Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2018, 08:44
Benutzerbild von Feanor2
Feanor2 Feanor2 ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Gilde: New Era(W7)
Beiträge: 372
Standard Treibsanduhren mit den Pilzpaketen

Eine Weile vor dem Schnitt gab es mal einen Vorschlag zu Sanduhren (Treibsanduhren der Ungeduld ), da wurden verschiedene Vorschläge in einem Thread vermischt unter dem allgemeinen Thema: mehr Sanduhren.

Ich würde gerne einen Vorschlag aus diesem Thread herausziehen und nochmal neu diskutieren, nämlich den Vorschlag Sanduhren als Zugabe zu den Pilzpaketen zu packen. Ich bitte also darum sich hier auf den Vorschlag zu konzentrieren.

Meine Motivation zu diesem Vorschlag ist, das nach einigen Jahren durchgängigem Spiel, wenn die Erfolge auf die man hinarbeiten kann nicht mehr vorhanden sind, es zunehmend schwerer wird sich noch zu den ~5 Stunden Alu pro Tag zu motivieren. Die Sanduhren sind meiner Meinung nach eine sehr gelungene Idee gewesen, um den Spielern die Möglichkeit zu geben auch mal einen Tag an dem sie keine Lust oder Zeit haben zu überbrücken. Sie stellen dafür aus meiner Sicht die beste Lösung dar, sind aber nicht wirklich in ausreichender Zahl verfügbar.

Ich denke die Idee, Sanduhren zu den Pilzkäufen dazu zu geben, stellt eine für alle Seiten interessante Variante dar, es sollte aus technischer Sicht eigentlich kein wirkliches Problem darstellen und könnte die Pilzverkäufe ankurbeln, auch auf älteren Servern. Evtl. könnte man es auch als gelegentliches Event in Abwechslung oder zusätzlich mit der 20% Aktion anbieten.

Die Frage ist denke ich vor allem welche Mengen angemessen wären. Im alten Thread hatte ich dazu schonmal eine Beispielrechnung gemacht
Zitat:
Man hat pro Tag bei 300 Alu und 50% Mount, ausgehend von 6,25min Durchschnittsquest 51 Quests pro Tag, sagen wir mal 60 weil viele gerne eher kürzere Quests annehmen.

Als Zugabe auf die bestehenden Pilzpakete wäre 1:1, also z.B. bei 3000 Pilzen nochmal 3000 Uhren vermutlich zu viel, denn das wären ja 50 komplett übersprungene Tage. 1:10 also 300 Uhren bei 3000 Pilzen (bzw. 360 auf 3600) und somit 5 Tage komplett, wäre ganz ok, vllt schon eher zu wenig. Als Spieler der nicht noch irgendwelche extra Wünsche hat reichen einem die 3600 Pilze im 400+ Bereich ja locker ein Jahr.
Mein konkreter Vorschlag wäre jetzt ca. 1/5 der Pilzmenge, also beim 3000er Packet 600, womit man etwa 10 Tage komplett überspringen könnte. Da die meisten Spieler mit alten Accounts mit 3000/3600 Pilzen im Jahr locker auskommen, ohne auf Tränke, Greifen dauerhafte Alu etc. verzichten zu müssen, ist das denke ich recht angemessen.

Ich hoffe ihr findet Gefallen an der Idee und würde mich sehr freuen wenn etwas vergleichbares umgesetzt würde.
__________________
S&F's Tavern - https://discord.gg/XWfSwe3

Geändert von Feanor2 (30.11.2018 um 08:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 User sagen "Danke" zu Feanor2 für dieses Posting:
  #2  
Alt 30.11.2018, 09:02
Frank19f Frank19f ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Gilde: Fetzi Fight Club
Beiträge: 524
Standard ...

Grundsätzlich spricht nichts gegen Sanduhren gegen Pilze.

Ich persönlich würde wohl eher kaum welche kaufen, da ich fast immer meine ALU spielen kann ohne zu überspringen und ich alle Sanduhren kaufe im Laden, sofern angeboten.

Dein Vorschlag ist dahingehend mit dem Makel behaftet, dass durchaus berechtigte Kritik sich darin entzünden kann, dass man als Pilzkäufer etwas "gratis" dazu bekommt. Die vielen "Nichtkäufer" schauen dann in die sog. "Röhre".
__________________
Ich bin nicht Gott, Gott kennt Gnade

Vizeweltmeister im Dämonenportal
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Frank19f für das Posting:
  #3  
Alt 30.11.2018, 09:29
Clonezilla Clonezilla ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 11.10.2016
Gilde: Anarchy 13 auf S31
Beiträge: 519
Standard

Moin moin

Mich betrifft diese Problematik auch nicht, äußere aber trotzdem mal meine Gedanken dazu.
Es gibt ja noch die Happy Hour, bei der man seine ALUs mit Pilzen überspringen kann.
Ich denke nicht, dass Playa Sanduhren dementsprechend günstiger als Pilze verkaufen möchte, da ihnen somit eine Einnahmequelle verloren geht.
Als Bonus zum Pilzpaket kann ich mir auch nicht vorstellen.
Dann eher einen separaten Verkauf zu einem ähnlichen Preis wie die Pilze.
Aber ob jemand dafür Geld ausgeben möchte...?
__________________
------------------------------------------------------------
Skøl Clonezilla

S31, Anarchy 13, Kundi
W27, Dö wölde Gölde, Kundi
------------------------------------------------------------
Beginne den Tag mit einem Lächeln,
dann hast du's hinter dir...
------------------------------------------------------------
Für Bugreport:

------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.11.2018, 09:40
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: Raufbolde | Allezkönner | Wächter von Walhall
Beiträge: 491
Standard

Ich könnte mir sowas in Playas Sinne nur vorstellen, wenn sie neue Monetarisierungsmöglichkeiten erschließen möchten. Etwa sowas, wie monatliche Abos. Beispielsweise für eine gewisse Anzahl Pilze, Sanduhren, Ressourcen, Früchte.... pro Tag.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.11.2018, 10:11
Wasi Wasi ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 04.12.2011
Gilde: LaWendel[s1],Wolves[s17]
Beiträge: 385
Standard

nana Buzz mach mal nicht aus dem spiel n komplettes P2W ...
Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User sagen "Danke" zu Wasi für dieses Posting:
  #6  
Alt 30.11.2018, 11:18
Bulkathor Bulkathor ist gerade online
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 05.01.2018
Gilde: FAME
Beiträge: 134
Standard

Die Vorteile, die man als Pilzer hat sich schon groß genug. Da würde ich es besser finden wenn die Chance auf Sanduhren im Shop und die Chance auf 10er Packs erhöht wird. So können alle Spieler davon profitieren.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.11.2018, 11:33
Benutzerbild von Feanor2
Feanor2 Feanor2 ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Gilde: New Era(W7)
Beiträge: 372
Standard

Zitat:
Dein Vorschlag ist dahingehend mit dem Makel behaftet, dass durchaus berechtigte Kritik sich darin entzünden kann, dass man als Pilzkäufer etwas "gratis" dazu bekommt. Die vielen "Nichtkäufer" schauen dann in die sog. "Röhre".
Ich denke mal das Playa schon in erster Linie auf die zahlende Kundschaft schaut, die betreiben das Spiel ja nicht aus purem Spaß und leben von Luft und Liebe. Das man sich als zahlender Kunde Zeit erkaufen kann, wird denke ich auch jeder irgendwo akzeptieren können, denn es könnten auch Level sein.

Zitat:
Es gibt ja noch die Happy Hour, bei der man seine ALUs mit Pilzen überspringen kann.
Ich denke nicht, dass Playa Sanduhren dementsprechend günstiger als Pilze verkaufen möchte, da ihnen somit eine Einnahmequelle verloren geht.
Ich denke nicht das die HH tatsächlich in starker Konkurenz zu den Sanduhren steht, denn die findet ja erst um 23 Uhr statt. Ich kann da natürlich nur für mich sprechen, aber ich pfeife lieber auf die Alu als das ich extra unter der Woche aufbleibe damit da nichts verloren geht und ich meine Alu doch noch schnell wegklicken kann. Mit dem verpassen von Alu steigt nicht gerade die Motivation sie am nächsten Tag irgendwie nebenbei durchzubekommen.

Sie verkaufen damit ja letzendlich auch Sanduhren nicht wirklich, sondern schütten Sanduhren als Kaufanreitz für Pilze aus. Ich kann da jetzt keinen Begriff wie "viele" verwenden, aber ich kenne zumindest einige die wie ich nicht mehr jeden Tag so viel Zeit investieren wollen/können, sich auch nicht vorstellen können auf 100 Alu zu wechseln, aber trotzdem gerne dabei bleiben würden, nur das es dafür bisher keine brauchbare Lösung gibt. Anstatt das Pilzkäufer komplett wegfallen könnte man hier so etwas für die Bestandskundenbindung tuhen.

Ich habe ja keine Zahlen dazu wieviele Leute die HH vollumfänglich nutzen, schätze aber mal das das nur sehr wenige Ausnahmefälle sind und unter den alten Accounts sogar noch weniger. Ob Playa dadurch Einnahmen entgehen würden, das wage ich auch mal ganz stark zu bezweifeln, so wie du es ja auch direkt selbst tust, indem du fragst ob jemand dafür Geld ausgeben wollen würde. Im Gegenteil aus meiner Sicht könnte das eher zu einem + an Pilzkäufen führen, bzw. zum Erhalt von Pilzkäufern beitragen und so vllt sogar zur langfristigen Überlebensfähigkeit der Server beitragen.
__________________
S&F's Tavern - https://discord.gg/XWfSwe3
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Feanor2 für dieses Posting:
  #8  
Alt 30.11.2018, 11:40
Greven Greven ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 17.11.2010
Gilde: Fighters on Acid - s19
Beiträge: 215
Standard

Ich persönlich finde deine Idee gut.

Einen (monetären) Nachteil aufgrund des Nicht-Nutzens der HH sehe ich den gesteigerten Bedarf und erhöhten Konsum von Sanduhren durch Kauf im Pilz-Paket entgegenstehen. Durch die "Zugabe" von Sanduhren wird der Pilzkauf attraktiver gestaltet - der Kunde erhält mehr als er vorher hatte, ohne einen "echten" (a la P2W) Vorteil zu erhalten.

Zugegebenermaßen sehe ich allerdings bei Server-Starts ein riesen Problem durch die vorweggenommene Zeit, die Pilzer quasi in 10 Minuten runterspielen könnten und sich die Kluft zu den Non-Pilzer gleich zu Beginn des Servers vergrößert. Denn durch das sofortige Abspielen der Tages-Alu ist man schließlich auch früher am Tag im höheren Level und greift mehr SW-Gold, Akademie/Goldgrube, Arenagold etc. ab. Das mag sich gegen Ende wieder relativieren, jedoch finde ich, dass das auch beachtet werden sollte.
__________________
Sie wollen uns bis ans Ende der Welt verfolgen!!!
Doch die Welt ist rund...
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Greven für das Posting:
  #9  
Alt 30.11.2018, 11:49
Benutzerbild von BuzzB
BuzzB BuzzB ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Gilde: Raufbolde | Allezkönner | Wächter von Walhall
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von Wasi Beitrag anzeigen
nana Buzz mach mal nicht aus dem spiel n komplettes P2W ...
P2W ist das und wird es nun nie werden. Egal wie viel Monetarisierung man noch einbaut. War ja nur ne Anmerkung, wie es andere realisieren
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.11.2018, 13:39
Badhbhchadh Badhbhchadh ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 17.04.2017
Gilde: hab ich
Beiträge: 380
Standard



Zitat:
Zitat von Bulkathor Beitrag anzeigen
Die Vorteile, die man als Pilzer hat sich schon groß genug. Da würde ich es besser finden wenn die Chance auf Sanduhren im Shop und die Chance auf 10er Packs erhöht wird. So können alle Spieler davon profitieren.
Sorry, aber das geht garantiert nicht. Was für einen Vorteil soll das bitte Playa Games geben? Alle Spieler könnten auch davon profitieren, wenn man am Geburtstag von Shakes and Fidget immer gratis 1000 Pilze bekämen. Die Firma eher nicht.


Und wie bereits in dem damaligen Thema gesagt, kann man dann ebensogut die Happy Hour auf den ganzen Tag strecken. Ich kaufe keine Pilze, mir wäre es prinzipiell egal, implementierte man dies, aber ich bin eher gegen den Vorschlag. Wenn man keine Pilze kauft, spielt man meistens auch keine 320 ALU. Bekommt man gratis auch noch Treibsanduhren dazu, kann man auch gleich die ganze Questbelohnung für die gewählten Pilze und Treibsanduhren kaufbar machen.
Als Event vielleicht noch bedenkbar, aber allgemein lieber nicht.

Geändert von Badhbhchadh (30.11.2018 um 13:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'