Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Allgemeines

Hinweis

Allgemeines Themen rund um S&F und das Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 21.10.2019, 16:58
Benutzerbild von viper1978
viper1978 viper1978 ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 07.09.2010
Gilde: S1 - Ritter des Anduril
Beiträge: 422
Standard

Zitat:
Zitat von Izibaar Beitrag anzeigen
Allerdings verstehe ich alle die gerne längere Quests machen und nicht alle 2,5 Minuten klicken wollen.
Gut, dass ist wieder ein anderer Punkt. Ich für meinen Teil nehme meist die kurzen Quests weil sie eben mehr Gold als die längeren Quests bringen. Zeitgleich habe ich so oftmals 10-12 Stunden am Tag nur mit Questen zu tun, aufgrund vieler Leerläufe, und verzichte daher auf Stadtwachengold. Ist halt so, ist meine freie Entscheidung die ich für mich so gewählt habe.

Kompromisse begegnen einem an so vielen Stellen im Spiel wie auch im wahren Leben. Und in den seltensten Fällen werden einem Entscheidungen insofern abgenommen, dass es nur positive Effekte hat.
__________________

Das Original von S1
Ritter des Anduril ... ein fester Bestandteil in den S1 TOP-Gilden
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.10.2019, 02:43
Downi Downi ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 26.01.2019
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Lootenant Beitrag anzeigen
Schau doch mal. Wenn jemand 50.000 Basestats hat und dafür "nur" 500.000.000.000 ausgegeben hat, aber du nach der Änderung jetzt plötzlich dafür 322.341.214.231.532 ausgeben müsstest (als Beispiel), dann ist das völlig unfair. Die Leute, die jetzt schon soweit sind, hätten einen winzigen Bruchteil bezahlt für den gleichen Wert!!
Dieses Problem würde garnicht auftreten wenn man mal früher das Problem erkannt und behandelt hätte. Außerdem könnte man ja festlegen das ab z.b. 150.000 die Kosten von 10 mio steigen. Dann würde auch niemand benachteiligt werden da noch niemand an die 150.000 kam.
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Downi für das Posting:
  #43  
Alt 22.10.2019, 07:26
hotelman hotelman ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 38
Standard

Also sollen wir uns dann in ein paar Jahren ärgern das wir ab 150.000 Basispunkte mehr gold ausgeben müssen um zu Skillen?Ich verstehe nicht wieso Leute wollen das die punkte irgendwann teurer werden
Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 User sagen "Danke" zu hotelman für dieses Posting:
  #44  
Alt 22.10.2019, 09:04
HP485 HP485 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.09.2019
Beiträge: 60
Standard

Edit: Frank hat recht. Das war dann doch zu doll.

Geändert von HP485 (22.10.2019 um 09:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei HP485 für das Posting:
  #45  
Alt 22.10.2019, 09:15
Frank19f Frank19f ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Gilde: Fetzi Fight Club
Beiträge: 632
Standard ...

Sollten deine Werte übernommen werden, höre ich auf zu spielen.

Du möchtest also einen Neustarter mit diesen Werten ermöglichen, innerhalb von wenigen Monaten auf Basiswerte zu kommen die hier ACC´s haben die jahrelang dafür gebraucht haben?

Das würde bedeuten, das nur bei deinem Goldevent ein Spieler innerhalb von 4 Jahren die gleichen Basiswerte aufrufen kann die ich in 7 Jahre aufgebaut habe mit allen Events?

Nimm es bitte persönlich, du hast einen nassen Hut auf.....
__________________
Ich bin nicht Gott, Gott kennt Gnade

Vizeweltmeister im Dämonenportal
Mit Zitat antworten
Die folgenden 11 User sagen "Danke" zu Frank19f für dieses Posting:
  #46  
Alt 30.12.2019, 14:31
Yela Yela ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 06.09.2010
Beiträge: 45
Standard

Zitat:
Zitat von viper1978 Beitrag anzeigen
Gut, dass ist wieder ein anderer Punkt. Ich für meinen Teil nehme meist die kurzen Quests weil sie eben mehr Gold als die längeren Quests bringen. Zeitgleich habe ich so oftmals 10-12 Stunden am Tag nur mit Questen zu tun, aufgrund vieler Leerläufe, und verzichte daher auf Stadtwachengold. Ist halt so, ist meine freie Entscheidung die ich für mich so gewählt habe.

Kompromisse begegnen einem an so vielen Stellen im Spiel wie auch im wahren Leben. Und in den seltensten Fällen werden einem Entscheidungen insofern abgenommen, dass es nur positive Effekte hat.
Das ist der Punkt der wirklich interessant ist. Es nervt alle 2,5 Minuten eine Quest zu wählen. Und überspringen kann man die auch nicht, weil so viele Sanduhren hat man nun auch wieder nicht. Warum kostet es überhaupt eine Sanduhr für eine 2,5 Minuten genauso viel wie für eine 10 Minuten Quest. Vielleicht sollte man hier den Hebel ansetzen.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 30.12.2019, 14:57
Benutzerbild von Clonezilla
Clonezilla Clonezilla ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 11.10.2016
Gilde: Anarchy 13 - S31, dö wölde Gölde - W27
Beiträge: 959
Standard

Da es keine 1/4 Sanduhren gibt, wäre es also 1 Sanduhr bei 2,5min Quest und 4 Sanduhren bei einer 10min Quest.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob du die Masse dafür begeistern kannst...

Edit : mal abgesehen davon, dass es durch die verschiedenen Mounts ja auch noch andere Zeiten gibt. Dann würden sich noch viel mehr Kombinationen ergeben und man wäre bei ner 10min Quest vielleicht schon bei 20 Sanduhren...
__________________
------------------------------------------------------------
Skøl Clonezilla

S31, Anarchy 13, Kundi
W27, Dö wölde Gölde, Kundi
W42, Zweiundvierzig, Kundi
------------------------------------------------------------
Beginne den Tag mit einem Lächeln,
dann hast du's hinter dir...
------------------------------------------------------------
Für Bugreport:

------------------------------------------------------------

Geändert von Clonezilla (30.12.2019 um 15:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Clonezilla für dieses Posting:
  #48  
Alt 30.12.2019, 15:42
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 790
Standard

Es wäre auch durchaus möglich, das Goldcap "fairer" zu gestalten, ohne es gänzlich aufzuheben. Ich hab das vor längerer Zeit in einer ähnlichen Diskussion auch bereits eingebaut (weniger ausführlich), aber da war mir die Grenze von 21.XX mio Gold noch nicht bekannt.

Um das ganze vernünftig zu gestalten, muss allerdings zunächst der Wert von Silber angepasst werden - hier bin ich mir nicht sicher, ob das technisch möglich ist.
Und zwar müsste der Wert des Silbers von derzeit 1/100 Gold auf 1/50 Gold angehoben werden, um die technische Grenze weit genug nach oben zu schrauben, damit das ganze klappt.

In diesem Fall wären technisch 26.03mio Gold pro Quest OHNE Runen/Hexenboni realisierbar. Mit Boni käme man dann halt auf die knapp 43mio Gold, die bei dem angepassten Silberwert die Grenze darstellen.

So, worum es geht: Legt man es darauf an, immer die kürzeste Quest zu nehmen, hat man mit einem 50%-Reittier eine statistische Questlänge von 3.90625 Alu (Rechnung im Spoiler).

Davon ausgehend, dass wir permanent im Cap hängen, bedeutet das, dass stand jetzt pro 3.90625Alu 10mio Gold generiert werden.
Das soll auch genau so bleiben, aber wir wollen dafür sorgen, dass alle Questlängen gleich attraktiv werden. Also rechnen wir diese 10 mio Gold bei 3.90625Alu einfach auf die Questlängen hoch.
Das bedeutet: eine 2.5er Quest gäbe 10mio/3.90625*2.5=6.4mio Gold.
Äquivalent ergibt sich für die anderen Questlängen damit:
5Alu=12.8mio Gold; 7.5Alu=19.2mio Gold; 10Alu=25.6mio Gold.

Das klingt erstmal so, als würde man jetzt viel mehr Gold bekommen, aber wenn man vorher wirklich konsequent auf die kürzeste Quest gegangen ist, ergibt sich die exakt gleiche Goldmenge. Dementsprechend können alle anderen Caps unangetastet bleiben. Man ist lediglich nicht mehr dazu gezwungen, immer die kürzeste Quest zu nehmen.
Die Frage ist nur, ob die Anpassung des Silberwertes realisierbar ist, da es ohne diese nicht möglich ist.

Uff, wasn Roman
__________________
Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die ungleichmäßige Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends.

-Sir Winston Churchill-

Geändert von DenMurmel (30.12.2019 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #49  
Alt 30.12.2019, 17:20
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 6.481
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das Cap von 10 Mio ist ja durch die Runen und die Hexenrolle eh schon "ausgehebelt".
Inzwischen erhält man ja als Maximum 16,5 Mio Gold pro Quest, beim Goldevent auch
schon bei der kürzesten, in "normalen" Zeiten bei der zweitkürzesten. Das ist schon
ein ganzes Stück näher am "technischen Cap". Wenn man nun in der Zukunft vielleicht
noch weitere Elemente einfügen möchte, die den Goldertrag der Quests erhöhen, dann
kommt man schon gefährlich nahe an die 21,x Mio ran. Von mir aus kann und sollte
also der aktuelle Grund-Maxwert der Quests durchaus und unbedingt genau so bleiben,
wie er ist.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php

Geändert von ALEXANDER (30.12.2019 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei ALEXANDER für das Posting:
  #50  
Alt 30.12.2019, 17:33
Benutzerbild von klees
klees klees ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.227
Standard

Ne dritte Währung die man neben Gold erhält wäre auch eine Möglichkeit.
Platin eignet sich da ja, wegen der Arena. Gibt zu allem eine Lösung, Aufwand und Nutzen muss halt ausgewogen sein - am Goldcap weiter zu fummeln gehört mMn. nicht dazu.
Damit will ich deine Mühen, DenMurmel nicht schmälern ;-)
__________________
“Eine Lüge ist schon dreimal um die Welt gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat.“ (Mark Twain)

Geändert von klees (30.12.2019 um 17:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu klees für dieses Posting:
Antwort

Stichworte
cap, goldcap, quests, änderung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'