Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Strategien & Taktiken

Hinweis

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.06.2009, 17:32
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard Berechnung von Schaden

Ich möchte hier einfach mal einen Thread beginnen, der sich mit den ganzen Berechnungen beschäftigt. Ich habe dafür erstmal 3 meiner Kämpfe angeschaut. Dabei stellen sich mir einige Fragen.

Zunächst einmal eine generelle Frage:

Ich bin Krieger Lvl 6 , Stärke 61 und besitze eine Waffe mit dem Schaden 7-9. Bei der Schadensberechnung steht nun:

Schaden = Waffenschaden x ((1+Stärke)/10), also: 7 x ((1+61)/10) für den Mindestschaden, macht also 43,3 (bei max dann 55,8)

Ich habe aber angeblich einen Schaden von 50-64. Was also fehlt da in der Berechnung?


Dann habe ich mir mal 3 meiner Kämpfe rausgesucht.

Kampf 1: gegen Krieger gleicher Stufe, 264 Rüssi (-37%)

Mein Schaden: 30,46,59,63,63,76,99,85,181(crit),128,228(crit),116,161,164,158
Das macht eine durchschnittliche Steigerung von ca 9 pro Schlag, das ganze scheint linear mit den üblichen Schwankungen abzulaufen. Rechne ich jetzt die 37% der Rüstung dazu, komme ich auf eine durchschnittliche Steigerung von um die 20

Kampf 2: gegen Kundschafter Lvl 7, 101 Rüssi (-?%)

Mein Schaden: 48,62,140(crit),fehl, fehl, 245(crit),147,150,fehl,374(crit)
Durchschnittliche Steigerung ca 15-16


Kampf 3: gegen Mage Lvl 6, 32 Rüssi (ca -4%)

Mein Schaden: 53,62,110,123,153
Durchschnittliche Steigerung: +25


Das ganze ist natürlich ziemlich unsicher, gerade der Kampf gegen den Mage ist natürlich viel zu kurz. Werd aber weiter dran bleiben.

Meine ersten Thesen/Fragen:

1- kritischer Treffer: doppelter Schaden (halte ich für recht sicher)

2- Man hat eine festgelegte lineare Steigerung pro Schlag. Es wäre zu klären, wie dieser festgelegt ist.

3- Was mir jetzt noch komplett fehlt: was bewirkt Int gegen Mage, Geschick gegen Kundschafter, Stärke gegen Krieger genau?

4- Die Frage oben, wie der Schaden genau berechnet wird.


Soweit erstmal, ich arbeite noch über ne Stunde, aber wenn ich Lust haben sollte, mach ich heut weiter, und vielleicht habt ihr ja noch gute Ideen. Werd mich jetzt noch kurz mit der Rüstung beschäftigen.
__________________
  #2  
Alt 28.06.2009, 18:00
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard

In der Berechnung beim Krieger ist ein Fehler drin - die 37% beziehen sich auf Lvl 7, die er mittlerweile ist - der Schaden verringert sich also um 44% (soweit ich weiss, hat er seitdem nichts dazugekauft)
__________________
  #3  
Alt 28.06.2009, 22:16
Benutzerbild von Soulreaver
Soulreaver Soulreaver ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 53
Standard

nunja,so ganz passt die Rechnung hinten und vorne net,sieh dir mal DAS an:




Was ist passiert??
Ich sag dir was passiert ist:
Mathematisch gerechnet könnte ich den mage 2-mal schlagen,jedoch ist folgendes passiert:
Kampf geht los,wir haun uns gegenseitig zu,mage wird auf sehr sehr wenig HP geschlagen,ich hab noch 65%!!!!!!!!!! Meiner Lebenspunkte (ca. 2000) und BÄÄÄÄÄÄÄMMM crit von ÜBER 2000!!!!!!!!!
Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen:
Ein level 5er mit nicht wirklich viel Schaden (um die 150-250) crittet mich für über 2000 weg! Krieger mit level 8 haben gerade mal 2800-3500 HP!
Und die normalen Schüsse machen ca. 200-300 Schaden,dass ist normal.

Und wisst ihr was: Schaut euch die Werte an:
In ALLEN STATS bin ich besser als er,und erst Recht mit der Rüstung!

Und jetzt frag ich mich:
Wieso können das NUR Magier? Mir als Krieger ist sowas nie passiert,und ich hab seit lvl 5 permanent 50% crit. Und gegen Kundschafter ist mir auch nicht aufgefallen dass die auf einmal eine Atombombe werfen.
__________________


ACHTUNG
ICH LEBE

Geändert von Soulreaver (28.06.2009 um 22:17 Uhr)
  #4  
Alt 28.06.2009, 22:35
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard

kannst du mal die komplette Abfolge des Kampfes aufschreiben? also alle Schläge, mit denen er dich getroffen hat. Auffallend bei ihm ist auf jeden Fall schonmal die 71er Int. Jetzt wäre dann interessant, wie lange der Kampf gedauert hat.
__________________
  #5  
Alt 28.06.2009, 22:53
Benutzerbild von Soulreaver
Soulreaver Soulreaver ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Mal gucken ob ich mich noch erinnern kann O.o

Also wir haben beide uns ein paar mal geschlagen,der Kampf dauerte ziemlich kurz.
Ich fang an,schlag normal drauf,ziehe pro Schlag ca.7-12% seiner HP ab,er schlägt mich normal,zieht bei mir ca. 8-13% meiner HP ab.
Nach ca. 4 Runden Treffe ich ih Kritisch und schlage ihn somit auf die 8 Hp mit ca. 400HP (mein normal Schaden beläuft sich auf 52-155, passt also!
Sein Schaden ist ca. 150-400. Möchte noch hinzufügen dass ich gegen Leute von 2 Level unter mir ca. 45% schadensreduktion durch Rüstung habe.

dann crittet er für die besagten ca.2000 und schlägt mich damit KO


Edit:
Ich habe ein rematch gegen ihn gerade gemacht und nur KNAPP gewonnen,da er nach 4 Runden 800 NON CRIT gemacht hat O.o
Aber das wichtige ist: ICH HABS AUF VIDEO ^^
__________________


ACHTUNG
ICH LEBE

Geändert von Soulreaver (28.06.2009 um 22:55 Uhr)
  #6  
Alt 28.06.2009, 23:01
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard

Gerade ein Kampf Kundschafter gegen mich:

Beide Lvl 6, Gegner 66-197 Schaden, ich 20% Schadensminderung

Seine Treffer:

49(crit),110, 181(crit), 124,279,417,275,275,341

Die Reihe an sich ist noch nicht so interessant - durch seinen grossen Schadensbereich sind natürlich auch die Differenzen sehr schwankend.

Interessant finde ich hier den ersten Treffer, einen 49er, der angeblich ein crit sein soll. Das würde heissen, dass es ein knapp 25er gewesen sein müsste, was aber irgendwie gar nicht hinkommt. Nehme ich die 66 an und ziehe 20% ab, bin ich bei 52,8. Ich würde hier fast annehmen, dass es ein Anzeigefehler ist und es ein normaler Treffer ist.

Als Idee ist mir übrigens gekommen, dass beim relevanten Verteidigungsskill (also zB Geschick beim Kundschafter) der Wert einfach nochmal vom Schaden abgezogen wird. Wäre zu beobachten, ob das hinkommen kann.
__________________
  #7  
Alt 28.06.2009, 23:08
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard

Dann passt dein Kampf eigentlich. Du sagst, er hat im refight beim 4. Schlag nen 800er rausgehauen. Ich nehme mal an, der 2k war der 5. Schlag, was ja an sich ein 1k Schlag bedeutet. Will wiederrum heissen: Er hat pro Runde ne Steigerung um über 100 Schadenspunkten.

Allerdings - irgendwie passts dann doch wieder nicht, weil deine Rüstung noch nicht drin ist. Kämpfe gegen Mages scheinen sehr interessant zu sein, allerdiings schwer zu analysieren, weil sie selten länger als 4-5 Runden dauern.
__________________
  #8  
Alt 28.06.2009, 23:16
Benutzerbild von Soulreaver
Soulreaver Soulreaver ist offline
Sheep
 
Registriert seit: 23.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Also ich hab das Video fertig,werde es so schnell wie möglich hochladen ^^

Das ist ja grade das Problem:
Spieler machen pro Runde eine Prozentuelle Schadenssteigerung!
Nehmen wir mal als BEISPIEL 30% Schadenssteigerung pro Runde, er bekommt damit ca. 90 Schaden mehr pro Runde,ich dagegen nur 20!
Magier haben einen so hohen Anfangswert,dass der Wert ziemlich schnell ASTRONOMISCH hoch wird! und wenn Magier nach 4 Runden genug NON CRIT Schaden machen,dass sie dich mit 3 Noncrit Schlägen wegfetzen könnten,wenn man Volle HP hat,KANN NICHT RICHTIG SEIN! und wenn einer davon ein crit ist sogar in 2!
Schlimmer ist ja noch,dass das NUR MAGIER können!
Kundschafter können auch hohe crits raushauen,aber nicht genug um 66% meiner HP zu schrotten!!

Weiterhin habe ich das Gefühl,das Rüstung NICHT ZÄHLT gegen magier! ich hab ca. 45% Schadensreduktion,er hat einen durchscnittsschaden von 200 und trifft mich trotzdem für 400 durchnittlich!
__________________


ACHTUNG
ICH LEBE
  #9  
Alt 28.06.2009, 23:23
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard

Die Schadenssteigerung scheint aber linear zu sein, also eher ein fester Wert. Aber der scheint beim Mage erheblich höher zu sein, das stimmt.
__________________
  #10  
Alt 28.06.2009, 23:38
Benutzerbild von Chaven
Chaven Chaven ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 24.06.2009
Gilde: noch auf der Suche :)
Beiträge: 39
Standard

Ein Mysterium habe ich denke ich gelöst, nämlich das des Schadens. Ich habe das jetzt bei ein paar Leuten durchgerechnet, und bei allen passt es:

Schaden= Waffenschaden x ((1+xy) / 10) + Waffenschaden
(xy = jeweiliges Attribut)

Die Formel muss also einfach nochmal ergänzt werden.

Dabei fällt übrigens auf, dass die Waffen auch ungerade Schadenswerte haben. Zum Beispiel habe ich jemanden, der hat angeblich eine Waffe mit dem maximalwaffenschaden von 38 und Attribut 68, der Maximalschaden soll bei 296 liegen. Rechnet man nach, kommt man darauf, dass die Waffe einen maximalschaden von 37,5 hat (Ergebnis 296,25)

Könnte also bedeuten, dass man mit 2 Waffen, die eigentlich die gleichen Werte haben, womöglich unterschiedliche Werte herausbekommt.
__________________
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'