Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > S&F Game & Support > Lob & Kritik

Hinweis

Lob & Kritik Was gefällt Euch - und was nicht?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.06.2018, 11:02
Benutzerbild von ch4rlie
ch4rlie ch4rlie ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Gilde: Die Steinzeitler
Beiträge: 429
Standard Unterwelt, wie geht es weiter?

So langsam kommt man bei der Unterwelt an einen Punkt wo es "langweilig" wird.
die Nr.1 kann man locker besiegen (teiweise auch schon ohne Wächter !!!!)
Die Ausbauten dauern zwar noch ein paar Monate (bei den meisten)
aber dann??
nur stummes verbessern der Einheiten?
ich weiß, bald ist Geburtstag und da könnte noch was kommen (Unterwelt betreffend)
vielleicht ein eigener Unterwelt Dungeon etc.

ich hab mir da jetzt nichts genaues überlegt, daher ist dieser Theard auch im Lob und Kritik Bereich...

vielleicht hat einer der schlauen Köpfe einen guten Vorschlag dazu.

Grüße
ch4rlie
__________________
Magier Stufe 471
Server: INGAME

Ehrenhalle Helden TOP: 5
Turm: clean
Einzelportal: clean
Osteros licht: clean
Wirbelwind: clean
Osteros Schatten : 14/20
HP Schatten : 11/20

INGAME!! WIR SIND AUCH NOCH DA!!!!
ingame.sfgame.de
in unsere Gilde kommt jeder rein, egal welches level (200% Bonus!!!! auf alles, besser als jeder neuer server!!!)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu ch4rlie für dieses Posting:
  #2  
Alt 06.06.2018, 11:19
Benutzerbild von ALEXANDER
ALEXANDER ALEXANDER ist offline
Gamestaff
 
Registriert seit: 16.06.2009
Gilde: die wilde Gilde
Beiträge: 5.635
ALEXANDER eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das mit dem Geburtstag haut nicht mehr hin. Es sind noch 18 Tage bis zum 9.
Jahrestag - bis dahin müssten erstmal sinnvolle Vorschläge eintrudeln, ausge-
arbeitet, konzipiert, umgesetzt und integriert werden - das wird wohl nix.

Ich denke, man muss sich ja schon beeilen, das aktuelle Geburtstagsupdate
fertig zu bekommen (nicht, dass ich was darüber wüsste...) - Außerdem steht
ja noch Teil 2 des Osterupdates aus (nicht, dass ich was drüber wüsste...)

Die Unterwelt wird sich genauso "sinnvoll" ins Spiel einfügen wie die Festung,
wenn sie fertig ist/sind.
__________________
--------------------------------
Niemals, nie nie und niemals aufgeben!
--------------------------------
Forenregeln: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=3
FAQ: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=81
Spielanleitung: http://forum.sfgame.de/showthread.php?t=57
AGB: http://s1.sfgame.de//legal/index_new...=de&country=de

Suchfunktion: http://forum.sfgame.de/search.php

Geändert von ALEXANDER (06.06.2018 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu ALEXANDER für dieses Posting:
  #3  
Alt 06.06.2018, 11:20
Frank19f Frank19f ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Gilde: Fetzi Fight Club
Beiträge: 480
Standard

Zitat:
Zitat von ch4rlie Beitrag anzeigen
So langsam kommt man bei der Unterwelt an einen Punkt wo es "langweilig" wird......
Korrektur meinerseits....Langweilig ist!!!

Viele die am ersten Wochenende damit angefangen haben und die Unterwelt gehegt und gepflegt haben, sollten bereits die wichtigen Gebäude voll ausgebaut (Herz, Extraktor, Gladiator, Tor, Zeitmaschine, Goldgrube) haben.

Alles andere, ist wie bei der Festung, nur noch ein paar Klicks am Tage...aber da sehe ich Playa vollumfänglich in der Schuld, anstatt standhaft zu bleiben mussten ja Wächter, Trolle und Goblins so "verschlimmbessert" werden das es so kommen musste....irgendwo habe ich mal geschrieben, eine Halbwertzeit von Wochen und das ich Ostern nur noch klicken muss einfach wie bei der Festung....ich war am 10. April so fertig mit der Unterwelt, dass ich nur noch ausbaue und Seelen/Gold abhole, es hatte von da ab keinerlei Relevanz mehr darüber nachzudenken was ich baue und wie ich skille.

Btw. ein Gildenmitglied ist mittlerweile soweit, dass seine Trolle und Wächter schon Fett ansetzen wegen Untätigkeit......
__________________
Ich bin nicht Gott, Gott kennt Gnade

Vizeweltmeister im Dämonenportal
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Frank19f für dieses Posting:
  #4  
Alt 06.06.2018, 11:31
Benutzerbild von Hentman
Hentman Hentman ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 14.11.2012
Gilde: s22 "nur mal eben kurz"
Beiträge: 428
Standard

Also mein Wächter tut noch was, und ist trotzdem fett.

Aber bitte keine teilweise Erhöhung der Gebäude auf 20 implementieren, bevor sich ein Sinn für die Seelen gefunden hat - dann lieber gar nicht anfassen ...
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2018, 12:47
Bulkathor Bulkathor ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 05.01.2018
Gilde: BadAss
Beiträge: 45
Standard

Man könnte ein Gebäude hinzufügen bei welchem man mit Seelen Items "verändern" könnte.

Was schwebt mir vor:
- Sockel hinzufügen
- Stats wechseln (z.B. Glücksepic zu 3er Epic des gleichen Typs für die gleiche Klasse; gerne auch per Zufall die Art (Glücksepic, 3er, 5er bestimmen))

Diese Umwandlung kann ruhig sehr teuer sein.

Wie komme ich auf die Idee:
Man kann zwar einen Sockel über Pilze oder Metall/Kristalle hinzufügen aber sind wir mal ehrlich...wer macht das über Metall/Kristalle? Es ist extrem teuer und seit dem man das Zeug beim Zerlegen wiederbekommt ist das hinzufügen eines Sockels komplett uninteressant geworden.

Zum Ändern eines Epics: man arbeitet teilweise monatelang auf einen Dungeonboss hin, dann liegt er endlich und was bekommt man: ein Glücksepic was direkt in's Klo wandert.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2018, 13:09
Clonezilla Clonezilla ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 11.10.2016
Gilde: Anarchy 13 auf S31
Beiträge: 321
Standard

Moin moin

Da es ja schon den Schmied für den Sockel gibt, glaube ich nicht, dass irgendwer das gleiche nochmal für Seelen umsetzt.
Und ein Glücksepic zu wandeln, abzuschaffen oder sonsiges, ist bisher auch nicht umgesetzt worden.

Und btw : es gibt ein Unterforum “Ideen und Vorschläge“, da wäre dein Post vielleicht besser aufgehoben, hier könnte er vielleicht weniger Beachtung bekommen
__________________
------------------------------------------------------------
Skøl Clonezilla

S31, Anarchy 13
------------------------------------------------------------
Beginne den Tag mit einem Lächeln,
dann hast du's hinter dir...
------------------------------------------------------------
Für Bugreport:
5a:
Chromium 69.0.3497.81, keine Addons, Flash 31.0.0.108
Xubuntu 18.04 64bit, Telekom DSL
5b:
HD-App 2.84.200, Huawei P9, Android 7.0
WLAN - Telekom, mobil - Vodafone
------------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Clonezilla für dieses Posting:
  #7  
Alt 10.06.2018, 14:53
Mudvayne Mudvayne ist offline
Schmied
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 219
Standard

Es ist ehrlicherweise seit dem Zeitpunkt langweilig, an dem man die Nummer 1 mit seinem Wächter gepackt hat. Danach war nichts mehr mit Taktieren, Rechnen usw.
Ausbau auf 20 wird trotzdem kommen und schmerzt ja nicht. Bei mir ist nun alles 15 außer Wächter/Trolle/Goblins.
Ich verstehe bis heute nicht, warum man drei Einheitentypen braucht und nicht einfach zwei davon streicht und daraus Minen für Kristall und Metall macht. Zumindest so ertragreich, dass es den Gesamttagesertrag aus Rad und fünf weggecrafteten Normalo-Items entspricht. Den Schmied gibt es jetzt wie lange? Ich bin gerade dabei alles Stufe 8 zu machen... und 20 ist ja Maximum? Da es zwar nicht exponentiell ansteigt, aber annähernd, geht sich das doch in 6-7 Jahren nicht aus. Meine Begleiter haben Stufe-2-Items...
Dann wäre das ganze Ding wenigstens mal rund...
Auf Stufe 20 haben die Items übrigens einen Bonus von 80,6%. Das sind effektiv von den Gesamtattributen, die man so bei sich hat, vielleicht 10%... also nicht mal so op, dass man da nicht mal paar mehr Kristalle raushauen könnte
__________________
S12 - Lvl 329+ (2011)
Sommer 2016 Restart S37 Lvl 440+
Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei Mudvayne für das Posting:
  #8  
Alt 11.06.2018, 15:07
Benutzerbild von Lichti
Lichti Lichti ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 08.11.2010
Gilde: Nachtwache (Insanity im Herzen) / friends
Beiträge: 426
Standard

Nur als verdeutlichende Erklärung oder erklärende Verdeutlichung:
ich mag die Unterwelt so, wie sie ist; naja, die Goldmine darf dann doch gerne eine verhältnismäßig angemessene Anpassung bekommen.
Ansonsten kann die Unterwelt so bleiben, auch wenn sie nach Fertigstellung von Goldmine, Gladiator und Zeitmaschine völlig nutzlos ist,
die Unterweltehrenhalle mal außen vor gelassen, die von sich aus schon keinen Wert hat.
Von daher bezieht sich folgendes auf den Inhalt dieses Threads:



Da ist die Community, also auch wir, selber dran Schuld.
  • Der Ressourcenklau bei der Festung war vielen -auch mir- zu wider, also gab es das bei der Unterwelt erst garnicht. Demnach macht man nur Plus.
  • Dann ging es am Anfang zu langsam mit dem Ausbau und Verbesserungen, also wurden die Angriffsversuche an die Torstufe gekoppelt.
    Das bedeutet sehr viel mehr Seelen.
  • Dann waren die Einheiten zu schwach und sie wurden verstärkt.

Das Resultat ist nun, daß man Millionen von Seelen übrig hat, die man in den Wächter steckt.
Dadurch bekommt man einen Wächter, der stark genug ist, alleine durch Schattenosteros zu rennen.
Diesen Wächter brauch man aber nicht, weil die Voreinheiten schon stark genug sind, den Serverhöchsten zu schlagen.

Letztendlich ist man durch die Angriffsanzahl dreimal schneller und muss dann im Forum lesen: määäh, die Unterwelt ist langweilig. Was soll man dazu sagen?
__________________
---
Lege dich nicht mit einem Idioten an.
Er wird dich auf sein Niveau herunterziehen und
dich dort mit Erfahrung schlagen.

Geändert von Lichti (11.06.2018 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Lichti für dieses Posting:
  #9  
Alt 11.06.2018, 15:27
Benutzerbild von BoehserSteve
BoehserSteve BoehserSteve ist offline
Raidleader
 
Registriert seit: 31.10.2011
Gilde: die Wilde Gilde
Beiträge: 4.949
Standard

gab es da nicht schon zu Beginn der Unterwelt die Stimmen derer, die Parallelen zur Festung und/oder zu anderen Updates gezogen haben und vor einer Verstärkung oder einem Eingriff in den Ertrag gewarnt haben?



Das Unterweltkampfsystem verbessern/ändern/fixen

Zitat:
Zitat von Sydraves Beitrag anzeigen
Die Einheiten anpassen, dass nicht nur der Wächter von Nutzen ist, gerne.

Die Einheiten insgesamt stärken? Ne, halte ich nicht so viel von. Ich weiß natürlich nicht, wie viel das Verbessern der Einheiten später kostet, aber ich bin guter Dinge, dass diese, sobald die Unterwelt vollständig ausgebaut ist und man die Seelen nur noch für Einheiten benötigt, diese schneller steigen werden als es ein Spielcharakter können wird. Demnach werden die Unterwelteinheiten nach einer absehbaren Zeit deutlich stärker werden und spätestens dann ist das Geschrei wieder groß, diese doch bitte schwächer zu machen, damit es nicht ganz so öde ist.
__________________


Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei BoehserSteve für das Posting:
  #10  
Alt 11.06.2018, 15:45
Benutzerbild von Stiefelkotzer
Stiefelkotzer Stiefelkotzer ist offline
Instant-Greif
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 82
Standard

Die Frage ist, was von den Devs und was von der Community gewünscht wird.

Die ganzen Zusatzinhalte bzw. Nebenschauplätze, die da sind Festung, Pets und Unterwelt, haben imo alle gemeinsam, dass man am Anfang mehr oder weniger Gehirnschmalz/Aktivität hineinstecken kann und damit dann etwas besser fährt, aber das diese Phase irgendwann endet und der Aufwand auf ein Minimum zurück geht.
Die Ehrenhallen sind allesamt kaum aussagekräftig.
Für mich ist das also temporär dann mal etwas Neues, dass man ein paar Wochen/Monate halbwegs intensiv und mit Spaß zusätzlich betreibt und dann ist es halt zwei mal am Tag reingucken und gut.

Muss man also zusätzlich Sinn stiftendes für die Seelen oder Festungsmats einführen? Für mich nicht. Content de facto vorbei, gut, jetzt was Anderes. Die Kriegsverlängerung bei den Pets und der Festung ist den meisten Leuten, die ich kenne, eher negativ aufgestoßen.
Was ich eher höre ist: Spiel soll nicht zu arbeitsintensiv werden, gut wenn Zusatzzeug kommt, aber bitte nicht jahrelang viel Aktivität erfordert.

Was keine Grundsätzliche Kritik an den Überlegungen hier ist, kann man natürlich machen!
Aber mir passt es auch, wenn Festung/Pets/Unterwelt einfach mit der Zeit einschlafen.
__________________
S37
Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User sagen "Danke" zu Stiefelkotzer für dieses Posting:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'