Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Allgemeines

Hinweis

Allgemeines Themen rund um S&F und das Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.11.2016, 11:42
Benutzerbild von DaddyCool
DaddyCool DaddyCool ist offline
Assassine
 
Registriert seit: 31.07.2010
Gilde: s5: Die Ultimative Gilde; s4: Background Strippers
Beiträge: 2.275
Standard

Das verstehe ich auch nicht.
Klar hat man durch die zusätzlichen täglichen 20 ALU eine höhere Chance auf weitere Fundpilze, aber die bekommt man auch, wenn man bei Gold- + XP-Event die entsprechende Mehr-ALU macht. Raritäten-Event ... klar, sowieso 320 ALU.

Also geht es um 20 Bier für die beiden Events und die hat man ja im 4 Wochen-Zyklus locken, wenn man nur 120 statt 140 ALU macht.
Dadurch hat man doch gleich viele Pilzeinnahmen und mehr Gold + XP ... warum siehst du das anders, Marc?
__________________
"Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)
(s1) "Phoenix" & (s5) "Die Ultimative Gilde" & (s4) "Strippin Hobbitz"
für Abenteuer- und Angriffslustige Spieler
(s7) Drachenhöhle, (rtl2) Dark Alliance, (s21) The Sanctuary, (s36) Elysium, (w1) Made in Germany

Geändert von DaddyCool (22.11.2016 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.11.2016, 11:51
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.250
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die Chance auf Questpilze wird durch die Anzahl der Quests bestimmt.
Je mehr Quests, desto öfter hat man die Chance auf einen Questpilz.

Wir sind uns alle einig, dass man mit dem 50% Mount am effektivsten levelt, richtig?
Das Ganze hat ein wenig von Perpetum Mobile mit Anstoßenergie...

Um das 50% Mount besitzen zu können, muss man also eine genügend große Anzahl an Quest machen, um eine genügend große Anzahl an Pilzen zu finden.
Mit einem 30% Mount kann man aber leider deutlich weniger Quests am Tag machen und hat so überhaupt keine
Chance, genügend Quests zu machen, um genügend Pilze für das 50% Mount zu sammeln.
Selbiges gilt für 120ALU mit 50% Mount: auch hier reicht die Anzahl der Quests nicht für den Dauererhalt des Premiummounts aus.
Die theoretisch acht Quests mehr am Tag durch den einen Pilz sind das Zünglein an der
Waage für den maximaleffizienten Spielstil. 158,6ALU am Tag; alles darüber verbraucht mehr Pilze als man findet.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5


Geändert von iudex (22.11.2016 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.11.2016, 11:56
Terenas Terenas ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 97
Standard

Ich ändere meine Aussage mal dahingehend ab, dass ich die zusätzliche ALU geballt an den beiden Events spiele, anstatt verteilt. Mag sein, dass es nach Abzug für den Greif nicht ganz für 4x 320 ALU reicht. Aber ich bin schon von 50% Mount ausgegangen, nicht von nem 30er um die ALU zu finanzieren.
Und es dürfte doch grundsätzlich keine Auswirkungen auf die Pilzfundwahrscheinlichkeit haben, wann die zusätzliche ALU gespielt wird, oder?

Ich hatte zumindest mal nen Test Account zum Serverstart von W7 gemacht (wollte eigentlich nur Festung bei Serverstart testen).
- 100 ALU (die ersten 2 Wochen ohne Gilde)
- keine Verzauberungen (die ersten kamen kurz bevor ich aufgehört habe)
- täglich 20x gedreht
- permanent 50% Mount
- 300 ALU bei Gold/Exp Event
(+ selbstfinanzierende Pilzevents mit 300 ALU)
- und sogar permanente Top-Tränke (HA, Ausdauer, Flügeltrank - wobei letzterer natürlich stark vom Rad abhängt und wie oft man dafür ggf. blättern muss).
Gespielt habe ich den ab Serverstart W7 bis kurz nach Serverstart W9 (dazwischen liegen passender Weise auch genau 77 Tage^^ - hab vielleicht noch ne Woche damit weitergespielt) und war/bin Stufe 187.

Aber so im Schnitt sollten mit Rad pro Tag 7 Pilze (2x Rad + erste Quest) auf jeden Fall drin sein. Mit Verzauberung für die Erhöhung der Fundwahrscheinlichkeit auch druchaus mehr.
28 x 7 = 196
Davon brauche ich 50 für den Greif, 40 für 4x 300 ALU und 60 für den Trank (bleiben noch 46 um nach den Tränken zu blättern und den ein oder anderen Dungeon Try).


/edit: Sobald die Dungeon weniger werden, wäre es evtl. sinnvoll den permanenten Flügeltrank duch zusätzlich ALU zu ersetzen, aber soweit hab ich ja nicht gespielt

Geändert von Terenas (22.11.2016 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Terenas für das Posting:
  #24  
Alt 22.11.2016, 12:08
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.250
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Terenas Beitrag anzeigen
Aber so im Schnitt sollten mit Rad pro Tag 7 Pilze (2x Rad + erste Quest) auf jeden Fall drin sein.
Bitte versteh mich nicht falsch; diese Zahlen sind keine Annahmen von mir.
Wir haben das alles anhand von Zahlen der Wölfeaccounts der letzten Jahre wieder und wieder ausgerechnet.
Natürlich kann es sein, dass wir letztendlich falsch liegen - durch eine
Fundquotenänderung, oder was auch sonst - das will ich nicht kategorisch ausschließen.

Wir haben auch zwei Wölfe ohne statistisches "Glück", denn die zahlen immer drauf.
Aber im Mittel und ohne Ausreißer gesehen, hat sich in der Fundquote und Finanzierbarkeit von ALU/Mount seit dem Hexenupdate nichts geändert.
Jeder möge gerne nach seiner Fas*son spielen, aber wenn es eine Möglichkeit gibt, mehr ALU als bei der unsrigen zu machen, bzw. den
Einnahmeoutput zu erhöhen, bitte ich um eine Kalkulationsgrundlage - ich persönlich glaube es nicht.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.11.2016, 12:16
Terenas Terenas ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 97
Standard

Die Fundwahrscheinlichkeit grundsätzlich hat sich wohl in der Tat nicht geändert, aber wie gesagt, ob ich nun 26x ein Bier zusätzlich trinke oder (von mir aus nur beim Exp Event) 2x 10 Bier + 6 beim Goldevent, dürfte eigentlich keine Rolle spielen, da es die Anzahl der Quests ja nicht beeinflusst.

Die hauptsächliche Änderung war die Einführung vom Glücksrad, bei dem man mit täglich 20 Drehs im Schnitt 2x das Pilzfeld treffen sollte/müsste, was bei auch definitiv der Fall war. Natürlich gab es Tage mit 0-1 Treffer, gab aber auch welche mit 5-6 Treffern (ok, 6 war einmalig und 5 auch sehr selten, aber 3-4x durchaus öfters).
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Terenas für dieses Posting:
  #26  
Alt 22.11.2016, 13:36
LeBaus LeBaus ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 12.12.2015
Beiträge: 82
Standard

Ich sehe das wie Terenas. Es sollte keine Rollen spielen, wann die zusätzlichen Alu gespielt werden. Daher kann ich auch die erhöhten Boni an EP und Gold Wochenende mitnehmen. Wenn du von knapp 160 Alu am Tag ausgehst, heisst das 2 Bier und jeden 10ten Tag 1 Bier um auf deinen Wert zu kommen. Demnach bin ich zwischen den beiden Events mit 12 Tage bei (gerundet) 23 Bier. Ergo kann ich 320 Alu bei den Events mit 50% Mount spielen oder sehe ich hier irgendwas nicht.

Geändert von LeBaus (22.11.2016 um 13:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.11.2016, 14:29
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.250
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich bin da mal ganz eigensinnig, denn das könnt Ihr machen wie´n Dachdecker.
Ich für meinen Teil allerdings werde ohne Gegenkalkulation die Spielweise der Free-to-pay accs nicht ändern.

---------

Oh....oh...oh..., ich habe noch eine viel bessere Idee!

CHALLENGE-TIME!
Ich habe auf W13 eine Tagholder Gilde. (drei kleine Hansele drinnen)
Wer Bock auf einen kleinen Test hat, möge sich bei mir melden, denn

Wir brauchen mindestens je:

- einen Spieler, der 120ALU/30%/320Event-ALU
- einen Spieler, der 140ALU/50%/320-Raritätenevent-ALU
- einen Spieler, der 120ALU/50%/320-Event-ALU


spielt. Klassengleichheit muss vorherrschen - alles Kundis?

Sobald wir von jedem Typ einen Spieler haben, lade ich Euch ein und es geht los.
Wer nach einem Jahr weiter als der Andere ist, hat gewonnen.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5


Geändert von iudex (22.11.2016 um 15:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.11.2016, 14:41
LeBaus LeBaus ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 12.12.2015
Beiträge: 82
Standard

Ich glaube, wir missverstehen uns. Wir reden von 120 alu / 50%mount / exp/gold/raritäten 320 alu. Ich stelle deine knapp 160 alu als Grundlage für möglichst viel Alu ohne Geldinvestition nicht in Frage. Es geht lediglich darum, wann die Zusatzalu gespielt wird. In Theorie macht es für mich Sinn, die eben nicht auf jeden Tag zu verteilen, sondern an Gold und EP Wochenenden zu bündeln. Raritäten Event finanziert sich selbst und braucht daher nicht berücksichtigt werden.

Mir reichen meine drei Accounts, ich würde zum Test keinen neuen erstellen. Ich werden es auf dem Account, den ich hier im Thread zeige, aber mal so spielen und davon berichten.

Geändert von LeBaus (22.11.2016 um 14:46 Uhr) Grund: Kommata und so
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu LeBaus für dieses Posting:
  #29  
Alt 22.11.2016, 15:28
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.250
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von LeBaus Beitrag anzeigen
...Ich glaube, wir missverstehen uns. Wir reden von 120 alu / 50%mount / exp/gold/raritäten 320 alu...
Zitat:
Zitat von iudex
...Um das 50% Mount besitzen zu können, muss man also eine genügend große Anzahl an
Quest machen, um eine genügend große Anzahl an Pilzen zu finden.[...] Selbiges gilt für 120ALU mit
50% Mount: auch hier reicht die Anzahl der Quests nicht für den Dauererhalt des Premiummounts aus...
Einen Monat lang jeden Tag einen Pilz "nicht" ausgeben und sparen bedeutet Mindereinnahmen in Höhe von 600ALU!
Das Goldevent hat die fünffache Einnahmehöhe, das ERF-Event nur die zweifache.
Um wenigstens gleichziehen zu können, bräuchtest Du aber die sechsfache Menge an Einnahmen durch die Events,
ganz abgesehen von der theroetischen Chance auf 240 Pilze durch 240 Zusatzquests.

Ich bin sehr, sehr gespannt, ob Du dieses Modell durchziehen kannst, also:
Für die Challenge:
- einen Spieler, der 120ALU/50%/320-Event-ALU

__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5


Geändert von iudex (22.11.2016 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei iudex für das Posting:
  #30  
Alt 22.11.2016, 15:45
LeBaus LeBaus ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 12.12.2015
Beiträge: 82
Standard

Ich sehe da noch immer keinen Unterschied ehrlich gesagt. Ich spiele dann immernoch ~160 Alu im Schnitt, nur nicht gleich verteilt auf jeden Tag sondern eben sowas wie 6*120 + 6*140 + 2*320. Das wären gut 157 Alu im Schnitt, d.h. dieselbe Alu (und damit dieselbe Anzahl Quests) mit denselben Pilzkosten, nur eben verschoben auf die Tage, wo es EP und Gold abzugreifen gibt.

Aber wir brauchen uns hier auch nicht im Kreis drehen, versuch macht kluch. Ich werde dann zu gegebenem Zeitpunkt berichten.
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei LeBaus für das Posting:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'