Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Lob & Kritik

Hinweis

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2016, 08:52
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.250
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Neue Welten und fehlende Promo-Möglichkeiten

Ich war schon ein wenig erstaunt darüber, dass vielleicht ein neuer deutscher Server eröffnet werden würde.
Das Problem ist doch nur bedingt darin begründet, dass deutsche Spieler sich angeblich nicht mehr auf deutschen
Servern finden können, denn man muss sich fragen, wie innerhalb der Spielerwelt Werbung für die einzelnen Gilden gemacht werden kann.

Hier liegt meiner Meinung nach der tatsächliche Hund begraben.
Die nationalen Foren verarmen völlig, weil nur auf den w.servern neue Welten eröffnet werden und man nur in dem
völlig nutzlosen internationalen Forum Werbung für die neuen Gilden machen darf. Gleiches gilt natürlich auch andersherum.
Es spricht einfach nicht jeder Spieler hier gut genug Englisch, um genügend Bock zu haben, sich eine englische Gildenbeschreibung durchzulesen
oder sich gar durch die zig internationalen Beschreibungen zu wühlen, um vielleicht die zu finden, die von einer Gilde in seiner Muttersprache handelt könnte.

So restriktiv wie es aktuell gehandhabt wird, ist es einfach nur schlecht.

Es sollte in jedem Landesforum alle internationalen Serversektionen geben,
in dem man wie eh und je LOKAL Werbung für das internationale Projekt machen darf und auch soll.
Will man mehr als nur das lokale Klientel erreichen, bleibt nur der Gang auf´s internationale Parkett.
Macht die Foren auf und lasst die Leute Werbung machen!

*Edit*
Erklärung aus #11 eingefügt.

Ganz klassisch-aktuelles Beispiel:

Ich poste im INT-Forum:
hey Leute, warum auf W99 starten, wenn Ihr es auch in "Geil" haben könnt?
Auf DE-123 gibt es eine geile Gilde, die Ihr Euch mal anschauen solltet.
Gerade gestern haben wir den lila Weihnachtsbaum nach langem Kampf umgelegt.

Ich poste in DE-Forum:
Okay, auf DE-456 haben wir nun schon so viel erreicht, jetzt wagen wir uns auf´s internationale Parkett.
Jeder und jede Sprache ist willkommen, aber Euch kenne ich und deshalb stelle ich Euch meine Gilde als erstes hier vor.

Geht beides nicht - man kann keine Werbung machen.
Werbung im Sinne der wiederkehrenden Erkennungsmerkmale.
Updates, Meileinsteine, etc, nicht drinnen.
Ich darf einfach im INT-Forum nicht schreiben, dass es eine deutsche geile Gilde gibt, die auch noch Leute aufnimmt.
Ich darf einfach im DE-Forum nicht schreiben, dass die Pflanzengilde der Fleischfresser einen Ableger im INT-Forum hat, die auch noch Leute sucht.

Ich würde das aber gerne tun, denn ohne Anzreize Seitens Playa für den Start auf einem alten Server und ohne die Möglichkeit,
selber die Gildenvorzüge anzupreisen, wird auch nach einer Serverzusammenlegung kein einziger NEUER Spieler die alten Welten besuchen.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5


Geändert von iudex (27.02.2017 um 13:15 Uhr)
Die folgenden 13 User sagen "Danke" zu iudex für dieses Posting:
  #2  
Alt 20.12.2016, 10:10
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: SPD.de
Beiträge: 5.113
Standard

meines Wissens soll im internationalen Forum zu einer deutschen Gildenvorstellung eine englische dabei stehen. Die bei vielen Vorstellungen dann auch kürzer als der deutsche Text gehalten wurde und was dennoch wohl so akzeptiert wurde.

Vielleicht sollte man im Int. Forum noch einen deutschen Bereich erstellen, wie e für andere Landessprachen existiert, die mit dem Forum mit abgedeckt werden.^

Es hat ja auch den Grund, dass hier deutschprachige Inhalte stehen sollen und daher nichtdeutsche ins internationale Forum geschickt werden, wenn sie sich hier nicht verständlich artikulieren können, auch unter anderem, weil hier viele wenig oder schlecht englisch, spanisch, portugiesisch, polnisch etc sprechen, was hier des öfteren mal auftauchen.
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de

Geändert von BoehserSteve (20.12.2016 um 10:11 Uhr)
  #3  
Alt 20.12.2016, 20:01
Benutzerbild von Holle
Holle Holle ist offline
Head of Support & Payment
 
Registriert seit: 19.06.2009
Beiträge: 1.144
Standard

Wir sind doch Multikulti.
Wenn wir in jedem Land die Gildensuche zur Verfügung stellen, hätte ich Angst das Abgrenzungen der einzelnen Länder entstehen. Dies wäre nicht im Sinne internationaler Server und sieht auch nicht gut aus.
Folgende User bedankten sich bei Holle für das Posting:
  #4  
Alt 20.12.2016, 20:36
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.250
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Alle nationalen Spieler die nationale Gilden suchen, können ihre Suche nicht umsetzen weil sie dort nur englisch schreiben dürfen und ich kann genau diese Spieler nicht erreichen, weil ich hier keine Werbung für dort machen darf.

Ein Teufelskreis also - "das" sieht nicht gut aus.
Ihr unterbindet den Informationsaustausch, im selben Spiel, auf den einzelnen Ebenen, untereinander - "das" sieht nicht gut aus.

Der Fokus auf die W-Server und der Zwang auf dem W-Forum hat praktisch alle neuen Spieler dorthin gezogen.
Ist ja augenscheinlich okay, aber wie geht Ihr nun weiter vor,wenn es zu den Zusammenlegungen der Server kommt?
Den ganzen neuen Spielern ist das doch völlig egal - die sitzen sogar auf einem anderen Forum mit vergleichsweise "nur neuen" Servern.
Wenn da 20 deutsche Server zusammengelegt werden - was dann? Das juckt die überhaupt nicht.
Wie bitteschön kann man die W-Spieler erreichen und ihnen sagen: hey schaut mal, es hat sich etwas getan, bei uns ist ab jetzt wieder der Teufel los?

Ü B E R H A U P T nicht - "das" sieht nicht gut aus.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5

Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu iudex für dieses Posting:
  #5  
Alt 20.12.2016, 21:36
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: SPD.de
Beiträge: 5.113
Standard

Da auf meinen Einwurf nicht eingegangen wurde, mehr noch die Behauptung weiter geführt wird, komm ich mal mit handfesten Nachweisen rüber.




Beispiel aus dieser Gildenvorstellung für W13

Brothers PL


Da steht nicht, dass man NUR in Englisch schreiben darf, es ist eine Polnische Gildensuche für einen internationalen Server gewesen und sie musste ins englische übersetzt werden.

Ein weiteres, deutsches Beispiel

"die Deutschen suchen Dich"




Wo denn hier bitte allen nationalen Gilden oder nationalen Usern verboten wird, ihre Suche umzusetzen, würde ich nun gerne wissen.

Der Sticky in der W14-Gildensektion, zu deutsch, als Wichtig markierter, oben angepinnter Thread

__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de

Geändert von BoehserSteve (20.12.2016 um 21:45 Uhr)
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
  #6  
Alt 20.12.2016, 22:35
Kronios Kronios ist offline
Assassine
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 2.051
Standard

Also normalerweise verwirre ich doch die Leute... sowas... ich habs dreimal durchgelesen und hoffe ich habs kapiert...

Iudex möchte gerne DEUTSCHE Spieler im INT-Forum für DEUTSCHE Server begeistern.
Oder at vice versa: Ein tschechischer Spieler möchte gern im DE-Forum tschechische Spieler für TSCHECHISCHE Server begeistern. Soweit passt das denke ich.

Also alle vorhandenen Server in allen Foren verlinken. Und jetzt beginnt meine Kritik:
1) Ich weiss ned, wieviel Foren es gibt, aber wenn ich such muss ich in mehreren Foren dann auch lesen. Und krieg in - sagen wir 3 Foren - je eine Antwort auf ne Anfrage.
2) Das erzeugt Redundanz. Ich sag dem selben User in einem Forum zu und in 2 ab?
3) Mein Hauptargument: Bereits jetzt kommt ein hoffnungsfroher Neuling ins Forum und wird von der Gildensektion erschlagen. Das nun noch um alle vorhandenen Server erweitern??
4) Macht man nun hier EINEN Eintrag: Restliche Welten, dann wird der zum Müllsammler.

Ich gebe iudex Recht, es gibt keine direkte Möglichkeit DEUTSCHE Spieler im INT-Forum auf deutsche Server anzusprechen (und jegliche ähnliche Kombi). Ich gebe ihm sogar noch ein Argument: je nach Startseite wird eben ein Server (dummerweise, aber das is n andres Thema) und ein Forum beworben. Kenn ich S&F nicht und melde mich INT an, weiss ich gar ned, dass es DE gibt.

Ich sehe keine Lösung grad (siehe oben 1-4), aber ich mach nen Vorschlag: Die anderen Foren in ALLEN Foren PRÄSENT zu verlinken. z.B. hier: es gibt noch die Foren a) Länder x,y,z und b) l,m,n. Präsent meint, Link festgepinnt ganz oben. Dann sollte doch jeder alle Foren kennen und auch in die können und auch die "Multikulti"-Aussage von Holle steht dann nimmer so leer im Raum. Er hat Angst, dass die Idee nationaler Gilden das INT-Forum überschwemmt. Das war so - so lese ich ihn - nicht geplant. Nationale Gilden im INT-Bereich. Nun gut, Playa macht ja wieder nationale Server - und internationale wohl weiter. Und das ist die Lösung:

Wer schon immer mal mit nem Russen, nem Chinesen, nem Usier friedlich in einer Gilde Franzosen, Kongolesen und Japaner verkloppen wollte -> bitteschön.
Wer lieber Düsseldorf kompakt hat -> bitteschön.
  #7  
Alt 20.12.2016, 22:49
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: SPD.de
Beiträge: 5.113
Standard

Ich sehe es anders. Er redet meiner Meinung nach davon, dass er im zwischen Deutschen Usern und deutschsprachigen Gilden auf dem internationalen Server und Forum die Sprachbarriere sieht, dass nicht jeder in der Lage ist, aus einer zwingend englisch verfassten Gildenvorstellung herauszufinden, dass man es mit einer Gilde zu tun hat, in der deutschsprachige User anzutreffen sind.

Weil man da angeblich NUR auf englisch schreiben darf und manch einer, eventuell aus den neuen Bundesländern, wo man kein Englisch sondern Russisch als erste Fremdsprache hatte, reim ich mir mal so zusammen, kein Englisch versteht.


Dass es aber ganz anders ist, habe ich hoffentlich bewiesen. Man darf sehr wohl eine deutschsprachige Gildenvorstellung erstellen, wenn man sie auch ins englische übersetzt, damit all diejenigen, die mit der deutschen Sprache hadern, es wenigstens in der internationalen Sprache erfassen können.

Ich glaube zwar nicht, dass nun viele nicht-Deutsche Spieler unbedingt in einer intoleranten deutschen Gilde mitspielen wollen und es daher eine englische Übersetzung zwingend braucht, wer will das schon, aber eine Übersetzung verhindert vielleicht, dass jemand irrtümlich in eine deutsche Gilde aufgenommen wird und dann aufgrund der Abneigung allen Fremden und Ungewohnten wieder rückwärts hinaus geht.
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de
  #8  
Alt 21.12.2016, 10:33
Wasi Wasi ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 04.12.2011
Gilde: LaWendel[s1],StrohhutPiraten[s6],Wolves[s17]
Beiträge: 449
Standard

ich denke iudex geht es hier mehr darum, dass man aus dem internationalen Forum keinen Bezug hat, was in den deutschen Forum abgeht.

Sein Beispiel mit der Serverzusammenlegung mal hergenommen.

Wenn Playa beschließt, die Server zusammenzulegen, damit wieder mehr Spielbetrieb herrscht auf den deutschen Servern, dann wird das sicher im deutschen Forum gepostet, sicher aber NICHT im internationalen Forum, denn es hat ja nichts mit den internationalen Servern zu tun.

Wie sollen also die deutschen Spieler darüber informiert werden, dass auf den deutschen Servern eine Zusammenlegung stattgefunden hat, wenn es kein deutsches Unterforum im internationalen gibt?
  #9  
Alt 21.12.2016, 10:38
Benutzerbild von KO771
KO771 KO771 ist offline
International Community Manager
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 25.560
Standard

Ich gehe mal davon aus, dass es darüber eine Infoemail geben wird. Klassisch per Rundmail oder ingame. Davon ab wird über sowas eh innerhalb von Gilden gequatscht. Also dass da irgendwer dumm sterben muss, befürchte ich nicht.
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu KO771 für dieses Posting:
  #10  
Alt 22.12.2016, 11:17
Frank19f Frank19f ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Gilde: Fetzi Fight Club
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Holle Beitrag anzeigen
Wir sind doch Multikulti.
Multikulti bedeutet auch, keine (unnötigen) Hürden aufzubauen die kulturelle Unterschiede fördert.... nur mal am Rande bemerkt und als Randnotiz noch beigefügt, ohne allzu politisch zu werden, das mag nicht unbedingt ein Vorteil sein.

Worauf ich hinaus will, ist Iudex zu unterstützen, wenn ich in meiner Muttersprache Werbung mache, erreiche ich damit eben nur diesen Personenkreis, d.h. im Umkehrschluss, es muss im eigenen Interesse sein, das man z.B. auch in Englisch wirbt um eben mehr zu erreichen.

Wenn ich Multikulti sein will, beschränke ich nicht anhand der Sprache die Werbung, das hat, m.E.n. eher was von Selektion und nichts von einer offenen Art.
__________________
Ich bin nicht Gott, Gott kennt Gnade

Vizeweltmeister im Dämonenportal
 

Stichworte
deutsche server, forum, internationale server

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'