Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #351  
Alt 13.09.2017, 17:49
Benutzerbild von Hentman
Hentman Hentman ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 14.11.2012
Gilde: s22 "nur mal eben kurz"
Beiträge: 314
Standard

Zusammenlegen hin und her, ich find den alternativen Plan mindestens genauso gut. Und ich denke mal, der ist viel, SEHR viel leichter umzusetzen. Frag ein paar Parameter vom Quell- und Zielserver ab, lass dir vom User die AGB bestätigen, und dass er auf dem Zielserver keinen Charakter (mehr) hat, und du hast schon mal 95% weniger Probleme als beim Zusammenlegen ganzer Server. Gleichzeitig können alle, die über tote Server meckern, damit aufhören und sich auf einen belebteren transferieren lassen. Ich denke für Level 400+ Chars gibts auch auf S1 noch Bedarf. Mir reicht das locker als Alternative, falls mein Server irgendwann wirklich nur noch aus 2 Gilden besteht ... und grad hier im Forum kann man sicher super vorher klären, wer einen auf S1 aufnehmen mag.

Ne ganze Gilde umziehen könnte allerdings sportlich werden. Aber vielleicht wirds auch dafür ne Lösung geben. Aber dann können endlich alle dort zusammenspielen, wo sie möchten, ohne zwanghaft von vorne anfangen zu müssen
__________________
"Komm wir essen Opa!" SATZZEICHEN können LEBEN retten!

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen."
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 13.09.2017, 17:57
Loading Loading ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 18.07.2016
Beiträge: 79
Standard

Bin gespannt. Wer seinen großen Account nach S1 haben möchte, dort aber ein 2. Account hat, sollte den behalten dürfen. Steckt zumindest bei mir schon etwas Zeit drin. Eventuell würde ich auch beide Accounts tauschen lassen. So hat man beides...Futter für den Großen und bestehenden Kontakt zur Altgilde.
Es bleibt aber ein ungutes Gefühl seine Leute nach dem Transfer zu verlieren. Denke das viele dann lieber auf dem ihrem alten Server bleiben und dort weiter vor sich hin dümpeln. Aber besser als keine Info - Danke Holle

Geändert von Loading (13.09.2017 um 17:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 13.09.2017, 18:00
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 4.434
BoehserSteve eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Sorry, ich bin in letzter Zeit etwas inaktiv und auch langsam. Ich sehe immer noch nicht gegeben, dass wir nun soweit sind, einzelne Accounts auf andere Welten zu verschieben. Könnte mir bitte jemand dabei behilflich sein, diese Aussage zu finden, weil ich finde sie leider nicht.

Edit: Dass ich, wie viele andere, davon halten, dass das der Todesstoss für das Spiel wäre, wenn man einzelne Spieler verschiebt, während andere zurück bleiben, muss ich ja nicht nochmals erwähnen, das wurde seit Herbst 2015 schon häufig durchgekaut und ich kann mir nunmal nicht vorstellen ,dass Playa nun doch so eine dämliche Idee umsetzen würde.

Zitat:
Zitat von Hentman Beitrag anzeigen
Ich freu mich erstmal, dass Playa mit dem technischen KO die Sache nicht komplett begräbt, sondern weiter bemüht ist eine Lösung für diejenigen zu finden, die gerne spielen würden, aber auf einem Server, wo noch was los ist.
So ein Hintertürchen zu haben, ist erstmal gut (wenn es denn da ist, aber ich bin aus o.g. Gründen da guter Hoffnung, da viel leichter umsetzbar).

Außerdem glaube ich kaum, dass das exzessiv in Anspruch genommen wird, am Anfang gibts ne kleine Welle, und danach wird weitestgehend Ruhe herrschen. Und die Server, die danach tot sind, waren es vorher auch schon.

Also meiner bescheidenen Meinung nach haben wir auf mehreren Spielwelten, in denen nicht mehr viel läuft, auf jeden Fall noch funktionierende Gildengemeinschaften und nicht nur ein paar wenige Einzelsspieler, die irgendwoanders besser aufgehoben wären oder sich besser aufgehoben fühlen würden.

Und ich denke dabei nicht nur an bestehende Welten, sondern es macht oder sollte nachdenklich machen, was das für neuere oder neue Spielwelten für eine Rolle spielt, wenn man Geld in den Gildenausbau investiert und wenn der Server/Spielwelt ein bestimmtes Aktivitätsklima unterschreitet, dann einzelne Accounts auf andere Spielwelten transferiert werden dürfen, die Gildenausbauten dann mit dem gestorbenen Server in die Tonne getreten werden.

Geändert von BoehserSteve (13.09.2017 um 18:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei BoehserSteve für das Posting:
  #354  
Alt 13.09.2017, 18:01
oldmanriver oldmanriver ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 01.07.2014
Beiträge: 9
Standard

Es ist einfach nur peinlich. Da werden hier die Leute monatelang hingehalten im Glauben, dass es zu einer Serverzusammenlegung kommt.und nach gefühlten 2 Jahren kommt man zu der Erkenntnis, dass es nicht klappt. Ich kenne jede Menge Spieler, die nur deshalb noch weitergemacht haben, weil sie hofften dass das Spiel durch Serverzusammenlegungen endlich wieder an Spannung gewinnt. Denn wo ist noch ein Anreiz, wenn die Gilde alle Raids und alle Portaldämonen geschafft hat, man dafür monatelang an ein und demselben Osteros festhängt und das Spiel so vor sich hinplätschert, well einfach keine neuen Aufgaben für die Gilde präsentiert werden, wie zum Beispiel endlich mal neue Raids.Und wenn der sogenannte Plan B wieder nur so Krimskrams wie die Festung beinhaltet, also wieder keine neuen Aufgaben für die Gesamtgilde, dann sehe schwarz. Dieses monatelange Hinhalten jedenfalls wie bei der geplanten Zusammenlegeung, die dann doch nicht kommt wird nicht mehr funktionieren. Das ist unsäglich.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 13 User sagen "Danke" zu oldmanriver für dieses Posting:
  #355  
Alt 13.09.2017, 18:17
Benutzerbild von Hentman
Hentman Hentman ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 14.11.2012
Gilde: s22 "nur mal eben kurz"
Beiträge: 314
Standard

Ich freu mich erstmal, dass Playa mit dem technischen KO die Sache nicht komplett begräbt, sondern weiter bemüht ist eine Lösung für diejenigen zu finden, die gerne spielen würden, aber auf einem Server, wo noch was los ist.
So ein Hintertürchen zu haben, ist erstmal gut (wenn es denn da ist, aber ich bin aus o.g. Gründen da guter Hoffnung, da viel leichter umsetzbar).

Außerdem glaube ich kaum, dass das exzessiv in Anspruch genommen wird, am Anfang gibts ne kleine Welle, und danach wird weitestgehend Ruhe herrschen. Und die Server, die danach tot sind, waren es vorher auch schon.

Zitat:
Zitat von BoehserSteve Beitrag anzeigen
Also meiner bescheidenen Meinung nach haben wir auf mehreren Spielwelten, in denen nicht mehr viel läuft, auf jeden Fall noch funktionierende Gildengemeinschaften und nicht nur ein paar wenige Einzelsspieler, die irgendwoanders besser aufgehoben wären oder sich besser aufgehoben fühlen würden.
Ist ja bei uns auch so, und ich glaube nicht dass sich die letzten funktionierenden Gilden deswegen auflösen. Wenns das Feature morgen geben würde, würde ich es nicht sofort in Anspruch nehmen. Mag sein, dass das Serversterben ein kleines bisschen schneller geht ... aber langfristig werden die Server tot sein, ob nun mit Wechselfunktion in 2 Jahren oder ohne in 3, aber jeder hat dann wenigstens die Möglichkeit zum Zeitpunkt X zu sagen: das ist mir jetzt tot genug... kann da nichts schlechtes dran finden.
__________________
"Komm wir essen Opa!" SATZZEICHEN können LEBEN retten!

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen."

Geändert von Hentman (13.09.2017 um 19:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Hentman für das Posting:
  #356  
Alt 13.09.2017, 18:25
Nihitalak Nihitalak ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 25.05.2014
Beiträge: 93
Standard

Im Grunde ist es erstmal in Ordnung jetzt endlich eine Ansage zu haben.
Dass es nicht zum Merge kommt ist schade - hätte ich mir auch anders gewünscht - aber immerhin besser als das ewige Gegurke.

Dass sich Playa eine Hintertür offenhält ist dann aber auch dringend notwendig. Man hat ja doch gemerkt dass sich die Stimmen gemehrt haben die nur noch dabeigeblieben sind um auf den Merge zu hoffen.
Ich hoffe nur dass jetzt die Einzellösung auch zügig angegangen und umgesetzt wird. Die Server werden durch die Absage an den Merge nicht plötzlich besser und aktiver und manch einer der sonst wahrscheinlich jetzt das Handtuch werfen würe setzt sicher auf die Ersatzlösung
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Nihitalak für das Posting:
  #357  
Alt 13.09.2017, 19:39
Benutzerbild von Sirius
Sirius Sirius ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 310
Standard

Einzellösung gut und schön. Für diejenigen die später angefangen haben und keine Pilze in eine Gilde investiert haben ist das wohl eine gute Lösung, nur für die Spieler die eine Gilde komplett ausgebaut haben, müßen die dann ihre Gilde wenn sie wechseln möchten zurücklassen? Immerhin stecken in einem Komplettausbau einer Gilde 4875 Pilze was einem Gegenwert bei 20% Pilzaktion von ca. 150,-€ entspricht.
Für die einen wäre dann der Wechsel für lau und die anderen können ihre investierten Pilze dann einfach zurücklassen um auf einem neuen Server die Gilde neu aufzubauen. Das kann ja wohl auch nicht die Lösung sein.
__________________
www.black-eagle-radio.de
der Sender für Rock & Metal
Mit Zitat antworten
Die folgenden 14 User sagen "Danke" zu Sirius für dieses Posting:
  #358  
Alt 13.09.2017, 22:27
Benutzerbild von Hentman
Hentman Hentman ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 14.11.2012
Gilde: s22 "nur mal eben kurz"
Beiträge: 314
Standard

Zitat:
Zitat von Sirius Beitrag anzeigen
Einzellösung gut und schön. Für diejenigen die später angefangen haben und keine Pilze in eine Gilde investiert haben ist das wohl eine gute Lösung, nur für die Spieler die eine Gilde komplett ausgebaut haben, müßen die dann ihre Gilde wenn sie wechseln möchten zurücklassen? Immerhin stecken in einem Komplettausbau einer Gilde 4875 Pilze was einem Gegenwert bei 20% Pilzaktion von ca. 150,-€ entspricht.
Für die einen wäre dann der Wechsel für lau und die anderen können ihre investierten Pilze dann einfach zurücklassen um auf einem neuen Server die Gilde neu aufzubauen. Das kann ja wohl auch nicht die Lösung sein.
Da fühle mich mich direkt angesprochen. Hier also ein kleiner Erfahrungsbericht. Ich habe meine Gilde seit 2012 aufgebaut und mindestens 3000 der knapp 4875 Pilze für den Vollausbau kommen von mir selbst. Ich habe die Gilde von der reinen ich-weiss-gar-nicht-wie-das-hier-geht Gilde bis auf Platz 2 des Servers gebracht, hinter der einzigen 320-Alu-"Profi"-Gilde die der Server noch hat, einfach in dem ich gute Leute mit 120-ALU Durchhaltevermögen gesammelt und immer und immer und immer wieder ergänzt habe und seit Gründung nie weg war. Die Nummer eins der S&F Bibel eben: Durchhaltevermögen. Ich habe auf dem Weg reihenweise Gilden sterben sehen, auch vollausgebaute (!), weil dort irgendwas nicht zusammen lief und sich die Mitglieder auf die übrigen Gilden verteilt haben. Deren Pilze waren nach noch viel kürzerer Zeit fürn Eimer
Mit Pathos könnte ich sagen, mein ganzes S&F-Herzblut steckt da drin, und in dem genau einen Char, den ich habe.

Aber was nützt mir das am Ende? Die Leute hören trotzdem auf, weil Ihnen langweilig ist. Vielleicht ist meine Gilde die dritt- oder vorletzte, die auf dem Server zerkrümelt, aber soll ich deswegen da alleine drin hocken bleiben? Das wäre ja reichlich traurig. Ich werde das ganz sicher nicht leichtfertig aufgeben, aber auf der anderen Seite, was habe ich verloren, wenn ich doch aufgeben muss? Ich finde neue Leute in einer neuen ausgebauten Gilde mit denselben Boni. OK, da bin ich dann vielleicht nicht mehr der Chef, aber ehrlich, das will ich dann auch nicht mehr sein. Nur auf meinem Server wirds zu dem Zeitpunkt keine mehr geben.

Und das sage ich jetzt, als Betroffener. Und "Leute wie ich", die auf den alten Servern noch eine Gilde quasi alleine aufgebaut haben, die gibt es doch gar nicht mehr. Die sind alle weg oder längst in ner Gilde untergekommen, die sie nicht selbst gepusht haben. Beispiel unsere Topgilde, die, die das aufgebaut haben, haben ihre Chars gelöscht, einer schon länger, einer Anfang des Jahres. Zuviel Routine, keine Inhalte. Und je mehr Top die Gilde, desto länger die Langeweile, aber das nur am Rande Es gibt genug ausgebaute Gilden in denen fast keiner mehr ist, niemand muss da noch irgendwas ausbauen, und das seit mehreren Jahren ...

tl;dr

Die Situation auf vielen alten Servern nähert sich langsam aber sicher einer Trostlosigkeit, in der trotz bestem Willen und Engagement irgendwann nur noch der Wechsel als Option übrig bleibt, und da ist mir irgendeine Option lieber als keine.
__________________
"Komm wir essen Opa!" SATZZEICHEN können LEBEN retten!

"Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
Den Vorhang zu und alle Fragen offen."

Geändert von Hentman (13.09.2017 um 22:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Hentman für dieses Posting:
  #359  
Alt 14.09.2017, 07:38
Benutzerbild von Perrier
Perrier Perrier ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 19.11.2012
Gilde: GODS Server 6
Beiträge: 151
Standard Serverzusammenlegung doch nicht wie gedacht

Bin echt enttäuscht das nach so vielen Informationen zur Serverzusammenlegung nun einen andere Idee kommen soll.

Zudem habe ich Angst was mit meinem Server passieren wird.

Wird dieser Transfer Geld(Pilze) kosten?
__________________



Bitte benutzt die Suchefunktion
oder vielleicht findet Ihr eure Antwort hier:
http://forum.sfgame.de/forumdisplay.php?f=18

Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 14.09.2017, 07:57
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 4.997
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Was willst Du machen, wenn es doch nicht realisierbar ist? Man war ja nicht
untätig und hat sicherlich viel ausprobiert. Gerade, DASS es so lange gedauert
hat zeigt doch, dass man viel experimentiert hat. Oder denkt hier wirklich einer,
man hat da rumgedümpelt und nichts gemacht, um die Community aus lauter
Spaß an der Freude einfach hinzuhalten? Die ganzen "SSO-Accounts" sind
wohl einfach nicht "mergebar".

Ob und wie ein Umzug funktioniert und machbar ist, welche Bedingungen erfüllt
sein müssen, und vor allem ob es mit den jetzt problemschaffenden Accounts
dann funktioniert wird wohl einer der Arbeitsschwerpunkte der nächsten Monate(?)
sein (müssen).

Um es mit Bertold Brecht zu sagen:
"Ja, mach nur einen Plan,
sei nur ein großes Licht.
und mach dann noch 'nen zweiten Plan,
gehn tun sie beide nicht."
(Aus der Dreigroschenoper)"
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php

Geändert von ALEXANDER (14.09.2017 um 07:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
das problem mit den namen, ideen & vorschläge, serverzusammenlegung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'