Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Strategien & Taktiken > Zahlen & Statistiken

Hinweis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.04.2016, 10:02
Plöng Plöng ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 17
Standard Pet Werteberechnung

Hier findet ihr alles, was ihr braucht, um die Attributwerte eurer Pets auszurechnen. Dies kann helfen, um sich auf dieser Grundlage Gedanken zu eurer Pet-Fütter-Strategie zu machen...

Die Attributwerte

Für jede Petstufe scheint es (unabhängig vom Element) feste Basiswerte zu geben. Folgende Tabelle (wer kann sowas besser im Forum darstellen - bitte übernehmen :-)) zeigt die "Basiswerte" für "Hauptattribut", "Ausdauer", "Glück" und die Gegnerstufe pro "Tier" (1-20). Gegnerstufe ist der Level, den das Viech im Habitat hat.

Tier 1 | Hauptattribut 5 | Ausdauer 10 | Glück 7.5 | Habitat-Gegnerstufe 1
Tier 2 | Hauptattribut 5.5 | Ausdauer 11 | Glück 8.5 | Habitat-Gegnerstufe 3
Tier 3 | Hauptattribut 6 | Ausdauer 12 | Glück 9 | Habitat-Gegnerstufe 6
Tier 4 | Hauptattribut 6.5 | Ausdauer 13 | Glück 9.5 | Habitat-Gegnerstufe 10

These: Tier X | Hauptattribut = X * 0.5 + 4.5 | Ausdauer = X + 9 | Glück = ??

Wichtig: Die Attribute müssen analog dem Waffenschaden (siehe unten) doppelt an der richtigen Stelle abgerundet werden.
Der Rest ist Mathematik - als Beispiel Tier 1 mit Stufe 2 hat die Basiswerte:
- Hauptattribut (Stärke, Geschick, Intelligenz) = 5 * (Stufe+1) = 5 * (2+1) = 15 als Basis (abgerundet)
- Ausdauer = 11 * (Stufe+1) = 10 * (2+1) = 30 als Basis (abgerundet)
- Glück = 7,5 * (Stufe+1) = 7,5 * (2+1) = 22 (abgerundet) als Basis (abgerundet)

Der Rudelbonus addiert 5% pro gefundenes Tier des Elements, d.h. bei drei gefundenen Tieren (+15%):
- Hauptattribut = 15 * (1 + 3 * 5%) = 15 * 115% = 17 (abgerundet)
- Ausdauer = 30 * 115% = 34 (abgerundet)
- Glück = 22 * 115% = 25 (abgerundet)

Daraus ergibt sich:
- Die Attribute steigen mit den Stufen linear an.
- Je höher der Basiswert, desto stärker werden die Pets mit höheren Stufen skalieren.

Der Waffenschaden
Der Waffenschaden schein ein einziger Wert zu sein - nicht zwei mit Min & Max, wie sonst üblich.

Er kann berechnet werden auf der Grundlage von einem Basiswert analog der Attribute oben, in jedem Fall muss er aber immer analog den Attributen mit (1 + Stufe) multipliziert werden, um zu funktionieren.

Die Klassen Magier, Krieger und Kundschafter haben globale Basiswerte (Krieger = 2, Kundschafter = 2.5, Magier = 4.5).
Das Schwierige sind wieder die Rundungsklammern. Mit folgender Formel klappt's:

(EXCEL) =ABRUNDEN(ABRUNDEN(WENN(KLASSE="Krieger";2;WENN(KLASSE="Kundschafter";2,5;4,5))*(STUFE+1);0)*(1+HAUPTATTRIBUT/10);0))
(NORMAL) Schaden = ABRUNDEN( ABRUNDEN (Klassenbasis * (Stufe + 1)) * (1 + Hauptattribut-Basis/10) )


FAZIT:
Es liegt recht nahe, dass die höheren Pets viel stärker mit dem Level skalieren und also die vorherigen früher oder später sowieso überflügeln. Ich füttere derzeit immer nur mein stärkstes Pet, damit ich das nächste im Habitat freischalten und suchen kann...

Geändert von Plöng (19.04.2016 um 20:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Plöng für dieses Posting:
  #2  
Alt 19.04.2016, 13:38
Benutzerbild von gladbach
gladbach gladbach ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 06.08.2010
Beiträge: 316
Standard

Sehr interessante Berechnung.
Auf deine Ausgangsfrage weiß ich aber leider keine Antwort.

Weiß schon jemand ob das Hauptattribut pro weiteres Tier immer um 0,5 ansteigt?
Also:
Tier 4 = 6,5 Hauptattribut
Tier 5= 7 Hauptattribut
Tier 6= 7,5 Hauptattribut

etc.
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2016, 16:23
Slandor Slandor ist offline
Kreuzfahrer
 
Registriert seit: 07.05.2011
Beiträge: 545
Standard

Ich kann bestätigen, dass Tier 4 6,5 Hauptattribut hat.

Zum Waffenschaden:

Der Basisschaden scheint beim Kriegerpet unabhängig vom Tier immer 2*(1+Level) zu sein.
2*(1+Level)*(1+HA/10) abgerundet ist für alle meine Pets der exakte Wert.

Wird für die anderen beiden Klassen analog sein.

Geändert von Slandor (19.04.2016 um 16:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Slandor für das Posting:
  #4  
Alt 19.04.2016, 20:10
Plöng Plöng ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 17
Standard

Waffenschaden nun auch gelöst - es ist immer ein fixer Basiswert, nämlich 2 für Krieger, 2,5 für Kundschafter und 4,5 für Magier. Das Schwierige sind die Rundungsklammern. Mit folgender Formel klappt's:

(EXCEL) =ABRUNDEN(ABRUNDEN(WENN(KLASSE="Krieger";2;WENN(KLASSE="Kundschafter";2,5;4,5))*(STUFE+1);0)*(1+HAUPTATTRIBUT/10);0))
(NORMAL) Schaden = ABRUNDEN( ABRUNDEN (Klassenbasis * (Stufe + 1)) * (1 + Hauptattribut-Basis/10) )

Zur Skalierung der Basiswerte: Ich habe (leider) noch kein T4-Pet gefunden, wenn ich aber aus den Habitatkämpfen rückwärts rechne, ergeben sich Basiswerte, die darauf hindeuten, dass sie NICHT linear weiter ansteigen, sondern schneller. (HA von T4 ~ 6,75, T5 ~ 7,6)

Es liegt recht nahe, dass die höheren Pets viel stärker mit dem Level skalieren und also die vorherigen früher oder später sowieso überflügeln. Ich füttere derzeit immer nur mein stärkstes Pet, damit ich das nächste im Habitat freischalten und suchen kann...

Geändert von Plöng (19.04.2016 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Plöng für das Posting:
  #5  
Alt 19.04.2016, 20:27
Plöng Plöng ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 17
Standard

Und schon wieder was gelöst - die Attribute müssen ebenfalls doppelt abgerundet werden - dann machen auch meine Basiswerte Sinn.

Okulontakel - Spalta-Canyon - (T4) hat dann nämlich 6,5 | 13 | 9,5 - also eine exakte Fortschreibung des Trends. Mathematik rocks
EDIT: Ups, zu früh gefreut - Glück ist nicht die ganze Zeit linear (Stufe 1-2), wenn ich mich da nicht verrechnet hatte.

Es würde auch Sinn machen, dass die späten Wiecher sehr viel stärker skalieren, also mit SEHR viel höheren Basiswerten...

Geändert von Plöng (19.04.2016 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Plöng für das Posting:
  #6  
Alt 20.04.2016, 06:46
Hox Hox ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 322
Standard

Ich vermute mal, dass die seltenen und epischen Pets nicht linear sind, sondern ein wenig anders skalieren
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2016, 12:37
Setsuna88 Setsuna88 ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 12
Standard

Es skaliert schon ab Tier 6 schneller.
Die Basiswerte für das Hauptattribut bis Tier 7 sehen bisher so aus :


Tier 1: abrunden(5 * (Stufe +1))
Tier 2: abrunden(5,5 * (Stufe +1))
Tier 3: abrunden(6 * (Stufe +1))
Tier 4: abrunden(6,5 * (Stufe +1))
Tier 5: abrunden(7 * (Stufe +1))
Tier 6: abrunden(8 * (Stufe +1))
Tier 7: abrunden(9 * (Stufe +1))

Also ab 6 steigt der Vorfaktor um 1 und nicht mehr nur um 0,5.

Glück und Ausdauer skalieren genauso, es kommt nur jeweils der Faktor 1,5 (für Glück) , bzw. 2 (für Ausdauer) dazu.

Edit: Faktor bis Tier 10:

Tier 08: 10
Tier 09: 12,5
Tier 10: 15

Geändert von Setsuna88 (28.04.2016 um 10:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 User sagen "Danke" zu Setsuna88 für dieses Posting:
  #8  
Alt 25.04.2016, 10:36
Terenas Terenas ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 97
Standard

Die Pets in den Habitaten haben übrigens die gleiche Berechnung, man muss nur noch den Rudelbonus (je Pet 5%) einberechnen.

Also:
Grundwert x (Stufe + 1) + (Pet-Nr. x 5%)

Für das 7. Habitatpet wäre das für das HA:
9 x 23 + (7 x 5%) = 279

Angenommen, dass 8. Pet hat wieder 4 Level mehr, hätte es ein HA von 378 (10 * 27 + 40%)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Terenas für das Posting:
  #9  
Alt 28.04.2016, 19:02
iudex iudex ist offline
Shakes Pferd
 
Registriert seit: 23.06.2014
Gilde: Shadow Wolves
Beiträge: 1.249
iudex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mensch, ich habe doch heute irgendwo mein "Danke" zur Quellliste hier im Forum gelassen. Der Beitrag ist jetzt weg oder ich bin zu "müde", ihn zu finden.

Nevermind - danke an den ursprünglichen Ersteller.
Ich habe Deine Tabelle durch ein paar simple Kalkulationen erweitert.

Bitte schaut mal drüber, ob das so hinkommen dürfte.
https://onedrive.live.com/redir.aspx...Share&ref=name



/E1: Danke an Slandor
/E2: Danke nochmal für den vielen Input. Ich werde alles im Laufe des Wochenendes aktualisieren. Bitte sendet mir weiterhin Eure Verbesserungen zu.
__________________

*11.03.2011 +29.09.2015 / Restart 01.05.2016
Die ultimative Aufholjagd; sei dabei und werde zur Legende.
Lust auf einen neuen Char? -> 250%, globaler Rang 5


Geändert von iudex (29.04.2016 um 13:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei iudex für das Posting:
  #10  
Alt 28.04.2016, 20:53
Tody Tody ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 17.02.2016
Gilde: Die Spezialisten - S18
Beiträge: 163
Standard

Du hast bei der Berechnung der Maximalwerte ab 6 weiter mit 0,5 pro Pet skaliert, anstatt mit der Erhöhung von 1 bzw. 2.5
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'