Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.06.2018, 08:26
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: 1-LaWendel 2-Rapante und Froschn 5-Magic Brawlers
Beiträge: 572
Standard Wächter vereinigt euch für den Unterwelt-Boss

Hallo liebe Community,

die meisten aktiven Spieler von euch dürften ja bereits die Unterwelt schon so gut wie fertig ausgebaut haben. Damit einher geht sicherlich eine aberwitzig hohe Wächter-Stufe, welche ggf. nur noch erhöht wird, um in der Unterwelt-Rangliste weiter nach oben zu rutschen. Da mir das ganz genau so geht, kam mir beim leveln des Wächters gerade eine Idee, wie man diesen (und ggf. natürlich auch die Goblins und die Trolle, dazu mehr am Ende) anderweitig nützlich machen könnte:

1. Ein Spieler-übergreifender Unterwelt-Boss


Was meine ich damit genau? In dem Thread XXXL-Monster-Gemetzel [High-Level-Content] (welcher übrigens noch nicht abgelehnt wurde) wurde eine ähnliche Idee beschrieben und erarbeitet. Es ging dabei um einen Boss, welchen alle Spieler gemeinsam angreifen können. Der Unterschied hier ist, dass der Boss nicht durch die Spieler angreifbar ist, sondern durch die Wächter. Demzufolge wäre es ein neues Feature in der Unterwelt.

2. Wie soll das ganze funktionieren?


An dieser Stelle können wir die Idee gerne gemeinsam weiter ausbauen. Bisher habe ich mir folgende Gedanken gemacht:

Die 15 Angriffe aus dem Tor zur Unterwelt können bisher verwendet werden, um andere Spieler in die Unterwelt zu locken. Dadurch werden Seelen gewonnen, um den Wächter und die anderen Einheiten weiter ausbauen zu können. Genau hier könnte man jetzt eine Entscheidung einführen um nicht die Spieler, sondern den Unterwelt-Boss anzulocken. Oder alternativ selbst hindurchzuschreiten um dann in der spieler übergreifenden Unterwelt-Eingangshalle den Wächter zu bekämpfen. Dabei sollte jeder, der ein Tor zur Unterwelt besitzt, teilnehmen können. Allerdings wird der Schaden unterhalb einer Wächter-Stufe von 600 nicht merklich sein. Der Unterwelt-Boss ist enorm schwer, so dass der Kampf gegen ihn mehrere Tage in Anspruch nimmt, selbst wenn alle aktiven des Servers sich beteiligen. Um die inaktiveren Server jedoch nicht komplett zu demotivieren, sollte der Wächter so lange da bleiben, bis er schlussendlich besiegt ist. Nachdem dies der Fall ist, gibt es ein angemessene Respawn-Zeit (beispielsweise 7 Tage). In der sich wieder alle darauf konzentrieren können, den Wächter weiter auszubauen.

3. Belohnung für den Kampf

Nun zu aller erst ist die Belohnung, dass ein neues Feature entsteht, welches in ein bereits bestehendes, bald weitgehend totes (Unterwelt) integriert wird um dieses wieder nützlich zu machen. Es ist also kein neuer Content, bei dem im Endeffekt noch mehr geklickt werden muss (was ja viele als Grund bringen, dass das Spiel zu komplex wird). Es tritt nur an die Stelle eines anderen (Dem Anlocken von Helden in die Unterwelt). Das Feature führt dazu, dass der gesamte Server gemeinsam an einem Ziel arbeitet, ähnlich wie bei den Schriftrollen der Hexe. Es dient also dazu den Spaß am Spiel wieder einmal ein wenig zu erweitern

Weiterhin würde ich davon absehen großartige Gold- und Erfahrungsbelohnungen zu verteilen. Sowohl das Leveln als auch der Attribute-Ausbau geht auch jetzt schon enorm schnell. Da brauchen wir keine weitere Erfahrungsquelle.

Eine mögliche Belohnung für das besiegen könnte z.B. ein Item-Drop sein. Die Top 100 der Angreifer könnte darüber hinaus eine Chance (z.B. 25% oder 50%) auf ein Episches Item erhalten. Das ganze pusht den Char nicht zu enorm, da die Epics selbst ja durch die Spieler-Stufe und die Aura in den Werten limitiert sind.

4. Umgestaltung der Unterwelt-Rangliste

Eine weitere tolle Möglichkeit wäre es, durch den Schaden der Spieler am Unterwelt-Boss die Unterwelt-Ehrenhalle neu zu definieren. Dadurch wäre wie bisher zwar die Wächter-Stufe letztlich entscheidend, zusätzlich würde aber die Aktivität noch mit hinein spielen. Denn der Gesamtschaden hängt ja davon ab, wie oft der Spieler den Wächter angegriffen hat. Ist der Wächter besiegt, bleibt die Ehrenhalle erst einmal so, bis ein neuer Wächter spawnt. Dann wird sie resettet. Um dennoch die Spieler zu würdigen, welche ganz vorn in der Schlacht dabei werden, könnte eine Hall of Fame eingeführt werden, welche die 3 besten Spieler eines jeden Boss-Kampfes auflistet.

5. Erweiterungen

Da viele Spieler mittlerweile auch die Goblins und Trolle lieb gewonnen haben, könnte man diese genauso in das System einbeziehen. Dabei könnte es noch folgende Erweiterung des bisherigen Systems geben:

Es gibt spezielle Bosse für Goblins, Trolle und Wächter, welche nur von dieser jeweiligen Einheit bekämpft werden können. Dadurch wird es also letztlich wieder nützlich und notwendig alle 3 Verteidiger auszubauen. Sind alle 3 spezifischen Bosse besiegt, erscheint ein 4ter, noch viel schwererer, gegen den dann alle Einheiten gemeinsam kämpfen müssen.

Das ganze könnte man auch so gestalten, dass die spezifischen Bosse alle gleichzeitig erscheinen, und jeder Spieler sich entscheiden muss, welchen er angreift. Es müssen aber immer erst 3 verschiedene Bosse besiegt werden, bis der große, 4te Boss erscheint. Um den Kampf gegen diesen attraktiv zu machen, könnten hier die Belohnungen größer sein (z.B. erhöhte Chance auf ein Epic)


6. Probleme und Lösungsvorschläge


Problem: Server haben unterschiedlich viele aktive Spieler, die Dauer den Boss zu besiegen hängt stark davon ab:

Geändert von BuzzB (21.06.2018 um 19:47 Uhr)
Die folgenden 15 User sagen "Danke" zu BuzzB für dieses Posting:
  #2  
Alt 21.06.2018, 10:54
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 473
Standard

Also in weiten Bereichen finde ich den Vorschlag sehr gelungen. Denn die Unterwelt haben viele echt so gut wie durch. Stand jetzt sind das dann nur ein paar Pflichtklicks da, um die Seelen abzuholen, und einen Ausbau zu starten und selbst das hat sich bald erledigt (für einige vermutlich jetzt schon).
Mit deiner Idee würde zumindest mir da ein Anreiz gegeben, dort weiter zu spielen. Und auch die Belohnungsidee finde ich sehr gut, man hat etwas von den Belohnungen, ohne den übertriebenen Boost zu bekommen.
Lediglich die Unterweltrangliste brauchts meiner Meinung nach nicht, aber das soll jeder für sich selbst entscheiden, ob er das braucht.

Allgemein definitiv /dafür!
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #3  
Alt 21.06.2018, 11:41
Benutzerbild von Stiefelkotzer
Stiefelkotzer Stiefelkotzer ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 144
Standard

Find ich grundsätzlich gut.

Ob und inwieweit man eine Ehrenhalle einführt oder an der aktuellen bastelt, wäre mir egal. Ist aber sicher auch nicht verkehrt. Bei der Hexe sieht man ja nur "gut, ist jetzt durch", so sieht man wenigstens wer wie viel mitgewirkt hat, schaden würde das nicht.

Zum Balancing vielleicht noch ein Einwurf/Frage/Denkanstoß: Ich denke da müsste man irgendwie individuell was für die Server machen.
Auf s1 5000 Leute die 20 Mio Seelen/Tag bekommen, ist einfach etwas ganz anderes bezogen auf das durchschnittliche Wächterlevel, als auf s.3X wo 1000 Leute 9 Mio max bekommen. (Zahlen sind random, sollen nur das Prinzip verdeutlichen.)
Das ist m. E. zu viel der Diskrepanz um das einfach identisch auf allen Servern einzuführen.

/gerne ausarbeiten, dafür
__________________
No one here gets out alive
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu Stiefelkotzer für dieses Posting:
  #4  
Alt 21.06.2018, 11:51
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: 1-LaWendel 2-Rapante und Froschn 5-Magic Brawlers
Beiträge: 572
Standard

Zitat:
Zitat von Stiefelkotzer Beitrag anzeigen
Zum Balancing vielleicht noch ein Einwurf/Frage/Denkanstoß: Ich denke da müsste man irgendwie individuell was für die Server machen.
Auf s1 5000 Leute die 20 Mio Seelen/Tag bekommen, ist einfach etwas ganz anderes bezogen auf das durchschnittliche Wächterlevel, als auf s.3X wo 1000 Leute 9 Mio max bekommen. (Zahlen sind random, sollen nur das Prinzip verdeutlichen.)
Das ist m. E. zu viel der Diskrepanz um das einfach identisch auf allen Servern einzuführen.
Der Gedanke ist mir auch in den Sinn gekommen. Eine einfache Lösung ist mir jedoch bisher nicht eingefallen. Vorerst könnte man das ganze koppeln an die Anzahl derer, die die Unterwelt überhaupt nutzen. Das sollte in etwa die Menge widerspiegeln, die derzeit aktiv spielt. Wie und ob das programmiertechnisch zu realisieren ist weiß ich aber nicht. Vll. kommen uns da ja noch andere Ideen/Vorschläge.
  #5  
Alt 21.06.2018, 15:20
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: SPD.de
Beiträge: 5.113
Standard

es sollte doch,

ich sag mal nicht "angeblich", sondern dass ich mich nicht mehr voll drauf verlassen kann, dass ich mir das nicht nur gewünscht oder erträumt habe

sinngemäss formuliert,

beim erstmaligen Befüllen des Hexentopfes Rücksicht auf die Menge an aktiven Spielern genommen werden, wievele Prozent oder zehntel etc ein eingeworfenes Item an Fortschritt bringt. Wenn man diese Grundlage, fürs Balancing, Skalierung oder Angleichung in eine Server- oder weltweite Wächterfunktion einfliessen lassen würde, dann gäbs sicher auch mehr Interesse an der Geschichte
__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
  #6  
Alt 21.06.2018, 15:26
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 473
Standard

Eine Möglichkeit wäre auch, die Wächterlevel der Spieler (ab Wächter Stufe 500 oder 600, der Rest sollte wenig relevant sein) zusammenzurechnen und den dadurch zustande kommenden Wert als Variable zur Berechnung der Gegnerstärke zu nutzen. Das sollte eigentlich programmiertechnisch nicht so wahnsinnig kompliziert sein.
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #7  
Alt 21.06.2018, 15:47
Schussolini Schussolini ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 1
Standard

Kurz und knackig würde ich sagen, dass
wir das nicht unbedingt brauchen können.
Deshalb von mir ein NEIN!!! Sorry!!!
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Schussolini für dieses Posting:
  #8  
Alt 21.06.2018, 19:41
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: 1-LaWendel 2-Rapante und Froschn 5-Magic Brawlers
Beiträge: 572
Standard

Zitat:
Zitat von DenMurmel Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit wäre auch, die Wächterlevel der Spieler (ab Wächter Stufe 500 oder 600, der Rest sollte wenig relevant sein) zusammenzurechnen und den dadurch zustande kommenden Wert als Variable zur Berechnung der Gegnerstärke zu nutzen. Das sollte eigentlich programmiertechnisch nicht so wahnsinnig kompliziert sein.
Jedoch sollte es dennoch so sein, dass ein Anreiz besteht, den Wächter weiter zu leveln. Wenn durch stärke Wächter auch der Gegner immer stärker wird, macht das ja wenig Sinn.
  #9  
Alt 21.06.2018, 21:20
Benutzerbild von DenMurmel
DenMurmel DenMurmel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.11.2014
Gilde: LaWendel (S1)
Beiträge: 473
Standard

Naja, es geht ja um die Wächterstufe des gesamten Servers, nicht wahr? Wenn du deinen Wächter also schneller als der Durchschnitt des Servers levelst, dann hast du einen Vorteil gegenüber den Anderen, levelst du ihn langsamer dementsprechend einen Nachteil.

Als Beispiel: Dein Wächter hat 600 Verbesserungen. Dann verbesserst du deinen Wächter im Zeitraum x 100 mal, hast also 700 Verbesserungen. Im gleichen Zeitraum steigt das Wächterlevel der anderen berücksichtigten Spieler im Schnitt aber nur um 20.
Dann bist du dadurch im Vorteil, da sich die Gegnerstärke nach dem Serverdurchschnitt (bzw dem Gesamtwert) und nicht nach deinem Einzellevel richtet. Es bringt also schon nach wie vor etwas, den Wächter weiter zu leveln. Wir wollen ja schließlich alle ein möglichst großes Stück vom Kuchen
__________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu DenMurmel für dieses Posting:
  #10  
Alt 22.06.2018, 11:48
trafalgarlawkun trafalgarlawkun ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 10.08.2015
Beiträge: 20
Standard

Klingt gut....so eine Art WorldBoss habe ich mir in Shakes and Fidget immer schon gewünscht.
Fände es noch besser wenn der Boss dann auch wie der Wächter selber ein Hybrid aus allen Klassen wäre ohne ausweichchance.
Mal schauen vielleicht wird es was
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu trafalgarlawkun für dieses Posting:
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'