Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

Ideen & Vorschläge Teilt uns Eure Idee für S&F mit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.07.2017, 15:12
Bastorianus Bastorianus ist offline
Übungspuppe
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Frank19f Beitrag anzeigen
Wie ich heute erfahren habe, schafft man wohl innerhalb von MONATEN die ersten 44 bzw. alle.... wenn ich da einen Schulterblick riskiere, hatte das mal Jahre gedauert bis alle Kegel (Raids) fielen und diese waren ein wirkliches Privileg der TOP-Gilden
Genau das meine ich. Das hätte ich gerne zurück und an die, die in gilden sind die schon alle raids gelegt haben, würde ich vorschlagen das diese gilden nochmal die letzen 10/20 Raids legen müssten, was dann auf die Stärke der Veränderung ankommt.

Schattenraids würde ich nicht sagen, aber vielleicht die Möglichkeit Raid zu wiederholen und je geringer die Anzahl an beötigten/gemeldeten Kämpfer ist, desto größer ein Bonus auf irgendwas.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.07.2017, 15:35
Kronios Kronios ist offline
Skelettwächter
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 1.712
Standard

Bei "je weniger teilnehmen, desto mehr..." bin ich sofort
/voll dagegen.

Würde es heissen: Nur wenn alle Gildenmitglieder auch teilgenommen haben wird der nächste freigeschalten... das wär was andres.

Irgend ein Vorschlag in Grüppchen aus der Gilde auf irgendwas zu hauen wurde vor kurzem erst gemacht. Das ist nicht der Sinn der Sache. Der Sinn vom Raid ist: Alle GEMEINSAM zu EINEM Zeitpunkt. Die Gilde insgesamt muss sich zusammenraufen und nicht ein paar Typen schnell mal irgend nen Bonus absaugen. Genau das "alle" ist ja, was mich an den Raid(hilfe)kopfständen derzeit so nervt.

EDIT: at Xaverino: Das Problem mit der Vollzähligkeit ist auch mir leidvoll bekannt natürlich. Das tut besonders neuen Gilden weh, die auf jeden Silberling achten müssen. Ich formuliere für Dich (was auch meine Meinung ist) deshalb um: ... das wär was andres, da müsste man die Probs im Detail ansehen, aber ich wäre nicht SOFORT VOLL DAGEGEN.
Danke für den Hinweis, dass man das falsch lesen konnte/musste.

Geändert von Kronios (18.07.2017 um 21:29 Uhr) Grund: wg. Xaverino unten
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Kronios für das Posting:
  #13  
Alt 18.07.2017, 18:18
tornado007 tornado007 ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 22.11.2012
Gilde: Wildhort S23
Beiträge: 33
Standard

Es grenzt schon an Verzweiflung immer wieder schattenraids zu fordern da die Umsetzung für uns Spieler einfach erscheint, greifen wir nach jedem Strohalm.
Ehrlich gesagt glaub ich nicht mehr daran das es Playa interessiert wie öde es ist wenn alles in der Gilde erreicht wurde..... unendlich viele Vorschläge...und?...nix!
Selbst völlig Banale Belohnungen wie ein neues Gildenwappen....neue Frisur beim char oder was auch immer würde vielen vorerst mal reichen....Hauptsache irgendwas kommt wo sich alle beteiligen sollten. ..... Boni in Gold oder sonst was muss es doch nicht sein.
Da wir Spieler schon eine gefühlte Ewigkeit warten und hoffen, seh ich schwarz.

Es ist wie schon in anderen threats beschrieben...ein ausbluten lassen
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu tornado007 für dieses Posting:
  #14  
Alt 18.07.2017, 20:56
Benutzerbild von Xaverino
Xaverino Xaverino ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 15.11.2013
Beiträge: 337
Standard

Zitat:
Zitat von Kronios Beitrag anzeigen
Bei "je weniger teilnehmen, desto mehr..." bin ich sofort
/voll dagegen.

Würde es heissen: Nur wenn alle Gildenmitglieder auch teilgenommen haben wird der nächste freigeschalten... das wär was andres.

.
Leider ruft das bei mir schlechte Erinnerungen hervor. Z.B. in meiner Startgilde;
Obwohl ein Raid lange Zeit vorher angekündigt war um auch wirklichst mit möglichst vielen Spielern anzutreten und es auch möglich gewesen wäre den Zeitpunkt als ungeeignet zu nennen schafften es doch immer wieder einige nicht, selbst in ihrer Online-Zeit, auf den Melde-Knopf zu drücken.
Eine Vollzähligkeit von 50 Mitgliedern ist da dann wohl bei den meisten ein frommer Wunsch.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Xaverino für dieses Posting:
  #15  
Alt 18.07.2017, 23:48
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 4.525
BoehserSteve eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Weckt dann auch gleich wieder die selben Mechanismen, die mit "Gildenzugehörigkeit belohnen oder Gildenhopping vermeiden" auch entstehen.
sowas birgt dann auch wieder die Gefahr, dass unerlaubte Zugangslisten existieren, dass also nur für die Meldung in Accounts eingeloggt wird und nicht, wie das für eine Vertretung eigentlich zulässig ist.

Und, dass es als Aufnahme oder Mitgliedschaftskriterium festgeschrieben wird, dass man entweder ständig teilnimmt, oder seine Zugangsdaten hinterlegt, damit alle Accounts an Raids teilnehmen können.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 User sagen "Danke" zu BoehserSteve für dieses Posting:
  #16  
Alt 19.07.2017, 18:07
Benutzerbild von Sirius
Sirius Sirius ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 311
Standard

Wenn schon neue Raids, dann aber auch bitte die Möglichkeit der Raidhilfe erschweren. Sonst tun sich die starken Gilden (Spieler) auf einem Server wieder zusammen legen die vorhandenen Raids innerhalb eines Monats und das Geheule beginnt von vorne "brauche neuen Gildencontent".
So wie bei Gildenwechsel eine Sperre von 24 Stunden für die Gildenkämpfe besteht, könnte man ja eine Sperre einbauen, daß ein Spieler erstmal z.B. 2 Wochen in einer Gilde Mitglied sein muß bis er an einem Gildenraid teilnehmen kann. Ist ein Raid fehlgeschlagen kann sofort der nächste Versuch gestartet werden bis der Raid geschafft ist. Ist der Raid geschafft Wartezeit von z.B. 3 Tagen bis der nächste Raid geöffnet wird. Das bremst die Raidhilfe und das schnelle durch marschieren durch die Raids wenigstens etwas ein. Das soll ja wohl ein Spiel sein das auf Langzeit und Ausdauer ausgelegt ist und nicht das man alles in Rekordzeit schafft.
Die Schere zwischen den Gilden geht ja jetzt schon weit auseinander, einige Gilden haben die Raids schon seit langer Zeit erledigt, weil sie genügend Mitglieder hatten und diese auf Grund der Ausbauten auch halten können, andere Gilden schaffen aus Mangel an Mitgliedern die vorhandenen Raids schon nicht.
__________________
www.black-eagle-radio.de
der Sender für Rock & Metal
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.07.2017, 18:44
Clonezilla Clonezilla ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 11.10.2016
Gilde: Anarchy 13 auf S31
Beiträge: 110
Standard

Moin moin

Die Raidbremse ist zwar ne gute Idee, aber da sehe ich schon die Euro Zeichen in Playas Augen:
Gegen eine geringe Spende von 50 - 100 Pilzen kann man dann die Raidzeit verkürzen, und schon dauert es nicht lange und das Gejammer geht von vorne los...
__________________
------------------------------------------------------------
Skøl Clonezilla

S31, Anarchy 13
------------------------------------------------------------
Chillen ist die Kunst, nichts zu tun
ohne sich zu langweiligen !
------------------------------------------------------------
Für Bugreport:
Chromium 62.0.3202.75
keine Addons
Flash 27.0.0.183
Xubuntu 17.10 64bit, Telekom DSL
------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.07.2017, 00:03
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Beiträge: 4.525
BoehserSteve eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Sirius Beitrag anzeigen
Wenn schon neue Raids, dann aber auch bitte die Möglichkeit der Raidhilfe erschweren. Sonst tun sich die starken Gilden (Spieler) auf einem Server wieder zusammen legen die vorhandenen Raids innerhalb eines Monats und das Geheule beginnt von vorne "brauche neuen Gildencontent".
So wie bei Gildenwechsel eine Sperre von 24 Stunden für die Gildenkämpfe besteht, könnte man ja eine Sperre einbauen, daß ein Spieler erstmal z.B. 2 Wochen in einer Gilde Mitglied sein muß bis er an einem Gildenraid teilnehmen kann. Ist ein Raid fehlgeschlagen kann sofort der nächste Versuch gestartet werden bis der Raid geschafft ist. Ist der Raid geschafft Wartezeit von z.B. 3 Tagen bis der nächste Raid geöffnet wird. Das bremst die Raidhilfe und das schnelle durch marschieren durch die Raids wenigstens etwas ein. Das soll ja wohl ein Spiel sein das auf Langzeit und Ausdauer ausgelegt ist und nicht das man alles in Rekordzeit schafft.
Die Schere zwischen den Gilden geht ja jetzt schon weit auseinander, einige Gilden haben die Raids schon seit langer Zeit erledigt, weil sie genügend Mitglieder hatten und diese auf Grund der Ausbauten auch halten können, andere Gilden schaffen aus Mangel an Mitgliedern die vorhandenen Raids schon nicht.
Sorry, aber dieser Unsinn wurde schon oft genug vorgeschlagen und abgelehnt.
Bonus für Gildentreue






Umfrage "Was haltet ihr von Raidhilfe?"


Es ist bzw war doch toll, es gab auf vielen Servern viele hochlevelige User, die sind auf Raidhilfe gegangen in alle Gilden, die es wollten, es mussten nur genug Leute zusammen kommen, um eine Chance zu haben, die Raids auch zu legen.

Das ganze ging erst dann kaputt, als sich viele wegen dem Gildenportal nicht mehr aus ihren Gilden heraus bewegen wollten, weil man in der Zeit in den Prozenten zurück fallen könnte.

Ich verstehe gar nicht, warum immer wieder solche alten Kammellen aus der Schublade gekramt werden müssen?

Die übrige Argumentation zum Durchmarsch und Ausdauerspiel rechtfertigt dann auch so Langzeitcontent wie die Gilden- und Singleportale, bei denen die Gegnerstärke ansteigt und gleichzeitig auch noch regelmässig geheilt wird, so dass Gilden und Einzelspieler manchmal sogar noch weniger Schaden an Prozent anrichten, als sowieso wieder drauf gerechnet wird.

Also auch eigentlich Mist, Dung, weil Playa soll abwechslungsreichen Content bringen und ihn nicht in so kleiner Dosierung, dass man aus ein paar Zeilen Script Gildenbeschäftigung auf Jahre hat, aber eben doch nur ewig lang wie in der Vergangenheit an einzelnen Hürden kaut.

Sorry, das soll kein Angriff auf Dich sein, Sirius, aber das, was Du hier gebracht hast, halte ich für Garbage.

Geändert von BoehserSteve (20.07.2017 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei BoehserSteve für das Posting:
Antwort

Stichworte
dungeon, kritik, raids, raidsystem, update

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'