Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum  

Zurück   Shakes & Fidget - Das offizielle Supportforum > Forenarchiv > Archiv - S&F Game & Support > Ideen & Vorschläge

Hinweis

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.10.2017, 16:27
Eggman95 Eggman95 ist offline
Strider-Reiter
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 124
Standard Proof of Concept: Questdauerverkürzung

Hi,

vor ein paar Wochen habe ich im Forenchat mal eine neue Möglichkeit angesprochen wie ein zukünftiges Feature den Spieler belohnen könnte.

Die Idee ist recht simpel, man kann sich einen Bonus freischalten der die Questzeit verkürzt.
Als vergleich kann man die Belohnungen von älteren Updates hernehmen:
Turm (Goldbonus), Sammelalbum (Erfahrungsbonus), Einzelspieler-Portal (Lebensbonus),
Gilden-Portal (Schadenbonus), Raids (Gold- und Erfahrungsbonus), Pets (Stat-Boni).

Ob man das Feature an eine Art Portal knüpft oder einem Dungeon oder ähnliches ist mir erstmal egal, hier geht es mir erstmal nur um das Konzept.



Was meine ich mit Questdauerverkürzung?
Ich meine damit etwas, das sie Wartezeit zwischen den Quests verkürzt.
Beispiel:
Ohne Verkürzung:
Man spielt 320 Alu, macht dabei 82 Quests und bekommt dabei 150 Mio. XP und 250 Mio. Gold, brauch dafür aber 5+ Stunden.
Mit Verkürzung:
Man spielt 320 Alu, macht dieselbe Anzahl an Quests und dieselbe Ausbeute XP und Gold, brauch aber weniger als 5 Stunden.


Wie ich mir die Umsetzung vorstellen würde (nur ein Beispiel):
Also als erstes würde ich mir das schon eher als Highlevel-Content vorstellen,
so etwas wie Charakter-Stufe 300+ als Voraussetzung.
Als Maximum gibt es beispielsweise einen Bonus von 5%,
diesen Schaltet man durch irgendeinen Dungeon/Portal/sonst was frei,
aber schrittweise.

So hätte dieser Dungeon/Portal/sonst was z.B. 50 Etage;
5% max. Bonus / 50 Etagen --> 0,1% Bonus pro Etage


Dieser Bonus wird aber nicht nur linear drauf multipliziert, sondern erhöht sich desto mehr Alu man macht.
Als Beispiel (das ich auch vorrechnen kann) erhöht sich der Bonus mit der Anzahl der getrunkenen Bier.

Die Formel sieht in meinem Beispiel so aus:
Code:
Questzeit(verkürzt) = Questzeit * (1 - Zeitbonus * (1 + (Bier-Anzahl/2)))
Beispielrechnungen:
a) 10 Alu-Quest, 5% Bonus, 0 Bier: 10min * (1 - 5% * (1 + (0/2)) = 10min * 0,95 = 9,5 min
b) 10 Alu-Quest, 5% Bonus, 10 Bier: 10min * (1 - 5% * (1 + (10/2)) = 10min * 0,7 = 7 min

Wenn man den Bonus an die Anzahl getrunkener Bier knüpft,
würde man beim sofortigem Nachtrinken mehr profitieren.

Ich werde mal vorrechnen wie sich eine optimale bzw. eine suboptimale Nutzung
auf 320 bzw. 120 Alu auswirken würde:






Jenes wäre aber nur die Zeitersparnis beim maximalen Bonus von 5%,
hier eine Tabelle mit für einen Bonus zwischen 0% und 5% in 0,1% Schritten:
Wer sich die Tabellen genauer ansehen will, hier ein Link zur Google-Tablle: https://docs.google.com/spreadsheets...it?usp=sharing


Nach dem Konzept würde man beim max. Bonus auf 320 Alu zwischen 49 und 71 Minuten sparen,
im Schnitt also 1 Stunde von sonst 5 Stunden und 20 Minuten.



Andere Gründe die dafür bzw. die nicht dagegensprechen:
1.) Kein "power creep"
Vielen wird "power creep" wohl nicht unbedingt was sagen,
aber es beschreibt den Zustand das mit der Zeit in ein Spiel immer größere Buffs einführt,
sodass man wenn man auf den älteren Content zurückblick so an dem vorbeifliegt: ich sag nur Stufe 200 in unter 2 Wochen,
Stufe 350 in einem Jahr, Gilden schaffen Raids in unter 7 Monaten ...

Dieser Bonus stärk den Charakter nicht und sorgt somit nicht dafür,
dass die Halbwertszeit des alten Contents noch weiter sinkt.

2.) Highlevel-Content
Wenn man das irgendwie implantiert wie durch ein Schatten-Portal, Raid 51+ oder anders,
wird dieser Zeitbonus nicht mit dem Pilz/Kaufverhalten bei Serverstarts interferieren.
Wenn es late-game Content ist, wird es die Serverstart-Power-Pilzer nicht davon abhalten können ihre Quests für Pilze zu überspringen.

3.) Erhöhte Motivation 320 Alu zu spielen

Das was mich am meisten am 320 Alu spielen stört ist,
dass es so verdammt viel Zeit in Anspruch nimmt.
Wenn man nicht mehr 5+ Stunden pro Tag darein stecken muss,
werden sich höchstwahrscheinlich mehr Spieler überlegen die 320 Alu auch durchzuziehen
und wer viele Pilze ausgibt wird auch eher welche kaufen.



Wenn ich davon rede das an Content zu knüpfen, meine ich auch einen der auch seine 2 Jahre hält,
also wenn man jetzt 400+ ist man in ca. 2 Jahren bei 5% angekommen.
Aber ansonsten wäre 1 Stunde Ersparnis auf 5 Stunden nicht zu übertrieben,
ich wollte nur zeigen, dass Questdauerverkürzung ein legitimes und berechtigtes Feature wäre.

Geändert von Eggman95 (25.10.2017 um 16:51 Uhr)
Die folgenden 11 User sagen "Danke" zu Eggman95 für dieses Posting:
  #2  
Alt 25.10.2017, 22:03
Benutzerbild von Hentman
Hentman Hentman ist offline
Abenteurer
 
Registriert seit: 14.11.2012
Gilde: s22 "nur mal eben kurz"
Beiträge: 438
Standard

Ich persönlich wäre sehr dafür, ich habe abends nur eine Zeit X zur Verfügung, wo ich nebenher S&F spielen kann, und nebenbei andern Kram (oder umgekehrt ).

Ich würde einfach in derselben Zeit mehr Alu spielen können, in der Woche schaffe ich grad mal so meine 120 Alu, wenn ich nicht zufällig tagsüber mal was wegklicken kann. Die Sanduhren brauche am WE dann komplett, da ich einfach keine 5 Stunden lang alle paar Minuten auf was klicken kann, dafür hab ich zu viel RL, das das nicht zulässt. Das ist für mich auch nicht besonders casual, aber es zwingt mich ja auch keiner. Und wenn ich mit anderen zusammen/unterwegs/am werkeln bin, guck ich nicht alle paar Minuten aufs Handy, das find ich total daneben

Wär mir auch echt egal, dass andere dann vielleicht mit weniger Zeitaufwand dahin kommen könnten wo ich jetzt bin, hauptsache ich selber hab was davon

LG, Hentman
__________________

Geändert von Hentman (25.10.2017 um 23:11 Uhr) Grund: Mir und mich verwechsl'ich nich, das kann mich nicht passieren!
Die folgenden 2 User sagen "Danke" zu Hentman für dieses Posting:
  #3  
Alt 26.10.2017, 09:27
Zafi Zafi ist offline
Pilzsammler
 
Registriert seit: 26.10.2017
Gilde: Drachentaenzer
Beiträge: 31
Standard

Klingt ja ganz gut soweit, aber ich glaub das hat sich mit dem Unterwelt Update erledigt das Thema da es dort eine Möglichkeit gibt nicht verbrauchte Alu in XP umzuwandeln
Folgende User bedankten sich bei Zafi für das Posting:
 

Stichworte
bonus, quests, questzeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by 'Playa Games GmbH'