Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Strategien & Taktiken > Zahlen & Statistiken

Hinweis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.07.2017, 15:11
Alutar Alutar ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 1
Standard Warum man nicht einen einzigen Punkt in Glück „verschwenden“ sollte

Wir alle wissen, wie wichtig Glück für Kämpfe sein kann. Aber wenn man auf das Late-Game fixiert ist, dann sollte man nicht einen einzigen Punkt in Glück verschwenden, da man den Grenzwert sowieso erreicht. Ihr glaubt mir nicht? Dann seht zu und staunt.

Bevor wir mit den Berechnungen beginnen, müssen wir erstmal ein paar Basics klarstellen:



Wie wird die kritische Trefferchance berechnet?

Die Formel für die Chance einen kritischen Treffer zu landen lautet)

Glück x 5 / (Gegnerstufe x 2) = kritische Trefferchance (max. 50%)



Nun gut, dann lasst uns doch mal schauen wie viel Glück man benötigt um beim derzeitigen maximalen Level (500) auf eine kritischer Trefferchance von 50% zu kommen.

Glück x 5 / (500 x 2) = 50

Glück x 5 / 1.000 = 50

Glück / 200 = 50 | x 200

Glück = 10.000

Wir brauchen also 10.000 Glück um bei einem Level 500 Gegner zu 50% einen kritischen Treffer zu landen.



Nun schauen wir mal wie sich das Glück zusammensetzt)

Für die Berechnung vom Glückswert müssen wir den Basispunkte, die Ausrüstungspunkte, die Petbonuspunkte und den Tränkebonus addieren.

Den Tränkebonus lassen wir mal außen vor, da niemand auf Level 500 einen Glückstrank benutzt und der (wie ihr im Verlauf der nächsten Seiten sehen werdet), sowieso völlig überflüssig sein wird.

Da sich der Petbonus aus den anderen Werten zusammensetzt, werden wir diesen erst am Ende der Berechnung wieder aufgreifen.

Die Frage ist nun also: „Wie viel Glück kann ich unter optimalen Bedingungen erreichen und wie viele Punkte muss ich dann noch in den Basiswert skillen, um den Grenzwert von 10.000 zu erreichen?“

Zur Vereinfachung werde ich bei den folgenden Berechnungen sämtliche Nachkommastellen abrunden.

Über die Jahre hat sich bei Shakes and Fidget ein „optimales Itembuild“ herauskristallisiert, welches sich wie folgt zusammensetzt:

Man nimmt in alle 9 Itemslots ein „3er-Epic“ in Kombination mit einem schwarzen Edelstein.



Soweit so gut, dann machen wir uns mal an das Berechnen des optimalen schwarzen Edelsteins.

Die grobe Formel für die Berechnung der Edelsteinwerte lautet:

Steinwert = CharLevel * Steinfaktor * [1+0,15*(Minenlevel-1)] + Ritterhalle/3
Schwankung: +-15% des Mittelwertes

CharLevel: Stufe deines Charakters
Steinfaktor:
- klein: 0,18
- mittel: 0,26
- groß: 0,36
Minenlevel: Stufe deiner Mine
Ritterhalle: Der Wert der bei der Ritterhalle angezeigt wird



Unter optimalen Bedingungen haben wir eine Gilde mit 50 Mitgliedern von denen jeder die Ritterhalle auf 20 hat. Somit ergibt sich ein Ritterhallenwert von 20 x 50 = 1000.

Das eigene Minenlevel ist selbstverständlich auf 20 und das Charakterlevel auf 500.

Außerdem gehen wir vom optimalen Stein aus und wählen deshalb den Steinfaktor 0,36 und eine Schwankung um den Mittelwert von +15%.

Nun zur Rechnung)

Steinwert = 500 x 0,36 x [1 + 0,15 x (20-1)] + 1000/3

Steinwert = 500 x 0,36 x (1 + 2,85) + 1000/3

Steinwert = 500 x 0,36 x 3,85 + 1000/3

Steinwert = 693 + 1000/3

Steinwert = 1026,3333…



Schwankung um den Mittelwert +15% addieren

1026,333… x 1,15 = 1180,283333…



Diesen Wert müssen wir nun halbieren, da er für Ein-Attribut-Steine gilt und schwarze Edelsteine die Hälfte des errechneten Wertes auf alle Attribute geben.

1180,28333… / 2 = 590,1416666… = 590

Der Optimale Wert eines einzigen schwarzen Edelsteins auf Level 500 beträgt also 590 Punkte Bonus auf alle Werte (also auch auf Glück).



Jetzt wo wir wissen, wo näherungsweise der Wert von Edelsteinen liegt, die wir im optimalen Itembuild sockeln können, schwenken wir auf das nächste große Thema um. Nämlich auf die Gegenstände, die wir mit den Klunkern bestücken wollen.



Die Berechnung des Attributbonus auf 3er-Epics wird folgendermaßen gemacht:

Attributbonus = (Level + 4 + (Aura × Hexe*) × 1,2

(*bei 9 freigeschalteten Rollen (Maximum) bei Hexe = 3)



Wieder gehen wir von den optimalen Voraussetzungen aus mit dem Charakterlevel 500, dem Kloauramaximum von 66 und einem Hexenfaktor von 3 (aufgrund von 9 freigeschalteten Rollen).

Attributbonus = (500 + 4 + (66 × 3) × 1,2

Attributbonus = (504 + 198 × 1,2

Attributbonus = 504 + 237,6 = 741,6 = 741



Das optimale 3er-Epic gibt also auf das Hauptattribut, auf die Ausdauer und auf das Glück einen Bonus von 741 Punkten.



Addieren wir nun die Glückswerte vom optimalen 3er-Epic gesockelt mit dem optimalen schwarzen Edelstein ergibt sich ein Wert von 741 + 590 = 1.331 Glück pro Item.

Nun tragen wir aber nicht nur ein Item, sondern gleich 9.

Also ergibt sich ein Gesamtwert für das Glück aus dem Ausrüstungsbonus von

1331 x 9 = 11.979 Glück.

Und wie ihr seht kommen wir jetzt schon über den maximal benötigten Glückswert von 10.000 Punkten.

Nun kann man natürlich einwerfen: „Aber das ist ja unter den perfekten Voraussetzungen und somit ein Zustand, welcher zu erreichen nahezu utopisch ist!“.

Ja das ist richtig. Es würde Jahre in Anspruch nehmen um ein derartigen Zustand zu erreichen, aber (und das ist der beste Teil der gesamten Argumentation) einigen von euch ist bestimmt aufgefallen, dass die Berechnung noch nicht abgeschlossen ist. Denn wir haben noch nicht den Grundwert des Glücks und den Petbonusfaktor bedacht.



Unter optimalen Voraussetzungen hat man alle 20 Pets der Feuerkategorie gesammelt, welche einen Bonus von 20% auf den Ausrüstungs- und Basiswert des Glücks geben.

Die oben berechneten Glückspunkte aus der perfekten Ausrüstung werden also nochmal mit 1,2 multipliziert was einen neuen Bonus von 11.979 x 1,2 = 14374,8 = 14.374.



Der Vollständigkeit halber wollen wir jetzt noch schnell den Basiswert beachten, mit dem jeder Spieler startet. Am schlechtesten trifft es hier Dämonen-Krieger, da das Volk der Dämonen einen Abzug von 3 Glückspunkten und Krieger einen Bonus von 0 Glück bekommen. Sie starten also (ohne auch nur einen einzigen Punkt in Glück gesteckt zu haben) mit einem Basiswert von 7. Dieser wird ebenfalls mit dem Petbonus von 20% erhöht. 7 x 1,2 = 8,4 = 8.

Ein nackter Dämonen-Krieger hat also mit 20 gesammelten Feuerpets einen Glücksbasiswert von 8.

Addieren wir abschließend den Basisglückswert (inkl. Petbonus) mit dem Ausrüstungsglückswert (inkl. Petbonus) ergibt sich ein finaler Glückswert von 8 + 14.374 = 14.382 Glück.

Abschließend ist also zu sagen, dass man unter optimalen Voraussetzungen ohne auch nur einen einzigen Skillpunkt in Glück zu investieren mit Level 500 4.374 Punkte im Gückswert hat, die die Obergrenze von 50% kritische Trefferchance überschreiten.

Und selbst wenn man nicht die optimalen Voraussetzungen hat (von denen ich hier ausgegangen bin), bin ich mit sicher, dass man trotzdem mit Level 500 mit Leichtigkeit auf den Wert von 10.000 Glück kommen wird.



Quellen:

http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=73647

http://forum.sfgame.de/showthread.ph...179#post639179

http://www.spieletipps.de/tipps-3898...sen-attribute/
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Alutar für dieses Posting:
  #2  
Alt 18.07.2017, 16:44
Dunkelelf1 Dunkelelf1 ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 22.09.2012
Gilde: Gods
Beiträge: 514
Standard

Sehr schöne (theoretische) Berechnung und Betrachtungsweise :-) Ob alles richtig ist, weiß ich nicht, will ich damit aber auch keinesfalls in Frage stellen :-)

Völlig außen vor bleibt jedoch der Umstand, dass man im Prinzip von Anfang an (auch) schon Glück benötigt. Jedenfalls je nach Spielweise :-) Ist einem die Geschwindigkeit des eigenen Fortkommens egal, spielt das natürlich keine Rolle :.-)

Auch würde ich das mit den schwarzen Steinen so nicht unterschreiben wollen ... In sehr hohen Levelregionen bevorzuge ich als Magier nur grüne Steine. Das Leben bzw. die Ausdauer spielt eigentlich keine Rolle mehr. Entweder man schafft mit der eigenen Stärke bzw. Intelligenz, den Gegner schnell genug platt zu machen oder es ist sowieso egal. Dies ergibt sich aus dem Umstand, dass die Gegner bis zu 120 K Schaden und mehr mit einem Treffer verursachen (können). Da ist es völlig egal, ob man 20 K, 30 K oder 40 K Ausdauer als Magier hat ... BTW: Diese Aussage gilt natürlich nicht für die Arena :-)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Dunkelelf1 für dieses Posting:
  #3  
Alt 18.07.2017, 17:41
Benutzerbild von Igneel
Igneel Igneel ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 18.03.2012
Gilde: Hornys Gilde
Beiträge: 486
Standard

Die Berechnung ist korrekt. Ich habs nicht zu 100% geprüft, aber auch ich hab das vor langem ausgerechnet. Der Basis-Glückswert ist irrelevant. Schade, dass hier nicht nachgebessert wird.
__________________


Ich bin das Schwert, ich bin die Flamme.

Nur echt auf S11

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.07.2017, 18:11
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Hero
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 5.113
Standard

Auf alle Fälle kein neues Thema
gab sogar schon ein paar Vorschläge bezüglich des Glücks

bsp
Änderung am Attribut "Glück"

welcher mMn thematisch auch an diesen Thread hätte angehängt werden können
Anpassung der Formel für die Kritische Trefferchance

__________________

http://fckaf.de
Ein URL Shorter - Er ist sehr gut!
fckaf.de
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei BoehserSteve für das Posting:
  #5  
Alt 18.07.2017, 21:36
justl justl ist offline
Fidgets Greif
 
Registriert seit: 14.06.2010
Gilde: oooOOooo
Beiträge: 891
Standard

Der TE geht mir etwas zu viel mit den "optimalen" Bedingungen hausieren.

Mich würde interessieren, wie es bei den unoptimalsten Bedingungen mit der ganzen Rechnerei aussieht.
__________________
5: pc Client Flash 2.93.1393, spielwelt 1659(?)
pc remastered: v3.041.190905.16, spielwelt 1662
app v3.041.190905.1, spielwelt 1662
6a: ie 11.0.9600.19431
Chrome 76.0.3809.132(Offizieller Build) (64-Bit)
Flashplayerversion: momentan 32.0.0.238 (immer aktuell gehalten)
Betriebssystem: W7 Home Premium 64b,
Internetanbindung: Kabelprovider
-----------------------------------------------
6b: Samsung Galaxy J3 (SM-J330F),
Android 9,
HD-App,
mobile/Zuhause WLAN
Anbieter Liwest LTK Telekom und Service GmbH (Netz von T-Mobile)
-----------------------------------------------
7: Server: rtl2
8: Klasse: krieger
9: deutsch
-----------------------------------------------
Wenn der Klügere immer nachgibt, wird die Welt bald von Idioten beherrscht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.07.2017, 05:36
DanLDSkal
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Problem ist, dass der TE vom absoluten End-Game ausgeht. Klar braucht man mit Level 500, all Epic, davon alle (außer Schild) mit schwarzen Steinen und 20 Feuer-Pets keinen einzigen Glücks-Skill.
Rechnen wir das ganze mit meinem Speed-Char nach: Das ist ein Spieler mit Level 212, der mit 8 Epics, zwei Sockel ohne schwarzen Steinen und 4 Feuer-Pets dank 25%-Trank auf einen Glückswert von 3366 kommt und damit in seinem Level 39,69% Crit hat.
Zieht man jetzt den Basis-Wert von 1165 ab, sind dank Achievements noch 80 übrig. Der Glückswert sinkt auf 2010, was bei Level 212 auf 23,70% Crit kommt. Das scheint mit keine ideale Strategie.

Edit: Meine Berechnungen stimmen nicht zu 100%, da ich die Pets nicht berücksichtigt habe. Da ich das aber auch beim Char mit dem Basis-Wert nicht gemacht habe, stimmt denke ich die Relation.

Geändert von DanLDSkal (19.07.2017 um 05:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.07.2017, 08:37
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 6.050
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich lese immer "Endgame" - S&F hat ein Ende? Wird nicht weiter entwickelt?
Man kann nicht mehr weitermachen? Es kommt nix neues in den nächsten
Jahren? Das ging dann doch an mir vorbei... Jedenfalls wisst Ihr da mehr als ich.

Unbestritten ist, dass man am Anfang sehr wohl "Glück" braucht. Und wenn
man erstmal geskillt hat, dann kann man es ja nun auch kaum zurücknehmen.
Ich fahre so, dass mein Basiswert ungefähr 2/3 von dem abdeckt, was ein
Gegner mit (aktuell max.) Level 500 für 50% Kritchance erfordert. Der Rest
wird durchs Equipment oder diesen oder jenen schwarzen Stein abgedeckt.

Hat bisher ganz gut funktioniert. Ich rechne nicht, ist mir echt zu mühsam.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu ALEXANDER für dieses Posting:
  #8  
Alt 19.07.2017, 10:47
oliwer oliwer ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 29.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von ALEXANDER Beitrag anzeigen
Ich lese immer "Endgame" - S&F hat ein Ende? Wird nicht weiter entwickelt?
Man kann nicht mehr weitermachen? Es kommt nix neues in den nächsten
Jahren? Das ging dann doch an mir vorbei... Jedenfalls wisst Ihr da mehr als ich.
Endgame bedeutet auch nicht dass das Spiel zu Ende ist...

Wikipedia sagt:
The gameplay available in a massively multiplayer online role-playing game for characters that have completed their level progression.


Davon ab: Danke für die Berechnungen, aber für mich bedeutet das auch, dass ich auf dem Weg zu hohen Leveln eine Menge Krits liegen lasse und gerade gegen NPCs wohl länger brauche, zumal die ja auch ein höheres Level haben als ich (in der Regel). Oder ist da die Berechnung dann doch irgendwie eine andere?
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei oliwer für das Posting:
  #9  
Alt 19.07.2017, 14:22
Böb Böb ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 21.03.2011
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 64
Standard

Sehr schöner Beitrag und vielen Dank für die Mühe.
Nur eine Sache ist mir aufgefallen:

Zitat:
Zitat von Alutar Beitrag anzeigen
Das optimale 3er-Epic gibt also auf das Hauptattribut, auf die Ausdauer und auf das Glück einen Bonus von 741 Punkten.
Ich weiß nicht genau was in dieser Rechnung nicht stimmt, nur gibt es schon Spieler, die auch im Level 450-460 Bereich schon 3er Epics haben, die mehr Attribute geben. Habe jetzt mal auf S1 geguckt und da sind bei einigen auch schon Werte von 790+ vorhanden.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.07.2017, 14:54
Don Serapio Don Serapio ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 141
Standard

Zitat:
Zitat von Böb Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht genau was in dieser Rechnung nicht stimmt, nur gibt es schon Spieler, die auch im Level 450-460 Bereich schon 3er Epics haben, die mehr Attribute geben. Habe jetzt mal auf S1 geguckt und da sind bei einigen auch schon Werte von 790+ vorhanden.
Er hat bei der Berechnung des Attributwerts nur die Aura mit 1,2 multipliziert anstatt das ganze Itemlevel (Spielerlevel plus Aura).

Richtig wäre (500 + 198 + 4) x 1,2 = 842,4 (der Maximalwert wird dann schätzungsweise bei 850 liegen)

Diesen Wert muss man dann mal 10 rechnen (Magier- und Kundiwaffen zählen doppelt).

Die Schmiedeupgrades kämen dann auch noch dazu, so dass sich unter dem Strich wesentlich höhere Werte ergeben.

Im Prinzip sind die verskillten Glückpunkte schon viel früher (Level 300 - 400, je nach Spielweise) völlig überflüssig (wie auch Glückstränke und Glücksepics).

Trotzdem kann man am Anfang ruhigen Gewissens 20 - 30 Millionen Gold in Glück investieren, um einen schwungvollen Start hinzulegen.
Mehr braucht es nicht und im späteren Spielverlauf sind das noch 2-3 Skillpunkte. Das kann man verschmerzen.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Don Serapio für dieses Posting:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'