Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Allgemeines

Hinweis

Allgemeines Themen rund um S&F und das Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2019, 10:33
larifari larifari ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 11
Standard Warum gibt es das 10Mio-Goldcap bei quests?

Hallo zusammen,

ich spiele S&F quasi seit release (derzeit Level 523). Also muss es mir wohl wirklich Spass machen und das tut es auch.
Eine Sache nervt mich jedoch von Mal zu Mal mehr: das Goldcap bei quests. Besonders nun während des Goldevents (das für mich vollkommen nutzlos ist).

Egal wie lang die Quest ist, ich bekomme maximal 10 Mio Gold. Also ist die Konsequenz, dass ich eigentlich nur die 2:30er Quests annehmen kann, um halbwegs effektiv zu sein. Beim Goldevent läuft natürlich so gut wie alles ins cap.

Ich weiß, dass cap kommt noch aus der Zeit, als man auch nur maximal 10 Mio Gold besitzen konnte.

Das cap gehört aus meiner Sicht entfernt. Vielleicht könnte man ähnlich wie bei den EP cuts einbauen, aber selbst das müsste nicht sein.
Neue Spieler wären auch nicht benachteiligt, denn wenn ich sehe, wie schnell man nun Level 400 erreichen kann, braucht sich keiner über eine positive Berücksichtigung der "alten" Spieler beschweren.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 User sagen "Danke" zu larifari für dieses Posting:
  #2  
Alt 19.10.2019, 10:38
Benutzerbild von Clonezilla
Clonezilla Clonezilla ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 11.10.2016
Gilde: Anarchy 13 - S31, dö wölde Gölde - W27
Beiträge: 667
Standard

Moin moin

Das ganze hat einen programmiertechnischen Hintergrund.
Da gibt es wohl Variablen bedingt eine Obergrenze bei 21(?) mio, danach würde dir Gold abgezogen werden.
Schau mal bitte im Chatarchive, KO hatte da gestern(?) was zu geschrieben.

Edit : Schade, ist nicht mehr im Chatarchiv, muss doch schon ein paar Tage her sein...
__________________
------------------------------------------------------------
Skøl Clonezilla

S31, Anarchy 13, Kundi
W27, Dö wölde Gölde, Kundi
------------------------------------------------------------
Beginne den Tag mit einem Lächeln,
dann hast du's hinter dir...
------------------------------------------------------------
Für Bugreport:

------------------------------------------------------------

Geändert von Clonezilla (19.10.2019 um 10:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2019, 10:53
larifari larifari ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Clonezilla Beitrag anzeigen
Das ganze hat einen programmiertechnischen Hintergrund.
Da gibt es wohl Variablen bedingt eine Obergrenze bei 21(?) mio, danach würde dir Gold abgezogen werden.
Na wenn es denn dann wenigstens 21 Mio wären. Und bei der Überarbeitung des Spiels hätte man sich hier sicherlich auch etwas überlegen können.

Für mich sind eben einige features vollkommen obsolet geworden: Questauswahl (die gibt es eben nicht mehr wirklich), rote quests (außer es gibt nur mehr EP), Goldevent. Die Sanduhren sind auch eingeschränkt: da ist es ja sinnvollsten, um die ALU schnell wegzuspielen, langes quests zu wählen. Was bei mir auch wieder ausfällt.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu larifari für dieses Posting:
  #4  
Alt 19.10.2019, 10:58
Benutzerbild von Clonezilla
Clonezilla Clonezilla ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 11.10.2016
Gilde: Anarchy 13 - S31, dö wölde Gölde - W27
Beiträge: 667
Standard

Es bleibt ja nicht bei den 10mio.
Hinzu kommt ja noch die Verzauberung durch die Hexe und der Bonus durch die Runen. Dadurch kommen ja maximal nochmal 60% dazu.
Dann ist man ja schon bei 16mio.
Kann gerne noch von jemandem ergänzt werden, wenn ich noch was vergessen habe...
__________________
------------------------------------------------------------
Skøl Clonezilla

S31, Anarchy 13, Kundi
W27, Dö wölde Gölde, Kundi
------------------------------------------------------------
Beginne den Tag mit einem Lächeln,
dann hast du's hinter dir...
------------------------------------------------------------
Für Bugreport:

------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Clonezilla für dieses Posting:
  #5  
Alt 19.10.2019, 12:00
Franz Franz ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 12.08.2019
Beiträge: 178
Standard

ist der goldbonus der runen nicht schon bei der questauswahl mit eingerechnet wie die XP runen?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.10.2019, 12:41
psychoazubi psychoazubi ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 165
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
ist der goldbonus der runen nicht schon bei der questauswahl mit eingerechnet wie die XP runen?
Ist mit eingerechnet, das Cap wird durch die Runen aber sozusagen angehoben auf 15 Mio Gold (10 mio cap + max 50% Runenbonus). Nach der Quest kommt dann noch der Hexenbonus von 10% drauf, sodass wir aktuell bei einem Maximum von 16,5 Mio pro Quest stehen
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu psychoazubi für dieses Posting:
  #7  
Alt 19.10.2019, 12:50
larifari larifari ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 11
Standard

Was nützen mir die Boni, wenn meine Questauswahl derzeit so aussieht:
Quest 1: 2:30 278.000 EP und 10 Mio Gold
Quest 2: 5:00 236.000 EP und 10 Mio Gold
Quest 3: 5:00 756.000 EP und 10 Mio Gold?

Das ist jetzt ohne das Goldevent. Mit Goldevent sieht es so aus:
Quest 1: 2:30 278.000 EP und 10 Mio Gold
Quest 2: 5:00 236.000 EP und 10 Mio Gold
Quest 3: 5:00 756.000 EP und 10 Mio Gold.

Merkst du was?

Das Goldevent bringt Null komma nichts.
Das ganze "System" - entweder mehr Gold oder mehr EP - bei der Auswahl ist so in der Woche auch hinfällig

Ich habe so Null Auswahl. Nur noch 2:30er quests machen wirklich Sinn. Sanduhren brauche ich dann also im schlimmsten Fall 4-Mal soviele.

Sicherlich sind das "Luxus-Probleme" der 400+ Chars. Aber das sind die treuesten Spieler und die sollte man nicht vernachlässigen.
Mir ist schon klar, dass "neuer Server, Spieler kaufen sich die Pilze und hören dann wieder auf" das aktuelle Geschäftsmodell ist. Will man die alten Server nicht ganz aussterben lassen, sollte man sich um solche Kleinigkeiten (die eben Frust erzeugen) eben Gedanken machen und nicht einfach immer nur neue features (die dann auch schnell wieder "zu Ende" sind wie die Unterwelt z. B.) einbauen.

Ich hätte gerne auf das neue "Klickspiel" wie den Arenamanager verzichten können, wenn sie sich dieser Sache angenommen hätten.
Ist aber eben nicht so öffentlichkeitswirksam. Leider...
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu larifari für dieses Posting:
  #8  
Alt 19.10.2019, 12:56
Franz Franz ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 12.08.2019
Beiträge: 178
Standard

ich kann den frust verstehen. aber solange es so ist spielst du halt auf XP. =P

ich verstehe nicht ganz, warum die XP variable bis auf 1,5 Mrd hoch geht, aber gold nur bis 21M. außerdem wurde die app doch mit remastert "neu" gebaut, hätte man da nicht einfach ne "long double" nehmen können die bis e^300 oder so mitlaufen kann? dann wäre genug übrig für die nächten 500.000 level. =P
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.10.2019, 13:26
larifari larifari ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
ich kann den frust verstehen. aber solange es so ist spielst du halt auf XP. =P
Klar mache ich ja. Aber man hat eben immer das Gefühl, dass man was verschwendet.

Früher war das Goldevent immer mein Lieblingsevent, jetzt ist sogar das Epic-Event für mich sinnvoller.

Und es ist ja nicht nur das Event, eigentlich hat man bei 500+ die ganze Woche das gleiche Problem, dass wenn man 2 eigentliche Goldquests hat (die ich eigentlich sogar bevorzugen würde) diese nicht nimmt/nehmen kann (wenn ich überhaupt bemerke, dass es Goldquests sind) und dann die 2:30er nehme, egal was sie ist.

Denn wenn ich aufgrund der ganzen cuts bei EP bei einer 7:30er 600.000 EP mit 10 Mio Gold bekomme, nehme ich dann eben lieber 3 Mal die 2:30er, komme auf die 600.000 EP (3 x 200.000) auch, aber hab dann eben 30 Mio Gold. Nur kann man dann eben nicht einfach mal 10 Minuten die Quests laufen lassen, sondern darf alle 2 Minuten mit dem Spiel interagieren. Bei 320 Alu ist das auf Dauer echt Arbeit.

Geändert von larifari (19.10.2019 um 13:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu larifari für dieses Posting:
  #10  
Alt 19.10.2019, 13:32
larifari larifari ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Clonezilla Beitrag anzeigen
Wenn das Goldcap fällt, werden auch die anderen Caps fallen.
Das würde bedeuten, dass das Cap für Skillpunkte, Hexenrolle, Begleiterlevel und sowas dann aber auch nicht mehr gecapt wäre.
Von daher kann ich eigentlich gut damit leben.
Ja wo ist dann das Problem? Das wäre doch sogar super. Das Hauptspiel ist immernoch das Questen mit den Chars (kann man ja bei den ganzen Nebenkriegsschauplätzen gern vergessen). Aber spätestens ab Level 450 wird dies einfach nur noch unsinnig.
Dann bekommt man eben mehr Gold und mit dem Wegfall der anderen caps müsste man auch mehr ausgeben. Wenn das ordentlich balanced ist, würde niemand einen Nachteil haben und man hätte beim "Hauptspiel" wieder eine Wahl und das Goldevent wäre endlich wieder sinnvoll.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cap, goldcap, quests, änderung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'