Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Allgemeines

Hinweis

Allgemeines Themen rund um S&F und das Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.04.2012, 21:16
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.673
Standard

Durch eine Update-Nachricht von computerbild über Adobe Acrobat/Reader hab ich mich grad erneut mit dem neuen System vom Flashplayer beschäftigt.

Dabei ist mir folgendes ins Auge gestochen, was ich bisher nicht direkt beachtet habe

Zitat:
Einstellungs-Manager

Wer verwendet den Einstellungs-Manager?

Ab Flash Player Version 10.3 wird anstelle des Online-Einstellungs-Managers der lokale Einstellungs-Manager für die Verwaltung der globalen Einstellungen auf Windows-, Mac OS- und Linux-Computern verwendet. Der lokale Einstellungs-Manager kann unter Windows über die Systemsteuerung und
unter Mac OS über die Systemeinstellungen aufgerufen werden.
Anwender, die ein anderes Betriebssystem bzw. frühere Versionen des Flash Player nutzen, können weiterhin den Online-Einstellungs-Manager verwenden.

Über die folgenden Pfade können Sie auf den lokalen Einstellungs-Manager für Flash Player zugreifen:

Windows: Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Flash Player
Mac OS: Systemeinstellungen > Sonstige > Flash Player
Linux Gnome: System > Einstellungen > Adobe Flash Player
Linux KDE: Systemeinstellungen > Adobe Flash Player


http://www.macromedia.com/support/do...er.html#117118
Downloadseite für allerlei Browser und Plugins
http://www.filehippo.com/de/software/internet/
__________________
Neu hier
Böhse Onkelz Interview 1989

Eindeutige Distanzierung von der Skinbewegung!
Sehr interessantes, aufschlussreiches Video!

1992 "Der Ententeich stinkt nach Giftmüll", absolut lesenswert!

Geändert von BoehserSteve (09.05.2012 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
  #12  
Alt 12.04.2012, 18:29
Korfox
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Erweiterung halber:

Linux XFCE: Menü (also das Äquivaltent zum Windows-Startmenü) -> Einstellungen -> Adobe Flash Player


Fehlen von den großen noch Cinnamon und LXDE, denke ich - weiß es da jemand?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.06.2012, 06:15
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.673
Standard Flash-Update: Vers 13 mit Sandbox + FF13 News

Zitat:
Da einige Leute ja seit dem Flashupdate Probleme hatten, hab da n Beitrag von www.computerbase.de

12.06.2012 09:39


Der Kampf gegen schädliche Software
Flash 11.3 jetzt mit Sandbox für Firefox
Adobe Flash Player

Adobe Flash ist das meistgenutzten Plug-in für Browser, dessen Sicherheitslücken jedoch desöfteren schädlicher Software den Weg auf einen Computer ebnen. Das möchte man jetzt bei Adobe verhindern und bringt jetzt die neue Version 11.3 raus.

Nach guten Erfahrungen mit einer Flash-Sandbox in Google Chrome und einer Sandbox für den Adobe Reader hat Adobe jetzt auch für Firefox unter Windows 7/Vista eine Sandbox geschaffen, wodurch die Software in einer abgeschotteten Umgebung läuft und so wenig wie möglich Zugriff auf die Systemdateien des Betriebssystems bekommt. Dadurch können Sicherheitslücken zukünftig weniger einfach ausgenutzt werden.

Neben dieser großen Neuerung hat es sich Adobe in der Version 11.3 auch zur Aufgabe gemacht, viele bekannte Sicherheitslücken zu schließen, bei denen Angreifer beliebigen Programmcode ausführen und die Kontrolle über den Rechner erlangen konnten.

Dabei ergibt sich folgendes Bild der Versionsnummern auf den verschiedenen Betriebssystemen. So können Nutzer von Windows und Mac OS die Version 11.3.300.257 bei Adobe und auch bei uns unter Downloads beziehen. Wer die seit Flash 11.2 vorhandene automatische Aktualisierung nutzt, muss nicht manuell einschreiten. Für Nutzer des Browsers Google Chrome steht ein Update mit aktualisiertem Flash-Plug-in bereit, das wie bekannt automatisch eingespielt wird. Für Linux steht die Version Version 11.2.202.236 zum Download bereit.

Für Android 2.x und 3.x gibt es den Flash Player 11.1.111.10, die Version für Android 4.x heißt 11.1.115.9. Die neuen Versionen können die Besitzer eines Smartphones oder Tablet-PCs bequem über Google Play oder die vom Hersteller eingebaute Update-Funktion des Gerätes einspielen.


http://www.computerbase.de/news/2012...-fuer-firefox/


Download http://www.computerbase.de/downloads...-flash-player/

Da wird mir schon klar, warum da einiges durcheinander gerät, wenn Flash, das mit Firefox ja sowieso schon ständig im Clinch liegt, nun auch noch zusätzliche "Schutzfunktionen" mitbringt, die wohl nicht so ganz harmonisch funktionieren.



Mehr zum Thema

Überarbeitete Startseite und neue Ansicht bei leerem Tab
Mozilla veröffentlicht Firefox 13



Zitat:
Helpster, Probleme mit Flash beheben
Flash-Player funktioniert nicht mehr - so beheben Sie das Problem

Der Flash-Player wird benötigt, um zum Beispiel bei Browserspielen oder auf animierten Webseiten diese anzeigen zu können. Wenn dieser nicht mehr funktioniert, ist entweder die Version veraltet oder es sind beschädigte Dateien vorhanden. Zur Anleitung
__________________
Neu hier
Böhse Onkelz Interview 1989

Eindeutige Distanzierung von der Skinbewegung!
Sehr interessantes, aufschlussreiches Video!

1992 "Der Ententeich stinkt nach Giftmüll", absolut lesenswert!

Geändert von BoehserSteve (13.06.2012 um 06:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei BoehserSteve für das Posting:
  #14  
Alt 15.06.2012, 08:14
Benutzerbild von ThunderGod
ThunderGod ThunderGod ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Gilde: Eireann (s12) Diabolic (s19) Dark Chaos II (s5)
Beiträge: 273
Standard

so, nachdem ich den flashplayer 11.3.300.257 runtergeladen hatte,
hatte ich öfters 'hänger' im netz.

also, ladet euch UNBEDINGT die finale FF13 version herunter.
hat bei mir wunder bewirkt

zum beispiel auf www.chip.de


edit @ manowar : hatte (und habe) automatische updates immer aktiviert.. er hats aber nich gemacht.
also, lieber nochma von hand versuchen.
auch avira will nich immer automatisch
__________________
http://www.bilder-hochladen.net/files/iqdi-50-8216.jpg[/IMG]

Geändert von ThunderGod (15.06.2012 um 09:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei ThunderGod für das Posting:
  #15  
Alt 15.06.2012, 08:29
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.673
Standard

Mir war so, als hätte ich "kürzlich" was von Auto-Update gelesen und tatsächlich, ab Version 12 gibt es das.

Man muss es nur erst einstellen.
Damit wäre das Problem, das mit Vers12 in Verbindung mit dem neuen Flash gekommen ist, nicht aufgetreten

Zitat:

Internet: Firefox 12 beherrscht Autoupdate
Mittwoch, 25.04.2012, 09:13
Oft wird nach dem Öffnen des Browsers in einem Extrafenster gefragt, ob man auf eine neuere Version updaten möchte. Mit dem neuen Firefox 12 erübrigt sich dieses Prozedere, er hat eine automatische Update-Funktion, die allerdings eingestellt werden muss.
In der neuen Version 12 hat Mozilla den Update-Prozess beim Firefox-Browser verbessert. Hat der Nutzer einmal in den Einstellungen unter „Erweitert/Update“ sein Einverständnis gegeben, aktualisiert sich da Programm fortan automatisch. Bisher signalisierte ein kleines Pop-up-Fenster beim Browserstart verfügbare Updates.



Die Installation musste dann per Mausklick bestätigt werden. Darüber hinaus hat Mozilla nach eigenen Angaben an den Werkzeugen für Entwickler im Firefox-Browser gearbeitet. Insgesamt seien bei den Tools 85 Verbesserungen vorgenommen worden.


http://www.focus.de/digital/computer...id_742674.html
Ich nutze meistens die neuere Betaversion, so dass mir dieses Problem ja nicht passiert ist.

Einen Überblick über die aktuelle, die Betaversion und einen Ausblick auf die neue Alpha, die bei Firefox Aurora heisst, gibt es auf
http://www.mozilla.org/de/firefox/channel/

Der offizielle Downloadbereich für die stabile, aktuelle Version in allen verfügbaren Sprachen und auch für Linux und Mac ist
http://www.mozilla.org/en-US/firefox/all.html
__________________
Neu hier
Böhse Onkelz Interview 1989

Eindeutige Distanzierung von der Skinbewegung!
Sehr interessantes, aufschlussreiches Video!

1992 "Der Ententeich stinkt nach Giftmüll", absolut lesenswert!

Geändert von BoehserSteve (15.06.2012 um 08:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
  #16  
Alt 15.06.2012, 19:41
jo99 jo99 ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 16.12.2010
Gilde: noch keine....... wozu?
Beiträge: 27
Cool

Hier noch etwas zum Thema von Heise.de:
15.06.2012 16:35

heise Security
Verflickt: Flash-Patch bringt Firefox 13 zum Straucheln

Die aktuelle Version 11.3 des Flash-Plug-ins bringt Firefox 13 vermehrt zum Absturz. Die Problemquelle scheint ausgerechnet der jüngst eingeführte "Protected Mode" zu sein, der das Plug-in von seiner Umgebung abschotten soll. Mittlerweile ist die Zahl der betroffenen Anwender so hoch, dass sowohl Adobe als auch Mozilla unterschiedliche Ansätze zur Problemlösung bereitstellen.

Viele der Abstürze scheinen auf Wechselwirkungen des Flash-Players mit anderen installierten Plug-ins zu beruhen – insbesondere solchen, die eine Option zur "Aufnahme" von Flash-Videostreams anbieten. Explizit nennt Mozilla dabei die Firefox-Erweiterung "RealPlayer Browser Record". Mozilla empfiehlt eine Deaktivierung des Plug-ins und hat es in seiner Schwarzen Liste aufgenommen. In der Blocklist enthaltene Module sind als unsicher oder instabil bekannt. Firefox deaktiviert die in der Liste enthaltenen Erweiterungen automatisch, der Anwender kann sie aber per Hand reaktivieren.

Eine andere Möglichkeit zur Abhilfe besteht darin, den Protected Mode zu deaktivieren. Hierfür muss man unter Windows 7 oder Vista die Konfigurationsdatei "mms.cfg" um die Zeile "ProtectedMode=0" ergänzen. Da der Protected Mode bei Windows XP grundsätzlich nicht zum Einsatz kommt, kann man sich den Schritt hier sparen.

Bei einem 64-bittigen Windows 7 oder Vista liegt die mms.cfg-Datei in <%windir%\syswow64\macromed\flash>; bei einem 32-Bit-Windows in <%windir%\system32\macromed\flash>. Für diese Änderung muss man die Datei mit Administratorrechten bearbeiten. Eine detaillierte Anleitung findet sich in Adobes FAQ zum Protected Mode.

Bei manchen Anwendern konnten einige Abstürze darauf zurückgeführt werden, dass die Out of Process Plugin Protection von Firefox manuell deaktiviert war. Ein Support-Artikel auf mozilla.org erklärt, wie man diese Änderung wieder rückgängig machen kann.

Adobe geht bis zum Äußersten und gibt eine Anleitung, wie man den Flash-Player durch eine ältere Version ersetzen kann. Hier sollte man auf keinen Fall auf den Build 11.2 zurückgehen – diese Version hat bekannte schwerwiegende Sicherheitslücken, die bereits aktiv ausgenutzt werden. Stattdessen soll man den Flash-Player 10.3 installieren, in dem dieselben Lücken gestopft sind wie bei der Revision 11.3. Der Hersteller versorgt Adobe Flash 10 für Firmenkunden parallel zu den 11er-Releases weiter mit Sicherheits-Patches

Permalink: http://heise.de/-1619022

Man gut, dass mein Internet-PC noch mit XP läuft!
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu jo99 für dieses Posting:
  #17  
Alt 16.06.2012, 15:51
Korfox
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt ein Update auf Version 13.0.1, das angeblich die Herausforderungen zwischen Firefox 13 und Flash 11.3 behebt:
http://www.heise.de/newsticker/meldu...e-1619517.html
Angeblich, weil ich nie Probleme hatte und es daher nicht prüfen kann
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei für das Posting:
  #18  
Alt 16.06.2012, 17:51
jo99 jo99 ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 16.12.2010
Gilde: noch keine....... wozu?
Beiträge: 27
Cool

Ja, steht seit heute bei Mozilla zur Verfügung. Wie es wirkt kann ich auch nicht sagen, da das Problem bei XP-Systemen nicht existiert.

Wäre schön, wenn Adobe nun auch noch etwas tun würde, da die Firfox-Entwickler eigentlich einen Workaround speziell für das Problem, was eigentlich von Adobe Flash ausgeht, entwickelt haben.

Sollte aber erst mal gehen....
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.06.2012, 11:50
Benutzerbild von batteriehai
batteriehai batteriehai ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 03.10.2009
Gilde: Universes
Beiträge: 103
Standard

Also ich hab jetzt die aktuelle Version vom FF und der Flashplayer stürzt immer noch regelmäßig ab. Sehr nervig.
Ich werde wohl den Flash downgraden, wie es auch von Adobe empfohlen wurde...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.06.2012, 22:15
DarkGas DarkGas ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 144
Standard

habe auch xp drauf, sp2 , aktuallisiere immer nur wenn ich sicher bin... also aktuell noch ff 12 . irgendwas...
obwohl der meckert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'