Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.10.2017, 09:21
Aberfeldy w7 Aberfeldy w7 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 13
Standard

@Stiefelkotzer

Das würde mich auch wunder nehmen, ob die ALU getrackt wird?

Durch die neue Formel können Kundis praktisch noch genau gleich schnell durch die Dungeons pilzen wie bis anhin.
Einzig der Xp/Gold-Bonus (durch das höhere Level), wäre nun für alle Klassen identisch.

@Kronios

Hehe, so argumentiert stimmt es mit der neuen Formel wäre es einfach schon von Anfang her fair für alle Klassen.


Darstellendes (nicht empirisches) Beispiel:

Drei Freunde (Kundi/Mage/Krieger) beginnen auf einem neuen Server und spielen täglich 300 ALU und benutzen Pilze für Dungeonversuche.
Nach 4 Wochen ist der Kundi lvl 100, der Mage lvl 90 und der Krieger lvl 85.
(4 Wochen * 300 ALU = 8960 (ALU-Faktor))

Beim Questen wird nun wie folgt gerechnet:
Quest * Level * Zufallsfaktor
Kundi: Quest * 100 * Zufallsfaktor
Mage: Quest * 90 * Zufallsfaktor
Krieger: Quest * 85 * Zufallsfaktor

=> Mehr Xp und Gold für Spieler mit höherem Level (bei gleichem Spielstand)

Bei der neuen Formel wäre es:
Quest * ALU-Faktor * Zufallsfaktor
Kundi: Quest * 8960 * Zufallsfaktor
Mage: Quest * 8960 * Zufallsfaktor
Krieger: Quest * 8960 * Zufallsfaktor

=> Genau gleich viel Xp und Gold (bei gleichem Spielstand)

Geändert von Aberfeldy w7 (03.10.2017 um 09:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.10.2017, 18:16
Benutzerbild von Xaverino
Xaverino Xaverino ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 15.11.2013
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Aberfeldy w7 Beitrag anzeigen
@Stiefelkotzer

Das würde mich auch wunder nehmen, ob die ALU getrackt wird?

Durch die neue Formel können Kundis praktisch noch genau gleich schnell durch die Dungeons pilzen wie bis anhin.
Einzig der Xp/Gold-Bonus (durch das höhere Level), wäre nun für alle Klassen identisch.

@Kronios

Hehe, so argumentiert stimmt es mit der neuen Formel wäre es einfach schon von Anfang her fair für alle Klassen.


Darstellendes (nicht empirisches) Beispiel:

Drei Freunde (Kundi/Mage/Krieger) beginnen auf einem neuen Server und spielen täglich 300 ALU und benutzen Pilze für Dungeonversuche.
Nach 4 Wochen ist der Kundi lvl 100, der Mage lvl 90 und der Krieger lvl 85.
(4 Wochen * 300 ALU = 8960 (ALU-Faktor))

Beim Questen wird nun wie folgt gerechnet:
Quest * Level * Zufallsfaktor
Kundi: Quest * 100 * Zufallsfaktor
Mage: Quest * 90 * Zufallsfaktor
Krieger: Quest * 85 * Zufallsfaktor

=> Mehr Xp und Gold für Spieler mit höherem Level (bei gleichem Spielstand)

Bei der neuen Formel wäre es:
Quest * ALU-Faktor * Zufallsfaktor
Kundi: Quest * 8960 * Zufallsfaktor
Mage: Quest * 8960 * Zufallsfaktor
Krieger: Quest * 8960 * Zufallsfaktor

=> Genau gleich viel Xp und Gold (bei gleichem Spielstand)
Wenn man diese Kurzfassung hernimmt, dann wird der Vorschlag nicht unbedingt sinnvoller.
Dass man mit höherem Level "schwerere" Aufgaben bekommt (die Level des Gegners in den Tavernenaufgaben sind ja vom eigenen Level abhängig) und deshalb die Belohnung höher ausfällt sollte doch eigentlich ein verständliches Prinzip sein. Als Gegenwirkung dazu sind immer mehr Erfahrung nötig für das nächste Level-Up und die Kosten für die Attributpunkte steigen ebenfalls an (bis zum 10 Mio-Max, wo dann wieder die Goldobergrenze in der Belohnung dies ausgleicht).
Hier haben dann eher die Boni von Gilde, Sammelalbum etc doch dann im längeren Spielverlauf deutlich höhere Einflüsse als ein Vorteil des Kundi, welcher vielleicht im Verlauf ein bisschen schneller durch die Anfangsdungeons pilzt.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu Xaverino für dieses Posting:
  #13  
Alt 11.10.2017, 12:47
Benutzerbild von ChickenJack
ChickenJack ChickenJack ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 09.10.2017
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Aberfeldy w7 Beitrag anzeigen
Durch die neue Formel können Kundis praktisch noch genau gleich schnell durch die Dungeons pilzen wie bis anhin.
Einzig der Xp/Gold-Bonus (durch das höhere Level), wäre nun für alle Klassen identisch.
Der wäre aber nicht nur für alle Klassen identisch (ich verstehe deinen Ansatz durchaus), aber es gäbe auch keinen Unterschied mehr zwischen Normal-Pilzern und Hardcore-Pilzern.

Es gibt durchaus auch nach einem (oder sogar mehreren) Jahr(en) einen Unterschied, ob ich am Anfang die Dungeon durchgepilzt habe oder sie gelegt habe wie sie gerade fallen, gleiche ALU/Ausdauer vorausgesetzt (und ja, der Unterschied wird immer irrelevanter).
Durch das Pilzen erkaufe ich mir halt den Vorteil, dass ich aus gleicher ALU unterm Strich mehr Exp und Gold heraushole, unabhängig von der Klasse (der höchste Char auf W9 ist Magier, auf W14 ein Krieger - alles eine Frage der Pilze).

Warum sollte nach deiner Rechnung noch jemand Pilze in Dungeon stecken, wenn Leute die die gleiche ALU spielen, am Ende gleichauf sind, mit einem Bruchteil an Pilz-Einsatz?
Alleine aus dem Grund wird Playa dem ganzen schon niemals zustimmen ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'