Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Strategien & Taktiken

Hinweis

Strategien & Taktiken Wie bestreitet Ihr das Game?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 08.03.2018, 17:29
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.986
Standard

Was ich gern mal anmerken wollte
der Thread heisst "Skilltipps für Einsteiger" und auch wenn ich selbst schon beinahe jede Rasse, natürlich Klasse hier bedeutender, gespielt habe, so habe ich auch nicht den Nullblick, dass ich alles besser weiss und damit auch noch richtig liege

Ich hab auf Server 37 den speziellen Fall, dass ich als erfahrenster Spieler in einer Gilde mit Neulingen und nicht ganz so erfahrenen Spielern gelandet bin und ganz gern mal zu meinem Wissen und dazu passt, was im Strategieguide auf Seite 2 steht, der in der Spielanleitung verlinkt ist, "Klassenleitfaden: Die Grundlagen" noch etwas auf Skilltipps für Einsteiger, nachlesbar hier im Forum, hätte hinweisen wollen. Geht aber nicht, wenn hier seit langem eher diskutiert wird, was man denn dann, wenn man über Items, Schmiedeverbesserung, gesockelte Items, Petboni, Portalboni etc verfügt, noch alles beachten soll.

Es hat sich seit dem Start des Spiels und der Erstellung diesen Guides einiges getan, so dass ich es gut finden würde, wenn man mal wieder zum Titel des Threads zurück kehren würde und ein paar Tipps zusammen sammeln könnte, von denen jetzt nicht zwingend ich und die Gilde auf S37 allein profitieren würden, sondern grundsätzlich alle Spieler, die neu anfangen und sich nicht nur mit Learning bei Doing oder Ausprobieren und aus Fehlern lernen, zufrieden geben wollen

Eine Sinnvolle Hilfestellung in einem Spiel, das schon Jahre läuft und mit Nachwuchs zu kämpfen hat, halte ich zumindest für eine sinnvolle Idee, der Thread hat also auch nach Jahren seine Begründung und wäre toll, wenn sich ein paar erfahrene Krieger, Kundis und Magier mal hier beteiligen würden.
__________________
Frage zum Spiel? Konsultiere vor der Erstellung eines Threads
die Spielanleitung und die SPIELE_FAQ
Vor der Erstellung eines Bugthreads diesen Thread beachten.
Wichtig: [LESEN!] Fehlermeldungen - Wie korrekt melden?



Geändert von BoehserSteve (08.03.2018 um 17:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 08.03.2018, 21:04
GruselDusel GruselDusel ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 75
Standard

Dann sage ich dir als erfahrener Krieger, der seit 8 Jahren diese Klasse spielt:

Skillung (hier sind nicht die Punkte interessant, sondern die Goldkosten!)
Stärke = Ausdauer
Glück = keine Punkte vergeben
Int / Geschick = Immer so skillen, dass sie halb so viel Kosten wie dein nächstes Stärke-Attribut. Wenn der erste Skillpunkt Int/Geschick mehr als 5.000.000 Gold kosten würde, dann skille nicht weiter - von da an nur noch Ausdauer und Stärke

Ausrüstung
Bevorzugt: Dreier-Epcis
Wenn kein Epic dann beim Ausrüsten drauf Achten, dass du die gleiche Attributverteilung für Ausdauer und Stärke hast. Glück ist nicht wichtig.
Rüstung ist bei 30.000 gedeckelt (dann hast die 50% gegen lvl 600)
Glück ist bei 12.000 gedeckelt (dann hast die 50% gegen lvl 600)

Edelsteine
Bevorzugt: Schwarz
Wenn kein Schwarzer Stein zur Hand ist, dann gilt das Selbe wie für die Ausrüstung. Achte auf gleiche Verteilung für Ausdauer und Stärke.

Begründung
Herzlichen Glückwunsch - du hast Dich für den Krieger entschieden. Du bist zwar die härteste Sau im Schweinestall, aber auch die langsamste. Du kannst Gegner weder besiegen in dem hunderte Male hintereinander ausweichst (Kundi) noch in dem du sie mit 3 oder 4 aufeinanderfolgenden Kritischen Treffern umnatzt (Magier). Du kommst am langsamsten Vorwärts und Deine Stärke liegt ausschließlich in Deiner Ausdauer jeden Tag deine Alu runterzuspielen (bis ca. 325 EP-Questen, danach nur Gold!)

Liebe Grüße,
Malicious von S19.

Geändert von GruselDusel (08.03.2018 um 21:13 Uhr) Grund: Ich sollte lernen meinen Namen zu schreiben.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu GruselDusel für dieses Posting:
  #123  
Alt 09.03.2018, 11:14
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: Raufbolde | Allezkönner | Wächter von Walhall
Beiträge: 420
Standard

Zitat:
Zitat von GruselDusel Beitrag anzeigen
Dann sage ich dir als erfahrener Krieger, der seit 8 Jahren diese Klasse spielt:

Skillung (hier sind nicht die Punkte interessant, sondern die Goldkosten!)
Stärke = Ausdauer
Glück = keine Punkte vergeben
Int / Geschick = Immer so skillen, dass sie halb so viel Kosten wie dein nächstes Stärke-Attribut. Wenn der erste Skillpunkt Int/Geschick mehr als 5.000.000 Gold kosten würde, dann skille nicht weiter - von da an nur noch Ausdauer und Stärke
.
Sehr sehr schöne Übersicht. Das würde mich für die anderen Klassen, gerade in Bezug auf das Kostenverhältnis auch interessieren. Ich habe mir gerade mal die Top 7 der Magier auf s5 angeschaut. Dort sehen die Verhältnisse der Basisatribute gerundet folgendermaßen aus:

Intelligenz / Ausdauer:
3:1 (3)
2:1 (2)
1.5:1 (1)
1:1 (1)

Intelligenz / Nebenattribute:
15:1 (2)
10:1 (2)
7:1 (2)
5:1 (1)

Glück: Alle bei um die 3000
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu BuzzB für dieses Posting:
  #124  
Alt 06.10.2018, 13:47
cyberblast cyberblast ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 2
Standard Mal ein bischen Mathe...

Ich denke das Thema wird mehr oder weniger jeden Spieler beschäftigen, so auch mich. Ich finde die verschiedenen Meinungen dazu recht interessant, was mich jedoch noch mehr interessiert hat sind mal harte Fakten und Beweise, davon finden sich hier leider nur recht wenige.

Ich hab dann selbst mal begonnen mir eine Exceltabelle zu schrauben, um zumindest ein paar Anhaltspunkte zu haben, worauf ich mein Gold investieren sollte.

Die grundlegenden Formeln dazu sind ja netterweise offen im Client (Browser) einsehbar (weiß nicht, wie es bei den anderen Clients ist).

Mal vorab: es geht mir hier um eine rein mathematische Betrachtung, wobei ich versuche die beste Ausbeute für das investierte Gold zu erhalten. Dabei nicht berücksichtigt sind strategische Aspekte oder persönliche Neigungen. Es kann im Einzelfall durchaus Sinn machen von der rein mathematischen Betrachtung abzuweichen!

Die per Gold hinzuzufügenden Skillpunkte gehen immer auf die Basiswerte, von daher gehe ich auch immer erstmal von den Basiswerten aus. Was man da drüber zieht ist eine ganz andere Frage.

Ich spiele Magier, alle folgenden Detailformeln sind daher nur für Magier zutreffend. Für alle anderen Charaktere wäre das Vorgehen im Prinzip jedoch fast gleich.

INT

Die erste zentrale Fragestellung war für mich wieviel Schadenspunkte bekomme ich pro investiertem Gold (also im Austeilen). Für das INT Attribut ist das recht einfach. Der Gesamtschaden ergibt sich ja aus Waffenschaden * (1+INT/10).
Pro zusätzlichem INT erhöht sich der Schaden also um Waffenschaden/10.
Für weitere Vergleiche kann man daraus dann ableiten wieviel Gold ein einzelner DMG Punkt kostet.
1 DMG = INTGoldkosten/Waffenschaden/10 Gold

LUCK

Zum Thema Austeilen passt als nächstes der Glückswert.
Schadensbonus bei Kritischem Treffer ist 100%
Zum Vergleichen mit dem "festen" Schadenswert kann man also annehmen 1% Glück = 1% Schaden mehr. Der Schaden kommt nur halt nicht kontinuierlich, sondern immer Schwallweise…
Ein Problem ist, dass die Gegnerstufe in die Berechnung einfließt. Die einfachste Lösung ist natürlich die eigenen Stufe einzusetzen (so wie das auch im Client gemacht wurde).
CRIT errechnet sich bekanntlich aus Glück*5 / (Stufe*2).
Für einen Glückspunkt erhält man also 5 / (Stufe*2) % CRIT.
In Schadenspunkten wäre das dann CRIT * Schaden, also (5 / (Stufe*2) / 100) * Waffenschaden * (1+INT/10). Damit kann man dann wieder die Kosten für 1 DMG berechnen:
1 DMG = GlückGoldkosten / ((5 / (Stufe*2) / 100) * Waffenschaden * (1+INT/10)) Gold

(Nicht vergessen: Punktrechnung vor Strichrechnung…)

Die zwei Werte (Kosten für 1 DMG bei Investition in INT/Kosten für 1 DMG bei Investition in Glück) lassen sich nun super miteinander vergleichen!

Nebenattribute STR & DEX

Naja, bei diesen Werten geht es nun ja nicht um eine Erhöhung des eigenen Schadens, sondern den des Gegners zu reduzieren.

Der Schaden den der Gegner austeilt hängt ebenfalls von seiner Waffe ab. Nun wissen wir nur leider nichts über den Gegner. Bei der Betrachtung des Kriegers im Vergleich zum Magier bin ich davon ausgegangen, dass der Krieger vermutlich etwa Waffen mit der Hälfte des Schadenswertes findet als ein Magier (Kann das einer bestätigen oder hat jemand einen besseren Vorschlag?). Ich hab dann der Einfachheit halber den Schaden der eigenen Waffe halbiert. Dann könnte man sagen, dass ein Punkt in Verteidigung (=2 Punkte STR) soviel Schaden verhindert: (Waffenschaden/2)/10
Ein verhinderter Schadenspunkt kostet also:
1 DMG = Stärkekosten / (((Waffenschaden/2)/10) /2) Gold
Hinzu kommt hier, dass die Schadensreduzierung ja leider nicht bei jedem Gegner greift. Ich habe einfach angenommen, dass es etwa 1/3 der Kämpfe sein wird und den Wert entsprechend gewichtet, also:
1 DMG = (Stärkekosten / (((Waffenschaden/2)/10) /2)) * 3 Gold
Die Formel lässt sich natürlich noch kürzen…

Für DEX wäre die Herleitung vermutlich nochmal komplizierter, habe ich mir daher gespart und darauf gebaut, dass das Balancing einigermaßen funktioniert. Ich habe also einfach angenommen:
1 DMG = (Geschickkosten / (((Waffenschaden/2)/10) /2)) * 3 Gold
Falls da jemand eine genauere Formel für Geschick/Ausweichen hat wäre das sehr cool!

CON

Am meisten Diskussionspotenzial bietet vermutlich die Betrachtung für Ausdauer/HP. Das Problem mit der Lebensenergie ist nun der, dass es keinen direkten Bezug zum Schaden gibt.
Der einzige Bezug zwischen Schaden und Lebensenergie ist das Verhältnis zueinander.
Man könnte z.B. annehmen, dass wenn jemand (Phantasiewerte) 1 Punkt Schaden hat und 4 Punkte Lebensenergie, dass die Schadenspunkte 4x soviel Wert sind. Wenn man das tut kann man auch die Ausdauer in die gleiche Größe ("Währung") umrechnen.
Dazu muss zunächst mal errechnet werden, wieviel HP ein Ausdauerpunkt gibt:
1 CON = 2 * (Stufe+1) HP
Also kostet ein HP:
1 HP = Ausdauerkosten / (2 * (Stufe+1)) Gold
Das Verhältnis von HP zu DMG lässt sich errechnen durch
"HPperDMG" = (Ausdauer*2*(Stufe+1)) / (Waffenschaden*(1+INT/10)) HP/DMG
Man könnte dann sagen der Hinzugewinn in HP durch 1 weiteren Ausdauerpunkt entspricht in DMG Points:
1 CON = 2 * (Stufe+1) / "HPperDMG" DMG
Wieder umrechnen auf 1 DMG:
1 DMG = Ausdauerkosten / (2 * (Stufe+1) / HPperDMG) Gold

Interessanterweise kommt, wenn man sich streng daran hält sein Gold immer nur dafür zu investieren was einem die Formeln empfehlen, kein unmittelbar klares Ergebnis heraus.
Zu Anfang schien es ein Verhältnis zu sein in der Form
INT:CON = 1:1 (genauer eigentlich 98%)
INT:LUCK = 2:1 (also 50%)
INT:STR = 5:1 (also 20%)
Dex das gleiche

Mitlerweile hat es sich verschoben nach
INT:CON = 1:1 (98%)
INT:LUCK = 3:2 (also 66%)
INT:STR = 2:1 (also 50%)

Gemeint sind hier immer die Basisattributgrößen.

Der Anstieg bei LUCK lässt sich erklären: mit steigenden Schadenswerten wird Crit zunehmend interessanter. Dagegen hält nur die Stufe. Ich habe in der letzten Zeit stark auf Gold gespielt, meine Werte haben sich also stärker entwickelt als meine Stufe. Die Empfehlung für Glück würde auch dann geringer ausfallen, wenn ich weniger INT leveln würde und zB mehr CON, da dann CRIT weniger an Wert zulegen würde.

Bei der Verschiebung der Nebenattribute gehe ich mal davon aus, dass das so im Programm angelegt ist (z.B. via Goldkostenentwicklung).

Es hat alles natürlich auch immer ganz individuelle Einflüsse, z.B. welche Waffe man hat.
Für eine generellere Aussage könnte man z.B. eine Zuordnung von "üblichem" Waffenschaden zu Level machen oder sowas.

Interessant wird es, wenn man sich dann auch noch die Werte unter Hinzunahme der Ausrüstung daneben legt (ausrechnet). Dann bekommt man nämlich teilweise ganz andere Empfehlungen. Was man dann am Ende mit der Auswertung macht kommt also wieder ganz auf den Spieler an!



P.S.: Wie man sieht bin ich selbst von der sturen mathematischen Empfehlung für Basisattribute abgewichen und habe vermehrt auf LUCK gesetzt. In der Endauswertung (Clothed/Potioned) stellt LUCK das günstigste Attribut dar. Ab jetzt kann ich das Attribut vermutlich erstmal vernachlässigen und konzentriere mich wieder auf meine Hauptattribute.
Die beschriebenen Attributsverhältnisse und deren Verschiebung wurden vor der vermehrten LUCK-Investition gezogen.

Falls jemand an der Excel Datei interessiert ist: SF.xlsx
Alle Angaben ohne Gewähr etc...

Geändert von cyberblast (06.10.2018 um 16:15 Uhr) Grund: Download Link
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 06.10.2018, 17:43
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 5.683
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von cyberblast Beitrag anzeigen
Ich denke das Thema wird mehr oder weniger jeden Spieler beschäftigen, so auch mich. ...

Ehrlich gesagt, das interessiert mich nicht die Bohne*. Ich spiel einfach und
hab trotzdem einen fast 500er auf S1, der früher oder später auch die
restlichen paar Schattendungeons packt. Wenn man es nicht absichtlich
macht, kann man hier im Spiel praktisch nix falsch machen - und was man
falsch machen kann, ist reparabel.

-----

*Edit: Also mich interessert nicht der Inhalt Deiner Ausführungen. Dass Du
Dich damit beschäftigst ist selbstverständlich ok und auch gut so - aber nicht
relevant für mich.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php

Geändert von ALEXANDER (06.10.2018 um 17:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu ALEXANDER für dieses Posting:
  #126  
Alt 06.10.2018, 18:38
cyberblast cyberblast ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von ALEXANDER Beitrag anzeigen
Also mich interessert nicht der Inhalt Deiner Ausführungen. Dass Du
Dich damit beschäftigst ist selbstverständlich ok und auch gut so - aber nicht
relevant für mich.
Naja, das gleiche gilt ja vermutlich für viele andere Posts auch. Z.B. könnte ich das ja auch von Deinem sagen

Ich bin nur unsicher, ob ich mich geehrt oder beleidigt fühlen soll, dass Du es gerade bei meinem drunter schreiben musst. Andererseits interessiert es mich halt auch nicht weiter.
Naja, aber Du hast schon recht, das "mehr oder weniger" in dem von Dir zitierten Satz ist vielleicht zur relativierung des Wortes "jeden" nicht stark genug, "viele" wäre vielleicht besser gewesen.

Trotzdem schade, ich hätte mir statt dessen eher eine mehr inhaltliche Diskussion zum Thema des Threads gewünscht. Aber so ist das wohl in so Foren...

Geändert von cyberblast (06.10.2018 um 19:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei cyberblast für das Posting:
  #127  
Alt 06.10.2018, 19:48
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 5.683
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von cyberblast Beitrag anzeigen
.... Ich finde die verschiedenen Meinungen dazu recht interessant, ...
Nun, das ist eine davon. Eigentlich müsstest Du sie - nach eigener Aussage -
interessant finden. Was immer das auch heißen mag.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu ALEXANDER für dieses Posting:
  #128  
Alt 11.10.2018, 11:17
Benutzerbild von Lichti
Lichti Lichti ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 08.11.2010
Gilde: Nachtwache (Insanity im Herzen) / friends
Beiträge: 426
Standard

LUK kannst du mittleeweile komplett vernachlässigen.
Dein Equip alleine wird so hohe Attributsboni bekommen, sodass du nur damit fast den 1,5-fachen Wert erhalten wirst, den du für 50% Crit gegen das größtmögliche Level benötigst.
Ich habe in der Ehrenhalle einen gefunden, der mit Stufe 378 aktuelles Equip hat.
Er kommt nur mit dem Equipwert auf 41% Crit gegen stufengleiche Gegner, ohne Pets, ohne Edelsteine, weil er kurz nach dem Hexenupdate aufgehört hat zu spielen.

Außerdem entscheidet meistens der Zufall, ob du einen Kampf gewinnst oder nicht. 10 Kampfrunden, Gegner 8 Crits, man selbst 1 Crit; beide mit 50%.
Was soll man dazu sagen, wenn das bei jedem dritten Kampf so abläuft?
__________________
---
Lege dich nicht mit einem Idioten an.
Er wird dich auf sein Niveau herunterziehen und
dich dort mit Erfahrung schlagen.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu Lichti für dieses Posting:
  #129  
Alt 11.10.2018, 11:44
Wasi Wasi ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 04.12.2011
Gilde: LaWendel[s1],BWC[s6],LD[s36],Wolves[w1]
Beiträge: 284
Standard

So läuft mein Assassine auf w1.
Kein Skillpunkt bisher vergeben an die Nebenattribute und an Glück.
Aktuelles Level 261, nicht die aktuellste Rüstung, aber Voll-Epic bis auf eine Waffe, macht bei 149 Basis für Glück einen Bonus oben drauf von 5010 Punkten, was 49,19% kritische Treffer ergibt. bin selber komplett weg von allen Glückspets ... d.h. wenn ich die habe, sind die 50% sicher ....
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu Wasi für dieses Posting:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'