Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 09.04.2016, 06:52
Zambrano Zambrano ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 06.05.2015
Beiträge: 696
Standard

Ein Vorschlag, der mir schon länger durch den Kopf schwirrt, wäre eine maximale Beute-Tragfähigkeit
der Soldaten.
Der Vorschlag entbehrt zwar jeder Logik, aber vielleicht kann man daraus etwas konstruieren:

Die Tragfähigkeit eines jeden Soldaten entspricht dem 1,5 - 2-Fachen seiner eigenen
Produktionskosten, wird somit auch durch die Schmiede beeinflusst.
Die maximale Beute wird anhand der Anzahl an geschickten Soldaten (nicht der überlebenden)
berechnet, cappt jedoch bei maximal 10% der gegnerischen Festungslager.
Edit: Und natürlich zzgl. der 50% aus den Produktionslagern (danke Xandaresch)
Dies ist der Punkt, der m.M.n. der Logik entbehrt, da die toten Soldaten ja eigentlich keine
Beute mehr tragen können... Aber durch den Sieg beflügelt, entwickeln die Überlebenden
übermenschliche Kräfte und können die Rucksäcke der Gefallenen mit Müh und Not noch zur
eigenen Festung schleppen, wo sie dann selber tot zusammenbrechen (damit wäre auch das
ominöse Verschwinden der Überlebenden "gerechtfertigt").

Der Festungsschutz soll(te) jedoch so bleiben wie er besteht.

Der Sinn dahinter soll sein, dass Angriffe auf unverteidigte Festungen den Angreifer doch
mehr kosten, da abgewogen werden muss, ob sich ein Angriff mit nur wenigen Soldaten
überhaupt rentiert, oder ob doch 10 mehr geschickt werden, um eine angemessene Beute
ergaunern zu können.
Auch auf Festungen mit voller Verteidigung würden so die Angriffe wohl des Öfteren anders
aussehen, da nicht mehr "nur" die minimale Anzahl an Soldaten zum Überwinden der Verteidigung
geschickt wird, sondern mal eine ganze Off reingehauen werden wird, um maximale Beute
zu erzielen.

Um ein konkretes Beispiel auch an zu führen:
Soldaten mit Level 105 kosten 3.120 Holz und 1.040 Stein.
Auf dieser Grundlage könnte ein Soldat also 4.680 (6.240) Holz und 1.560 (2.080) Stein
(je nach Faktor 1,5 oder 2) tragen.
Auf eine volle Off von max. 39 Soldaten bei Stufe 13, beträgt die gesamte maximale
Beutekapazität demnach 182.520 (243.360) Holz und 60.840 (81.820) Stein.
Dies entspricht ungefähr den 10% Festungslager einer Stufe 12 Festung.

Wer will kann sich die Mühe machen, das Beute-/Lager-Verhältnis noch für weitere
Stufen etc. aus zu rechnen.... ^^

Geändert von Zambrano (09.04.2016 um 11:14 Uhr) Grund: Edit hinzugefügt
  #112  
Alt 09.04.2016, 09:39
Xandaresch Xandaresch ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 7
Standard

Auch ein guter Vorschlag. Allerdings würde ich den 10% Cap wie jetzt auch auf die aktuellen Rohstoffe in der Festung und entsprechend den 50% Cap der aktuellen Rohstoffe in den beiden Produktionsgebäuden beziehen, da ansonsten deutlich mehr Rohstoffe erbeutet werden können als jetzt, wenn die Rohstofflager durch Ausbauten etc. leerer sind.
Folgende User bedankten sich bei Xandaresch für das Posting:
  #113  
Alt 09.04.2016, 10:11
haudraufwianix haudraufwianix ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 28
Standard

Hi!

Ich sehe nur noch no-def. Spieler die sich wiederum bei den kleinen Spielern bereichern, und das ist nun sinnvoller?

Für mich gibt es da nur eine Lösung, wer ohne def. spielen will Ok aber dann hat er auch keine Berechtigung andere anzugreifen.

Nur wer seine def. (10% - 100%) aufgebaut hat kann wieder selbst angreifen und somit fallen die sinnlos Angriffe auf "nur die Mauer" weg und der Schutz erlischt dann nach einer zeit.

So wie es jetzt ist bringt die Festung null Spielfreude, und die kleineren bleiben wie immer auf der Strecke und lassen es dann sein.

mfg haui
Folgende User bedankten sich bei haudraufwianix für das Posting:
  #114  
Alt 09.04.2016, 10:27
Mephistopheles Mephistopheles ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 22.10.2010
Gilde: Tartaros, Server 23
Beiträge: 438
Standard

Festung - Krieg vs. Frieden (SimCity vs. CoD)
Mal wieder ne Möglichkeit aus der Versenkung holen, welche noch etwas angepasst werden müsste. Das könnte beide Seiten zufrieden stellen...
__________________


Bitte keine neuen Server mehr
Bitte Überlegungen für Serverzusammenlegung anstellen
Bitte eine friedliche Festung einführen
Folgende User bedankten sich bei Mephistopheles für das Posting:
  #115  
Alt 09.04.2016, 11:09
Xandaresch Xandaresch ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 7
Standard

Da ich mich erst gestern im Forum angemeldet habe und bvorher auch nur sporadisch reingeschaut habe, um Updatenotes zu lesen, kannte ich deinen Vorschlag bisher noch nicht. Er gefällt mir als "Aggro-Spieler" aber außerordentlich gut.
  #116  
Alt 21.02.2017, 14:37
Benutzerbild von ROBATT
ROBATT ROBATT ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 40
Standard

Moin,

Rang 30 greift Rang 100 regelmäßig an und erbeutet auch gut.
Rang 100 hat nur einmal die Möglichkeit, Schaden anzurichten, und zwar über den Gegenangriff.
Rang 100 möchte gerne Rang 30 als Option in der Gegnerauswahl haben, um mit entsprechendem Goldeinsatz Rang 30 alle 7,5 h wenigstens mal 10-15 Bogis zu killen.

Ohne diese Möglichkeit ist Rang 100 zur Zeit vollkommen mittellos, was Gegenmaßnahmen oder Sanktionen angeht.

Ihr habt damals die EH-Reichweite für die oberen Ränge ausgeweitet. Jetzt ists Zeit, auch den Geringverdienern mal eine Option zu liefern.

Gruß

Rob
  #117  
Alt 21.02.2017, 15:00
DanLDSkal
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieso sollte Rang 100 nur einmal den Gegenangriff starten können? Soweit ich weiß, kann man für jeden Angriff einen Gegenangriff starten. Macht Rang 100 einen Gegenangriff, kann Rang 30 einen Gegenangriff starten, den Rang 100 mit einem solchen beantworten kann. Das kann man nach belieben wiederholen, bis einem die Soldaten ausgehen.

Geändert von DanLDSkal (21.02.2017 um 15:04 Uhr)
  #118  
Alt 21.02.2017, 15:50
Benutzerbild von ROBATT
ROBATT ROBATT ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 40
Standard

Wenn ich nur 1x täglich angegriffen werde, habe ich 1x täglich einen Gegenangriff über die Post, ja.

Ich möchte aber alle 7,5 h mit vollem Kontingent Soldaten meinen übermächtigen Gegner nerven, damit er über den Verteidigungsausbau Verluste einfährt und auch mal von anderen mit einem Beutezug zum Opfer wird.
  #119  
Alt 21.02.2017, 18:35
Randall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann sammle halt 2-3 Wochen lang die Kampfmeldungen und leg los.
Alternativ könntest du den Spieler auch mal anschreiben und auf dem diplomatischen Weg eine Lösung finden. Vielleicht klappt es ja.
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'