakterstufe gleich (oder höher) Eurer Unterweltstufe ist, erhaltet Ihr die höchste Menge an gewinnbaren Seelen.
Ist der ausgesuchte Held niedrigerer Charakterstufe als Eure Unterweltstufe, gibt es entsprechend weniger Seelen zu gewinnen.
Wir halten also fest: Je höher die Charakterstufe des besiegten Helden (maximal der Eurer aktuellen Unterweltstufe) und je ausgebauter Eure Folterkammer ist, desto mehr Seelen gelangen auf Euer Konto.

Hinweis: Der von Euch besiegte Held verliert in "seiner" Unterwelt weder Seelen noch Einheiten.
Hinweis: Ist Euer "Max. Seelen bei Stufe" Wert höher als die Charakterstufe des höchsten Spielers auf Eurer Spielwelt, so erhaltet Ihr die max. Seelenanzahl auch dann, wenn Ihr diesen Spieler anlockt (und besiegt).


Goblins, Trolle & Wächter
Eure Kampftruppen sind auf zweierlei Arten verbesserbar, damit Ihr es auch mit höherstufigen Helden aufnehmen könnt:
1. Durch Ausbau der jeweiligen Einheiten in der Unterweltübersicht. Eure Einheiten erhalten dadurch Verstärkung durch Artgenossen und/oder bessere Ausrüstung.
2. Durch Verbesserung der Einheitentypen in der Fußleiste der Übersicht. Hier könnt Ihr die Charakterstufen und -attribute der Einheiten verbessern (die Stufe bis 500, die Attribute unbegrenzt).
Eure Einheiten werden es Euch danken und ihr Bestes im Kampf geben.
  #19  
Alt 18.10.2017, 11:20
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Gilde: [DeSo] Deep South
Beiträge: 24.037
Standard Optionen



Verlasst Ihr das Spiel, indem Ihr auf das X oben rechts unter dem Greifenkopf klickt, kommt Ihr zum Loginmenü.
Hier seht Ihr Eure Logindatei.
Klickt auf "Verwalten", um Euer Kennwort oder Eure Emailadresse ändern zu können.
Über das rote X im Charakterbild bekommt Ihr die Möglichkeit, die Logindatei oder auch -unwiderruflich!- den gesamten Spielaccount zu löschen.

Hinweis: Wenn Ihr Eure Emailadresse ändert, besteht danach eine 7-tägige Sperrung der Funktion "Account löschen".




Im Kopfteil des Spiels findet Ihr ein Zahnrad. Es öffnet sich ein Fenster und Ihr bekommt die Gelegenheit, u.a. die Lautstärke anzupassen, Animationen im Spiel zu deaktivieren (für ältere Rechner), das Tonsignal des Chats zu (de)aktiveren, die Blinkanimationen (z.B. Chatpfeil bei Statusmeldungen) genauer zu bestimmen, die Funktion "Gegenstände vergleichen" zu (de)aktivieren, die Timer in den Menübuttons dauerhaft anzeigen zu lassen, einen "Rot-Grün Sehschwächemodus" zu (de)aktivieren, den Goldrahmen auszublenden (wenn man diesen gekauft hat) und zu erlauben, ob Ihr Gildeneinladungen erhalten wollt oder nicht.
Auch habt Ihr die Wahl, das Spiel mit Flash anzuzeigen oder über HTML5, falls Ihr Flash nicht nutzt bzw. nutzen wollt.
Bestimmte Funktionen erzwingen ein Neuladen des Spiels, um (de)aktiviert zu werden.

Hinweis: Die Funktion "Gegenstände vergleichen" vergleicht die Grundboni der Gegenstände. Eventuelle Verbesserungen, die ein Gegenstand durch die Schmiedfunktion erlangt hat, bleiben zum besseren Vergleich außen vor.



Wollt Ihr eine neue Charakterrasse oder einfach nur Euer aktuelles Aussehen* anpassen?
Wenn Ihr im Menüpunkt Charakter auf Euer Charakterbild klickt, kommt Ihr zum entsprechenden Menü.

*Eure Startwerte/-boni ändern sich dadurch aber nicht mehr.
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'